Bilder Upload

Spur 0 Weichen

#1 von Jonas , 11.02.2018 14:16

Hallo zusammen,

ich suche ja derzeit Weichen (nach Möglichkeit elektrisch schaltbar) für meine Spur 0 Eisenbahn. Jedoch sind die von Märklin irrsinnig teuer.
Mir kam die Idee vielleicht könnte man ja hier eine Art Leitfaden zum Thema Weichen eröffnen. Es gibt ja von sehr vielen Herstellern elektrisch schaltbare Weichen mit großem Radius ( 12er Kreis )
Jedoch weiß ich nicht, welche Hersteller gute Weichen gebaut haben, bzw gibt es welche, die problembehaftet sind und / oder zu Entgleisungen neigen ?
Oft habe ich auf YouTube gesehen, dass die Zeuke- Weichen auch in Märklin Anlagen verwendet werden. Aber es gibt ja noch viele andere.
Auch interesant zu wissen wäre, ob eine oder zwei Spulen zum Antrieb verwendet werden.
Eine Sammlung von Bildern unterschiedlicher Weichen mit jeweils den Vor- oder Nachteilen wäre bestimmt nicht nur für mich praktisch.

Meine Erfahrungen mit den Märklinweichen sind an sich durchaus positiv. Viel mehr kenne ich aber auch nicht ist das Problem.

Liebe Grüße
Jonas


Und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft......

 
Jonas
Beiträge: 286
Registriert am: 03.02.2009


RE: Spur 0 Weichen

#2 von joha30 , 11.02.2018 14:25

Ich empfinde, dass die Preise für elektromagnetische Weichen sehr stark gefallen sind. Augen auf und übern Tellerrand suchen! Ebay ist nicht der Nabel der Welt. Spare lieber die Euro für unsichere Experimente und spare auf Märklin.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2013


RE: Spur 0 Weichen

#3 von Jonas , 11.02.2018 14:37

Alles klar, dann werde ich deinem Rat folgen.

Vielen Dank !


Und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft......

 
Jonas
Beiträge: 286
Registriert am: 03.02.2009


RE: Spur 0 Weichen

#4 von joha30 , 11.02.2018 14:58

Wenn ich noch einen Rat geben darf. Missachte die Drehstuhlweichen nicht. Über diese Weichen gehen alle Fabrikate, während Weichen mit Herzstück immer bei Fremdfabrikaten Probleme machen können. Drehstuhlweichen mit Magnet gibt es von Bing, allerdings gibt es dabei auch wieder viele Bingsammler, die eben diese eher seltenen Weichen suchen. Besonders im guten Zustand.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2013


RE: Spur 0 Weichen

#5 von Skimble , 11.02.2018 15:05

Hallo Jonas,

ich habe heir nach dem Aufräumen noch einige Lionel-Weichen herumliegen.
Es sind aber von der Geometrie her nur 8er.
Kannst Du sowas gebrauchen?

viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.097
Registriert am: 15.12.2009


RE: Spur 0 Weichen

#6 von Jonas , 11.02.2018 17:40

Ja Drehstuhlweichen sind toll. Ich habe auch 2 Stück von Bing. Allerding per Hand zu stellen. Das Fahrverhalten ist wirklich toll. Es rattert und poltert auch weniger. Man sieht den Unterschied deutlich.
Lionel Weichen habe ich selbst ein paar, aber davon wollte ich ab. Die gefallen mir nicht so gut und ich hatte Probleme damit. Ich wollte generell vom 8er Kreis komplett weg, weil irgendwann möchte ich mal eine HR haben. Die kann ja nicht durch den 8er Kreis fahren. Generell läuft alles mit dem 12 Kreis besser und es sieht besser aus. Nur platztechnisch manchmal etwas schwierig. Aber es gibt ja keine Probleme sondern nur Herausvorderungen!

Liebe Grüße
Jonas


Und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft......

 
Jonas
Beiträge: 286
Registriert am: 03.02.2009


RE: Spur 0 Weichen

#7 von Udo , 11.02.2018 19:46

Hallo, Jonas,

bei Drehstuhlweichen rattert und poltert es weniger, schreibst du. Aber auch bei den "besseren" Märklin-Weichen, also die Weichen mit Herzstück, rattert und poltert es weniger, wenn diese Weichen in ihrem ursprünglichen Zustand sind bzw. wären.

Es ist nämlich so, dass dieses Rattern und Poltern oft daher rührt, dass solche Weichen in der mittleren Fläche durch früheres versehentliches Drauftreten etwas eingedrückt sind. Solche eingedrückte Flächen muss man richten, so dass die Köpfe der Schienenstücke der Weichen alle auf der gleichen Höhe liegen. Ist eine Fummelsarbeit, geht aber. Man muss zwecks Ausrichten der inneren Weichenfläche für die Weiche, jeweils rechts und links, eine Auflage aus Holz bauen und mit einem Gummihammer oder einem Kunststoffhammer von der Rückseite so die Innenfläche bewegen, dass die Schienenköpfe (Prüfung mit dem Lineal) alle gleich hoch liegen.

Es gibt trotzdem immer noch ein "Rattern und Poltern", aber nicht mehr so schlimm wie vorher. Jedoch, diese Weichen mit Herzstück sehen alleine durch ihre Radlenkerstücke einfach besser aus. Und es stimmt, was Joha schreibt: In der letzten Zeit sind die Preise gefallen. Man muss eben aufpassen, wenn mal etwas beispielsweise bei eBay angeboten wird. Ich kann da aus eigener Erfahrung berichten: Ein solches Weichenangebot gab es bei eBay. Im Bild waren zwei solcher Weichen abgebildet und der Ausrufpreis, ich weiß es nicht mehr so ganz genau, lag vielleicht bei 25 Euro mit dem Ergebnis, dass Sammler wegen dieses Ausrufpreises und auch wegen des Einstellens in der nicht so ganz richtigen Rubrik dieses Angebot nicht aufgerufen hatte.

Das Besondere an diesem Angebot waren aber die weiteren Bilder, die eine größere Anzahl dieser Weichen zeigten und darunter sogar eine ordentlich klein gebaute und elektrisch betriebene Doppelkreuzungsweiche für den 12-er Kreis. Dieses Los konnte ich erwerben. Glück gehabt ! Zwar brauche ich wegen meiner Uhrwerkbahnen im Moment nicht solche elektrischen Weichen mit Mittelleiter, aber wer weiß, wie ich mich später entscheiden werde.

Also, die Hoffnung nicht aufgeben und geduldig sein.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.643
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 11.02.2018 | Top

RE: Spur 0 Weichen

#8 von S3/6 , 11.02.2018 21:03

Hallo Jonas,
ich hab inzwischen einige Tage mit Weichen herrichten hinter mir. Das war zuerst mal entrosten, Stifte ergänzen und festmachen ( mit einer selbst angepassten Zange ), Lötstellen neu UND last not least gerade biegen.
Das rentiert sich aber, denn Weichen in substantiell gutem Zustand zum Aufpolieren sind nicht soo teuer.
Also, hier meine Zange (die blaue), die presst das Schienenprofil wieder in die ursprüngliche Form und die Stifte wackeln nicht mehr und die MDF Platten hab ich mir nach der Weichenform angefertigt. Damit kann ich die Weichen Grundplatte gerade klopfen, geht zügig und zuverlässig.







Gruß Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 61
Registriert am: 27.09.2017


RE: Spur 0 Weichen

#9 von joha30 , 11.02.2018 21:14

Jürgen,
mit dieser Ausstattung ist es ja nicht weit entfernt und Du kannst Dich selbständig machen als Weichenbieger! Alle Achtung, da hast Du Dir wirklich Mühe gemacht!


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2013


RE: Spur 0 Weichen

#10 von Jonas , 11.02.2018 22:32

Au ja das glaube ich, dass sich das lohnt. Und das geht bestimmt schneller und besser als komplett per Hand so wie ich es bei meinen Weichen gemacht habe.
Mit den Weichen meinte ich das so ich scheine schon wieder wirr zu schreiben. Aber etwa so wirr geht es (leider) auch meist in meinem Kopf zu.
Meine Erfahrungen:
-Drehstuhlweichen fahren sich super, egal welcher Hersteller eigentlich.
-Weichen mit Herzstück ist Märklin am besten. Fahren sich auch gut aber unruhiger als Drehstuhl. Bei Lionel hatte ich öfter Probleme mit Entgleisungen bei Herzstückweichen.

Auf jeden Fall schonmal vielen Danl für die Tipps und Tricks. Es ist immer wieder Interessant was es für Lösungen für Probleme gibt wo man selbst nicht drauf kommt.

Einen schönen Abend und Liebe Grüße
Jonas


Und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft......

 
Jonas
Beiträge: 286
Registriert am: 03.02.2009


   

Signalanlagen aus dem Metallbaukasten
Neues Blechhaus in Spur 0 von "Viba Schokolade"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen