Bilder Upload

Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#1 von Opahausen , 16.11.2017 16:49

Hallo zusammen,

ich habe eine große Anlage (z.Z.auf einer Alten Tür befestigt) mit
vielen Weichen ,Kreuzungen und Gleisen.

Nun meine Frage ,welche Marken neuerer Generation Roco TT etc. oder ? --
mit Digitalsystem fahren unfallfrei auf den schönen Rokal Weichen.

Gruß aus Berlin
Hartmut

Opahausen  
Opahausen
Beiträge: 17
Registriert am: 29.10.2017


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#2 von aus_Kurhessen , 16.11.2017 18:10

Hallo Hartmut,

wenn Du Vollprofilweichen verwendest, dürfte es keine Probleme geben, da stets eine Schienenverlauf ohne Lücken gewährleistet ist und deshalb keine Radlenker erforderlich sind. Verwendest Du Hohlprofilgleis, ist der Abstand zwischen Radlenker und Schiene wegen der dicken Spurkränze der Rokalfahrzeuge relativ breit, so dass die TT-Fahrzeuge mit genormten (schmalen) Spurkränzen zwar oft noch die Weichen durchfahren können - dies gilt insbesondere für gezogene Wagen - Entgleisungen aber nicht ausgeschlossen sind.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.405
Registriert am: 10.01.2014


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#3 von Uwe011 , 17.11.2017 15:40

Da ich Rokal und "moderne TT-Modelle" fahre, nutze ich neben einer reinen Rokalstrecke auch eine, digital mit Tillig Bergungsgleis. Alle Weichen einer Bettungsgleis Strecke sind Rokalweichen. Somit kann ich neben Rokal auch die Fahrzeuge anderer Hersteller nutzen.

Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 95
Registriert am: 14.03.2008


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#4 von Opahausen , 24.11.2017 20:00

Hallo Uwe,
Hallo Jürgen,

Danke für eure Antworten ,also lohnt es sich auch die
Rokal Weichen zu behalten oder Uwe,-- gibt es Entgleisungen
der neueren TT -Modelle?

Gruß
Hartmut

Opahausen  
Opahausen
Beiträge: 17
Registriert am: 29.10.2017

zuletzt bearbeitet 24.11.2017 | Top

RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#5 von mobafan2210 , 25.11.2017 10:29

Zitat von Opahausen im Beitrag #4
Hallo Uwe,
Hallo Jürgen,

Danke für eure Antworten ,also lohnt es sich auch die
Rokal Weichen zu behalten oder Uwe,-- gibt es Entgleisungen
der neueren TT -Modelle?

Gruß
Hartmut


Hallo Hartmut.
Solltest Du Rokalvollprofilweichen haben,so behalte sie blos.Alle Loks und Waggons 12mm
anderer Hersteller überfahren diese einwandfrei.Umgekehrt sieht es anders aus,da die
Rokalloks und Waggons einen breiteren Spurkranz haben.

Gruß. mobafan2210

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 141
Registriert am: 25.03.2013


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#6 von Uwe011 , 25.11.2017 10:30

Ich habe bisher keine Entgleisungen der neueren Modelle auf Rokalweichen erlebt.
Ein schönes Wochenende
Uwe

Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 95
Registriert am: 14.03.2008


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#7 von mobafan2210 , 25.11.2017 10:35

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #2
Hallo Hartmut,

wenn Du Vollprofilweichen verwendest, dürfte es keine Probleme geben, da stets eine Schienenverlauf ohne Lücken gewährleistet ist und deshalb keine Radlenker erforderlich sind. Verwendest Du Hohlprofilgleis, ist der Abstand zwischen Radlenker und Schiene wegen der dicken Spurkränze der Rokalfahrzeuge relativ breit, so dass die TT-Fahrzeuge mit genormten (schmalen) Spurkränzen zwar oft noch die Weichen durchfahren können - dies gilt insbesondere für gezogene Wagen - Entgleisungen aber nicht ausgeschlossen sind.

Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen.
Ich hatte früher mit Hohlprofilweichen und Kreuzungen nie Probleme,wenn ich
zB.Berliner TT Fahrzeuge benutzt habe.Natürlich sollte das verwendete Gleismaterial
schon ok. sein.Nun aber mal ne Frage,was sind Radlenker ? Sicherlich meinst Du Vorläufer
zB.an der BR 024- BR 03 und der BR 85
Der einzige Radlenker den ich kenne ist an meinem Fahrrad.

Gruß.Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 141
Registriert am: 25.03.2013

zuletzt bearbeitet 25.11.2017 | Top

RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#8 von *3029* , 25.11.2017 13:57

Hallo Wolfgang,

zu deiner Frage:
"Nun aber mal ne Frage,was sind Radlenker ?"

Damit sind diese Plastikführungen in den Weichen gemeint,
siehe "weisser Pfeil", die dafür sorgen sollen, dass die Räder richtig geführt werden.


Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.017
Registriert am: 24.04.2012


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#9 von mobafan2210 , 26.11.2017 11:29

Zitat von *3029* im Beitrag #8
Hallo Wolfgang,

zu deiner Frage:
"Nun aber mal ne Frage,was sind Radlenker ?"

Damit sind diese Plastikführungen in den Weichen gemeint,
siehe "weisser Pfeil", die dafür sorgen sollen, dass die Räder richtig geführt werden.


Viele Grüsse

Hermann


Hallo Hermann.

Alles klar,man lernt eben nie aus.

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 141
Registriert am: 25.03.2013


RE: Digi Marke X auf Rokal Weichen etc?

#10 von aus_Kurhessen , 26.11.2017 23:32

Hallo Wolfgang,

ich habe außer Rokal nur wenige andere TT-Fahrzeug (Zeuke, BTTB) mit denen ich bisher zwar auch keine Probleme hatte, deshalb aber noch keine grundsätzliche Aussage zu sonstigen TT-Fahrzeugen auf Hohlprofilweichen machen kann. Du hast da sicher mehr Erfahrung als ich. Bei Vollprofilweichen ergibt sich die Befahrbarkeit ja schon allein aus der Bauart, die keine Lücken lässt, an der ein Rad ausbrechen könnte.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.405
Registriert am: 10.01.2014


   

ROKAL,in OPAHAUSEN
ROKAL in "333 Modellbahnlokomotiven"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen