Bilder Upload

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#26 von Phil24 , 29.01.2017 16:17

Weitere Bilder...








Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#27 von Phil24 , 30.01.2017 21:15

Haben Sie den Tender meiner B&O Lok erkannt? Gibt es kein "Problem" ?

Originaler Zustand:

Das ist kein GFN-Modell, sehen Sie hier

Und was denken Sie von diesen zwei anderen Tendern die aus Amerika zurückgekommen sind ?


Das Loch am schwarzen Modell hat ein voriger Eigentümer gemacht (um eine Schnur zu befestigen! Der einzige "String tender" der Welt...)






Sehen Sie Unterschiede zwischen dem schwarzen Tender und dem blauen ?
Sehen Sie den Zusammenhang mit dem B&O-Tender ?

Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 01.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#28 von Phil24 , 30.01.2017 21:46

Vielleicht werden Ihnen folgende Fotos helfen...


Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#29 von Phil24 , 30.01.2017 21:50

Antwort : der schwarze Tender ist NICHT von Fleischmann... sondern von der amerikanischen Firma Varney. Unter der blauen "Atlantic Coast Line" Farbe des nicht sehr gut lackierten GFN-Tenders (der vorige Eigentümer lebte in Florida) kann man noch die bekannte Beschriftung "Union Pacific" lesen.
Hier zwei Varney-Reklamen

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 30.01.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#30 von Phil24 , 30.01.2017 22:05

Schön gut, nicht ? Aber... diese Reklamen für Varney Produkte sind von 1950 und 1951. Und Fleischmann hatte keinen solchen 32-foot Tender vor 1953... Man konnte nur schwierig behaupten dass Herr Varney Herrn Fleischmann kopiert hatte... Gab es ein Handelsabkommen zwischen beiden Firmen ? Ich weiss es nicht, aber wenn nicht...
Der Varney Tender wurde dann von Fa. Bowser produziert, und später Lionel (Varney hatte aufgegeben und wurde verkauft, wie auch Bowser später). Penn Line hatte auch solch einen Tender mit einigen anderen Unterschieden.

Alle waren aus Guss ("diecast"), die Wände meines schwarzen Tenders (wahrscheinlich von Lionel produziert, hatte noch ein Lionel-Drehgestell) sind ein klein bisschen dünner als die des Fleischmanns.
Es scheint also, dass GFN sich "inspirieren" liess für seinen Metalltender wie auch für den Kunststoff slope-back Pennsy-Tender.
Wenn Sie solche Tender brauchen und keinen GFN finden gibt es also andere Möglichkeiten. Passen Sie aber auf, einen Lionel in neuem Zustand ist auf dem US-Markt kaum unter 50 € zu finden...

Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 30.01.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#31 von Phil24 , 01.02.2017 10:45

Zwei kurze Filme mit meinen 1350 + 1410 Baltimore & Ohio sind jetzt auf Facebook zu sehen (Gruppe "Fleischmann Fans alle Spuren/all scales").

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 01.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#32 von Ochsenlok , 01.02.2017 21:37

Hallo Phil,

das ist ein schönes Unikat, die 1350 B&O. Gefällt mir gut, und handwerklich auch gut gemacht!

Gruß
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.379
Registriert am: 03.04.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#33 von Phil24 , 02.02.2017 09:22

Mein Vater hatte dieselbe Chevrolet Impala, in der Fastback Version, 'the nicest Impala ever'...
Ph

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#34 von gs800 , 02.02.2017 09:26

Hallo Phil,

deine Mogul #1350 ist eine feine Maschine geworden.

Der Varney Tender ist eine interessante Geschichte. Ich habe von Varney ein paar 40' Blechboxcars.


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 2.965
Registriert am: 26.02.2012


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#35 von Phil24 , 02.02.2017 13:46

Danke Rei, ich bin immer erstaunt wie selten Mitglieder sich auf dem Forum ausdrücken...
Was die 1350 C&O Mogul betrifft muss ich sagen, dass sie für den Augenblick meine Lieblingslok ist, obwohl ich schon mit der nächsten (1331 CFL) beschäftigt bin.

Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 02.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#36 von Phil24 , 02.02.2017 17:40



Dieselbe 3609, 82 mal grösser. Fast im selben Zustand und ebenso wenig als Schrott sondern während einer Hauptrevision in Luxemburg im August 1987. Foto copyright : C. Basting/Phil24/RailPhoto (meine ehemalige Zeitschrift)

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 02.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#37 von Phil24 , 03.02.2017 18:13

Hallo Freunde,

Die Fleischmann CFL 3609 Lok ist "in progress", meine kleine Werkstatt schliesst für ein paar Tage...
Bis bald

Phil24

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 03.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#38 von Phil24 , 10.02.2017 08:49

Bald fertig (diesen Sonntag ?) ...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#39 von gs800 , 10.02.2017 09:06

Hallo Phil,

die CFL Lok schaut schon mal ganz gut aus. Ich habe auch noch ein GFN Bügeleisen in nicht mehr 100% Zustand, das ich dafür verwenden könnte.

Auch Märklin-Bahner können Fleischmann!


Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 2.965
Registriert am: 26.02.2012


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#40 von Phil24 , 10.02.2017 20:12

.

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 11.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#41 von Phil24 , 11.02.2017 11:12

Eine gute Idee, Rei. Hier einige Erklärungen über meinen Umbau.

Um die gelben Streifen der CFL-3600 Loks wiederzugeben habe ich amerikanische Decals (*) gebraucht deren Höhe dem CFL-Modell selbstverständlich nicht entsprachen. Dafür wurden 12 Segmente von zwei verschiedenen Höhen für jede Seite gebraucht.

Nachher habe ich meine Streifen mit Pinsel und Humbrol Nr. 24 Mattlack überdeckt, wie gewöhnlich mit dem Rücken meines Skalpells korrigiert und nach langem Trocknen mit einer letzten Schicht Klarlack gesprüht. Die "3609" Ziffern stammen aus denselben US-Abziehbildern.

Die Frage der korrekten CFL-Farben bleibt ziemlich unklar (keine RAL Nummer verfügbar für die 3600 Serie). Persönlich habe ich Rostschutzfarbe plus Klarlack verwendet. Das Ergenis gefällt mir so, was für mich das wichtigste ist. GFNs Blau der SNCF 1331-Lok war auch nicht 100 % korrekt ...

Am Anfang wirkte die 3609-Lok der CFL eher braun als rot, mit ziemlich grossen Ziffern an beiden Frontseiten. Später wurde sie eher malvenrot mit kleineren Ziffern. Ich habe die 3609 gewählt weil diese Lok für eine lange Zeit kein CFL-Logo trug, was mir gerade passte !

Mein umgebautes GFN-Modell ist jetzt am Trocknen, vor der Wiedermontage.

Phil

(*) "Microscale Decals" Nr. 87-67, "Pennsylvania RR Cab Diesels & Electric Locomotives"

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 11.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#42 von Phil24 , 11.02.2017 11:42

Wussten Sie, dass die Fleischmann 1331 elektrische Lok auch eine amerikanische Kusine hatte ?
Die P-5 A (kleine Schwester der besser bekannten GG-1).

Ein verlockendes aber fast unmögliches Umbauprojekt auf Basis des GFN-Modells, nicht wahr... ?

(Foto ohne Copyright)

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 11.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#43 von Ochsenlok , 12.02.2017 15:06

Hallo Phil,

zugegeben, von der Seite zeigt die Amerikanerin gewisse ähnliche Proportionen in den abgeschrägten Seitenteilen, aber im Querschnitt (Profil) passt es nicht, weil die Seitenschrägen viel zu breit und komplett durchgezogen sind. Es ist also mit einem neuen Mittelaufbau nicht getan. Da gebe ich Dir Recht, das ist kaum möglich, von der Achsfolge ganz zu schweigen.

Aber es ist ein interessantes Vorbild, ohne Zweifel.

Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.379
Registriert am: 03.04.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#44 von Phil24 , 12.02.2017 18:21

Ja Dennis, nur eine "Evoque"-Lok der P5-A wäre mit der 1331 möglich...

Und jetzt hier kommt sie, meine neue CFL-Lok... Weitere Fotos später.










(Diese zwei Fotos copyright C. Basting/Phil24/RailPhoto, meine ehemalige Zeitschrift)


Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 12.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#45 von Ochsenlok , 12.02.2017 22:48

Hallo Philippe,

so habe ich mir das vorgestellt: die ist super geworden !!! Auch das ist jetzt ein schönes Unikat.

Vielen Dank für die Bilder, und ich bin gespannt, welche Züge die neue Lok ziehen wird.

Viele Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.379
Registriert am: 03.04.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#46 von *3029* , 12.02.2017 23:10

Hallo Philippe,

die CFL-Version deiner Lok ist sehr gut geworden, würd mir auch gefallen -
naja, das GFN "Bügeleisen" mag ich und hab' davon zwei Stück ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.491
Registriert am: 24.04.2012


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#47 von Phil24 , 13.02.2017 09:11

Hallo Denis, hallo Hermann,

Meine weiteren Fleischmann Umbauten haben schon fast 3.000 Hits bekommen, meistens wie in Heinrich Bölls Roman "Und sagte kein einziges Wort"... Zum Glück ist es nicht immer der Fall und dafür bedanke ich mich sehr für Ihre Reaktionen auf welche ich grossen Wert lege, Manuel, Rei, Dennis und Hermann.

Ja Dennis, welche Wagen wären für die 3609 geeignet ? Wie Du Dich vorstellen kannst habe ich einfach nichts lëtzebuergesches. Die belgischen, deutschen und französischen Wagen wären wahrscheinlich eine Möglichkeit.
Aber in meiner imaginären Welt sind sie nicht notwendig. Bereits im Jahre 1964 zog eine grüne Fleischmann E 40 Lok der DB den Santa Fe High-Level Wagen auf meiner damaligen 1,5 M² Anlage, problemlos...

Die 3609 war ein kleiner Aufenthalt in Europa, und der Appell des Far West bleibt der stärkste (trotz Donald & Daisy "Truck")...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 13.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#48 von Phil24 , 13.02.2017 17:41

Meine kleine Schatzkammer. Die bis jetzt umgebauten Lokomotiven...

...und einige 1346 Wagen von welchen ich bis vor kurzem nur ein selbstgebautes Union Pacific Exemplar hatte.
Alle fünf innerhalb einer einzigen Woche gefunden, "Zufall" 5 verschiedene Verkäufer in Frankreich, ein sechter Work-caboose während der Postreise aus Kanada verlorengegangen) ?

Die französische 1351 F SNCF mit einem nicht-GFN Tender erwartet ihren Umbau in New York Central 1351 A selbstverständlich...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#49 von Ochsenlok , 13.02.2017 20:48

Zitat von Phil24 im Beitrag #48

...1351 SNCF mit einem nicht-GFN Tender erwartet ihren Umbau in New York Central 1351 AC selbstverständlich...
Phil


DIE ist mir direkt aufgefallen unter Deinen schönen Unikaten! Ich dachte schon - Oh du Traum meiner schlaflosen Nächte !
Wenn also der Berg nicht zum Propheten kommt ...
http://www.dhke.com/ihbarchive/336.html

Viele liebe Grüße
Dennnis (mit 1 Reserve-"N")

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.379
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 13.02.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#50 von Phil24 , 14.02.2017 06:45

Und hier (Fotos 1 + 5 !)

Und "bald" ein neues Abenteuer:

Hallo 1362


Goodbye 1362...

Bonjour 1351 F

Hallo zukünftige 1351 A


Foto meiner ehemaligen 1351 A, 1984 new in New York gekauft und ein Jahr später mit meiner ganzen Brüsseler 1. Fleischmann Sammlung leider verkauft (ich, Dummkopf!).

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 401
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.02.2017 | Top

   

Umbau 27: 1384 Diesellok Union Pacific

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen