Bilder Upload

Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#1 von plastiklok , 14.05.2010 05:31

Hallo Leute,
das waren noch Zeiten, als man in den Spielzeugläden Eisenbahnanlagen aufgestellt hat. An diesen Anlagentyp kann ich mich noch gut erinnern. Allerdings mit anderen Fahrzeugen... Auf dem Aussenkreis war ein D Zug mit der V 200 unterwegs. Auf der Nebenbahnstrecke fuhr eine 70er im Wechsel mit dem Schienenbus. Auf den Berg kletterte Carl hinauf und die Kipploren wurden von der kleinen roten O&K Rangierlok hin und her gefahren. Eine richtig schöne Fleischmann Werksanlage. Wer bei einem Startpreis von 20 000,- US $ mitbieten möchte, nur zu ...

Gruss Ralph

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#2 von arokalex , 14.05.2010 13:27

Danke für den Link.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich diese schön gestaltete Modellbahnanlage in Funktion bei verschiedenen Spielwarengeschäften in den Schaufenstern angeschaut habe... - aber eben mit anderen Fahrzeugen als jetzt auf den Auktionsfotos.

Soweit ich weiss ist die Anlage auch in einem Fleischmann-Gleisanlagenheft zum Nachbau beschrieben.

Grüsse

arokalex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


Werksanlage...OK, aber nicht 70er Jahre

#3 von GFN-Franke , 14.05.2010 15:47

Die Anlage wird seit einigen Monaten wie sauer Bier angeboten. Zuerst waren es $25,000...

Es mag ja eine Anlage sein die von oder fuer Fleischmann gebaut wurde. Aber 70er Jahre? Alles Profi-Gleis, die Modelle sind ganz klar spaeter. Die S-Bahn 141 zum Beispiel. Oder der DR-Dampfzug.

Auch wenn's nur 5,000 oder $1,000 waere... die Transport kosten von der Westkueste zur Ostkueste moechte ich nicht bezahlen...

Schoene Gruesse aus Amiland,

Martin


 
GFN-Franke
Beiträge: 46
Registriert am: 16.02.2010


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#4 von plastiklok , 14.05.2010 18:23

Hallo Arokalex, hallo Martin

In der Tat ist die Anlage mit mindestens 20.000 US$ kein Schnäppchen. Kann mir vorstellen, die liegt wie Blei beim Händler. Wenn die Transportkosten von der West- zur Ostküste schon enorm sind, möchte ich nicht die Frachtkosten nach Deutschland wissen...
Mit der Datierung "70er Jahre", weiss ich auch nicht so recht. Ab wann wurde das Profigleis hergestellt ? Ich glaube mich an Messinggleis auf Schaumstoffbettung zu erinnern. Bin mir da aber nicht 100% sicher. Es handelt sich vielleicht um eine der ersten Anlagen mit dem Profigleis. Die Fahrzeuge sind eindeutig neueren Datums und auch nicht gerade so gut gewählt . Aber warum auch nicht. Gefahren wird mit dem was da ist und gefällt... Hat einer von Euch einen Gleisplan der Anlage ? ...und könnte ihn hier eventuell einstellen
Jedenfalls scheint es mehrere von diesen zweiteiligen Anlagen zu geben. Auch oder gerade heute, würde ich so einige Zeit vor so einer schönen Anlage verbringen.

Viele Grüsse auch über den grossen Teich,
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#5 von arokalex , 14.05.2010 19:34

Hallo Ralph und Martin,

das Profi-Gleis, meine ich mich zu erinnern, wurde so um 1982 neu ins Programm aufgenommen.

Grüsse

arokalex

Alex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


Fleischmann-Werksanlage

#6 von Ochsenlok , 14.05.2010 21:58

Hallo zusammen,

habe gerade in meinen alten Katalogen nachgeschaut:

Profi-Gleis mit Schotterbett ist im Katalog 1983/84 mit dem Slogan "Flm. präsentiert das neue Profi-Gleis" wohl neu eingeführt worden.
Im Katalog 1985/86 taucht die S-Bahn-111 (4349) als Neuheit auf
(übrigens auch die Profi-Kurzkupplung),
und der im Vordergrund hinter der 94er sichtbare Rmms/BTmms33 Behältertragwagen (522 ist sogar erst im Katalog 1992/93 als Neuheit ausgewiesen!

Ein Bild genau dieser Anlage habe ich bisher noch in keinem Katalog dieses Zeitraums gefunden, bin aber noch am blättern. Siehe unten: "Nachtrag"!
(besonders die bunten Chaos-Kataloge der 80er Jahre im Supermarkt-Angebotsblatt-Design sind ätzend zum Suchen und Lesen


Bald mehr
Dennis

Nachtrag: Heureka, ich hab´s gefunden, und zwar viel früher in den schönen Katalogen
Im GFN-Katalog 1972 auf Seite 10 ist die "Anlage des Jahres" als Foto und Gleisplan abgebildet, letzterer ist genau der gleiche wie ihn die obige Anlage hat, jedoch die Felsen und natürlich die Fahrzeuge sind anders. Grund für die Anlage des Jahres war wohl die Neuheit 4028 "Der Grüne Carl" alias bunte 80 mit Zahnrad/Zahnstange-Antrieb.
Aber diese Anlage hat natürlich Messing-Modellgleise!

So, gut´Nacht für heute.
Sollte sich jemand für ein Vergleichsbild aus dem Katalog interessieren, so kann ich morgen ein Bild einstellen.

Viele Grüße
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


Re: Fleischmann-Werksanlage

#7 von Ochsenlok , 15.05.2010 18:58

Zitat von Ochsenlok

Heureka, ich hab´s gefunden, ...
Sollte sich jemand für ein Vergleichsbild aus dem Katalog interessieren, so kann ich morgen ein Bild einstellen.
Dennis



Und hier kommt das Katalogbild:
(Quelle: Gebr. Fleischm.-Nürnbg.; Katalog 1972, S.10)

Und da sieht man mal wieder, dass manche Hobbykollegen ein wirklich gutes Gedächtnis haben:

Zitat von plastiklok

Auf dem Aussenkreis war ein D Zug mit der V 200 unterwegs. Auf der Nebenbahnstrecke fuhr eine 70er im Wechsel mit dem Schienenbus. Auf den Berg kletterte Carl hinauf und die Kipploren wurden von der kleinen roten O&K Rangierlok hin und her gefahren


Na gut, die 70er hat gerade L1-Untersuchung.
Man sieht, die Anlage hat damals einen bleibenden Eindruck hinterlassen, gell Ralph?

Gruß Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#8 von plastiklok , 15.05.2010 22:48

Hallo Dennis,

cool ! Das ist die Anlage ...und mit MESSINGGLEIS !
Soviel Betrieb war leider nie beim Händler auf der Anlage.

Vielen Dank für deine Bemühungen, die Anlage im Katalog zu finden.
Ich kenne das, man hat irgentwo etwas gesehen, man weiss es genau, ...aber bloß wo

...hättest du vielleicht den Gleisplan für mich... ?

Viele Grüsse Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#9 von Ochsenlok , 15.05.2010 23:44

Zitat von plastiklok

...hättest du vielleicht den Gleisplan für mich... ?



und hier der Gleisplan aus der gleichen Quelle:
(Gebr. Fleischm.-Nürnbg.; Katalog 1972, S.10)

Viel Spass beim Studieren; es ist wirklich interessant, da es auf dem Bild nicht direkt so eindeutig herauskommt.

Gruß Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#10 von plastiklok , 16.05.2010 00:07

Hallo Dennis,



Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#11 von ADE-Fahrer , 16.05.2010 12:24

Kleines Detail am Rande:
Bei der Angebotenen Version fehlt die Weichenverbindung von Stromkreis 13 Rechts zurück auf die Nebenbahn im Nebenbahn-Zahnradbahn BF. Und die Anbindung der Zahnradbahn an die Nebenstrecke ist auch nicht da.


mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert am: 15.12.2008


RE: Fleischmann Werksanlage 70er Jahre

#12 von ET426 , 16.05.2010 14:52

Habt ihr gesehen, dass da eine BR76 dabei ist... - soo vintage kann das also nicht sein....

Und shipment ist nur in the United States...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.085
Registriert am: 06.06.2007


Es wird billiger!

#13 von GFN-Franke , 18.05.2010 03:36

Jetzt sind's "NUR" noch $9000...

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vie...=STRK:MEWAX:VRI

Martin

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
GFN-Franke
Beiträge: 46
Registriert am: 16.02.2010


   

Fleischmann Packung Nr. 1325-3, "Little Giant"
Super startset Flleischmann mit sound aus......1954.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen