Bilder Upload

RE: BR 66 in Spur 0

#51 von gote , 21.09.2016 09:40

Zitat von Eisenbahn-Manufaktur im Beitrag #50
Frank, tolle Arbeit.

Für die Waschluken habe ich bislang die Oberteile sogenannter Hohl-Nieten verwendet. Das sind die Dinger, bei denen man "Oben" und "Unten" zusammensteckt, das Ganze dann in so ein Plastikteil einlegt und dann mit dem Hammer draufhaut. Gibt es vernickelt aus Messing, in vielen Durchmessern. 100 Stück kosten bei Amazon so ca. 5,- Euro. Kriegt man aber auch in jedem Näh-Zubehör-Laden.


Und Du nimmst dann nur das Oberteil, oder wie verstehe ich das jetzt.
Stell doch mal bitte ein Bild ein.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 21.09.2016 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#52 von ElwoodJayBlues , 21.09.2016 09:46

Hallo Frank,

ich nutze auch die Nietoberteile.

An der GNL, an meiner 44er...

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.856
Registriert am: 10.07.2011


RE: BR 66 in Spur 0

#53 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.09.2016 11:52

Hallo Frank,

ja, ich verwende dann nur die Oberteile, links in den Bildern:





Und so sieht das dann aus, wenn die Nieten eingelötet sind:


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.386
Registriert am: 11.02.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#54 von gote , 21.09.2016 15:49

Hallo Klaus
Ach ja diese Dinger.
Die hatte ich in meiner wilden Zeit im Dutzend an meiner Motorrad Clubjacke verhämmert.
Auch nicht schlecht.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#55 von gote , 21.09.2016 21:25

Hallo Leute

Heute ging es mit dem Bau der Windleitbleche weiter.




Ausgangspunkt ist dieser Blechstreife aus dem ich zwei gleiche Stücke abgeschnitten habe.



In meiner Schraubvorrichtung kante ich die Bleche mit einem Holzstück passend.



Anschließend werden die Ecken mit einer Feile angerundet.



Rundum löte ich zurechtgebogenes Halbrund Messingprofil auf.



Diese Arbeit ist erledigt. Außerdem erhielt das Blech unten noch einen Schlitz.



Auf der Rückseite habe ich mir die Befestigungspunkte ausgemessen und M3 Messingschrauben
befestigt. Um den richtigen Abstand zu erhalten benutze ich zurechtgeschnittene Hülsen aus
gleichem Material.



Im Kessel befinden sich Befestigungsöcher, darin verschraube ich die fertigen Windleitbleche.



Und das Ganze noch mal von vorne. Die Kessellöcher haben in der senkrechten genügend Spiel
so das ich da noch richten kann.

Einen schönen Abend.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 23.09.2016 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#56 von gote , 22.09.2016 18:16

Hallo Leute

Heute bin wieder ein Stück weiter gekommen. Der Aufstieg zum Führerhaus mußte gebaut werden.
Ein wenig Messingprofil, und ein Stück Leiter aus dem Zubehör wurden an beiden Seiten miteinander
verlötet. Das war es dann schon.





Fertig.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#57 von gote , 30.09.2016 13:26

Hallo Leute

Die Blecharbeiten gehen zu Ende und gleichzeitig beginnen die Lackierungen.



Da es sich bei der BR 66 um eine Neubaulok handelt habe ich in die Rauchkammertür ein drittes Licht
eingebaut. Innen im Kessel installiere ich noch eine Fassung mit Birne.



Endlich geht es mit dem Dach voran. Zuerst löte ich zwei Halbschalen ein.



Dann baue ich das mittlere Teil mit den Lüftungsausschnitten. Diese habe ich angezeichnet, ausgefräst
und anschließend ausgefeilt.



Zur Passprobe mal aufgelegt.



Nachdem ich von innen jeweils ein abgekantetes Blech eingelötet habe ist das Dach fast fertig. In
die Mitte noch ein Blech und seitlich am unteren Dachanfang eine Regenrinne angebracht, dann ist
das Werk vollbracht.



Das Dach von oben gesehen.



Hier die bereits vorlackierten restlichen Teile. Zu erkennen ist ebenfalls die nachträglich gebaute
Führerstandeinrichtung.

Jetzt muß ich mich mit dem zukünftigen Besitzer noch wegen der Endlackierung unterhalten.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#58 von Eisenbahn-Manufaktur , 01.10.2016 12:59

Hallo Frank, wenn man weiß, was für eine Sch...-Arbeit das ist, schon alleine zwei rechteckige Löcher so zu fertigen, daß alle Kanten fluchten und alle Winkel stimmen, weiß man, was Du geflucht haben mußt, gleich sechs davon so stimmig aus dem Blech zu trennen! Ich ziehe meinen Hut!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.386
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 01.10.2016 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#59 von gote , 01.10.2016 20:15

Hallo Klaus

Danke,
und übrigens ... sämtliche Flüche waren nicht stubenrein.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#60 von gote , 07.10.2016 23:04

Hallo Leute

Es hat sich wieder ein bischen an der BR 66 Baustelle getan.



Erst habe ich die roten Bereiche mit dem Pinsel auslackiert,



dann die Lampen verkabelt und das Unterteil fertig montiert.



Anschließend zur Probe mal das noch unvollendene Gehäuse aufgesteckt.
Jetzt muß ich mir noch Gedanken um die Endlackierung machen.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#61 von gote , 16.10.2016 18:48

Hallo Leute

So, heute bin ich mit der neuen Lokomotive fertig geworden.
Hier die Bilder.









Einen schönen Sonntag Abend

Gruß

Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#62 von henner.h , 16.10.2016 19:44

Hallo Frank,
wie all Deine Schöpfungen auch diese Lok ein unglaublich beeindruckendes und gelungenes Exponat!! Allergrößte Anerkennung!
Henner

 
henner.h
Beiträge: 114
Registriert am: 14.10.2013


RE: BR 66 in Spur 0

#63 von Eisenbahn-Manufaktur , 16.10.2016 19:47

Wunderschön!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.386
Registriert am: 11.02.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#64 von horst-dieter , 16.10.2016 20:00

Ja Frank,
ich kann mich nur meinen Vorschreiebern anschließen.
Ich finde es einfach Wunderbar, wenn jemand so begnadet ist,
diese Arbeiten auszuführen.
Klopf dir selber auf die Schulter.
Ich beneide dich, was du kannst.


Grüße aus Langen Rhein-Main

 
horst-dieter
Beiträge: 1.175
Registriert am: 20.11.2014


RE: BR 66 in Spur 0

#65 von Minormanie , 24.10.2016 16:27

Hallo Frank,
es ist unglaublich und fantastisch, was du da geschaffen hast.
Die baubegleitenden Bilder sehr lehrreich.
Gruß, Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 266
Registriert am: 12.10.2016


RE: BR 66 in Spur 0

#66 von Malibu , 24.10.2016 17:01

Hallo,

ich bin beeindruckt.
Gerne würde ich das auch können.

Gruß
Stephan

Malibu  
Malibu
Beiträge: 156
Registriert am: 13.06.2011


RE: BR 66 in Spur 0

#67 von gote , 24.10.2016 17:46

Hallo Leute

Vielen Dank für Euer Lob, das ehrt mich.
Gestern hatte ich noch ein paar Bilder bei Tageslicht gemacht.







So kommt die Lok besser zur Geltung.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 24.10.2016 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#68 von gote , 24.10.2016 17:49

Zitat von Malibu im Beitrag #66
Hallo,

ich bin beeindruckt.
Gerne würde ich das auch können.

Gruß
Stephan


Hallo,
das ist alles mit der Zeit erlernbar.
Frag mal Klaus oder Felix und andere ... klein anfangen und immer weiter machen.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#69 von Sammelwahn , 24.10.2016 20:24

Die Aussage von Frank kann ich bestätigen. Ich habe auch vor 2 Jahren mit einfachen Blechteilen angefangen und es wird ständig aufwändiger. Bis zur Qualität von Frank oder Felix brauche ich zwar noch, aber ich arbeite daran

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.165
Registriert am: 30.03.2010


RE: BR 66 in Spur 0

#70 von gote , 24.10.2016 21:58

Hallo Arne
Genau, so bist Du auf dem richtigen Weg.
Getreu nach dem Motto: Man wächst mit den Aufgaben.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 24.10.2016 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#71 von gote , 01.01.2018 18:39

Hallo Leute

Versuche gerade ein Video einzustellen.

[Video]http://www.Br 66 in Aktion[/Video]

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


RE: BR 66 in Spur 0

#72 von gote , 01.01.2018 18:49

Hallo Leute

So geht es auch, aber das ist noch nicht so wie ich es gern hätte.
Ich möchte es auch so können das man im Beitrag gleich ein Bild mit dem Wiedergabe-Pfeil sieht.
Vielleicht gelingt mir das auch noch.

https://www.youtube.com/watch?v=hXRqi-WB-Ss
https://www.youtube.com/watch?v=pdGHX2F6IrM

Frohes neues Jahr noch an alle.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 01.01.2018 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#73 von pete , 01.01.2018 21:01

Hallo Frank,

so?





Tolle Lok!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.295
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 01.01.2018 | Top

RE: BR 66 in Spur 0

#74 von aus_Kurhessen , 01.01.2018 21:04

Hallo Frank,

ganz einfach. Wenn Du einen neuen Beitrag erstellst gibt es rechts bei den Symbolen ein schwarzes Kästchen mit weißen Strichen und einem grünen Plus. Da drauf klicken, dann den kopierten Link in das Kästchen einfügen und auf ok klicken. Das wars.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.522
Registriert am: 10.01.2014


RE: BR 66 in Spur 0

#75 von gote , 01.01.2018 21:19

Hallo Jürgen
Aha, Danke sehr. Werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren.
Dieses Symbol habe ich angeklickt und in das Feld den Titel meines Videos eingetragen.
Das War dann erst mal gar nix.
Anschließend habe ich bei You tube das obere Feld in meinen Beitrag kopiert, dann kam
zwar das Video aber nicht so wie ich wollte.
Nochmals Danke
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.814
Registriert am: 23.06.2012


   

After Eight...
Bing Lazarettwagen, Bilder und Infos gesucht.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen