Bilder Upload

ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#1 von Klein_Elektro_Bahn , 14.02.2017 10:13

Werte ROKAL-Freunde,

wir, die ROKAL-Freunde Lobberich, befanden uns am Wochenende in einer recht ungewohnten Situation. Unsere historische ROKAL-Werksanlage aus der Werkstatt von Manfred R. Lünenschloss war an den beiden "Tischeisenbahntagen" in Gaggenau eines der kleineren Exponate, zudem auch noch mit ihrem Baujahr 1968 mit Abstand die jüngste ausgestellte Modellbahn. Das war mal eine besondere Erfahrung wert!

Am kommenden Wochenende werden die ROKAL-Freunde Lobberich die ROKAL-Modulanlage von "Rokal-Bahner" als dann wohl eines der älteren Exponate auf einem Gemeinschaftsstand mit dem TT Nederland während der Rail 2017 in Houten in den Niederlanden präsentieren ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 838
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 14.02.2017 | Top

RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#2 von telefonbahner , 15.03.2017 22:36

Hallo zusammen,
heute ist es mir endlich gelungen dem wegen der Vogelgrippe missmutig in der Bude herumflatterndem Ede die SD- Karte von Gaggenau zu entlocken. Zwischen der großen Märklinanlage im Vordergrund und Udos großem Metallbaukasten an der hinteren Saalwand hatten die ROKAL-Bahner für ihre kleine, handliche Anlage noch ein Plätzchen gefunden.

Kaum das die Anlage da stand schon hockte so ein neugieriger Vogel da an den Reglern und war ein bissel missgestimmt das es da noch nichts zum fahren gab.

Aber dann erregte doch noch was Edes Aufmerksamkeit..

..Lokalfernsehen kennt ja jeder, aber das es in Gaggenau auch ROKAL-Fernsehen gab war doch neu für Ede.

Er fand jedenfalls ROKAL-TV total spannend und..

..da wurde bis zum Sendeschluß durchgehalten.

Hier mal ein Blick von der Rückseite der Anlage. Eine gute Lösung fand ich die Methode durch Verwendung von 2 Platten im entsprechendem Abstand die Bahnlinie über dem Niveau des Teiches und der Ortslage anzuordnen ohne das man die Bahnlinie über Steigungsstrecken verlegt hatte.

Gleich am Sonnabend früh ging es schon wieder vor die "Mattscheibe", da konnten nicht mal die davor liegenden Kartons der eingesetzten Modellfahrzeuge daran etwas ändern.

Hier sieht man die unter dem Bahnniveau liegende Ortslage mit der Zufahrtsstrasse . Der Schienenbus im Hintergrund befährt gerade die große Brücke über See und Strasse. Auch diese Brücke ist einfach nur die obere Platte .

Während einige Modelle zur Durchsicht antreten mussten war Walter der Meinung das dieser Berg zwar nicht der allerhöchste ist, aber..

..auf den anderen Anlagen die dort standen waren überhaupt keine Berge vorhanden.

So konnter er von seinem Hochstand den lebhaften Zugverkehr beobachten..

..und die Aussicht auf die Landschaft geniessen.

Hier noch ein Blick auf das Anschlußgleis zum Güterschuppen.


Leider sind die anderen Bilder nichts geworden, ich habs ohne Blitz versucht aber dabei wohl zu sehr gewackelt.
Ich hoffe das euch die Bilder trotz der beiden Chaoten da gefallen haben.

Gruß Gerd und das Edeteam aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.220
Registriert am: 20.02.2010


RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#3 von aus_Kurhessen , 15.03.2017 22:58

Hallo Gerd,

danke für die Fotos und die Geschichte mit den beiden "Chaoten".

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#4 von aus_Kurhessen , 15.03.2017 23:25

Hallo zusammen,

dann will ich mal mit Fotos weitermachen. Es handelt sich dabei weniger um eine Ausstellung sondern um die Rokal-Börse am 11./12.03. in Grefrath.
Neben dem reichlichen Angebot an Rokal-Material (und auch ein wenig anderes) wurden auch diese Anlagen gezeigt.
Hier zunächst ein Blick in den Raum mit einem Rokal-Schriftzug fein säuberlich aus Holz ausgeschnitten und bemalt und mit einem Rokal-"Hundeknochen" versehen. Das ganze kann in Einzelteile zerlegt und in passend bedruckten Kartons verstaut werden.


Die bekannte Bakelit-Anlage von Hartwig Harms war auch da:


Und hier noch eine Anlage aus dem Spielzeugmuseum in Grefrath, gestiftet von einem Herrn van Beek, wie ich erfahren habe.












Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#5 von Klein_Elektro_Bahn , 16.03.2017 09:18

@ Gerd: Danke für Deinen "ganz besonderen" Bericht aus Gaggenau!

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #4
... mit einem Rokal-Schriftzug fein säuberlich aus Holz ausgeschnitten und bemalt ...



Die Holzbuchstaben R - O - K - A - L hatte ein ROKAL-Freund vor Jahren aus einem französischen Baumarkt mitgebracht. Die fünf Buchstaben fanden in einer anderen Lackierung auch hier ihre Verwendung ...




Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #4
... Und hier noch eine Anlage aus dem Spielzeugmuseum in Grefrath, gestiftet von einem Herrn van Beek ...



Ups, Gleisklau am Abstellgleis? 2008 war in Grefrath noch alles vollständig ...



Die gezeigte ROKAL-Anlage (nach Gleisplan Nr. 415) wurde Anfang der 1990er Jahre von ehemaligen ROKAL-Mitarbeitern der Modelleisenbahn-Abteilung angefertigt und mit der "Sammlung Jacobi-van Beek" in einer ersten ROKAL-Ausstellung 1993/94 im Rheinischen Freilichtmuseum in Kommern präsentiert. Die komplette Sammlung wurde kurz darauf auch im Niederrheinischen Freilichtmusem in Grefrath gezeigt und ca. 1998 nach Grefrath verkauft. Seit November 2003 ist die kleine Modellbahn im Spielzeugmuseum zu besichtigen.

@ Jürgen: Danke für Deine Fotos!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 838
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 16.03.2017 | Top

RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#6 von aus_Kurhessen , 16.03.2017 10:49

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #5

...Ups, Gleisklau am Abstellgleis? 2008 war in Grefrath noch alles vollständig ...


Hallo Ralf,

da wurden wohl die Gleise neu verlegt. Auf dem älteren Foto sieht es so aus, als würden die Gleise in einer Schaumstoffbettung liegen, die wahrscheinlich allmählich zerbröselte und durch eine braun-schwarz gefleckte Korkbettung ersetzt wurden.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#7 von Klein_Elektro_Bahn , 16.03.2017 11:39

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #6
... da wurden wohl die Gleise neu verlegt. ...

... und das unvollständig und an einigen Stellen nicht in der ursprünglich vorgesehenen Gleisanordnung ... ... Schade um die damit verloren gegangene Authentizität der kleinen ROKAL-Anlage!

Der Gleisplan und Bilder vom vorherigen Zustand sind hier zu sehen.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 838
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 16.03.2017 | Top

RE: ROKAL-Bahnen auf Ausstellungen

#8 von Rokal-Bahner , 18.03.2017 11:59

Hallo,

hier ein kleiner Nachtrag von der Rail 2017 in Houten vom 17.02. - 19.02.

Es war eine gut organisierte und gut besuchte Veranstaltung. Viele kannten die Rokal-Bahn noch von früher. Leider hab ich keine Fotos der anderen Anlagen, da wir die meiste Zeit die Modulbahn betreuen mussten.












Der Schienenbus und die BR 80 sind in den 3 Tagen ca. 14 Stunden gelaufen, ohne Wartung und Probleme. Unsere besten Pferde im Rokal-Stall





Neben unseren TTN-Freunden haben die niederländischen Trix-Express-Freunde eine historische Bahn aufgebaut.





Eine gute Idee ist die Nachwuchsförderung mittels riesiger Brio-Bahn. Die Kinder sind sichtlich begeistert.


Viele Grüße aus Lobberich (Heimatstadt der ROKAL-TT Modelleisenbahn)



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ROKAL-TT Modelleisenbahnen sind das schönste Spielzeug für Männer von 5-99. >> www.rokal-freunde-lobberich.de <<

 
Rokal-Bahner
Beiträge: 167
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 18.03.2017 | Top

   

ROKAL: Peco Weichen
ROKAL: Frage zu unterschiedlichen Schriftarten

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen