Bilder Upload

Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#1 von Ulibahn , 24.09.2017 19:33

Hallo,

im Schweizer HAG Forum wurde schon oft über verschiedene Umbauten berichtet, HAG selber hat ja nie eine Wechselstromvariante ausgeliefert.

Ich habe probiert, eine Version nachzubauen. Ziel war es, am Original weder etwas abzufräsen, noch irgendwo zu bohren. Außerdem sollte der Originalmotor erhalten bleiben.

Das hat gut funktioniert. Auf eine Plexiglasleiste habe ich einen Ski-Schleifer von einer SET 800 montiert. Die Leiste wurde vorher zwischen den vorderen Trittleitern eingeschoben. Durch eine eingefeilte Kerbe an der Oberseite der Leiste wurde die Kupplung geschoben, damit war die Leiste arretiert.

Als Decoder dient der Mini Decoder Zimo MX 622. Da habe ich zwar erst mal einen verraucht, aber der zweite Versuch hat geklappt (man muss am Motorschild eine Schraube entfernen, damit die Bürste keine Masseverbindung mehr zum Gehäuse hat). Sogar das Birnchen brennt abhängig von der Fahrrichtung.

Das Lökchen fährt, nur über Weichen holpert es ein wenig.

Gruß

Uli

Ulibahn  
Ulibahn
Beiträge: 19
Registriert am: 15.09.2017


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#2 von aus_Kurhessen , 25.09.2017 00:01

Hallo Uli,

einen weiteren Umbaubericht gibt es hier.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.523
Registriert am: 10.01.2014


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#3 von Ulibahn , 30.09.2017 00:09

Hallo Jürgen,

vielen Dank für den link. Man sieht, dass sich bei der Entwicklung der Decoder in den letzten Jahren hinsichtlich Baugröße viel getan hat. Vor 4 - 5 Jahren hat man nämlich am häufigsten gehört "ein Umbau ohne Änderung des Originalmotors ist nicht möglich". Heute geht das.
Bei der Umbauvariante, die Du mir geschickt hast, ist die Montage des Schleifers schon recht abenteuerlich, aber wenn's funktioniert.

Gruß

Uli

Ulibahn  
Ulibahn
Beiträge: 19
Registriert am: 15.09.2017


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#4 von noppes , 30.09.2017 10:16

Hallo zusammen,

einen solchen Rangiertraktor im bereits umgebauten zustand habe ich vor ein paar Jahren auch ergattern können. Ich hatte ihn getreu dem Motto "never change a winnig team" bisher nie geöffnet und kann daher gar nicht sagen welcher Decoder hier als FRU fungiert. Die Schleiferlösung erweist sich als sehr betriebssicher. Ich denke das Uli´s Lösung mit dem Schleifer der SET ähnlich gut sein dürfte. Hast du da vielleicht ein paar Bilder?











Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#5 von 1borna , 30.09.2017 21:14

Ein schönes Modell, wie eine echte Süßigkeiten! Wie schwer ist es und wie geht es über die Weichen?

 
1borna
Beiträge: 267
Registriert am: 07.03.2011


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#6 von gs800 , 01.10.2017 10:13

Hallo Traktoristi,

es gab den Scheinentraktor auch für Trix Express 3-Ltr-GS in geringer Stückzahl. Der hatte ab Werk einen Mittelschleifer.
Leider habe ich kein Belegexemplar.

Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.081
Registriert am: 26.02.2012


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#7 von noppes , 01.10.2017 10:24

Hallo,

Zitat von 1borna im Beitrag #5
Ein schönes Modell, wie eine echte Süßigkeiten! Wie schwer ist es und wie geht es über die Weichen?



also das Modell wiegt 176 Gramm, was für ein solch kleines Fahrzeug schon recht ordentlich ist. Zu dem Fahrverhalten über Weichen habe ich gerade mal ein kleines Filmchen gedreht...



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#8 von 1borna , 01.10.2017 20:06

Danke, Lokomotive wirklich nett und leise fahren ohne Pause

 
1borna
Beiträge: 267
Registriert am: 07.03.2011

zuletzt bearbeitet 01.10.2017 | Top

RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#9 von LG , 04.10.2017 17:10

Zitat von Ulibahn im Beitrag #3
Hallo Jürgen,

vielen Dank für den link. Man sieht, dass sich bei der Entwicklung der Decoder in den letzten Jahren hinsichtlich Baugröße viel getan hat. Vor 4 - 5 Jahren hat man nämlich am häufigsten gehört "ein Umbau ohne Änderung des Originalmotors ist nicht möglich". Heute geht das.
Bei der Umbauvariante, die Du mir geschickt hast, ist die Montage des Schleifers schon recht abenteuerlich, aber wenn's funktioniert.

Gruß

Uli


Montage ist ja ein bisschen Abenteuerlich, aber es geht ;)

So hatte ich vor ca 10 Jahren gemacht. Am Motor wurde nichts geändert.

Irgendwo habe ich Bilder der ref 132, Trix Express variante.

Grüße,

Louis ;)

 
LG
Beiträge: 128
Registriert am: 19.09.2012


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#10 von Ulibahn , 05.10.2017 10:58

Hallo zusammen,

ich hab mir den Umbau von Norbert mal genauer angeschaut. Also bei meinem 131 würde der Schleifer so nicht darunterpassen. Bei mir liegt die Erhöhung des Getriebekasten von der hinteren Achse so hoch, ja fast schon auf dem Niveau der Punkte vom Märklin Gleis, da passt kein Schleifer mehr dazwischen.

Und ganz irritiert war ich, als ich mir das Video angeschaut habe. Beim Umschalten klingt das so, als wäre da ein Umschaltrelais drin, nix Decoder, bei dem hört man nämlich nix. Aber wie soll denn das in das kleine Lökchen reinpassen?

Hier 2 Bilder von der Einbausituation bei meinem 131. So gut wie der 131 von Norbert fährt meiner nicht über die Weichen.





Gruß

Uli

Ulibahn  
Ulibahn
Beiträge: 19
Registriert am: 15.09.2017


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#11 von noppes , 05.10.2017 17:42

Hallo Uli,

ich sitze hier in Binz auf Rügen und bin gerade genauso erstaunt wie du! Die macht tatsächlich "möööp" beim Umschalten
Ganz sicher bin ich mir jetzt nicht, aber es kann sein das noch eine andere analoge Lok mit in dem Stromkreis stand. Wenn dann war es eine Märklin E44 und die könnte die 800er Schaltung haben. Weswegen sie auch nicht mit der HAG Lok mitgefahren wäre.

Wenn ich Samstag wieder an meine Bahn komme, dann werde ich es nochmals prüfen

Gruß

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#12 von telefonbahner , 05.10.2017 17:55

Hallo zusammen,
als es in Gaggenau bei einer der Märklinanlagen öfters "Möööp" macht dachte ich es liegt daran...





..da weile war das irgend ein Umschalterelais

Gruß Ede von Gerds Datenklapper in Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.962
Registriert am: 20.02.2010


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#13 von noppes , 07.10.2017 22:51

Hallo zusammen,

hier noch mein versprochener Nachtrag zum "Möööp" auf dem ersten Video.....



Es war tatsächlich der FRU mechanischer Bauart einer SET 800 Hat der sich in den Ton geschlichen......

Mein Schienentraktor wird elektronisch umgeschaltet. Alles andere wäre aus Platzgründen auch kaum denkbar. Sehr gut aufgepasst Uli!!!!!

Zur Schleiferbefestigung habe ich auch noch 2 Detailbilder gemacht. Es scheint so als wäre der Getribebuckel unter dem Schleifer entfernt worden. Hierdurch emsteht dann Platz und der Schleifer verursacht keinen Kurzschluss.





Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.429
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#14 von gs800 , 08.10.2017 09:49

Hallo zusammen,


dieses Foto konnte ich gestern dank eines lieben Sammlerkollegens aufnehmen. Es handelt sich um einen HAG TE für Trix Express.
Diese Version gab es Ende der 50er.
Interessant ist die Befestigung des Märklin Schleifschuhs an zwei Federdrähten mit der Isolierung.
Ein separater Trix Schleifer wurde mit angelötetem Federblech an die Kupplungshalterung geschraubt.
Alle Räder sind, wie bei Trix Express üblich, isoliert.





Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.081
Registriert am: 26.02.2012


RE: Umbau HAG 131 Schienentraktor auf 3-Leiter Wechselstrom

#15 von Ulibahn , 08.10.2017 14:47

Hallo Norbert,

danke für die Aufklärung zu dem Mööp.

Ich wäre nämlich sonst vom Glauben abgefallen.

Insgesamt bin ich froh, dass ich meine Umbauvariante gewählt habe, weil ich so den 131 in 5 min komplett in den Originalzustand zurückversetzen kann. Das Hoppeln über die Weichen kann ich verkraften, bis jetzt kam er immerhin über alles drüber.

Gruß

Uli

Ulibahn  
Ulibahn
Beiträge: 19
Registriert am: 15.09.2017


   

Laufeigenschaften HAG Roter Pfeil
Pertinax Zahnrad für HAG 100 Roter Pfeil

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen