Bilder Upload

Booster und Handregler

#1 von aus_usa , 29.12.2010 00:01

Bereits in die 50er Jahren gab es ein Booster (502) und Handregler (514).
Aber damals war es noch für Analog Betrieb.....


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 02.11.2014 | Top

RE: Booster und Handregler

#2 von Joannes , 29.12.2010 00:33

Hallo Bart,

Ich habe diese Trafo's und Regler (514) in Betrieb auf der Pappschienenbahnstrasse. Die Stromverzorgung von Regler (514) ist aber ziemlich schwach, und unzureichend für zwei Züge ruhig zusammen auf eine Strecke zu laufen, hauptsächlich wenn man noch Wagons mit Beleuchtung ausgerüstet hat. Aber man könnte diese Mangel einfach als solche auflösen: einfach 2 Regler im Parallelschaltung einstellen (mit einem schwachen Widerstand verbinden), aber man muss darauf achten dass die beide Trafo's immer im gleichen Richtung gepolt sind...






Die Fahrregler sind parallel geschaltet!





Selbstverständlich liefert ein moderne und kurzschlussversicherte Trafo (zb. ein Titan) die 14V Wechselstrom zum 514 Fahrregler.


Viel Spass,

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)

 
Joannes
Beiträge: 201
Registriert am: 12.01.2009

zuletzt bearbeitet 18.01.2011 | Top

   

Universalkupplung(?)
Flm Drehscheibe - wie die Kohlen wechseln?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen