Bilder Upload

Loki-Spengler Be 4/6 Kleinserie

#1 von gs800 , 29.11.2012 10:02

Hallo zusammen,

hier mal ein paar Bilder einer Be 4/6 vermutlich von Swisstoys hergestellt.





Das Innenleben
Das Modell basiert auf zwei um eine Achse verkürzten Märklin 3030 Fahrwerken. Ein Fahrwerk ist angetrieben und hat auf beiden Achsen Haftreifen. Es ist der Standard Fahrtrichtungsumschalter verbaut. Die Umschaltung von Unter- auf Oberleitung erflgt durch Umstecken eines Kabels in einer Lüsterklemme. Nach den verwendeten Märklinkomponenten zu schätzen wurde das Modell zwischen Mitte 60er bis Anfang 70er hergestellt. Der Lokkasten ist aus Guss (vermutlich Zinkdruckguss).



Laut einem Mikado Katalog soll etwa eine Auflage von 100 Exemplaren in braun und grün produziert worden sein. Der Liebhaberpreis wird mit 700 CHF angegeben.
Wer hierzu noch weitere Informationen hat, möchte sie doch bitte beisteuern.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.030
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 29.11.2012 | Top

RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#2 von herribert73 , 29.11.2012 11:32

Die sieht ja gut aus. Auch toll das sich Geschichte wiederholt. Ich hatte ein Litt Da Fahrwerk fuer eine sehr veränderte 3030 welches aus zwei Roco Be 4/6 zusammengeschnippelt ist



Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#3 von Swiss-Tinplater , 29.11.2012 11:33

Hallo Rei/CH
Die von Dir vorgestellte Be 4/6 würde ich eher nicht Swisstoys zuordnen. Warum? Das Gehäuse der Swisstoys-Be 4/6 bestand aus in Handarbeit verlötetem Messing. Im weiteren hatte die Swisstoys-Lok auffallend kleine Antriebsräder und auch relativ kleine Vorlaufräder. Deine Lok hat zudem extrem grosse Blindwellen und es fehlen deren Verschalungen. Dafür hat sie imitierte Nietreihen am Gehäuse, die bei Swisstoys fehlen. Die im Mikado-Katalog abgebildeten Be 4/6-Modelle von Swisstoys zeigen die Unterschiede deutlich.
Ich bin mir deshalb ziemlich sicher, dass die Lok aus einer anderen „Küche“ stammt. Im FCW-Katalog von 1949 ist auch eine mir unbekannte Be 4/6 abgebildet, die aber viel grobschlächtiger gestaltet war. Die Be 4/6 war seinerzeit nach dem Krokodil die wohl eindrücklichste SBB-Stangenelektrolok, weshalb sie auch zahlreiche Modellbauer inspirierte. Ich werde die Fühler ausstrecken, vielleicht lässt sich das Rätsel lösen.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#4 von gs800 , 29.11.2012 12:38

Hallo Swiss-Tinplater,

danke für deine Erläuterungen. Ich hatte vermutet, dass diese Lok Swisstoys zuzuordnen sei, weil hier doch einige Märklin Komponenten verbaut wurden. Ich werde die bei Gelegenheit mal mit zum Erich Brechbühl nehmen. Mal sehen, ob der das Teil kennt. Also ist dieses Thema noch nicht abschliessend geklärt.

Merci & Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.030
Registriert am: 26.02.2012


RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#5 von Swiss-Tinplater , 29.11.2012 13:19

Hallo Rei/CH

Dank einem guten Freund und profundem Kenner der Schweizer Fabrikate ist das Rätsel bereits gelöst. Es handelt sich um ein Kleinserienmodell von Loki-Spengler aus Wohlen AG. Das Gehäuse sei nicht aus Guss sondern aus mit Araldit geklebten Messingteilen. Im LOKI-Sonderheft Nr. 25 über die Be 4/6 sind u.a. die Modelle von Swisstoys und Spengler erwähnt und abgebildet.
Me mues nur rede mitenand! Dafür ist dieses Forum ja da.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 820
Registriert am: 11.02.2010


RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#6 von gs800 , 29.11.2012 13:48

Hallo Swiss-Tinplater,

das ging ja fix, merci vielmals. Gab's nicht von Loki Spengler auch eine schwedische DM auf märklin DA/3030 Basis?
Der schweizer Kleinserien-Markt scheint ja echt interessant zu sein.

Grüezi
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.030
Registriert am: 26.02.2012


RE: vermutlich Swisstoys Be 4/6

#7 von herribert73 , 29.11.2012 15:16

Hallo Rei,

ja! Hier: 2-teilige Erzlok Dm der SJ

Freundliche Gruesse
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


   

Re: Wunderschöne Schweizer HAG Modelle
Fa HAG aus der Schweiz

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen