Bilder Upload

RE: Spur 0 Figuren

#76 von Dr. McKay , 16.12.2011 17:29

Hallo Gunter,

da du ja in diesem Bereich eine umfangreiche Literatur besitzt, kannst du mir vielleicht bei der Bestimmung helfen.
Hier die Bilder von 5 meiner Figuren die nicht gemarkt sind, Höhe 5,5cm.





Viele Grüße aus Halle

Thomas

 
Dr. McKay
Beiträge: 67
Registriert am: 29.05.2008


RE: Spur 0 Figuren

#77 von altes Blechel , 16.12.2011 18:51

Hallo Thomas,

leider kann ich Dir nicht helfen,da ich auch nur Elastolin und Lineol Figuren sammle und auch nur
von diesen beiden Herstellern mehrere Kataloge besitze.
Deine Figuren sagen mir nichts,leider,aber vielleicht kann der Frank (Lorbass) hier helfen.

Gruß, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#78 von cmnhorsebreeder , 16.12.2011 19:42

Hallo, Gunter!
Ich könnte natürlich die Katalogabbildung einscannen - aber ich weiß nicht, ob ich das darf! Der Katalog ist nämlich von 1951 und der Urheberschutz (70 Jahre) daher noch nicht abgelaufen. Ich will mich nicht in die Nesseln setzen...
Freundliche Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Spur 0 Figuren

#79 von altes Blechel , 16.12.2011 19:51

Hallo Claudia,

Du hast schon recht,aber ich glaube der Michael wollte wohl den Katalog sehen,
denn wie ich ja schon Thomas geschrieben habe,sammle ich eigentlich nur
Elastolin und Lineol Figuren und das eigentlich auch nur bis vor dem Krieg.

Gruß, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#80 von Dr. McKay , 16.12.2011 20:50

Hallo Gunter,

achso, schade. Dann hilft vielleicht mal irgendwann der Zufall.
Zu Lineol kann ich aber auch was beitragen, aber für Spur 1.

Kofferträger


Mann mit Hut, Mantel über dem Arm und Aktentasche


Zeitungsverkäufer


Viele Grüße aus Halle

Thomas

 
Dr. McKay
Beiträge: 67
Registriert am: 29.05.2008


RE: Spur 0 Figuren

#81 von AG Tinplate Spur 1 , 16.12.2011 21:51

Hallo Claudia,

ich hatte nach einem Foto und keinem scan gefagt. Fotografieren und zeigen kannst Du hier soviel Du willst.. Sind ja schließlich Deine eigenen Fotos

und wenn Du bei der klar erkennbaren Unterscheidung zu einem Scan ganz sicher gehen willst.. lege doch einfach mal etwas mit zum Foto, z.B. eine eigene Figur oder auch gern etwas anderes.. Du bist ja immer sehr kreativ.

Viele Grüße.. Michael....

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: Spur 0 Figuren

#82 von Lorbass , 17.12.2011 09:47

Zitat von altes Blechel
Hallo Thomas,

leider kann ich Dir nicht helfen,da ich auch nur Elastolin und Lineol Figuren sammle und auch nur
von diesen beiden Herstellern mehrere Kataloge besitze.
Deine Figuren sagen mir nichts,leider,aber vielleicht kann der Frank (Lorbass) hier helfen.

Gruß, Gunter



Hallo Gunter,

leider kann ich nicht helfen,da ich sie auch nicht kenne.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.243
Registriert am: 23.03.2009


RE: Spur 0 Figuren

#83 von Dr. McKay , 17.12.2011 13:39

Hallo Frank,

Zitat von Lorbass

Zitat von altes Blechel
Hallo Thomas,

leider kann ich Dir nicht helfen,da ich auch nur Elastolin und Lineol Figuren sammle und auch nur
von diesen beiden Herstellern mehrere Kataloge besitze.
Deine Figuren sagen mir nichts,leider,aber vielleicht kann der Frank (Lorbass) hier helfen.

Gruß, Gunter



Hallo Gunter,

leider kann ich nicht helfen,da ich sie auch nicht kenne.

Grüße
Frank




trotzdem, Danke.

Viele Grüße aus Halle

Thomas

 
Dr. McKay
Beiträge: 67
Registriert am: 29.05.2008


RE: Spur 0 Figuren

#84 von Lorbass , 17.12.2011 15:48

Hallo Thomas,

ich habe nochmal nachgeforscht.Die Figuren stammen entweder von Leyla oder Fröha.Fröha Figuren haben auf der Unterseite 3 ca. 2mm große Löcher von der Haltevorrichtung.Sind diese nicht vorhanden ist es Leyla.

Viele Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.243
Registriert am: 23.03.2009


RE: Spur 0 Figuren

#85 von Dr. McKay , 17.12.2011 17:30

Hallo Frank,

also von unten sieht man zwei (Nagel)Köpfe, teils noch mit Farbe überzogen, teils schon ohne Farbe wie beim Polizisten.



Demnach müssten sie also von Leyla sein. Danke für die Info, ich kannte bisher bei Hersteller nicht.
Wieviele Hersteller gab es denn überhaupt damals? Ich werd mal nach den beiden genannten weiterforschen.

Viele Grüße
Thomas

 
Dr. McKay
Beiträge: 67
Registriert am: 29.05.2008


BUB Spur S Figuren

#86 von cmnhorsebreeder , 17.12.2011 17:45

Hallo, Michael! Es tut mir leid, dass ich Dich da mißverstanden habe. Ich habe nur die Katalogabbildungen von den Figuren. In der Größe scheinen sie mir für Spur 0 zu sein. Es sind durchweg BAYERISCHE Figuren: ein Pfarrer, 2 Männer in Tracht, eine Bäuerin, eine Marktfrau, je ein Bub und Mädel in Tracht, ein Reisender und eine Reisende, ein Gepäckträger, ein Stationsvorsteher, ein Schaffner, 2 Figuren mit Bauchläden. Sie sind alle auf ziemlich hohem viereckigem Sockel, der aus Holz oder Masse sein könnte. Das ist ganz typisch daran!
Habe bisher diese Figuren noch nicht gefunden.
Freundliche Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: BUB Spur S Figuren

#87 von Lorbass , 17.12.2011 20:15

Hallo Thomas,

es gab unzählige Firmen die Massefiguren produziert haben.

Viele Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.243
Registriert am: 23.03.2009


RE: BUB Spur S Figuren

#88 von altes Blechel , 18.12.2011 18:31

Hallo Claudia,

habe soeben in der Bucht diese Figuren entdeckt, 270867520974,
diese müßten für Spur S sein,denn für Spur 0 sind sie zu klein und
für die Spur H0 sicherlich zu groß,aber leider kenne ich den Hersteller nicht.
Sind das so ungefähr Deine Figuren ?

Grüße aus dem verschneiten Erzgebirge, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: BUB Spur S Figuren

#89 von cmnhorsebreeder , 18.12.2011 22:21

Hallo, Gunter!
Du hast sicherlich richtig gesehen: die Figuren sind für Spur S - allerdings für Stadtilm (denke ich) und nicht für BUB. Die DDR Figuren für Spur S haben einen gedrungenen und untersetzten Körper, die BUB Figuren für Spur S haben normal lange Proportionen.
Ich hatte sie auch gesehen. Sie sind richtig teuer weggegangen!
Danke für Deinen Hinweis und einen schönen Abend noch.
Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 18.12.2011 | Top

RE: BUB Spur S Figuren

#90 von Lorbass , 27.02.2012 19:11

Hallo Figurenfreunde,

hier zwei noch nicht gezeigte Figuren.

1. Lineol Brötchenverkäufer Nr.187/12







2. Elastolin Streckenarbeiter mit Schaufel Nr. 0/6650







Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.243
Registriert am: 23.03.2009


RE: BUB Spur S Figuren

#91 von Feniliro , 27.02.2012 20:22

lustige kerls.....

aber gleisschotte für spur 0 gabs doch nicht, oder wo hat der gleisarbeiter rumgebuddelt??


 
Feniliro
Beiträge: 312
Registriert am: 05.01.2012


Spur 0 Figuren

#92 von altes Blechel , 03.03.2012 18:27

Hallo Figurenfreunde,

auch ich konnte auf dem Flohmarkt in Zwickau wieder einige Spur 0 Masse Figuren erstehen,
habe alle 5 Figuren nehmen müssen,aber mir ging es eigentlich nur
um die Lineol Figur 187/11 "Wurstverkäufer" von Lineol,Preis 1938 -,25 Rpf.





Gruß aus dem Erzgebirge, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#93 von altes Blechel , 05.04.2012 16:50

Hallo Figurenfreunde der Spur 0 !

Möchte Euch heute wieder einmal eine alte Spur 0 Figur vorstellen.
Diese Figur aus Masse wurde von der Firma Hausser hergestellt und wurde im Katalog von Hausser-Elastolin
vom Jahre 1936 als "Träger mit Gepäckkarren" mit der Katalognummer 0/6614 für -,45 Rpf angeboten.







Gruß Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#94 von altes Blechel , 05.04.2012 17:10

Hallo Figuren-Freunde,

zu diesen Angebot vom Träger mit Gepäckkarren gehörte auch noch dieser Gepäckkarren.
Doch leider kenne ich ihn nicht und finde ihn auch nicht in meiner Literatur.
Wer kann über diesen Karren etwas berichten ?







Vielen Dank im voraus,Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#95 von AG Tinplate Spur 1 , 10.05.2012 21:17

Hallo Gunter, hallo Spur 0 - Kollegen,

da bisher hier "Schweigen im Walde" herrscht, von mir der bescheidene Hinweis auf Pfeiffer. Du erhälst eine PN.

viele Grüße Michael...

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: Spur 0 Figuren

#96 von altes Blechel , 10.05.2012 21:32

Hallo Michael,

vielen Dank für deine Nachricht und deine PN,diese Nachricht hat mir sehr geholfen
und vorallen Dingen ist auch die bildliche Darstellung für mich sehr hilfreich,
denn nun kenne ich auch die fehlende Figur,

Viele Grüße, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#97 von altes Blechel , 14.05.2012 19:02

Hallo Michael,
habe mit Deiner Hilfe,indem Du mir diese gesuchte Figur bildlich übermittelt hast,nun doch
noch bei Ebay gefunden.Sobald ich sie erhalten habe ,werde ich sie hier zeigen.
Vielen Dank Michael für Deine Hilfe,denn nun hat dieser Gepäckkarren seinen "Dienstmann" erhalten.

Mit "alten Blechle" Gruß, Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren

#98 von AG Tinplate Spur 1 , 14.05.2012 19:08

hallo Gunter, das freut mich....

immer schön, wenn etwas vervollständigt werden kann. Deine Serie mit den Spur 0 Figuren ist ja sicher noch ausbaufähig.

Viele Grüße.. Michael...

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.661
Registriert am: 03.10.2008


RE: Spur 0 Figuren

#99 von altes Blechel , 21.05.2012 15:55

Hallo Figuren - Freunde,

heute nun habe ich meinen Gepäckträger mit Michaels Hilfe erhalten,
bei dieser Figur handelt es sich um eine
Pfeiffer (Wien) Spur 0
Massefigur (Liliput-Figur)
Art.Nr. 5689 Gepäckträger mit Gepäckkarren,Karren mit 2 Koffern;
grauer Dienstanzug;Figurhöhe 5,2 cm. Herstellungsjahr um 1911-1914,





beim betrachten des Kataloges von Michael,fand ich auch auf gleicher Seite
noch den Gepäckträger,welchen ich schon einmal auf einer früheren Seite,
allerdings mit Hausser Nr 6612 auf Seite4 ,#48 vorgestellt hatte.
bei dieser Figur handelt es sich um eine alte Pfeifferfigur Nr.5688,ebenfalls
Herstellungsjahr um 1911-1914,wie ja die Figurenexperten wissen,wurde die Firma Pfeiffer
später von Hausser übernommen,dadurch diese Doppelnummerierungen,



hier die beiden Pfeifferfiguren,und nochmals danke,Michael !

Gruß , Gunter

 
altes Blechel
Beiträge: 390
Registriert am: 25.12.2009


RE: Spur 0 Figuren - Wanderer: unbekannter Beifang

#100 von myworld3121 , 17.08.2014 21:24

Hallo zusammen,
ich habe heute nebenbei beim öffnen eines von Bekannten erworbenen Märklin H0 Blechwagens (ca. 1960) einen blinden Passagier entdeckt, der überhaupt nicht zu H0 passt:

Ein Wanderer, Größe der Figur (netto) 3,5 cm, mit Sockel 3,8 bis 3,9 cm.
Unter dem Sockel sind Klebereste, die sind nur uneben, aber nicht die Sicht verdeckend. Es ist darunter tatsächlich kein Hersteller-Logo oder -Name eingeprägt.

Was ist das für ein Männchen?










Masstabsgetreu würde Spur 0 passen, Material und Machart ist auch sehr ähnlich zu den hier gezeigten. Aber die hier gezeigten Männchen sind größer (?).

Gruß,
Olav

 
myworld3121
Beiträge: 414
Registriert am: 01.02.2014


   

Merten Spur 0 Figuren, Eisenbahn Personal, Box 0-908, Kunststoff
Hersteller gesucht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen