Bilder Upload

Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#1 von fredy , 20.08.2016 19:21

Hallo liebe Forianer!

Heute möchte ich euch mal einen Teil meiner Figurensammlung zeigen. Ich sammle nämlich zusätzlich zu alten Märklin Modellen Figuren der Firma Airfix und Britains. Besonders die Airfix Figuren haben es mir angetan, da ich als kleiner Junge stundenlang damit gespielt habe. Deshalb habe ich versucht alle Sets aus den 60iger und 70iger Jahren wieder zu bekommen - natürlich mit der berühmten Blue Box. Die Illustrationen auf den Packungen haben mich schon als Kind fasziniert und wecken heute wertvolle Erinnerungen. Ja und noch nebenbei sämtliche Airfix Figuren ( Maßstab ist 1/72 ) habe ich persönlich bemalt. Viel Freude beim Betrachten der Bilder. Sollte Interesse bestehen kann ich gerne noch mehr zeigen.

LG
Manfred








LG aus der Alpenrepuplik
Manfred
Märklin Umbau-Unikate (25)
Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS
Märklin Umbau-Unikate (30)
Diverses aus meiner Lackierwerkstatt Viele Bilder

fredy  
fredy
Beiträge: 64
Registriert am: 29.10.2013


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#2 von Gleis3601 , 20.08.2016 20:31

Hallo Manfred,

ich hatte früher auch etliches an airfix Fig.( 1: 32), allerdings haben die mich nie überzeugt und "nur" weil die Hartplastik von Hausser Elastolin sehr teuer waren. Die gab es nur von meinem Opa zu besonderen Feiertagen.

Ich hatte auch einige Timpos (Kreuzritter) und Britians (Sarazenen).An der Bemalung hat es nicht gelegen die war 1a von mir,nur hielt auf dem Weichplastik trotz "entfetten" die Farbe meist nicht gut...an Hausser kommt für mich persönlich einfach nichts heran.Zumindest von 1950-1980.

Hut ab! Deine Bemalung ist aber ebenfalls Spitze .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.128
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 20.08.2016 | Top

RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#3 von gs800 , 21.08.2016 17:22

Hoi Manfred,

eine schöne Sammlung hast du da. Die Bemalung gefällt mir auch recht gut.

Mich würde mal interessieren mit welchen Farben du die bemalt und evtl vorher grundiert hast.

Ich hatte früher auch viele dieser Airfix Soldaten abe eine Bemalung habe ich versucht aber nie gescheit hinbekommen.

Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.081
Registriert am: 26.02.2012


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#4 von united.trash , 22.08.2016 08:25

Hallo Manfred,

schöne Erinnerungen! Ein Freund hatte ein recht großes Bastelzimmer, dort haben wir um 1974 mit Erde aus dem Garten und Vogelsand den Invasionsstrand modelliert und neben den verschiedenen Figuren das gesamte Panzersortiment von Airfix usw. auffahren lassen, dazu Landungsfähren, Artilleriebunker und was es noch alles gab. Die Figuren wurden mit den üblichen Revell- Farben bemalt und danach mit einer dünnen Lösung aus Wasserfarbe und Pril überzogen, um die Konturen hervorzuheben. Mit viel Mühe haben wir Panzer- und Flugzeugwracks gestaltet. Die Vorlage hatte der Film "Der längste Tag" geliefert. Unsere Eltern fanden das alles weniger lustig...

In jener Zeit gab es auch sehr gute Kleindioramenbausätze von Nitto. Die hatten sogar schon kleine Motorräder mit durchbrochenen Speichen.

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.193
Registriert am: 09.01.2015


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#5 von JIm&Molly , 22.08.2016 10:15

Exzellente Bemalung, Hochachtung.

Was den Einwand zu Hauser angeht, heißt für mich Äpfel mit Birnen vergleichen, so gut ich Hauser auch finde. Hauser sind nun mal ein anderer Massstab und da verbietet sich schon der Vergleich, zumal diese aus einem anderen Material bestanden und preislich in einer anderen Liga spielten. Für eine Hauser Figur gab es eine ganze Packung Airfix, na ja fast. Auch war die Zielrichtung eine andere, ich glaube nicht, dass mit Hauser Figuren intensiv in der Sandkiste gespielt wurden. Da waren die Weichplastik Teile schon besser geeignet. Wenn man sie mit etwas vergleichen könnte, dann vielleicht die Atlantik Figuren der 70er und da schneidet Airfix in den meisten Fällen besser ab.

Aber nichts desto trotz schöne Bilder und viele Erinnerungen.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 219
Registriert am: 21.09.2014


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#6 von Gleis3601 , 23.08.2016 14:13

Hallo Hermi,

wie es scheint hast du meinen Beitrag nicht richtig gelesen. mein Vergleich zu Hausser bezog sich auf Airfix Fi.g im grossen Maßstab 1:32 (die gab es ja auch,das unbemalte Material war aber das selbe)und ich weis auch das Hausser min.Größer ist,selbst die 4cm Figuren sind größer wie 1:72.

Es gab damals durchaus Jungens die mit Hausser im Sandkasten unterwegs waren ,aber sicher selten,wegen der Preise ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.128
Registriert am: 07.12.2015


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#7 von fredy , 23.08.2016 16:37

Hallo nochmal,

ich wollte hier keine Qualitätsdiskussion entfachen. Es ist mir selbstverständlich bewusst, das die Qualität der Airfix Weichplastikfiguren nicht die Beste ist - auch die Posen der einzelnen Figuren sind teilweise mehr als Fragwürdig. Mir geht es bei der ganzen Sache nur um Kindheitserinnerungen und aus diesem Grund sammle ich die kleinen Püppchen ( so werden sie von meiner Frau genannt ). Natürlich geht es mir dabei vor allem um die alten Originalverpackungen mit den bekannten Illustrationen die ich heute noch sehr gut finde. Die Bemalung spielt natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle. Ich versuche sie eben so gut wie nur möglich zu bemalen, was aufgrund der teilweise schlechten Gussqualität nicht immer einfach ist.
Es gibt heute zahlreiche viel bessere Figuren im Maßstab 1/72 die sich natürlich auch besser bemalen lassen. Im Anhang einige Beispiele:

ZVEZDA - French Dragoons 1812 - 1/72





ITALERIE - Mameluken 1815 1/72






HÄT Colonial Wars - Bengal Lancers `Skinners Horse ` 1/72





LG
Manfred


LG aus der Alpenrepuplik
Manfred
Märklin Umbau-Unikate (25)
Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS
Märklin Umbau-Unikate (30)
Diverses aus meiner Lackierwerkstatt Viele Bilder

fredy  
fredy
Beiträge: 64
Registriert am: 29.10.2013


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#8 von united.trash , 24.08.2016 07:35

Hallo Manfred,

meine Hochachtung zu der hervorragenden Bemalung, die selbst auf diesen Vergrößerungen noch grandios ist!!!

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.193
Registriert am: 09.01.2015


RE: Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS

#9 von Charles , 24.08.2016 11:07

Zitat von united.trash im Beitrag #8
Hallo Manfred,

meine Hochachtung zu der hervorragenden Bemalung, die selbst auf diesen Vergrößerungen noch grandios ist!!!

Martin



Hallo Manfred,

dem Lob schließe ich mich an. Respekt.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

Linktipp : Glasers Annalen (Techn. Eisenbahnzeitschrift) als PDF Download : http://tinyurl.com/yampsnk7

 
Charles
Beiträge: 3.606
Registriert am: 31.03.2009


   

Kein Hausser Elastolin, kein Lineol, aber was ist es dann, unbekannte Massefiguren; zusammen mit BUB Blechbahnhof 30. Jahre
SIMA Figuren - Märklin Figuren

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen