Bilder Upload

Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#1 von Kieffer , 31.05.2016 14:59

Hallo,

ich bin ein Starter mbz. Faller AMS. Deswegen meine Frage: waren die Autos, abgebildet auf dem Karton auch immer in der Packung, oder gab's zum Beispiel auch mal ein Opel statt der abgebildete Mercedes?
Ich komme darauf weil ich eine Packung ergattert habe, sah nicht so aus dass die Autos irgendwo anders herkamen.
Obwohl ich gleichzeitig mich auch nicht gut vorstellen kann dass Faller die Packungen einfach bestuckt hat wie es so auskam.

Gruss, Kieffer


Kieffer  
Kieffer
Beiträge: 120
Registriert am: 06.03.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#2 von collect-60 , 31.05.2016 16:33

Hallo,

gerade bei der Nr. 4002 gibt es viele verschiedene Bestückungen. Nur am Anfang waren der Opel Kaptitän und der MB 220 SE drin. In meiner, die ich 1964 bekam, waren schon ein rosa Cadillac Cabrio und ein MB 280 SE Coupe enthalten.
Es gab sicher auch welche mit Opel Admiral und Mercedes.

Gruß

Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 637
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#3 von Kieffer , 31.05.2016 16:51

Hallo Kurt,

also doch! Meine 4001 sollte laut Deckel ein Porsche und ein Mercedes 230 Coupe enthalten. Und dann auch noch in andere Farben.
Aber so Sachen waren nicht selten glaube ich, wie viele tolle Eisenbahnkartons versprachen mehr als den Inhalt.
Als Kind war ich (und noch) total beeindruckt von der graphische Darstellung im Katalog. Bis ich mal in einem Kaufhaus im Spielzeugabteilung vor dem Display mit AMS Autos stand.
Ich hatte immer gedacht, die seien gestochen scharf. Dabei standen die Autos etwas hoch auf den Radern, und einige zB der Fiat war im vergleich mit Matchbox und so doch recht klobig.
Heute empfinde ich dass als Charme.
Muss sagen, Faller hat mit den Prospekte wirklich gute Arbeit geleistet. Das bekannte Vorbildfoto, der Autobahnausfahrt oben und der Fallerbahn darunter: treffender konnte es nicht vorgestellt.
Tja, und dann die Familie, mit Vati, Mutti und Sohn...

Lieber Gruss,
Kieffer


Kieffer  
Kieffer
Beiträge: 120
Registriert am: 06.03.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#4 von Charles , 31.05.2016 17:24

Hallo,

in Einzelfällen hat es das sicher gegeben aber die Regel war es zumindest in den Anfangsjahren nicht.

Der Markterfolg der ersten Jahre war sensationell und Faller konnte gar nicht so schnell einzelne Autos liefern. Deshalb haben die Händler oft die eigenen Packungen gefleddert und dann später mit anderen Autos ergänzt und manchmal auch behauptet dass das Faller so geliefert habe. Als z. Bsp. der Jaguar kam hat es fast jede Packung erwischt. Auch der Porsche Carrera und der Ferrari waren heißbegehrt und jede Farbänderung brachte einen neuen Schub.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.522
Registriert am: 31.03.2009


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#5 von JIm&Molly , 01.06.2016 09:27

Im ersten Jahr hat sich Faller noch dran gehalten, auch in Ermangelung anderer Fahrzeuge. Da Automodelle schnell veralten im Modell sowie in Realitas wurde natürlich dem Tribut gezollt. Real existierende Fahrzeuge im Modell sind ein Verkaufsargument.
Deshalb hat Faller schnell den Kapitän entsorgt und durch den Diplomat ersetzt. Deshalb ist ersterer so gesucht, da er fast nur in den ganz frühen 4002 verkauft wurde. Ab 65/66 wurde der Diplo und ab 67 das neue MB Coupe als Inhalt der Packung auch im Katalog bgebildet. Bei der 4001 soll der 911 schon lange vor dem Erscheinen aufgetaucht sein. Cadi in der4002 ist eher ungewöhnlich aber möglich. Was die Farben anging hielt man sich eh nicht an die Bilder, sondern nahm was gerade zur Hand war. Wenn man die Bestückungen im Müller/Hicks nachliest, dann ist fats nichts unmöglich.
Aber es betraf hauptsächlich die Packungen 4001 und 4002. Auch aufgrund ihres recht langen Produktionszeitraums im Kontrast zu dem einiger Modelle der ursprünglichen Bestückung. Jaguar und 230 gab es sehr lange und es bestand deshalb auch kein Notwendigkeit davon bei der 4007 abzuweichen. Auch die 4009 erfuhr nur eine Veränderung als man die Karosserien des Porsches und des GTO überarbeitete. Faller hatte aber auch keine anderen GTs im Programm.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 217
Registriert am: 21.09.2014

zuletzt bearbeitet 01.06.2016 | Top

RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#6 von collect-60 , 01.06.2016 09:33

Hallo Hermi,

in meiner 4002 war 1964 ein rosa Caddy, da gibts irgenwo sogar Bilder von der Weihnachtsanlage.
Ich habe dann während meiner Schulzeit von einem Freund noch eine 4002 erhalten, auch da war ein Caddy Coupe drin, und ein türkisgrünes Mercedes 220 Cabrio.

Gruß

Kurt

collect-60  
collect-60
Beiträge: 637
Registriert am: 09.01.2008


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#7 von Kieffer , 01.06.2016 09:46

Hallo alle,

was eine Menge an Information, respekt!
Es ist beinahe wie Briefmarken sammeln, mit hunderte Variationen und Abweichungen!
Aber macht Spass, und Info und Firmengeschichten lese ich gerne.

Gruss, Kieffer


Kieffer  
Kieffer
Beiträge: 120
Registriert am: 06.03.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#8 von JIm&Molly , 01.06.2016 11:51

hallo Kurt,

die Kombi Caddy mit dem türkisen MB ist schon spannend, da der türkise die erste Fassung des 220 war und nur als Cabrio relativ kurz produziert wurde. Den Nachfolger, gleicher Typ, aber etwas anders proportioniert (schmaller) und mit Stern auf der Haube, gab es dann auch als Coupe.

Aber wie schon gesagt bei Faller war und ist fast nichts unmöglich. Naja, wer sechs verschiedene Motoren in über vierzig (konservativ) Versionen kreiert, zigmal das Anschlußsystem ändert und mindestens vier verschiedene Messingverbinder produziert, dem ist fast alles zuzutrauen.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 217
Registriert am: 21.09.2014


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#9 von dino , 27.07.2016 12:45

Ich habe meine Packung 4002 1964 zu Weihnachten erhalten, darin enthalten waren (ist!) ein roter Ford 17 M und ein MB 220 hellbau mit dunkelblauem Dach und Felgen mit Mercedesstern. Die Motoren waren Plattenchassis - P3 Motoren mit der Metallschnecke. Der Ford hatte im Heck ein Stück rundes Blei, gehalten mit einer Klammer, die um den hinteren Stutzen geführt war. Der Benz hatte das Gewicht ebenfalls, aber nicht mit Klammer gehalten, sondern mit Kunststoff Eck verkleidet und eingekelbt. Beide Modelle und die Packung haben bis heute bei mir überlebt. Es sind allerdings noch Einige hinzugekommen.....

Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man hier Bilder einbindet.....

 
dino
Beiträge: 61
Registriert am: 26.07.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#10 von dino , 27.07.2016 12:49

Korrektur: nicht Weihnachten 1964, sondern 1963 !!

 
dino
Beiträge: 61
Registriert am: 26.07.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#11 von *3029* , 27.07.2016 16:49

Zitat von dino im Beitrag #9
Ich habe meine Packung 4002 1964 zu Weihnachten erhalten, darin enthalten waren (ist!) ein roter Ford 17 M und ein MB 220 hellbau mit dunkelblauem Dach und Felgen mit Mercedesstern. Die Motoren waren Plattenchassis - P3 Motoren mit der Metallschnecke. Der Ford hatte im Heck ein Stück rundes Blei, gehalten mit einer Klammer, die um den hinteren Stutzen geführt war. Der Benz hatte das Gewicht ebenfalls, aber nicht mit Klammer gehalten, sondern mit Kunststoff Eck verkleidet und eingekelbt. Beide Modelle und die Packung haben bis heute bei mir überlebt. Es sind allerdings noch Einige hinzugekommen.....

Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man hier Bilder einbindet.....




Hallo dino,

siehe bitte hier:
für Neu-Mitglieder: BILDER-UPLOAD mit PICR.DE in 22 Schritten

In meiner 4002 von 1964 befanden sich der von dir genannte hellblaue MB 220 mit dunkelblauem Dach
sowie ein MB 190 SL, der Erinnerung nach war der gelb.

Die Sachen von früher besitze ich nicht mehr, habe aber Jahre später wieder mit AMS angefangen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.07.2016 | Top

RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#12 von dino , 28.07.2016 01:20

Danke für den Bildertipp, das sind die Packungsautos meiner 1963er Weihnachtsbahn 4002. Die Autos haben dank guter Behandlung überlebt. Und zwei Ausschnitte meiner inzwischen etwas größer gewordenen Faller/Rasant/AFX-Sammlung habe ich noch angehängt:














viele Grüße
Gerhard

 
dino
Beiträge: 61
Registriert am: 26.07.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#13 von Heinz-Dieter Papenberg , 28.07.2016 09:20

Hallo Leute,

genau der oben gezeigte Mercedes war auch in meiner Packung 4002 enthalten, die ich mir im Jahr 1964 gekauft hatte. Dazu noch ein roter Opel Kapitän. Leider hatte ich vor vielen Jahren alles was ich von Faller AMS hatte im zuge geistiger Umnachtung verkauft. Im Jahr 2011 wurde mir eine Packung 4002 in Neu Zustand angeboten für ganz kleines Geld und da konnte ich nicht nein sagen.

Jetzt bin ich wieder glüvklicher Besitzer meiner erstenAMS Packung und ich habe damit einen Teil meiner Jugend wieder erhalten. H I E R findet Ihr den bericht aus dem Jahr 2011.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.228
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 28.07.2016 | Top

RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#14 von JIm&Molly , 28.07.2016 10:06

Sehr hübsche Sammlung Gerhard, du hast sogar die Aschenbecher, Respekt. Ich muss gestehen, die waren mir immer zu teuer. Bin halt ein Sparbrötchen.

Dein Ford ist wirklich interessant, zum einen in der 4002 was sehr ungewöhnlich ist und zum anderen auch noch in Rot und Vers. 1, ist auch nicht so häufig.

Aber "never say never", wenn es um Faller geht.

Hermi

JIm&Molly  
JIm&Molly
Beiträge: 217
Registriert am: 21.09.2014


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#15 von mitropa , 28.07.2016 10:14

Hallo Gerhard,

na das nennt man dann Variantensammlung. Sieht echt gut aus.

Wenn es möglich wäre, hätte ich gerne noch Detailbilder aus dem Übersichtsbild die untere Ebene mit den Werbeutensilien und vom Vitrinenbild ganz unten, die zwei Reihen mit den Rasant Autos. Und ich kann auf Deinen Bildern nicht den Bereich der Kapitäne entdecken. Die hast Du doch bestimmt auch vollständig. Oder?

Da machen sich meine 50. Stück ja ganz bescheiden. Allerdings sammle ich auch keine Afx, G+ und Hit Car. Aber dafür habe ich einige Auroras und Bauer Autos.

Liebe Grüße und Danke fürs Zeigen

Axel

mitropa  
mitropa
Beiträge: 456
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 28.07.2016 | Top

RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#16 von dino , 31.07.2016 14:16

Hallo Axel, die Rasant Bilder habe ich in der Rubrik : " Rasant Modellautostraße Fa. Reinhard "eingestellt .

Die Kapitäne anschließend, es geht halt arg eng zu. Ich habe noch einen dunkelroten Kapitän, der ist nicht abgebildet. Der grüne Kapitän besitzt den ersten Plattenchassis-Motor mit den weißen Kunststoffzahnrädern.



Grüße
Gerhard

 
dino
Beiträge: 61
Registriert am: 26.07.2016


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#17 von mitropa , 31.07.2016 17:12

Hallo Gerhart,

wow, wunderschön. Die beiden zweifarbenen und einen roten habe ich auch. Ist schon sehr aufgeräumt Dein Bild.
Sind die Blauen eigentlich echt oder aus dem Umfeld eines Herren aus Mainz?

Liebe Grüße

Axel

mitropa  
mitropa
Beiträge: 456
Registriert am: 17.12.2010


RE: Faller Packung, verspricht der Deckel auch die Inhalt?

#18 von dino , 31.07.2016 18:52

Hallo Axel,

die Blauen sind echt, die nachgebauten Kapitäne in vielen Farben des Herrn B. aus dem Mainzer Raum habe ich auch, das blau ist wesentlich heller. Die Nachgebauten sind aber stets als Nachbauten deklariert worden, zumindest von Herrn B..
Es gibt wohl aber auch schwarze Kapitäne, die vor der Nachbauzeit als original Faller angeboten wurden, sind aber gute Kopien. Original gab es definitiv keine schwarzen Kapitäne.

Ich habe Kopie (helles blau) und Original mal nebeneinadergelegt zum Vergleich:

Hintere Stoßstange: Original hat in der Mitte einen "Hubbel", Kopie ist glatt durchgehend und eine Spur schmaler.
B-Säule Fahrerseite: in der Kopie fehlt an der Unterkante das typische Abbruchmerkmal vom Spritzling
Fensterrahmen vorne: Original deutlich besser, breiter und ohne Ausbrüche
Dach: in der Mitte bei der Kopie eine winzige Delle
Glaseinsatz: der Kopie fehlen die beiden senkrechten Stabilisatoren des Originalglases, die auf den Blockmotor zur Abstützung gehen.







Grüße
Gerhard

 
dino
Beiträge: 61
Registriert am: 26.07.2016


   

Märklin sprint Autorennbahn 1:32
Litze ersetzen Faller AMS Ampelkreuzung

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen