Bilder Upload

RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#26 von Märklinist1971 , 04.02.2018 11:45

Hallo Frank

Mir gefällt dein Projekt Bekohlungsanlage sehr gut und ich warte schon immer gespannt auf deine Baufortschritte mit den Bildern hier im Forum.

Ich hätte zu deiner Lackierung einige Fragen.
Welche Farben verwendest du?
Wie bringst du die Farben auf, Pinsel oder Lackierpistole (wenn ja welche)?

Ich danke dir vielmals für den schönen Beitrag und freue mich schon auf das nächste "Update"

Liebe Grüße aus Graz
Josef


Märklinist1971  
Märklinist1971
Beiträge: 51
Registriert am: 14.11.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#27 von bulli66 , 04.02.2018 12:03

Hallo Frank,
sehr schöne Häuschen und gut gelungen.
Auch ich bin gespannt wie es weitergeht.
Stephan


 
bulli66
Beiträge: 220
Registriert am: 02.11.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#28 von gote , 04.02.2018 13:55

Hallo Josef
Die großen Flächen lackiere ich mit Lacken aus der Spraydose aus dem Autolackierhandel.
Bei den Türen habe ich Grundierung und den ersten gelblichen Ton ebenfalls mit Sraydosen
lackiert, dann aber in hellbraun das Türblatt mit Humbrol bzw. Revell Farben aus dem
Modellbaubedarf einfach mit einem guten Pinsel gestrichen. Die Verschmutzungen dann wie
beschrieben aufgetragen ebenfalls mit Pinsel und Modellbaufarben.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 1.855
Registriert am: 23.06.2012


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#29 von Märklinist1971 , 05.02.2018 13:33

Hallo Frank

Vielen Dank für Deine Antwort.
Das Lackieren macht mir immer die größten Probleme. Es ist wirklich schwierig die richtigen Farben zu finden das es am Ende auch schön ausschaut.
Dir gelingt es sehr gut.

Grüße aus Graz
Josef


Märklinist1971  
Märklinist1971
Beiträge: 51
Registriert am: 14.11.2016


   

Motorproblem Märklin 12900
[Leeds] Für Liebhaber englischer Bahnen, großer Spuren und Tinplate aus Holz (ja, das gibts)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen