Bilder Upload

Vollmer Lokschuppen

#1 von Kay Gottschalk , 26.11.2010 15:11

Hallo Mobafreunde!
Nach langer Zeit des Suchens bin ich in der Bucht fündig geworden. Ich denke der Preis von 19€ !! kann sich auch sehen lassen
Insbesondere, dass der Lokschuppen noch im original Styroporkarton geliefert wurde finde ich klasse!
Ich selbst wollte den unbedingt haben, weil er zu dem bei mir bereits vorhanden BhF Rheinburg von Vollmer passt!
Selbst die Oberleitung war im Topzustand dabei. Die Türen schliessen perfekt!
Außerdem ist dieser Baustil ein absolutes "Muss " auf meiner Anlage und eben ein Zeitdokumt!
Leider weiss ich sonst nicht zu den Bausätzen, also wann sie rausgebracht worden sind von Vollmer usw..
Vlt. kann mich da ja jemand aufkären:

Liebe Grüsse Kay











Kay Gottschalk  
Kay Gottschalk
Beiträge: 187
Registriert am: 07.06.2010

zuletzt bearbeitet 26.11.2010 | Top

RE: Vollmer Lokschuppen

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.11.2010 15:17

Hallo Kay,

die Infos die Du suchst, kannst Du in unserem Katalog Archiv finden.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.459
Registriert am: 28.05.2007


RE: Vollmer Lokschuppen

#3 von Kay Gottschalk , 26.11.2010 15:21

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg
Hallo Kay,

die Infos die Du suchst, kannst Du in unserem Katalog Archiv finden.




Hallo Heinz-Dieter,

dankle für die Info.

Vlt. kannst du mir aber etwas zu dieser Art von Lokschuppen sagen. Wurden die zahlreich auch in der " Wirklichkeit gebaut, bzw, vorwiegend in bestimmten Gegenden Deutschlands. Oder ist der Lokschuppen wie auch mein BhF Rheinburg eher eine Art Phantasieprodukt. Wobei ich diese beiden Bauten als Kind gemocht habe und das ist auch heute noch so.

Liebe Grüsse Kay

Kay Gottschalk  
Kay Gottschalk
Beiträge: 187
Registriert am: 07.06.2010


RE: Vollmer Lokschuppen

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.11.2010 15:31

Hallo Kay,

zum Vorbild kann ich leider nichts sagen. Aber dieser Lokschuppen wurde vor wenigen Jahren als "Neuheit" wieder gebaut, nur in einer anderen Farbgebung, aber das Modell ist genau gleich. Sehe Dir das einmal selber an. .

Vollmer


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.459
Registriert am: 28.05.2007


RE: Vollmer Lokschuppen

#5 von Kay Gottschalk , 26.11.2010 15:33

Hallo Heinz-Dieter,
danke da werde ich gelich mal schauen !
Lg Kay

Kay Gottschalk  
Kay Gottschalk
Beiträge: 187
Registriert am: 07.06.2010


RE: Vollmer Lokschuppen

#6 von Omm33 , 12.11.2016 23:50

Hallo,
als Ergänzung hier noch zwei Bilder des Bausatzes. Ein schönes Modell im fünfziger/sechziger-Jahre-Stil. Was allerdings die Gebäudehöhe als "Ellokschuppen" anbetrifft, betrachte ich diesen eher als Fehlkonstruktion, denn die Torhöhe ist für die Oberleitung viel zu niedrig. Entweder muß das Gebäude höher gesetzt werden oder man muß die Oberleitung unschön schräg zum Tor herabführen.
Zur Vorbildfrage: der Schuppen wäre sehr realistisch als Fahrzeughalle einer Fahrleitungsmeisterei oder eines Unterwerks zum Abstellen der Turmtriebwagen oder als moderner Diesellokschuppen einer Werksbahn. Ellok-Bw's hatten/haben schon etwas größere Ausdehnungen als einen zweiständigen Schuppen...
Gruß, Frank




Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966

Omm33  
Omm33
Beiträge: 242
Registriert am: 12.11.2009


   

Vollmer H0 5720 V 612 B Röhrenlager
Diskussionsthread zum Vollmer-Bereich

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen