Bilder Upload

ROXY / Metropol Ae 6/8

#1 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 03.03.2012 17:12

guten Tag,

heute hatte ich Zeit und so nahm ich mir meine Schweizer Ellok zur Reinigung und herrichten vor.

Ist jemandem bekannt, was es mit dem Hersteller Roxy auf sich hat bzw. ob dieser noch existiert? Ich weiß, dass die Hersteller-Firma den Sitz in Lausanne hat.

Bei dem Modell handelt es sich um eine Messingausführung. Gibt es hiervon evtl. noch Kataloge oder sonstige Literatur ?

Schönen Sonntag


Gruß aus Schwetzingen


Bahnler1951

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#2 von bibo , 03.03.2012 20:52

Hallo Bahnler 1951
Schau mal hier: Eine schöne Website zu Pocher, Metrop und ein wenig Roxy.
http://www.train-passion-pocher.com/?p=595
Gruss
Stephan


 
bibo
Beiträge: 255
Registriert am: 02.08.2008


RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#3 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 04.03.2012 10:31

Hallo Stephan,

danke für Deine Hilfe.


Schönen Sonntag

Thomas


Bahnler1951

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#4 von talentschmied , 04.03.2012 20:37

Hallo !

Sorry - ich muß wiedersprechen - Roxy Lokomotiven wurden überwiegend in Guß (Gehäuse/Rahmen /Blenden) gefertigt . Messing war das nicht !

Die FIrma war der preiswerter (er) Ableger von Metropolitan - sozusagen PRIMEX - nicht ganz so detailiert wie die Messingmodelle- trotzdem nicht schlecht gemacht und fahrtechnisch auch problemlos.

Ich habe die Ae 2 x und auch eine Be . Tolle Maschinen.

Die haben auch eine Ae 3/5 gefertigt - ich glaube die habe ich auch - und eine sechsachsige SNCF Lok - Letzteres Modell fehlt mir allerdings noch.

Es gab auch einen SBB- Steuerwagen.

Alles längts Geschichte.

Grüße vom Talentschmied



talentschmied  
talentschmied
Beiträge: 505
Registriert am: 22.11.2009


RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#5 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 05.03.2012 18:48

Hallo Tatlentschmied,

auchg Dir danke für die Antworten.

Existiert diese Firma Roxy noch ?

Nur noch sehr vereinzelt werden von Roxy Lokomotiven im Handel angeboten- Zur Zeit mal wieder eine in E-bay.


Gruß aus Schwetzingen
Thomas


Bahnler1951

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#6 von talentschmied , 05.03.2012 22:48

Hallo !

Nein die Firma gibt es nicht mehr - als seinerzeit Metrop Schluss machte ist nach meiner Kenntniss auch Roxi mit eingeschlafen .

Meines Wissens war für das Verschwinden von Metrop Allersgründe / Gesundheitsgründe ausschlaggebend .

Wie hieß der Cheff noch mal ... Vercelli oder so .

Grüße vom Talentschmied



talentschmied  
talentschmied
Beiträge: 505
Registriert am: 22.11.2009


RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#7 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 07.03.2012 10:13

Test, die Zweite......."Versuch der Bildeinstellung"......


Bild einfügen - klappt leider nicht mehr - also künftig ohne Bilder - nur noch Text.

Schade drum - aber warum einfach, wenn`s auch kompliziert geht. Nun bei anderen Foren funktioniert die Bildeinstellung doch auch problemlos.


Thomas


Bahnler1951

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#8 von 101 ( gelöscht ) , 07.03.2012 10:20

Es IST einfach:

BILDERUPLOAD mit PICR.DE

Gruss
Jens


101

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#9 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 07.03.2012 14:33

Hallo Jens,

danke für Deine Hilfestellung - jedoch habe ich es an Hand von www.picr.de erfolglos probiert.

Sobald meine Kinder mal Zeit haben, werde ich diese dann hinzuziehen. Dann sollte es klappen.

Ich (1951 geb.) tue mich mit der Technik des Computers etwas schwer. Leider.....und wenn etwas beim 3. oder 4. Versuch
nicht funktioniert, habe ich keine Lust auf weiter Versuche mehr und schalte mich ab.

( Wie sagte doch der Humorist Lorriot " ich lasse mit von einem kaputten Fernehgerät - Computer - nicht sagen, wann ich ins Bett zu gehen habe...." Dem kann ich nur beipflichten.


Gruß aus Schwetzingen
Thomas


Bahnler1951

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#10 von Ochsenlok , 09.03.2012 09:32

Hallo Thomas,

kann es sein, dass Deine Bilder zu groß waren?
Ich lege mir vor dem Auswählen in picr.de immer verkleinerte und komprimierte .jpg-Kopien auf 800x600 Pixel an (in der Bildbearbeitung), das funktioniert bisher problemlos. Und ich bin auch nicht gerade per Du mit dem viereckigen Kollegen auf meinem Schreibtisch.

Was ich am Anfang schon mal falsch gemacht habe, dass ich, statt nur einfach den Bildcode aus picr zu kopieren und im Forum-Text einzusetzen, noch auf das rechts oben in diesem Menü (jetzt gucken!) stehende Schaltfeld "mit dem Bildchen" geklickt habe, oder versucht habe diese Befehle "zu Fuß" reinzuschreiben. Das geht gar nicht, ich weiß allerdings nicht warum.

Aber "copy and paste" nach v. Gut(t)enberg funzt einwandfrei.

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 09.03.2012 | Top

RE: ROXY / Metropol Ae 6/8

#11 von Bahnler1951 ( gelöscht ) , 09.03.2012 11:33

guten Morgen Dennis,

dann versuche ich das nochmals, wenn ich den Nerv dafür habe.

Vorerst mal vielen Dank für Deine Hilfestellung und


schönes Wochenende


Gruß aus Schwetzingen
Thomas


Bahnler1951

   

2-teilige Erzlok Dm der SJ
RE: Hag Ae 6/6 Sägemuehle

Xobor Ein eigenes Forum erstellen