Bilder Upload

Es rattern die Blechzüge

#1 von gote , 05.11.2017 17:48

Hallo Leute
Gestern hatte ich wohl die letzte Runde mit meinem Motorrad gedreht.
Heute morgen hat mich dann Dauerregen geweckt.
Bei dem Mistwetter bleibt man am besten zu hause und spielt mit der Eisenbahn.
So holte ich einige meiner Schätzchen aus der Vitrine und lies diese mal laufen.

Hier die Bilder meines Fahrtages.



Hier kommt eine HS von Hehr, mit einem Schweizer Zug



dessen Hersteller Herr Langefeld ist.



Der gleiche Zug in der Nähe des Güterbahnhof.



Die Länge der Wagen beträgt ca. 35 cm.



Eine CER von Ritter mit seltenen 26,5 cm Wagen von Märklin.



Der Zug besteht aus Pack, Speise, Schlaf und zwei Personenwagen.





Nochmal Langefeld, eine Schweizer A 3/5 Dampflokomotive.



Wieder Langefeld, eine bay. S 3/5 mit Märklin 29,5 cm Wagen.



Auch dieser Zug besteht aus einem Pack, Speise, Schlaf und zwei Sitzwagen.





Eine 2 B von Märklin (E 13040) mit einem internationalen Schlaf u. Speisewagen.



Jetzt eine 2 B der Firma Doll mit Postwagen,



geschlossenen und



offenen Donnerbüchsen sowie einem Packwagen mit Schlußlichter.



Eine schwere Güterzuglok der BR 44 auf einer 4 teiligen Jep Brücke.



Nochmal die gleiche Maschine von vorne,



mit mehreren Güterwagen.



Hier eine französische 2 D 1 mit Ihrem Zug, der Postwagen stammt von der Firma Marescot.



Wir bleiben französisch, eine PLM von Hehr mit passendem Zug ebenfalls von Hehr.



Post, Speise, Schlaf sowie einem 1 und 2 Klasse Sitzwagen.



Der kleine Triebwagen TWE 12930 von Märklin.



Eine E 18 von Hehr



mit D-Zug Wagen von Darstaed.



Das ist der größte 2 teilige Triebwagen TW 66/12940 von Märklin .



Ein ET 85 in der zweifarbigen Vorkriegslackierung.



Hinten befindet sich das Gepäckabteil.



Eine 2 B von Märklin (65/13050) mit kleinen 2 Achsern aus der 1800er Serie.



Post, Pack,



und mehrere Personenwagen bilden diesen Zug.


Vielleicht hatte heute der eine oder andere ja die gleiche Idee.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 05.11.2017 | Top

RE: Es rattern die Blechzüge

#2 von Rhombe , 05.11.2017 19:08

Hallo Frank,

Das dachte ich tatsächlich, heute beim Blick aus dem Fenster, allerdings in der Variante: wenn man hätte, könnte man.. Deshalb freue ich mich sehr über Deine Bilder, besonders über den Zug mit der E18 und die graue Dampflok. Da ich darüber brüte, mir ein Lichtsignal zu bauen, finde ich auch die Bilder, auf denen diese zu erkennen sind, sehr interessant. Hab Dank für die vielen Ansichten und Motive.

Grüsse, Daniel

Rhombe  
Rhombe
Beiträge: 102
Registriert am: 23.06.2017


RE: Es rattern die Blechzüge

#3 von bulli66 , 05.11.2017 19:43

Hallo Frank,
schöne Dinge gibt es bei Dir zu bestaunen. Ich bin noch nicht soweit, bin noch am aufarbeiten und reparieren. Aber das kann man ja bei dem Wetter ja auch noch wunderbar machen.
Vielleicht kannst Du noch ein paar erklärende Texte den Bildern beifügen. Da ich erst ein knappes Jahr hier im Forum unterwegs bin, kenne ich noch nicht alle tollen Loks, die da bei Dir fahren.
(Den alten Hasen sind sie sicherlich alle bekannt, mir leider nicht und ich lerne gerne dazu)
Stephan

 
bulli66
Beiträge: 152
Registriert am: 02.11.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#4 von bulli66 , 06.11.2017 07:59

Hallo Frank,
danke für die prompte Umsetzung meines Wunsches. Vielen lieben Dank.
Stephan

 
bulli66
Beiträge: 152
Registriert am: 02.11.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#5 von Blech , 06.11.2017 08:54

Frank,
mein Respekt!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.717
Registriert am: 28.04.2010


RE: Es rattern die Blechzüge

#6 von Holgibo , 06.11.2017 17:18

Hachja...und schon juckt es mich in den Fingern, wieder die Teppichbahn aufzubauen und Züge fahren zu lassen...

Danke fürs zeigen, tolle Eindrücke.

Grüsse, Holger


 
Holgibo
Beiträge: 202
Registriert am: 29.10.2014


RE: Es rattern die Blechzüge

#7 von gote , 06.11.2017 18:16

Zitat von Holgibo im Beitrag #6
Hachja...und schon juckt es mich in den Fingern, wieder die Teppichbahn aufzubauen und Züge fahren zu lassen...

Danke fürs zeigen, tolle Eindrücke.

Grüsse, Holger



Wer hindert Dich daran?

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#8 von Gerd , 07.11.2017 20:00

Hallo Frank
Danke für die schönen Bilder.
Motivieren die Lethargie zu überwinden,
und das Weihnachtsfestival vorzubereiten.
Gruß P.

Gerd  
Gerd
Beiträge: 570
Registriert am: 30.12.2011


RE: Es rattern die Blechzüge

#9 von geopiri , 07.11.2017 22:02

Hallo Frank,

kann mich nicht genug satt daran sehen, muss mir die Bilder sehr oft anschauen, das ist wunderschön, ein Traum von Anlage....

Jetzt, wo ich die Jep Brücke sehe, da fällt es mir wieder ein, du hast doch weiter oben eine JU hängen? Dann habe ich deine Anregungen auch in etwa auf meine kleine Anlage übernommen, hat mir sehr gut gefallen, das Flugzeug liegt schon bereit....

Danke für die tollen Bilder, mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 07.11.2017 | Top

RE: Es rattern die Blechzüge

#10 von S3/6 , 07.11.2017 22:16

Hallo Frank,
tolle Fotos, mieses Wetter bringt doch auch was Schönes zutage!
Besonders gut gefallen mir die kleine Bekohlung am Güterbahnhof, die E 13040 in schwarz und die 13050 in grün!
Sehr schön, macht Laune und Lust auf Bauen und Spielen :-)
Ich hab heute trotz viel beruflichem Stress wenigstens mit zwei (Parallel-) Gleisen einen Dachbalken umschifft.
Es geht langsam voran und ich freu mich darauf, dass es irgendwann so klasse aussieht wie bei Dir!
Gruß Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 37
Registriert am: 27.09.2017


RE: Es rattern die Blechzüge

#11 von gote , 08.11.2017 05:57

Hallo Georg
Du hast recht, über meiner Anlage kreist (hängt) noch eine Tante Ju.
Es hatte eine Weile gedauert bis ich dieses Exemplar zu einem für mich akzeptablem Preis
erstanden hatte.
Ich denke das so eine Ju 52 eine schöne Bereicherung für jede Anlage ist.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#12 von gote , 08.11.2017 06:17

Hallo Jürgen
Ja das Wetter am Sonntag bot sich tatsächlich gerade zu an einen solchen Fahrtag zu starten.
Morgens während meinem Sport hatte ich mir das schon überlegt. Zur Zeit baue ich gerade eine
kleine Serie von Tendern für eine "E" da hatte ich aber mal keine Lust weiter zu machen zumal
mir noch die Lokgehäuse fehlen. Da warte ich noch auf meinen Zulieferer.
Auf die beiden älteren Märklin Dampfloks mußte ich eine Zeit lang warten, die finden sich nicht
so leicht wie Lokomotiven aus der Modellbahnzeit.
Die Bekohlungsanlage war ein typischer Fehlkauf. Viel zu hastig angeklickt und dann blöd aus der
Wäsche geschaut als das Teil hier ankam. Ist aus Holz gebaut und mit einer klebrigen Pampe
verschmiert. Da habe ich mich über mich selbst schwarz geärgert, aber das Teil habe ich innerlich
abgeschrieben. Zur Zeit steht das Ding mehr als Mahnmal herum. Wenn ich mal Lust und Laune
habe baue ich mir eine Bekohlungsanlage aus Blech, evtl. mehrere.
Der nächste Schlechtwetter-tag lässt bestimmt nicht lange auf sich warten, dann gibt es wieder
Bilder.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#13 von gote , 12.11.2017 18:15

Hallo Leute

Wieder Sonntag, wieder schlechtes Wetter und wieder Eisenbahnzeit.



Eine E 63 von Mundhenke stellt einen Rungenwagenzug mit Holzladung zusammen.



Eine Dammschneider/Weinhold BR 52 wird frisch bekohlt und übernimmt anschließend den Transport.



Eine E-Lok von Jep bringt Ihren Schnellzug ebenfalls von Jep zum nächsten Bahnhof.



Es übernimmt eine 231 von Marescot...



...den Zug und



übergibt dann an eine 2 B 2 Stromliniendampflok von Jep.



Etwas für die Bing Freunde, eine 2 B 1 von Bing mit passenden Bing Schnellzugwagen.



Auch für diesen Zug habe ich eine Tauschlokomotive diesmal eine 2 B von Bing.



Nochmals Bing, wieder die 2 B 1 diesmal mit dem Bing Mitropa Zug.



Eine restaurierte E von Märklin mit einem neuen Tender zieht braune Güterwagen.



Der letzte Wagen hat Schlußlichter.



Hier haben wir eine Basset Lowke 2 C Uhrwerklok.



Nochmals Jep und zwar Wagen des Luxuszug Fleche D`or.



Gezogen wird dieser Zug entweder von der großen 2 C 1 Dampflok,



oder der sogenannten kleinen 2 C Lok beide ebenfalls von Jep.



Eine Seltenheit ist diese Ami 1 C 2 Dampflok von Paya.



Angeblich wurden nur 16 Exemplare gebaut dann ging die Form des Kuhfänger kaputt.
Was an dieser Geschichte wahr ist weis ich nicht.



Jetzt eine BR 78 mit einem...



Abteilwagenzug von Grossman und mir.



Eine P 10 mit einem Post-Hechtwagen.



Damit hat vor 20 Jahren alles angefangen, eine R 66/12900 für unglaubliche 350.- DM.Damals per
Zeitungsannonce in Kaiserslautern gekauft. Da ich keinen Funken Ahnung hatte glaubte ich eine
Spur 1 Lok erstanden zu haben, später habe ich dann gemerkt das ich bei der 0 gelandet bin. Aber
das ist eine andere Geschichte.

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntagabend.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Es rattern die Blechzüge

#14 von Holgibo , 12.11.2017 21:31

Zitat von gote im Beitrag #7
Zitat von Holgibo im Beitrag #6
Hachja...und schon juckt es mich in den Fingern, wieder die Teppichbahn aufzubauen und Züge fahren zu lassen...

Danke fürs zeigen, tolle Eindrücke.

Grüsse, Holger



Wer hindert Dich daran?

Gruß
Frank


Hallo Frank,

hindern tut mich grad nur die Zeit, aber das wird jetzt vor Weihnachten deutlich besser...und dann wird wieder aufgebaut. Meine Partnerin ist auch schon gespannt und freut sich. Immerhin nimmt der Spass dann das ganze Wohnzimmer ein. Und Sport ist das auch, wenn man mal 1 bis 2 Stunden die Uhrwerkloks am laufen hält.

Gruss, Holger


 
Holgibo
Beiträge: 202
Registriert am: 29.10.2014


RE: Es rattern die Blechzüge

#15 von gote , 12.11.2017 21:59

Hallo Holger
Na dann auf gehts, viel Spaß dabei und auch bitte Bilder einstellen.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#16 von Holgibo , 12.11.2017 22:17

Hallo Frank,

Klar, da werde ich hier in diesen Thread Bilder einstellen.

Gruss, Holger


 
Holgibo
Beiträge: 202
Registriert am: 29.10.2014


RE: Es rattern die Blechzüge

#17 von bulli66 , 13.11.2017 08:22

Hallo Frank,
danke für die weiteren Bilder. Da hast Du ja eine tolle gemischte Sammlung. Da kann man, wenn man so wie ich sich ziemlich auf Märklin beschränkt, durch aus ein wenig neidisch werden.
Aber bei dem Sch..-Wetter vom Wochenende ein schöner Lichtblick.
Stephan

 
bulli66
Beiträge: 152
Registriert am: 02.11.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#18 von geopiri , 13.11.2017 13:06

Hallo Frank,
das sind einfach tolle Sachen, Loks, Wagen und Bahnhöfe, sowie die Kibris, (auch ein Fan von Kibri?)
Passt super zusammen und es ist eine Augenweide....
Danke für so schöne Bilder,
Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#19 von gote , 13.11.2017 17:58

Hallo Stephan,
Hallo Georg
Von Anfang an hatte ich mich nicht nur auf Märklin festgelegt.
Aufgrund meines früheren Wohnortes (Saarbrücken) bzw. Grenznähe boten sich rechtzeitig die Märkte
in Frankreich an. So konnte ich mir schon früh viele schöne Materialien sichern bevor durch das Internet
diese Dinge weltweit angeboten wurden. Zu dieser Zeit war auch der Preisunterschied zwischen den
deutschen und französischen Produkten gewaltig. Nur die Fleche d`or Wagen kosteten damals schon im
guten Zustand astronomische 800.- DM das Stück. Dazwischen kamen dann mal entweder Material von
Bing, Hehr, Hornby, Märklin, Zeuke, Liebmann oder Eigenbau hinzu. Vor einigen Jahren wurde mir das
ziellose Sammelsurium zuviel und ich machte einen Rundumschlag. Ich verkaufte vieles und behielt nur
das hochwertigere der einzelnen Marken. Zu den Kibri Lampen ist folgendes zu sagen, die ersten beiden
Lampen die ich kaufte waren genau die ein flammigen Leuchten für wirklich kleines Geld. Nach und nach
kamen immer mal wieder welche hinzu, mir gefallen die richtig gut und ich bleibe dabei.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#20 von Minormanie , 13.11.2017 18:15

Hallo Frank,

wirklich schjöne Sachen, die Du uns da zeigst. Danke.
Bei mir sieht das etwas anders aus.
Das Rattern dürfte ähnlich klingen.

Merkur Mikado in Grün mit Lionel Personenwagen











Merkur Mikado in Grau mit Bobina von Ikaria am Haken





Minor mit passenden Wagen



Tioka 1 B 1 Schlepptenderlok erhielt neue Windleitbleche. Da muss noch der Maler ran.








Viele Grüße,. Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 177
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 13.11.2017 | Top

RE: Es rattern die Blechzüge

#21 von gote , 13.11.2017 18:39

Hallo Stefan
Die große Lok von Merkur hat auch was, die hat mir ebenfalls gefallen.
Die E-Lok von Ikaria besitze ich auch allerdings mit einem modernem Antrieb,
die zieht alles weg.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


RE: Es rattern die Blechzüge

#22 von Minormanie , 13.11.2017 18:54

Ja ja, die Bobina.
Meine schafft 4 bis 5 2- Achser, dann ist Schluß.
Ich mag sie trotzdem sehr gerne, sie läuft so weich...

Viele Grüße, Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 177
Registriert am: 12.10.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#23 von geopiri , 13.11.2017 21:43

Hallo Frank und Stefan,

klasse Bilder.....

das hat mich mitgerissen und habe meine Kartons geöffnet und erstmal vier Loks gezogen, das alles bewegt sich im bescheidenen Rahmen und sie würden niemals an Franks Rollmaterial herankommen, aber...
ich stehe dazu und bin sehr froh, ein bisschen stolz dazu, die ganzen Teile zusammengetragen zu haben. Die sehnsüchtigen Blicke im alten Käfer, vor der Ampel, wenn links ein elegantes Coupe steht, naja, sie sind von kurzer Dauer, die sehnsüchtigen Blicke....

die JEP 1C1 läuft auf DC und zwar ziemlich schnell, ich habe alte klapprige Pullmanwagen dazu, passt aber gut....



die A.F. ist noch VK, fährt mit AC und ist fleissig und zieht vier boxcars auch die Rampe hoch, einige Teile müssen noch ergänzt werden, Fahnenhalter und der Messing Lampenschirm, liegen schon parat....



die grosse Stromlinienlok passte nicht in die Geldbörse, dafür die kleine, auch AC, auch hier habe ich alte Pullmanwagen, aber andere Kupplungen....



eine Lionel, NK, Turbinenlok, 3D3, unglaublich schwer, AC, raucht und hat einen Whistle sechsachs Tender, dazu die drei Wagen mit Observation, extra für die Turbinenlok....ihr glaubt nicht wie die rattert, sehr laut, gehört halt dazu....



freue mich über weitere Bilder von euch, mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Es rattern die Blechzüge

#24 von Minormanie , 17.11.2017 13:33

Hallo zusammen,

hier noch eine Korrektur zu meiner Aussage, die Bobina wäre schwächlich.
Habe aber auch alles optimal vorbereitet:

www.youtube.com/watch?v=UiyjdzTpSFM&feature=youtu.be

Ansonsten ist das eine interessante Fotogalerie geworden, bestimmt kommt noch mehr dazu.

Georg, schöne Fahrzeuge hast Du.
Ich bin gerade einer Lionel 260 hinterher...

Viele Grüße, Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 177
Registriert am: 12.10.2016

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 14:11 | Top

RE: Es rattern die Blechzüge

#25 von gote , 17.11.2017 18:27

Hallo Stefan
Was die Zugkraft meiner Bobina betrifft, die war mehr als schwach.
Erst lief die langsam an, fing dann an zu rennen so das man den Trafo wieder herunter
regeln mußte und stand schließlich fast auf der Stelle. Das nächste Problem waren die
zu großen Treibradzahnräder was zur Folge hatte das sie meine Weichen nicht überfahren
konnte. Durch einen unglücklichen Umstand (Todesfall des Vorbesitzer) bekam ich einen
hervorragenden Antrieb in die Hände den ich einbauen konnte.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.699
Registriert am: 23.06.2012


   

Güterzuglok
[Spur0] D 1/3 Limmat Eingenbau

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen