Bilder Upload

RE: Unimog

#51 von Roco-Clubber , 16.06.2013 13:22

Hallo,

hier sind noch 2 weitere UNIMOG.


Roco Miniatur Modell (Auto+waggon) 1909 UNIMOG Zweiweg mit Kesselwagen


Fleischmann 5218 Flachw2agen mit UNIMOG (Wiking)

LG
Norbert aus DIN

 
Roco-Clubber
Beiträge: 285
Registriert am: 28.12.2011


RE: Unimog

#52 von PuKo , 17.06.2013 22:14

Hallo,

weil ich schon eine ganze Weile hier nur mitlese möchte ich heute auch mal ein paar Bilder von meinen Fahrzeugen einstellen.

Ich glaube da sind einige dabei, die hier noch nicht gezeigt wurden.





































Gruß

Ulrich

PuKo  
PuKo
Beiträge: 289
Registriert am: 28.11.2008


RE: Unimog

#53 von U 406er , 03.07.2013 12:26

Hallo

Hier mal die Unimog Kundendienstflotte mit Werksverkehr.



Viele Grüße
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#54 von U 406er , 12.07.2013 21:43

Hallo
Gestern bekam Ich einen Bruder vom Unimog,den MB Trac von Starmada.(Brekina)
Habe den gleich mal in der Natur eine Fahrt gegönnt.





Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#55 von U 406er , 09.09.2013 16:30

Hallo
Neues vom Unimog.





Gerade frisch bei mir eingetroffen,das Sondermodell aus Österreich von der Rieder Messe.
Leider bekam Ich nicht die gewünschte Stückzahl da rege Nachfrage beim Unimog besteht.

Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#56 von Blech , 09.09.2013 16:45

Woher kommt eigentlich "Unimog"?
Das ist wohl Bayerisch und heißt dann etwa: "Un i mog"! Auf Deutsch: "Und ich mag". Was mag er, der Bayer? Sicher Weißbier.
Ja, ich weiß, dass der Unimog ursprünglich wohl aus Österreich stammt -aber die Ösis reden ja auch so (ähnlich).
Unimog bedeutet für mich: Riesige Modellbahnfete alle Jahre wieder im Februar im Gaggenauer Unimog-Museum -sehenswert! Beides! Unimog und die vielen Bahnen.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech
PS:
Wenn jetzt einer sagt, das sei ein "Kalauer", dann wars halt doch kein Bayer...

Blech  
Blech
Beiträge: 11.719
Registriert am: 28.04.2010


RE: Unimog

#57 von telefonbahner , 09.09.2013 16:59

Hallo Uwe,
ein wunderschönes Modell, aber leider nicht zu kaufen wenn man nicht zur Messe gefahren ist.
Die neutrale Alpenhof Beschriftung lässt ja den Einsatz in D/A/CH zu.
Schade, aber so ist das eben mit den Sonderserien.
Es ist eben die alte Leier:
Ironiemodus an-Nicht alles was im Inland produziert wird ist auch für die eigene Bevölkerung zum Kauf bestimmt.-Ironiemodus aus

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.642
Registriert am: 20.02.2010


RE: Unimog

#58 von collect-60 , 09.09.2013 17:10

Hallo, es ist meist so, dass Restmengen solcher messemodelle über ausgewählte Händler auch in D vertrieben werden.

Gruß
Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 618
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 09.09.2013 | Top

RE: Unimog

#59 von U 406er , 09.09.2013 17:20

Zitat von collect-60 im Beitrag #58
Hallo, es ist meist so, dass Restmengen solcher messemodelle über ausgewählte Händler auch in D vertrieben werden.

Gruß
Kurt


Genau so habe Ich es gemacht.Nach Österreich zu fahren war mir doch zu weit.
Für 2,50 € Aufgeld kommt man eh nicht hin und zurück,deshalb
@ Gerd
Schau mal hier,http://www.wiking-datenbank.de/portal.php ,auf der linken Seite
unter Händler + Auktionen.
Vieleicht findet sich einer.
@ Botho
Den Uni mog i a ganz gerne.
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#60 von telefonbahner , 09.09.2013 18:05

Hallo Uwe,
ich geb da mal die Hoffnung nicht auf, auch wenns sehr unwahrscheinlich ist.
Bis dahin muß eben dieser den Milchtransport zur Bahn übernehmen.


Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.642
Registriert am: 20.02.2010


RE: Unimog

#61 von dieKatze , 09.09.2013 19:44

Zitat von Blech im Beitrag #56
Woher kommt eigentlich "Unimog"?




Hallo Botho

Boehringer Universal-Motor-Gerät






Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Unimog

#62 von U 406er , 11.09.2013 13:18

Hallo
Für ein Sammlertreffen habe Ich einen Teil meiner Unimog´s,nur die älteren Baureihen,
aus ihren Verstecken rausgeholt und aufgenommen.
Bei den U 411 er´n sammel Ich die verschiedenen Fahrerfarben,ganz gleich ob die
beschädigt sind oder nicht.



Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#63 von U 406er , 16.09.2013 16:06

Hallo
Heute bekam Ich einen alten und abgeliebten roten Unimog.
Leider fehlen die Stoßstangen Ecken aber dafür ist der Fahrer interessant.
Er zeigt das Wiking damals für die Fahrer Mischgranulat verwendet hat.
Gefällt mir aber gut.





Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#64 von U 406er , 16.09.2013 19:29

[quote=dieKatze|

Boehringer Universal-Motor-Gerät




Ralf
[/quote]

Hallo Ralf

Hier die neuste Variante.



Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#65 von gs800 , 16.09.2013 19:36

Hallo Uwe,

schönes Teil und past bestens zur 800er Aera. ist die Farbe rot oder rotorange? Bisher hatte ich diese alten Unimogs immer in diversen Grünnuancen.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.020
Registriert am: 26.02.2012


RE: Unimog

#66 von U 406er , 16.09.2013 19:49

Hallo Rei
Die Farbe der Felgen sind rot.
Guckst Du.





Beste Grüße nach der CH
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#67 von gs800 , 16.09.2013 20:18

Hallo Uwe,

ich meine den alten offenen Unimog 411 mit dem speziellen Fahrer. Da scheint es rot und rotorange als Farbton zu geben.

Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.020
Registriert am: 26.02.2012


RE: Unimog

#68 von U 406er , 16.09.2013 20:24

Hallo Rei
Ups da haben wir einanander vorbei geschrieben.
Der alte Unimog ist rot.einen orangen siehst Du auf dem Foto wo alle vesammelt sind.
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#69 von gs800 , 16.09.2013 20:35

Hallo Uwe,

da sind ja mächtig viele versammelt Könnte ich auch ein paar von gebrauchen. Sieht ja fast aus wie im Werk Gaggenau damals.


Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.020
Registriert am: 26.02.2012


RE: Unimog

#70 von U 406er , 16.09.2013 20:46

Zitat von gs800 im Beitrag #69
Hallo Uwe,

da sind ja mächtig viele versammelt Könnte ich auch ein paar von gebrauchen. Sieht ja fast aus wie im Werk Gaggenau damals.
Gruss
Rei/CH



Und wieder Hallo Rei
Ja so oder ähnlich kenne Ich das aus Gaggenau.
Als kleiner Bub bin Ich mit meinen Eltern in den 1960er Jahren jeden Sommer nach Michelbach
in die Ferien gefahren.Natürlich mit der Eisenbahn.Alleine davon sind noch viele Eindrücke vorhanden.
Michelbach ist ein Vorort von Gaggenau,der Pensonwirt hat dort beim Daimler "geschafft ".
Bei der Fahrt von Gaggenau nach Michelbach standen auf Wiesen die zur Abholung bereiten Unimog´s
aller Baureihen parat.Das war sehr schön anzusehen,Leider gibt es davon keine Bilder.
Am meisten gefielen mir die olivgrünen.
LG
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#71 von Ochsenlok , 23.09.2013 20:12

Hallo zusammen,

gestern lief mir dieser hier zu:

Ist mein erster!
Scheint auch noch ganz "neu" zu sein, nach meiner ersten Recherche von 95(kann das sein?), aber es hat mich doch gewundert, dass noch die alte Nummer "37n" drunter steht, obwohl er mindestens seit 1974 umgenummert wurde (als man die Buchstaben der EDV opferte).

Ich mag dieses Teil auch im Original, nicht zuletzt wegen seiner kompromisslosen Aerodynamik .

Viele Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.382
Registriert am: 03.04.2010


RE: Unimog

#72 von Wikingbub , 23.09.2013 21:39

aber es hat mich doch gewundert, dass noch die alte Nummer "37n" drunter steht, obwohl er mindestens seit 1974 umgenummert wurde (als man die Buchstaben der EDV opferte).

Mann Darf bei Wiking Modellen nicht mit EDV Vergleichen !
Da hat Wiking sein eigenes System.

Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF

 
Wikingbub
Beiträge: 435
Registriert am: 02.07.2012


RE: Unimog

#73 von U 406er , 24.09.2013 06:54

Moin Dennis
Mit 1995 haste Recht.Der Unimog war Bestandteil einer Unimog Packung in
verschiedenen Ausführungen.
Siehe die Link´s
http://www.wiking-datenbank.de/images/mb.../870A-15-1.html
und
http://www.wiking-datenbank.de/images/pa.../mb-set830.html
Bei Fragen über Wiking Modelle schaue Ich in der Wiking Datenbank nach.
http://www.wiking-datenbank.de/index.php anschl. die gewünschte Fahrzeug Marke / Hersteller anklicken usw.
Da werden se geholfen.
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011

zuletzt bearbeitet 24.09.2013 | Top

RE: Unimog

#74 von U 406er , 26.10.2013 22:45

Hallo
Heute habe Ich einen Wiking Unimog U 411 bekommen der komplett in schwarz ist.
Vor einigen Jahren habe Ich solch einen gesehen bei einem Unimog Hardcore Sammler
aus Berlin.Es waren auch andere Farbvarianten dabei die keine der Serie entsprachen.
Umso mehr freue ich mich einen von den damals gesehenen jetzt zu haben.





Bei Tageslicht werde Ich den nochmals ablichten,jetzt Vorabfoto´s.
Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 783
Registriert am: 18.08.2011


RE: Unimog

#75 von telefonbahner , 26.10.2013 22:55

Hallo Uwe,
irgendwie müssen ja auf den entlegenen Bergdörfer auch Leichentransporte durchgeführt werden

Duck und ganz schnell weg

Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.642
Registriert am: 20.02.2010


   

Karmann Ghia
Meine Miltärfahrzeuge

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen