Bilder Upload

Faller AMS Käfer - Frage...

#1 von Flanders , 24.11.2017 16:49

Hallo AMS-Profis,

diesen AMS-Käfer habe ich heute in einem (wirklichen!) Sozial-Kaufhaus für wenige Euros in einem Konvolut mit anderen AMS-Autos gekauft. Die Autos stammen aus einer Haushaltsauflösung und waren noch nicht in der Hand eines Sammlers oder Modellbahners.

In der mir vorliegenden Literatur (Faller AMS Buch von Albrecht / Osterloh) steht, dass es den Typ 3 Chromekäfer nur als Hit Car Fahrzeug und nicht als AMS-Auto gab. Natürlich war es in den letzten Jahren für Sammler naheliegend, Chromekarosserien auf ein AMS-Chassis zu schrauben. Da mein Käfer aus einem plausiblen Fundzusammenhang mit anderem 70'er Jahre Spielzeug stammt, gehe ich nicht von der Bastelarbeit eines Sammlers aus.

Nun meine Fragen:

- Gab es den Typ 3 Chromkäfer evtl. doch als AMS-Version?
- Wie selten ist ein Typ 3 Chromkäfer? Im Netz finde ich nix...

Freue mich über Antworten. Danke schon mal!

VG, Frank






ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.184
Registriert am: 02.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#2 von collect-60 , 24.11.2017 17:46

Hallo Frank,
Vermutlich stammt die Karosserie aus einer 3er-Packung, die es gegen Ende der klassischen AMS gab. Dort waren oft verchromte Karosserien enthalten. Das Chassis ist deutlich älter als die Karosserie .

Gruß
Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 626
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#3 von Hardy55 , 24.11.2017 17:47

Hallo Frank,

ist das Lila chrom?

Gruss Hardy

Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 703
Registriert am: 03.10.2014


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#4 von Hardy55 , 24.11.2017 17:48

Wenn lila chrom,

dann dürfte der Body von AFX sein.

Gruss Hardy

Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 703
Registriert am: 03.10.2014


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#5 von collect-60 , 24.11.2017 17:53

Die Karosserie stammt eindeutig von Faller .

collect-60  
collect-60
Beiträge: 626
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#6 von Flanders , 24.11.2017 18:02

Hallo,

danke für die ersten Antworten! Die Karosse trägt von innen den "Faller 4803" Schriftzug. Die Farbe des Kunststoffs würde ich als zartes, blasses Flieder bezeichnen. Durch den Chrom erscheint es aber wie ein sehr zartes Rosa...

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.184
Registriert am: 02.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#7 von Flanders , 24.11.2017 18:05

Hallo,

Kurt: Waren in den Dreier-Sets auch Chromkarosserien Typ3 enthalten? Ich finde bei meiner Recherche immer nur Chrome Typ4...

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.184
Registriert am: 02.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#8 von Hardy55 , 24.11.2017 19:20

Zitat von collect-60 im Beitrag #5
Die Karosserie stammt eindeutig von Faller .


Faller und Aurora AFX haben später zusammen gearbeitet.
Es gibt ja auch die Chrom Eskorts.
Die waren ursprünglich in gelb und rot.

Gruss Hardy

Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 703
Registriert am: 03.10.2014


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#9 von collect-60 , 24.11.2017 19:41

Frank,
Das ist eine gute Frage, daran habe ich nicht gedacht.
Eigentlich nur die 4. Version.

Dann ist es sicher eine rare Karosserie .
Dennoch ist es sicher ein Faller Teil und nicht von AFX. AFX Karosserien passen nicht auf Faller Chassis.

Gruß
Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 626
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#10 von JIm&Molly , 25.11.2017 17:32

Also, lt. Hick/Müller gab es keine AMS Käferkarossen in Chrom, nur Hit Cars. Sollte das Emblem auf der Haube aber das VW Logo und nicht ein Kleeblatt sein, dann wäre es tatsächlich was besonderes, da die HCs eben dieses Kleeblatt auf der Haube hatten.
AFX ist blödsinn, da es bei Aurora keinen Käfer als AFX gab, nur einen Wüstenbuggy. Aber um es ganz genau zunehmen, es gab jedoch von Aurora als Tjet einen Käfer und es gab verchromte Tjet Karossen, nur hat Faller da noch nicht bei Aurora gekauft sondern nur abgekupfert. Zu AFX Zeiten waren die Tjets schon lange passe und Faller hatte auch nie einen im Programm.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 213
Registriert am: 21.09.2014


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#11 von Flanders , 25.11.2017 18:47

Hallo Hermi,

das hier???

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.184
Registriert am: 02.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#12 von Henk , 25.11.2017 19:02

Zitat von JIm&Molly im Beitrag #10
Also, lt. Hick/Müller gab es keine AMS Käferkarossen in Chrom, nur Hit Cars. Sollte das Emblem auf der Haube aber das VW Logo und nicht ein Kleeblatt sein, dann wäre es tatsächlich was besonderes, da die HCs eben dieses Kleeblatt auf der Haube hatten.


Das angesprochene Buch ist eine sehr gute Quelle, aber meines Erachtens (gewollt) nicht vollständig. Nach meiner Meinung besaßen die Hit Car Käfer keine separaten Scheinwerfer. Also eine ams-Karosse? Oder eine frühe nicht erfasste Hit Car-Version? Ob es sich um eine ams- oder Hit Car Karosse handelt, lässt sich zweifelsfrei nur an den Schraubstutzen feststellen - falls diese noch nicht ausgenudelt sind. Ist da ein rechteckiger Schacht anstelle des Gewindes zu erkennen?

Unzweifelhaft ist, dass die Karosse älter als das Chassis ist.

Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 630
Registriert am: 06.02.2010

zuletzt bearbeitet 25.11.2017 | Top

RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#13 von collect-60 , 25.11.2017 19:14

Ich habe gerade das "Faller AMS & Hit Car" Buch herausgezogen. Auf Seite 29 steht, dass es vereinzelte verchromte Käfer Typ 3 Karosserien gab,
die als Hit Car Fahrzeuge eingsetzt wurden.
Wenn man dem Autor glaubt, was ich tue, ist das also eine vermutlich frühe Hit Car Karosserie.

Gruß
Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 626
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#14 von Flanders , 25.11.2017 19:22

Hallo AMS-Profis,

hier weitere Fotos und noch eine Frage? Wie wird denn dieser "fliedergraue"-Farbton in AMS-Fachsprache korrekt bezeichnet?

VG, Frank






ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.184
Registriert am: 02.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#15 von Henk , 25.11.2017 19:26

Also ich würde anhand der Schraubstutzen sagen, es ist eine - seltene - ams-Karosse.

Glückwunsch und Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 630
Registriert am: 06.02.2010


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#16 von loddar m , 26.11.2017 05:34

Hallöle

Könnte aber auch eine Carina Karosse sein, da diese original Karossen waren die nicht mehr in den Handel kamen da sie überarbeitet wurden ( Restbestände )

Die Farbe hat keinen speziellen Namen das sie wohl, wie fast alle verchromten Karossen, aus " Farbwechsel Spritzungen" stammen.


Schöne Grüße
Lothar

loddar m  
loddar m
Beiträge: 523
Registriert am: 04.09.2007

zuletzt bearbeitet 26.11.2017 | Top

RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#17 von Charles , 26.11.2017 13:40

Zitat von Henk im Beitrag #12
Unzweifelhaft ist, dass die Karosse älter als das Chassis ist. Gruß


Hallo Henk,

da wolltest Du sicher das Gegenteil ausdrücken.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.474
Registriert am: 31.03.2009


RE: Faller AMS Käfer - Frage...

#18 von Henk , 26.11.2017 15:16

Zitat von Charles im Beitrag #17
Zitat von Henk im Beitrag #12
Unzweifelhaft ist, dass die Karosse älter als das Chassis ist. Gruß


Hallo Henk,

da wolltest Du sicher das Gegenteil ausdrücken.



Hallo Charles,
stimmt. Ich nehme also hiermit das Obengesagte zurück und behaupte das Gegenteil. Also das Chassis ist deutlich älter und dürfte so nicht ab Werk unter dem Käfer gewesen sein. Danke für den Hinweis, Charles.
Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 630
Registriert am: 06.02.2010


   

Bauer/Faller AMS Rennanlage im Keller bei Eisenbahnoldie

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen