Bilder Upload

Geländebauteile Firma VOIGT

#1 von UlfHaN , 24.06.2010 22:12

Hallo Gemeinde,

Ich möchte anregen, in diesem Thema die schönen Geländebauteile der recht unbekannten Firma VOIGT zu sammeln.
Ich mache den Anfang mit Nr. 322 - Geländeteil Haus mit Waldweg.

Zuerst dachte ich, es sein ein Eigenbau aus unbekannter Bastlerhand, daher begann dieser Beitrag ursprünglich so:
ich möchte in Erinnerung an diese Diskussion anregen, in diesem Thema hier ALTE Geländeteile aus Eigenbau zu sammeln und mache den Anfang mit dem folgenden Teil, welches mir im vergangenen Winter auf einer Börse zugelaufen ist.
Nach der Antwort von CM490 ist diese Einleitung nicht mehr passend, denn es ist definitiv KEIN Eigenbau, sondern Firma VOIGT Nr. 322 - Geländeteil "Haus mit Waldweg".
Ich habe diesen Beitrag dem Erkenntnisgewinn entsprechend am 30.06.2010 angepaßt und lasse die ursprünglichen Zeilen oben stehen, damit der Anfang der Diskussion verständlich und nachvolziehbar bleibt.





Der Erbauer hat allem Anschein nach Packpapier mit Leim (Knochenleim oder Weißleim?) getränkt, in die gewünschte Form gebracht und dann erstmal Erdbraun angemalt. Darauf ist diverses Streumaterial aufgebracht.


Das Haus ist aus Sperrholz, die Fenster sind aus durchsichtigem Kunststoff (Cellon?), die weißen Fensterrahmen sind darauf aufgemalt.
Das Dach ist Holz, die Struktur des Dachs ist aufgespachtelt oder wurde mit dicker Farbe präpariert. Der Hausputz scheint dicke Dispersion oder Spachtelmasse zu sein, der Sandsteinsockel ist aufgemalt.





Man beachte den zeittypischen Blumenschmuck an den Fenstern.



Die Bäume sind aus verdrilltem Draht gefertigt, verspachtelt und mit Moos und Streu begrünt.
Auch der Zaun ist aus Draht gefertigt.







Ich danke dem unbekannten Bastler oder der Firma VOIGT und hoffe, das Teil findet ein wenig gefallen bei Euch.
Wer ähnliches hat, möge es hier zeigen.

Grüße
Ulf

Editierte Textteile sind rot und kursiv


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#2 von CM490 , 24.06.2010 22:43

Hall Ulf,

Danke für's zeigen, ein schönes Stück.
Ohne jetzt nach einem 100% Nachweis gesucht zu habe bin ich mir aber dennoch ziemlich sicher das das gute Stück kein Eigenbau ist.

Die Firma Voigt - für einen Großteil unbekannt - hat dieses Teil hergestellt.
Wenn Du mal in der Suche hier im Forum "Voigt" suchst, findest einen Beitrag wo schon einige Stücke gezeigt wurden.

Du wirst, wenn Du nach Gemeinsamkeiten suchst, einiges finden. Der Sockel des Hauses, die Fenster, die Bäume sogar der Boden (auch wenn er hier nicht die typische rote Farbe aufweist) und gar der Zaun.

Der Dank gilt demnach wohl der Firma Voigt - die weitere sehr schöne Stücke produziert hat.

Grüße
CM490

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#3 von UlfHaN , 24.06.2010 22:59

Hallo CM490,

das ist ja hoch interessant, danke für den Hinweis.
In der Tat sind die von Dir genannten Stilelemente, welche auf VOIGT hindeuten, nicht von der Hand zu weisen.
Nicht zuletzt der Blick auf die Unterseite brachte mich zu der Annahme, es sei ein Eigenbau. Vielleicht ist ja auch die Geländehaut selbst gemacht und mit VOIGT-Produkten bestückt, halte ich dann aber doch für eher unwahrscheinlich.

Also Freunde, schaut bei Euren bis dato unbestimmten Schätzen mal nach, vielleicht haben andere ja auch was von VOIGT?

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#4 von CM490 , 25.06.2010 11:25

Hallo Ulf,

ja der Boden scheint mir nicht ganz fertig gearbeitet zu sein.
Ich habe mir noch einmal meine Stück angesehen und da ist der Boden doch unterschiedlich.
Die Mehrzahl der Modelle jedoch sind in einem rotbräunlichen Ton gehalten aber auch unbehandelte, im Grauton, gehaltene "Bodenplatten" sind darunter.

Jetzt habe ich auch mal nach Deinem Stück Ausschau gehalten und es ist, so wie Du es uns zeigst, auch verkauft worden. Kein Eigenbau.

Hier noch der eindeutige Nachweis, das es kein unbekannter Eigenbauer war.



Das Bild ist aus dem Jahre 1956 - Kostenpunkt damals 9,50DM - also Preislich gehörte das Modell zu den Mittelklasse Stücken.
Für mich jedoch ein Oberklasse Modell und toll anzuschauen.


Grüße
CM490

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#5 von UlfHaN , 25.06.2010 17:45

Hallo CM490,



...und wieder habe ich in diesem Forum etwas neues gelernt, besten Dank.
Jetzt bin ich natürlich neugierig geworden und wüßte gern mehr über VOIGT.
Im Katalog ist die Bezeichnung "Haus mit Waldweg" auch auf Spanisch und Französisch angegeben - die haben also auch exportiert.

Zitat von CM490
Für mich jedoch ein Oberklasse Modell und toll anzuschauen.


Denke ich auch, bezahlt habe ich 25 EUR.
Da sind entsprechende Objekte der bekannteren Hersteller deutlich teuerer.

Nochmals herzlichen Dank für die Bemühungen zur Aufklärung der Herkunft des Objekts.

Grüße
Ulf

P.S.: Ich habe mir erlaubt, den Eingangsbeitrag und den Namen des Themas entsprechend anzupassen.


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.06.2010 18:05

Hallo Leute,

ich habe dieses Thema mal angepinnt.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.331
Registriert am: 28.05.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#7 von CM490 , 27.06.2010 13:55

Hallo Ulf,

da hast Du absolut recht - für den Preis wird man nichts vergleichbares der bekannten Firmen bekommen - Gratulation.

Ich habe noch eine Fabrik von Voigt - werde ich bei Gelegenheit mal hier abbilden, leider ist der Zustand erbärmlich, aber dennoch ein nettes Objekt.

Bis denne
CM490


PS: An Heinz-Dieter, vielleicht kannst Du mir erklären was dieses "anpinnen" für einen Sinn hat? Bin gerade Begriffsstutzig!

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#8 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.06.2010 13:57

Hallo,

das bedeutet das dieses Thema immer an erster Stelle stehen wird, es kann nicht in den Tiefen des Forums verschwinden.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.331
Registriert am: 28.05.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#9 von bernd k , 29.06.2010 18:59

Hallo,
sollen hier nur Geländeteile von Voigt rein oder sind auch andere Hersteller willkommen?
Das wäre schon fast eine neue Unterabteilung.
Einige Foristi haben schon wunderbare Noch-Modelle gezeigt.
Dazu würde mich interessieren, ob Noch zu DDR-Zeiten auch schon Geländeteile hergestellt hat oder auf den Fahrzeugsektor beschränkt war.
Grüße vom
bernd k

bernd k  
bernd k
Beiträge: 125
Registriert am: 29.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#10 von UlfHaN , 30.06.2010 10:06

Hallo Bernd,

ich würde vorschlagen. hier nur VOIGT zu behandeln und für andere Firmen - wie schon bei NOCH - separate Themen zu eröffnen.
Es ist dann übersichtlicher, und wer später etwas sucht, findet es auch leichter.

Zitat von bernd k
...Geländeteile ...Das wäre schon fast eine neue Unterabteilung.


Wäre in der Tat zu überdenken, ob nicht ein neues Unterforum "Geländeteile" im Bereich "Altes Zubehör" sinnvoll sein könnte.


Ich wußte bei meinem Teil zunächst nicht, daß es von VOIGT stammt, ich kannte diese Firma noch nicht einmal. Darum hielt ich es für einen Eigenbau aus unbekannter Bastlerhand und wollte einen Sammelbeitrag für solche Eigenbauten erstellen.
Nach den Antworten von CM490 habe ich daher den Titel des Beitrags geändert - jetzt ist es halt ein VOIGT-Thema.
Ich denke, Heinz-Dieter hat das Thema angepinnt, weil die Firme VOIGT so unbekannt ist und das Sammeln von Informationen zu dieser Firma einen echten Erkenntnisgewinn für dieses Forum bedeutet. Und die Produkte von VOIGT können sich ja wirklich sehen lassen.

Also nochmals meine Bitte an alle Mitleser:
Schaut mal in Eurer Sammlung, ob da nicht etwas dabei ist, das von VOIGT stammen könnte.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#11 von 101 ( gelöscht ) , 30.06.2010 10:14

Hallo Ulf,

schlage vor, den Titel nochmal zu ändern, z.B. Beispiel Voigt Geländebauteile.

Das ist allgemeiner gehalten und in meinen Augen sinnvoller, wenn hier jetzt verschiedene Voigt-Teile gezeigt werden.

Gruss
Jens

101

RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#12 von UlfHaN , 30.06.2010 10:35

Hallo Jens,

danke für die Anregeung, ist erledigt.
Ich habe auch den Einleitungstext im Eröffnungsbeitrag dem Erkenntnisgewinn entsprechend soeben angepaßt und lasse die ursprünglichen Zeilen oben stehen, damit der Anfang der Diskussion verständlich und nachvolziehbar bleibt.

Ich hoffe, es sind alle damit einverstanden - aber nur so sieht jemand, der den Beitrag später erstmalig liest zum einen, worum es jetzt geht, und zum anderen, wie die Diskussion zu stande kam und sich entwickelt hat.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#13 von CM490 , 30.06.2010 11:26

Ich freue mich auch Modelle zeigen zu können.

Los gehts mit einem kleinen Schwarzwaldhäuschen:



Jetzt folgt ein kleines Häuschen am Waldrand



Das nun folgende Häuschen hat starke Ähnlichkeit mit einem Häuschen aus meiner Kindheit - wir sind verbotenerweise ein Abkürzung durch den Wald zur Schule gelaufen - da stand ein Häuschen ähnlich wie dieses und es kursierten die gruseligsten Geschichten über das Haus, und hatte den Namen "Hexenhaus" ganz schnell weg.
Das war jedes mal ein Graus da vorbei zu laufen. Ich freue mich sehr das ich das Haus habe und es mir ab zu gelingt mich zurück zu versetzen - also Bühne frei für das Hexenhaus





Mal sehen welche Modelle noch zu Tage kommen.
Grüße
CM490

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#14 von CM490 , 30.06.2010 11:30

Ich noch einmal.

Danke Heinz Dieter für Deine Antwort.
Wäre es vielleicht nicht Sinnvoll das mit weiteren Themen die schon vorhanden sind auch so zu handhaben.
Da fallen mir jetzt die verschiedenen "Holz und Perlen von ...." Themen ein.
Wenn die auch immer oben stehen würden, werden diese vielleicht mit neuen Modellen/ Bildern bereichert und "Neuleser" können schon einen Eindruck über schon vorgestellte Modelle gewinnen.

Vielleicht ist es eine Überlegung Wert?
Grüße
CM490

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#15 von UlfHaN , 02.07.2010 15:59

Hallo CM490,

jetzt haben wir hier insgesamt 4 Häuser, und ich meine, wenn man sie vergleicht kann man einige Gemeinsamkeiten ausmachen, quasi Stilelemente, die bei unbekannten Objekten die Richtung zu VOIGT weisen:
- Der aufgemalte Sockel aus rotem Bruchstein
- die Art, wie der Ruß am Kamin aufgemalt ist
- Cellonfenster
- die Bäume

Vielen Dank für das Zeigen dieser wunderschönen Objekte. Bei deren Anblick frage ich mich, warum VOIGT kaum einer kennt.

Weißt Du noch ein wenig über die Firmengeschichte von VOIGT?

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!

 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#16 von CM490 , 02.07.2010 19:09

Hallo - nur ganz kurz.
Ich werde die nächsten 20 Tage nicht wirklich dazu kommen hier dem Forum etwas beizutragen - aber im Anschluss wieder.

Sicherlich kann man, sehr gerne sogar, noch weitere Information über die Firma sammeln und weitere Modelle ablichten.

Schnell noch die vollständige damalige Firmierung:
"MODELLSPIELWAREN"
"VOIGT & CO K.G."
"BARNTRUP"

Ansässig war die Firma wohl in Nordrhein-Westfalen.

Das wars erst einmal von mir.
Bid dahin.
Grüße

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#17 von CM490 , 19.07.2010 17:39

Ich möchte wie angekündigt mal weitere Modelle von Voigt zeigen.

Hier kommt die Fabrik.
Leider ist dieses Modell hier "verbastelt"


Auch diese kleine Wald/ Parkszene ist von Voigt


Sowie dieser Brunnen und die Hecken




Auch dieser Bachsteg ist von Voigt



Grüße
CM490

Hoffe auf zahlreiche Bilder von weiteren Modellen

 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: VOIGT Modelle

#18 von V 200 180 , 29.08.2010 18:47

Hier noch mein kleiner "Alpenländischer Bergbauernhof" von VT. Er ist zwar bereits hier gelistet, sieht aber wieder etwas anders aus.

Typisch ist der Sockel aus rötlichem Plastmaterial, wobei die schönen Dachschindeln und die Holzlatten einzeln (!) auf dem Dach bzw den Wänden aufgebracht sind.



>VOIGT Berlin< (= VT Modelle, VT - der erste und der letzte Buchstabe des Gründernamens), in den Nachkriegsjahren gegründet, war hier bis um 1952 beheimatet, genau weiß ichs nicht mehr, müßte in meinen frühen MIBA's nachsehen. Der Betrieb wechselte nach einem glücklosen Ende in Berlin-West nach Barntrup (bekannt von der netten Nebenbahn Barntrup-Rinteln!) ins Norddeutsche und firmierte für weitere 3 Jahre als >Voigt & Co KG<. Der Titel des offensichtlich einzigen Barntruper Kataloges wurde hier bereits gezeigt.

Alles in allem war VOIGT ob der im Vergleich sehr hohen Preise und der für diese kleine Firma wohl kaum tragbaren weitreichenden PR-Möglichkeiten leider kein Erfolg beschieden. VT-Erzeugnisse sind heute entsprechend äußerst selten und erzielen, wenn sie als solches beispielsweise in der Bucht erkannt werden, absolute vom "Normalvolk" untragbare Preise.

Für heute liche Grüße von der TAIGATROMMEL

PS: Bin ja nun wirklich gespannt, ob mir endlich 1 Kundiger zu meinen WERA-Häusern weiterhelfen kann...


Der alles sammelt, wenn es sich um Deutsche Eisenbahnen handelt - in 1:1, sowie Modelle & Zubehör 1:32 und 1:82 bis 1:100, so lange es ihm SPASS macht

 
V 200 180
Beiträge: 106
Registriert am: 15.05.2009


RE: VOIGT Modelle

#19 von V 200 180 , 08.05.2011 00:01

Moinmoin,

nun sind doch schon wieder ZEHN Monate vergangen (wie doch die Zeit vergeht...!!!) und von keiner Seite wurde jemals wieder etwas zu den schönen VT - Modellen geschrieben oder wenigstens gezeigt. Eigentlich schade, da die Modelle vom gutsten Voigt Theodor so selten doch auch wieder nicht sind. Allerdings sind sie wohl nicht >Jedermanns Sache<, da alles doch etwas zerzaust aussieht.

Aber genau das macht für mich den Reiz, außer den (neben FALLER & Co) doch recht kleinen Creglinger (respektive Bad Kissinger und Bad Neustädter...) Firmen beispielsweise auch NEUFFEN zu sammeln. Gerade die Firma NEUFFEN hatte ja echte und direkte Querverbindungen zum Creglinger August F.

Nun zum Thema, VT wieder etwas zu beleben:

Meine ersten 3 Bilder zeigen das Modell 234 >Alte Mühle mit Landschaft<:








Und nun das Modell 246 a >Sennhütte<



Jetzt eines meiner VOIGT Lieblingsmodelle: Die Nummmer 248 a >Schwarzwaldhaus mit Landschaft<






Hübsch auch die beiden Versionen der Bergkirche 252, hier die erste Version von 1951 (mit beigestellter Trauerweide):





Und die letzte Version aus dem letzten vollen Produktionsjahr 1955, da ist dann doch schon Einiges vereinfacht:





Hinter der Nummer 253 verbirgt sich das >Landhaus mit Garten<:








Und nun wieder eines meiner "Best of" Modelle: Die >Stadtvilla mit blühendem Garten<, Nummer 254:







Die Nummer 267 >Sommerhaus mit Garten< ist wohl auch nicht zu verachten - oder??








Das Haus 272 >Holzhaus groß, rot< sieht da eher ärmlich aus und ist einem Schwedischen Arbeiterhaus um 1920 nachempfunden:





Die folgenden Bilder zeigen
Nummer 312 >Kornfeld mit Baum< (die PREISSER-Pferdekutsche hab ich dazu empfunden!)
Nummer 314 >Holzschuppen< und diverse Bäume
Nummer 317 >Pavillion<









Meine letzten Bilder für heute zum Thema sind:

Nummer 203 Versionen des >Apfelbaumes<
Nummer 302 >Eckbank<
Nummer 303 Versionen des >Ziehbrunnenes<







Viel Freude beim Ansehen wünscht
Fred

PS: Es würde mich wirklich freuen, wenn mir die verehrte Sammlergemeinde etwas zur Vervollständigung meiner VT- und NEUFFEN-Dokumentation im Tausch oder Kauf anbieten könnte. Ich suche immer noch einen Bildnachweis (Katalog) zur NEUFFEN-Produktion!! Bei diesem Thema schwimm ich vollständig - wie auch immer noch mit meinen WERA-Holzhäusern...


Der alles sammelt, wenn es sich um Deutsche Eisenbahnen handelt - in 1:1, sowie Modelle & Zubehör 1:32 und 1:82 bis 1:100, so lange es ihm SPASS macht

 
V 200 180
Beiträge: 106
Registriert am: 15.05.2009


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#20 von Profi-Cappel , 26.06.2011 12:38

Am 22. Juni 2011 stand in einem hiesigen Anzeigenblättchen (Lippe aktuell, Detmold) eine Anfrage zur Firma Voigt. Abgebildet war die Titelseite des Barntruper Katalog.

Den interessieren Sammler aus 32683 Barntrup (NRW, Kreis Lippe, am östlichen Rand des Bundeslands) habe ich kontaktiertr und aufs Forum hingeweisen. Da ich nur ca. 15 km von Barntrup weg wohne, bin ich an den Modellen aus "heimischer" Produktion, die ich bisher nicht kannte, sehr interessiert, zumal sie gut in meine geplante Märklin-Anlage im Stile der 50er Jahre passen würden.

Wenn jemand Modelle anzubieten hat, würde ich mich über ein Angebot freuen.

Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#21 von Thal Armathura , 30.06.2011 23:02

Hallo zusammen,

hier ein Voigt Brunnen auf meiner Anlage:




Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.465
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 30.06.2011 | Top

RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#22 von Dampf , 01.07.2011 17:38

Moin,
ich möchte Euch in diesem Thread einige Geländeteile aus meiner Sammlung vorstellen, die mir bisher unbekannt sind.
Ich bin mir nicht sicher , ob ich mit diesen Teilen hier überhaupt richtig bin, falls nicht bitte verschieben.



Alle vier Teile stammen aus dem selben Fund, bestehen aus Pappe, Streu und Draht. Unter jedem Stück ist ein Papiermarke mit Preis und einigen Nummern zu finden. In der oberen Zeile steht bei allen die Zahlenkombination: 39/71/40, die Brücke hat die Nr: Q702, die große Hecke: Q695, die kleinen Hecken: Q694. Die Preise müßten auf den Bildern zu erkennen sein. Die Brücke mißt 14 x 7,5 cm, und ist mit Baum ca. 13 cm hoch, die beiden Hecken, auf dem Bild links, sind 8,5 cm lang und die rechte ist 10,5 cm lang.

Und nun, "ab durch die Hecke":











Wer kann hierzu was sagen?

Grüße Jens

Dampf  
Dampf
Beiträge: 466
Registriert am: 04.03.2011

zuletzt bearbeitet 01.07.2011 | Top

RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#23 von Thal Armathura , 01.07.2011 20:05

Hallo Jens,

soviel ich weiss, sind diese Sachen Vau-Pe, und die Briefmarken sind wahrscheinlich vom Grosshaendler, mit den Vau-Pe Artikelnummern mit Gummistempel darunter.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.465
Registriert am: 29.01.2010


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#24 von SR-Fahrer , 24.02.2012 17:25

Guten Abend,

ich hab diesen VOIGT 303 von meiner Freundin zum Vallentinstag bekommen.
Ist von ihm eine ungefähre Bauzeit bekannt?
Er unterscheidet sich ja schon etwas von den schon gezeigten Brunnen,
ist diese eine ältere oder neuere Version, womöglich ein Nachbau?

Bin schon sehr gespannt auf Eure Antworten und wünsche Euch viel Spaß mit den Bildern.






Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern

 
SR-Fahrer
Beiträge: 956
Registriert am: 09.06.2011


RE: Geländebauteile Firma VOIGT

#25 von schwabenwikinger , 06.03.2012 18:29

Hallo Klaus,
hier ein Foto des Brunnens aus dem Voigt Katalog 1956:





Demnach ist es der 303! Preis 2,40 DM. Hoffe, geholfen zu haben.
Gruß, Götz


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)

 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.041
Registriert am: 23.01.2010

zuletzt bearbeitet 07.03.2012 | Top

   

Wer kennt diese Häuschen?? (Hoffmann)
Auhagen Papphäuser

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen