Bilder Upload

V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#1 von plautze , 19.04.2009 10:27

Hallo
Habe beim Speicherräumen eine Lok H0 V200 003 mit 3 Waggons gefunden. Da in der Lok etwas geklappert hat habe ich Sie aufgemacht zum nachschauen. Geklappert hat ein Gewicht mit eingestanzter NR 5338 bzw 5838. Leider ist auf der Lok und den Waggons keine Markung außer "Made in Western Germany" zu finden; bei den blauen Waggons steht noch TOUROPA drauf. Leider habe ich keine weitern Informationen zu der Bahn gefunden. Falls mir jemand einen Tip geben kann von wann und wem die Bahn ist; bzw. eine grobe Schätzung was diese evtl. Wert wäre würde ich mich sehr freuen.
Hab mal ein paar Bilder angehängt








Ich glaube die beiden unteren Waggons sind später (sehen neuer aus)

Gruß und Danke ersteinmal



plautze  
plautze
Beiträge: 2
Registriert am: 19.04.2009


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 20.04.2009 19:39

Ich kenne mich mit den Kaufhausbahnen West nicht aus aber klick das mal an www.spur00.de
Dort ist links die Firma Grötsch aufgelistet das müßte es sein.

Gruss Tino


schabbi

RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#3 von Pete , 20.04.2009 20:08

Hallo,

sieht mir eher nach Distler aus, bin aber auch kein Kaufhausbahnenprofi , aber der Tipp mit spur00.de für sowas ist immer gut!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.397
Registriert am: 09.11.2007


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#4 von martin67 , 20.04.2009 20:15

Hallo,

der kurze Wagen ist von Grötsch, die beiden längeren von Distler. Die Lok könnte auch von Distler sein (Grötsch hat 2 oder 6 Achsen, Dressler ist aus Kunststoff, Bub sieht modellbetreuer aus, HWN ist zu klein und aus Kunststoff).

In der Spielzeugrevue gab es irgendwann (um 2000) mal eine gute Artikelserie zu diesem Thema, ich geh mal suchen!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#5 von plautze , 20.04.2009 20:49

Hallo

Danke schön der Tip mit Distler könnte gut stimmen zumindest hab ich bei ebay Frankreich die Lok als Distler LOk gefunden.
Gruß

Plautze



plautze  
plautze
Beiträge: 2
Registriert am: 19.04.2009


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#6 von Ralf , 20.04.2009 22:12

Hallo,

der Motor der Lok ist auf jeden Fall ein Distler Motor (denke das steht auch drauf, kann es aber bei dem Bildern nicht erkennen.

Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#7 von pepinster , 20.04.2009 22:53

Hallo,

an der V200 ist unter dem B von Bundesbahn ein Zeichen aufgedruckt, könnte das Aufschluss geben?

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.801
Registriert am: 30.05.2007


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#8 von Ralf , 21.04.2009 09:56

Hallo,

ich finde, die Lok sieht sehr nach Distler aus. Schaut mal bei http://www.spur00.de/Distler/distlertee/distlertee.htm , wie der Motor befestigt ist und wie die Art der Kraftübertragung mit dem Kronrad gelöst ist. Ich bilde mir auch ein, daß die Lok im Buch "TRIX, Vereinigte Spielwarenfabriken", Herausgeber Jürgen Franze, ISBN 978-3-921590-67-6 abgebildet ist, aber da kann ich erst heute abend gucken.

Es ist zwar definitiv ein Distler-Motor, aber ich glaube, daß Distler den auch an eine andere Firma geliefert hat - aber da bin ich mir nicht sicher.

Viele Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


Weitere Grötsch-Wagen

#9 von Herr Mertens , 21.04.2009 11:54

Hallo,

vor einem guten Jahr habe ich auch mal zwei Wagen hier http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...nfachwagen.html eingestellt, die von CCS als Grötsch identifiziert wurden. Passen vom Stil perfekt zum Touropa-Wagen.



Schönen Gruß

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 778
Registriert am: 14.06.2007


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#10 von www.spur00.de , 28.04.2009 21:37

Hallo zusammen

Martin hat Recht

V 200 und untere Touropa sind von Distler
Der obere Touropa ist von Grötsch.

In H0 Bahnen hat nur Distler diesen Motor verwendet (der stammt aus dem Distler Porsche.

Nur Distler heist natürlich nur Distler, der Distler Nachfolger aus Belgien Distlertoys (hader hat aber auch die Formen übernommen), sowie Trix in der einfache B Batteriebahntenderlok.


Grüße

Rainer



 
www.spur00.de
Beiträge: 356
Registriert am: 21.02.2008


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#11 von Ralf , 28.04.2009 22:19

Hallo zusammen,

der Motor wurde es auch noch im Phonotrix, einem batteriebetriebenen Miniaturtonband (für damalige Zeiten) verwendet. Schade, daß das Teil so groß ist. Es hat einen tollen Wirkungsrad und muss vom Aufbau her wohl Glockenankermotor-ähnlich sein.

Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#12 von www.spur00.de , 28.04.2009 22:50

HAllo zusammen,

das Geheimnis dieses Motors ist, dass die Welle kugelgelagert ist, deshalb läuft sie nahezu ohne Widerstand und der Auslauf ist phänomenal.

Das Gewicht gehört auf die Seite des Antriebsdrehgestelles

(Beim TEE vonre).

Distler hat diesen Motor allerdings nicht bei allen Fahrzeugen verwendet, nur bei:
V200, E 44, Br 01, Br 80, TEE

TD 5000 und Santa Fe haben einen stehenden Motor.

Straba und Cragstan Switcher einen "normalen " liegenden Rundmotor.

Der kugelgelagerte Motor wurde auch im Distler Reiserasierapparat und bei Trix in einem 2 teiligen US Plastik Dieseltriebzug (gleiches Fahrwek wie Batterie Tenderlok ) eingebaut
Ein Bild des Dieseltriebzuges findet Ihr bei Günther Krauss ind der Foto Gallerie.

http://www.trixexpress.de

Grüße

Rainer



 
www.spur00.de
Beiträge: 356
Registriert am: 21.02.2008


RE: V200 003 Lok und TOUROPA Waggons INFOS gesucht

#13 von Ralf , 29.04.2009 09:52

... das mit den Kugellagern ist schon klasse, aber ich denke, es ist nicht alles. Ich kenne mich mit den Konstruktionsprinzipien von Elektromotoren nicht besonders aus, aber man merkt ganz deutlich, daß das Haltemoment fehlt. Wenn man den Motor am Ritzel per Hand andreht, läuft er wie ein Kreisel (na ja, fast zumindest ...). Das war (vor allem auch für damals) ein absolut tolles Teil.

Grüße
Ralf


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


   

Grötsch Personenwagen, dem eine Kupplung fehlt
Was ist das für eine Lok ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen