Bilder Upload

Plasser Duomatic von Roskopf

#1 von noppes , 15.11.2014 13:02

Hallo zusammen,

ich hab einen großen Stapel alter Miba Hefte und beim durchschauen der sehr lesenswerten Berichte bin ich am Ende des Heftes 13/1965 auf diese Anzeige gestoßen. Es zeigt einen Universal Gleisstopfmaschine von Rosskopf und ich frag mich; ist der jemals ausgeliefert worden? Hat den jemand hier von Euch und kann das Modell mal vorstellen? Es sollte lieferbar ab Okt. 1965 sein und bei dem Preis von 7,50 DM war der auch nicht angetrieben. Denkbar wäre natürlich das er nachträglich in Heimarbeit motorisiert wurde.



Gruss

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 15.11.2014 | Top

RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#2 von pete , 15.11.2014 13:04

Hallo Norbert,

habe ich in natura noch nie gesehen. Aber im Titel ist ein s zuviel

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.252
Registriert am: 09.11.2007


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#3 von noppes , 15.11.2014 13:09

Hallo Peter,

Zitat von pete im Beitrag #2


Aber im Titel ist ein s zuviel




...das passiert wenn die Fingerchen zu schnell in die Tasten kloppen Jetzt passt es wieder und ist auch politisch korrekt

@all NEIN!!! Das ist keine Aufforderung zur Diskussion über irgendwelche "Schnitzel" oder "Schokoladen"!!!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#4 von Igel , 15.11.2014 17:56

Ja, das Teil gab es.
Mir kam eine solche vor ein paar Tagen auf einer österreichischen Verkaufsplattform unter. Das Bild war zwar klein und nicht gerade von berauschender Qualität, aber es war erkennbar das es eine solche Plasser Duomatic war


Mit freundlichen Grüssen
Philipp



LIMA ist wie Kleinbahn, man kann es nur hassen oder lieben.

 
Igel
Beiträge: 366
Registriert am: 13.08.2010


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#5 von Rainer Appel , 15.11.2014 18:34

Guten Abend,
habe soeben in der Bucht eine gefunden. Guckst du!
Plasser

Gruß Rainer

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Rainer Appel
Beiträge: 113
Registriert am: 27.10.2013


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#6 von gs800 , 15.11.2014 19:00

Hallo zusammen,

diese RMM Plasser Duomatic ist schon ein seltenes Teil. Der gelbe Kunststoff wirkt allerdings eher billig.
Eigentlich müsste Wiking ja im Besitz der Formen sein, falls Roskopf dieses Modell nicht zugekauft hat.


Gruss
Rei/CH


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 3.056
Registriert am: 26.02.2012


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#7 von herribert73 , 16.11.2014 16:44

Ich hatte mal so einen. Den hat hier schon mal einer im Forum gesucht. Hab ich dann dorthin geschickt, nie wieder was gehört. Naja.
Immerhin kann ich bestätigen, ja es giebt ihn, ja er ist billig gemacht, ziemlich weiches Plaste, Farbe eher wie ranzige Butter. Nicht ohne weiteres zu konvertieren da Achsen eingeklippst.
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Plasser Duomatic von Roskopf

#8 von adlerdampf , 09.06.2017 10:50

Hallo Leute,

nun ist mir endlich mal die Duomatic zugelaufen zu einen akzeptablem Preis:



Vom Vorbesitzer farblich aufbreitet, sieht die noch recht hübsch aus.

Schöne Restwoche noch.
Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.133
Registriert am: 10.03.2010


   

EL-MO ET 491 - der Gläserne Zug
unbekannter FS Spitzdachwagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen