Bilder Upload

Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" aus Rheydt mit ROKAL-Bahn

#1 von mobafan2210 , 15.09.2016 14:48

Hallo Foriker.
Habe mal recherchiert und einen früheren Hersteller gefunden,der auch Fertiglandschaften ähnlich Noch hergestellt hat.

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 101
Registriert am: 25.03.2013

zuletzt bearbeitet 16.09.2016 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#2 von Klein_Elektro_Bahn , 15.09.2016 14:58

Hallo Wolfgang,

Dein Fund ist seeehr interessant! Auf dem mir bislang unbekannten Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) ist sogar eine ROKAL-Bahn mitsamt Zubehör verbaut, toll!

Hast Du noch nähere Informationen hierzu, wie Herstellername und -adresse, weitere Daten zum Fertiggelände (Art.-Nr., Maße), den dazu gehörenden Gleisplan, usw.?

K_E_B


EDIT: @ Claus: Könntest Du die Beiträge #42 und #43 bitte in einen neuen Thread verschieben? Danke.
Erledigt, Titel kann angepasst werden, wenn Hersteller bekannt.


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 869
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 16.09.2016 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) mit ROKAL-Bahn

#3 von Rokal-Bahner , 15.09.2016 19:25

Hallo Zusammen,

Die Anlage wird auf der Website von Mario Doll vorgestellt: *klick* unter der Rubrik "Die Anlage".

@Wolfgang: Sehr interessante Information. Bitte teile uns doch noch den vollen Namen der Firma mit.

Gruß

Richard


Viele Grüße aus Lobberich (Heimatstadt der ROKAL-TT Modelleisenbahn)



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ROKAL-TT Modelleisenbahnen sind das schönste Spielzeug für Männer von 5-99. >> www.rokal-freunde-lobberich.de <<

 
Rokal-Bahner
Beiträge: 167
Registriert am: 23.10.2008


RE: Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) mit ROKAL-Bahn

#4 von mobafan2210 , 16.09.2016 08:02

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #2
Hallo Wolfgang,

Dein Fund ist seeehr interessant! Auf dem mir bislang unbekannten Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) ist sogar eine ROKAL-Bahn mitsamt Zubehör verbaut, toll!

Hast Du noch nähere Informationen hierzu, wie Herstellername und -adresse, weitere Daten zum Fertiggelände (Art.-Nr., Maße), den dazu gehörenden Gleisplan, usw.?

K_E_B


EDIT: @ Claus: Könntest Du die Beiträge #42 und #43 bitte in einen neuen Thread verschieben? Danke.
Erledigt, Titel kann angepasst werden, wenn Hersteller bekannt.


Hallo Ralf.
Es war das erste Mal,das ich ein Foto hier eingestellt habe.Die Buchstaben haben da keine Bedeutung.
Wie es gekommen ist,war bestimmt ein Bedienungsfehler.Der Hersteller war Pohle-Plastic aus Rheydt.
Die Herstellerfirma gibt es meines Wissens nicht mehr.Werde Dir den Gleisplan an Deine Mailadresse senden.
Kannst sie ja dann hier einstellen.
Gruß Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 101
Registriert am: 25.03.2013


RE: Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) mit ROKAL-Bahn

#5 von telefonbahner , 16.09.2016 08:46

Titelzeile ergänzt

Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)

 
telefonbahner
Beiträge: 8.436
Registriert am: 20.02.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pxxxx-Plastic"(?) mit ROKAL-Bahn

#6 von rokalisti , 16.09.2016 09:57


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org

 
rokalisti
Beiträge: 339
Registriert am: 26.01.2008

zuletzt bearbeitet 20.09.2016 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#7 von Klein_Elektro_Bahn , 16.09.2016 15:31

Zitat von mobafan2210 im Beitrag #4
Werde Dir den Gleisplan an Deine Mailadresse senden. Kannst sie ja dann hier einstellen.

Anbei die von Lok-Doc Wolfgang angekündigten Informationen zum Fertiggelände von Pohle-Plastic, beginnend mit dem Titelblatt des Werbeblattes in der hier maximal möglichen Bildgröße ...


Titel des Werbeblattes von Pohle-Plastic für ein ROKAL-TT-geeignetes Fertiggelände.


Das angebotene Fertiggelände mit den Maßen 1,8 m x 1,0 m konnte stufenweise mit ROKAL-Hohlprofilgleisen mit Kunststoffschwellen ausgebaut werden. Es wurden Gleispläne und Stücklisten für vier Ausbaustufen angegeben. Die Modellbahn wuchs somit mit den finanziellen Möglichkeiten des Besitzers, vergleichbar mit dem Verkaufssystem der niederländischen "Modeltreinbouwers H0/TT". Hier der Gleisplan der letzten Ausbaustufe ...


Gleisplan zum Geländemodell in der höchsten Ausbaustufe.


... und die dazugehörenden Stücklisten ...


Stücklisten der vier Ausbaustufen.


Wegen der verwendeten Fahrregler des Typs Rv 2535 müsste diese Modellbahn eigentlich der dritten ROKAL-Gleisgeneration (Hohlprofilgleise mit Pappeschwellen) zugeordnet werden. Diese Gleise wurden von ROKAL von 1958 bis 1961 angeboten. Laut Stückliste stammt das Werbeblatt von Pohle-Plastic jedoch von 1962 (s. Fußnote) und es sind die Kunststoff-Hohlprofilgleise gelistet (K-Nummern).

Als Unternehmensanschrift ist im Werbeblatt angegeben: Carl Pohle Platikformteile und Verpackungen, Rheydt/Rhld., Breite Str. 160 - 166.

Vielen Dank an Wolfgang für diese Informationen.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 869
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.09.2016 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#8 von *3029* , 17.09.2016 00:53

Hallo zusammen,

das Fertiggelände finde ich sehr ansprechend gestaltet,
ebenso versprechen die verlegten Gleise einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb,
gefällt mir gut ...

Ich finde es toll hier solche "Exoten" zu zeigen, danke für die Informationen
über diese mir bisher unbekannte Firma.

Wäre interessant mehr über das angebotene Märklin-Pendant zu erfahren.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.599
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#9 von bubblecar234 , 17.09.2016 20:18

Hallo, wenn man Googelt findet man eine an die Adresse angrenzend Fa. Pohle. Allerdings als Metall Betrieb. Das muß aber nichts heißen. Vielleicht hat die alte Fa. Pohle ja kontakte zu Rokal gehabt. Verpackungen hat Rokal ja auch für Vergaser Versand gebraucht.
Henner

bubblecar234  
bubblecar234
Beiträge: 320
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 17.09.2016 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#10 von niko0801 , 20.09.2016 16:23

Hallo Rokalfreunde,

Habe gestern mit einem Herrn Römer der Firma Pohle in Mönchengladbach Rheydt gesprochen. Die Firma Carl Pohle Plastik wurde Mitte bis Ende der 60er Jahre liquidiert. Er sagte mir auch das kein Infomaterial mehr vorhanden ist. Sehr schade, aber nichts daran zu ändern.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#11 von Flanders , 08.02.2017 00:59

Hallo Leute,
hier mal zwei Fotos um die Verbindung Pohle - Rokal zu dokumentieren.
VG, Frank




Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#12 von *3029* , 08.02.2017 01:41

Hallo Frank,

interessant ...

Auf die Idee unter den Fahrregler in der OVP "genau" zu schauen
muss man erstmal kommen

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.599
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#13 von Flanders , 08.02.2017 08:28

Hallo Hermann,

ich bin nicht auf die Idee gekommen. Es war ein Zufallstreffer nach einem gestrigen Rokalankauf. Wer hat noch Kartoninlays mit Schriftzug? Meine anderen Kartonagen sind ohne Beschriftung.

VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#14 von Klein_Elektro_Bahn , 08.02.2017 08:44

Hallo Frank,

eine sehr interessante Beobachtung! Wo Du nicht überall hinschaust - einer Zugpackung unter den Fahrregler, tztztz ...

Bei der gezeigten Zugpackung handelt es sich um die Personenzug-Packung 01110 aus den Jahren 1962 bis 1964, wie in der ROKAL-TT Modell-Dokumentation nachzulesen ist, mit dem glitzer-grünen ROKAL-Aufdruck auf dem Tiefziehkunststoff-Inlay ...



Mich wundert nur die schneeweiße Farbe Deines Inlays. Eigentlich hätte ich hier eher ein elfenbein-farbenes Inlay erwartet.

Gemäß der ähnlichen Machart sollten dann auch die Inlays der Zugpackungen 01111 und 01114 aus dieser Zeit von Pohle-Plastic stammen, ebenso wie die blau- bzw. grün-beflockten Inlays der Santa-Fe- und Union-Pacific-Zugpackungen.

Leider habe ich derzeit nur zwei ältere Pappe-Zugpackungen vorliegen. Könntest Du bitte mal in Deinem großen ROKAL-Fundus nachschauen, ob auch in späteren Zugpackungen am Kunststoff-Blister oder -Inlay Hinweise auf Pohle-Plastic zu finden sind? Danke.

Vielleicht finden auch die mitlesenden ROKAL-Freunde entsprechende Hinweise in ihrer ROKAL-Sammlung? Über diesbezügliche Meldungen würde ich mich freuen ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 869
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 08.02.2017 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#15 von Flanders , 08.02.2017 16:50

Hallo Leute,
ich habe noch mal meine anderen Zugpackungen gesichtet. Es sieht unter dem Regler aber immer "nackich" aus - vielleicht habt ihr ja noch was drunter.
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#16 von aus_Kurhessen , 08.02.2017 17:09

Hallo,

meine beiden Packungen 01107

haben auch nicht den gesuchten Schriftzug, weder unter dem Fahrregler noch unter dem Trafo noch sonstwo.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.276
Registriert am: 10.01.2014


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#17 von Flanders , 08.02.2017 22:47

Hallo Leute,
habe die beiden Packungen heute gesäubert und komplettiert. Ich habe beide Packungen mal als Farbvergleich fotografiert. Dann habe ich auch noch eine Frage: Was für Papiere / Beipackzettel / Anweisungen o. ä. gehört in die Packungen? Da die Packungen überdurchschnittlich gut erhalten sind, möchte ich sie gerne mit den entsprechenden Papieren komplettieren. (Den Packwagen mit gebrochener Kupplung tausche ich noch aus.)
VG, Frank






Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.065
Registriert am: 02.02.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#18 von Klein_Elektro_Bahn , 08.02.2017 23:08

Hallo Frank,

sehr schöne Zugpackungen!

Ich habe in dieser Sache heute mal ein wenig "recherchiert": Hierzu ...

Zitat von niko0801 im Beitrag #10
... Die Firma Carl Pohle Plastik wurde Mitte bis Ende der 60er Jahre liquidiert. ...

... hatte ich gehofft, über eine Handelsregisterauskunft beim Amtsgericht Rheydt eine genauere Aussage über den Zeitpunkt des Endes von "Pohle-Plastic" zu erhalten. Der Online-Anbieter, der solche Auskunftsdienste anbietet, musste aber passen. Diese Firmierung sei so nicht im Handelsregister zu finden ...

Wenn man die Blister-Inlays in den Zugpackungen vergleicht, sieht man, dass sich die älteren Zugpackungseinlagen mit dem glitzergrünen ROKAL-Aufdruck von 1962 bis 1964 ...

Zitat von Flanders im Beitrag #11



... mit den Inlays der zur gleichen Zeit angebotenen Lokpackungen ähneln ...


[Foto: Andreas Hohmuth]

Man erkennt die sehr ähnlichen ROKAL-Aufdrucke in grüner "Glitzerfarbe", leichte Unterschiede in der Inlay-Farbe und eine recht stabile Konstruktion des Kunststoff-Tiefziehteiles durch einen umlaufenden Rahmen und ein formdetailliertes Blister für die Modelle. Die Zugpackung besitzt sogar ein zusätzliches Blister zur Unterbringung der gelben, zweipoligen Fahrregleranschlussleitung.

Die späteren, ab 1965 verwendeten Blister in den Zugpackungen sind dagegen fast immer schneeweiß, haben eine deutlich einfachere Konstruktion der Blister sowie keinen umlaufenden Versteifungsrahmen und der grüne ROKAL-Schriftzug (in einem geringfügig abweichenden Schrifttyp, siehe das "O"!) ist nicht aufgedruckt, sondern einfach mit einem Aufkleber realisiert ...

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #16


Hier ist im Bild vorne rechts eine Beschädigung des einfacher konstruierten und dadurch weniger stabilen Inlays zu erkennen.

Diese Unterschiede verleiten zu der Annahme, dass die älteren Blister gemäß eingeprägtem Schriftzug in der Zugpackung 01110 von Pohle-Plastic in Rheydt geliefert wurden. Möglicherweise wurden die späteren, andersartigen Blister für die Zugpackungen ab ca. 1965 dann von einem anderen Lieferanten produziert. Die Liquidation von Pohle-Plastic wäre in diesem Fall Mitte der 1960er Jahre eingetreten. ROKAL hatte sich dann aus diesem Grund wohl einen neuen Partner gesucht, der die Inlays in einer neuen Ausführung konstruierte und produzierte.

Diese Vermutungen ließen sich durch eine exakte Angabe des Liquidationszeitpunktes der Fa. Pohle-Plastic bestätigen. Mal schauen, ob hierzu noch etwas herauszufinden ist ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 869
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 09.02.2017 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#19 von Sammelwahn , 08.02.2017 23:33

Die Firma Pohle war wohl spezialisiert auf Tiefziehteile und hat auch für andere Firmen solche Inlays gemacht.

Baukasten, Steckspiel um 1960.







mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 965
Registriert am: 30.03.2010


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#20 von PLASTICOL , 10.02.2017 19:12

Freunde von ROKAL,
hier ein Fundstück aus dem Adressbuch RY von 1965. Die Fa Carl Pohle hat damals noch mit <Plastic>-Formteilen und -Verpackungen geworben. Vermutlich ist kurz nach dieser Zeit die Kunststoff-Verarbeitung aufgegeben worden...
Norbert war also auf dem richtigen Weg...

LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 973
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 10.02.2017 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#21 von niko0801 , 11.02.2017 11:49

Hallo Hardy,

sag mir mal wo Du das ausgegraben hast. Ich hatte mit einem Herrn Römer ein Gespräch, und er konnte keine Angaben zu Pohle Plastik machen, außer das die Firma Mitte bis Ende der 60 er Jahre liquidiert wurde. Leider auch nicht zu Mitarbeitern aus dieser Zeit. Da ich im Raum Mönchengladbach beruflich unterwegs bin kenne ich die Firma Carl Pohle und der Zusammenhang mit Carl Pohle Plastik war naheliegend. Leider konnte ich aber nicht mehr in Erfahrung bringen. Ich bleibe aber trotzdem am Ball. Sobald ich noch etwas in Erfahrung bringen kann, werde ich darüber hier berichten. Nun noch einmal die Frage, woher hast Du diese Werbeanzeige?

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 164
Registriert am: 20.06.2016


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#22 von PLASTICOL , 11.02.2017 16:01

Servus Norbert,
Du hast eine PN
Grüße von Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 973
Registriert am: 17.08.2012


RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#23 von Charles , 11.02.2017 16:55

Hallo,

die Metallfirma Pohle erwähnt in ihrer Anfahrtsbeschreibung die Rheydter Straße. Da kann man doch mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das die gleiche bzw. die Nachfolgefirma ist. Kunststoffplatten gibt es übrigens immer noch :

http://www.carl-pohle.de/produkte/kunststoffplatten.html


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.252
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 11.02.2017 | Top

RE: Fertiggelände der Marke "Pohle-Plastic" mit ROKAL-Bahn

#24 von PLASTICOL , 17.04.2017 12:55

Hallo Rokalisti,
eine "Fundsache" i.S. Pohle Plastic, bei mir auch nur in der Packung 01110:



Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 973
Registriert am: 17.08.2012


   

ROKAL: Gamages Katalog 1953/1954
Der ROKAL-Bär

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen