Bilder Upload

"Musik" für die Bahnerohren

#1 von adlerdampf , 10.01.2014 20:45

Hallo Leute,

heute konnte ich eine Audio-CD in die Sammlung aufnehmen:



etwas für den "harten Kern" der Bahnhöhrer.

Was mich persönlich etwas stört, sind die Kommentare "während der Fahrt". Aber sonst, die ideale Untermalung für Triebwagen. Wer jedoch die originale Lautstärke erleben möchte (besser gesagt annähernd), der muß bei der Wiedergabe schon die Leistungsfähigkeit der Stereoanlage bis ans Limit fahren. Es war halt sehr laut, damals in der Berliner S-Bahn.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.184
Registriert am: 10.03.2010


RE: "Musik" für die Bahnerohren

#2 von Ralf-Michael , 26.01.2014 16:03

Hallo Karsten,
diese CD gab es 1986 als LP im MVT Berlin zu kaufen,mit der LP habe ich keine Probleme wegen zu leiser Wiedergabe.Außerdem ist auf einer Seite eine kompl.Fahrt ohne Kommentare.Versuche eine LP gebraucht zu erwerben,es ist auch stilvoller zur alten MoBa eine LP,möglichst über Röhrenradio,zu hören als CD.
Gruß
Ralf


Ralf-Michael  
Ralf-Michael
Beiträge: 241
Registriert am: 26.01.2013


RE: "Musik" für die Bahnerohren

#3 von cingaya , 26.01.2014 18:36

Hallo zusammen,

anbei Dies hier

Dampfgeräusche

Ich frage mich, ob diese Platte zur Stilrichtung "Heavy Metal" gehört?

Gruß,
cingaya

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
cingaya
Beiträge: 11
Registriert am: 15.07.2009


RE: "Musik" für die Bahnerohren

#4 von JensB , 27.01.2014 09:33

Oh Karsten,
das klingt (im wahrsten Sinne des Wortes!) ja richtig spannend!

Mit dem Sound der alten Berliner S-Bahnen sind bei mir eine Menge Kindheitserinnerungen verknüpft, weil wir dort oft Verwandte besucht haben. Ich liebe den sonoren Klang der Motoren beim Anfahren und das Rumpeln über die Gleise und Weichen während der Fahrt *seufz*

Vielleicht kannst du ja mal eine "Hörprobe" hier einstellen?


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013

zuletzt bearbeitet 27.01.2014 | Top

RE: "Musik" für die Bahnerohren

#5 von Willoughby , 27.01.2014 14:36

Hallo zusammen,
ich kann zwar nicht mit S-Bahngeräuschen dienen, aber zumindest hiermit:





Besonders interessant sind die Texte zu den einzelnen Aufnahmen...naja, stammt halt aus einer Epoche gewisser Freizügigkeit, den 70ern.
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.

 
Willoughby
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.08.2008


RE: "Musik" für die Bahnerohren

#6 von adlerdampf , 10.08.2014 11:55

Hallo Leute,

heute konnte ich auf dem Flohmarkt diese vier Scheiben vor der Sonne retten:



Weit entfernt von jeglicher digitaler Aufnahmequalität und von mehr als zwei Audiokanälen. Einfach nur schön, ach was ist das herrlich.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.184
Registriert am: 10.03.2010


   

Ein neues Zeitalter bricht an
Überraschender Besuch auf Gleis 2

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen