Bilder Upload

Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#1 von Redfox1959 , 21.02.2016 11:30

Hallo Freunde
Ich hab vor ein paar Tagen das auf den folgenden Bildern zusehende Konvolut bekommen. Es ist ein echt bunter Mix aus H0 und anderem Gedöns, schaut doch bitte mal auf die TT-Teile.
Leider kenn ich mich da nicht aus, aber kann man da noch etwas von verwenden, oder ist das für die Schrotttonne !
In einem Rahmen ist auch noch ein funktionierender Motor drin, ich werfe so etwas immer ungerne weg. Es könnte ja sein, das jemand von Euch so etwas sucht zum basteln.
Der silberfarbene Dampflokrahmen sieht jedenfalls interessant aus, er hat noch Getriebe und einiges andere dran.
Hier die Bilder...
Das Konvolut als Ganzes...

Hier die vermuteten TT-Teile..

Wenn mir da einer etwas zu sagen könnte, dann wäre das toll. Ich kann damit nix anfangen, da ich ein H0er bin.

Viele Grüße an Euch alle sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 978
Registriert am: 15.07.2014


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#2 von claus , 21.02.2016 11:33

Zitat von Redfox1959 im Beitrag #1


Ich kann damit nix anfangen, da ich ein H0er bin.



Moin Ghert,

wenn du H0-er bist, schnapp dir zumindest das 7194 Tütchen.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.634
Registriert am: 30.05.2007


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#3 von Redfox1959 , 21.02.2016 11:55

Hallo Claus
Die H0 Teile sind schon alle weg gebunkert, da waren ein paar wirklich schöne Sachen für mich bei.
Es geht mir hauptsächlich um die Sachen auf dem zweiten Foto, das müssen TT Sachen sein. Nur von wem, und kann da noch jemand etwas mit anfangen ?
Oft schon hatte ich die Situation, gerade in der Tonne gelandet, man hätte ich das doch noch da, jetzt fehlt es wieder.... Schmunzel.
Man kann aber einfach nicht alles aufheben, ich warte noch mal ab, wegballern kann ich das immer noch.
Mit TT habe ich ja weiter nichts mehr zu tun, die Modelle sind für geschickte Hände gedacht, für meine Pfoten ist das nicht das Richtige....

Viele Grüße sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 978
Registriert am: 15.07.2014


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#4 von telefonbahner , 21.02.2016 14:19

Hallo Ghert,
auch wenn dann wieder ein TT-Guru kommen wird und meint ich habe keine Ahnung will ich mich trotzdem mal am Rätseln versuchen.
Das ganze sieht nach DDR TT Bahnteilen aus. Das Fahrwerk links oben gehört zu einer Lok aus einer TT- Startpackung.
Der silberne Rahmen scheint (!) von einer BR 86 zu sein.
Wozu die Drehgestelle gehören ? keine Ahnung, ich tippe auf NOHAB/DB V200 oder V180 DR
Unten rechts das Teil mit dem Motor ist aus einer "Blutblase" dem VT 172/ VT 2.09 der DR.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.829
Registriert am: 20.02.2010


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#5 von Redfox1959 , 21.02.2016 16:51

Hallo Gerd
Ich habe es fast schon vermutet, aber war mir nicht sicher. Vielen Dank für Deine Infos zu den Bastelsachen, schön wäre, wenn da noch einer was von brauchen würde und ich das Zeug los werden könnte.
Gleich wegwerfen ist mir immer etwas schade. Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, wenn es in der Tonne gelandet ist, dann kommt garantiert einer und braucht etwas gaaaanz dringend davon.

Kennst Du diesen Effekt auch.. ?

Hab Dank für Deine Info Gerd.
Dann bis bald und viele Grüße vom GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 978
Registriert am: 15.07.2014


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#6 von Aloe , 21.02.2016 18:11

Hallo Ghert,

die gelben Schneckenwellen sind auch alle TT. Von HO ist dabei eine Getriebeplatte mit dem Messingzahnrad für die Piko E44/46. Das lange Gewichtseisen paßt zu den alten vierachsigen Kesselwagen von Piko. Das schwarze Drehgestell gehört zur Gützold V100/110. Dann ein Metallteil vom Drehgestell der Piko Gummi-Nohab und rechteckige Gewichtsplatten für die alten Piko-E-Loks ohne Beleuchtung. Das helle Gewicht sollte zu einer Batterielok von Piko gehören.

Gruß Ebi

 
Aloe
Beiträge: 1.493
Registriert am: 20.07.2014


RE: Moba Konvolut bekommen, H0 und TT-Teile

#7 von opa67 , 22.02.2016 02:25

Die Schneckenwellen sind von der BR 56/86 und das silberne Fahrwerk ist von einer 81/92er aus Zeukeproduktion bis 1968, danach erfolgte Umstellung auf Plastikrahmen. Das rechte Drehgestell in der mittleren Reihe ist von der E499 und die restlichen Drehgestelle sind für die NOHAB's.


Grüße von dem, der den Dom von Süden sieht

 
opa67
Beiträge: 118
Registriert am: 02.07.2014


   

Ibertren 3N - Spanisches 3-Leiter-System Spur N mit Mittelleiter!
Frage: TT-Zeuke Kartons Datierung???

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen