Bilder Upload

Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#1 von timmi68 , 13.11.2017 08:56

Hallo zusammen,

ich habe immer gerätselt, was es mit dem "Landhaus, flach" aus der Preisliste von 1951 auf sich hat.
Es gibt ja kein Bild im entsprechenden Katalog. In der Preisliste sieht das ganze so aus:



Die Nummern 268 bis 270 sind ja hinreichend bekannt und auch hier vorgestellt worden. Bei genauerem Hinsehen
kann man erkennen, dass alle drei den gleichen Grundkörper haben und sich nur durch die Anbauten unterscheiden.
Was, wenn die 267, die ja textlich zu den anderen gehört, auch den gleichen Grundkörper hat und ein Flachdach hat?
Dann haben wir die alte Nummer 21/1 von 1950. Vielleicht gab es ja noch Restbestände, die es in den neuen Katalog geschafft haben...
Gestern lief eine Auktion in der Bucht aus, die diese Theorie untermauert.
Ein 21/1 mit einer (leider nur handschriftlichen) Notiz "Nr. 267" Die Handschrift ist eindeutig aus den 1950er Jahren.
War nicht ganz billig, aber ich konnte mir das Modell sichern. Sobald es bei mir angekommen ist, mache ich ein paar Fotos.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.325
Registriert am: 13.11.2013


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#2 von PLASTICOL , 13.11.2017 14:42

Wow, Jörg...
das wäre eine echte vorweihnachtliche Überraschung (für alle).
Bin schon sehr gespannt.
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.009
Registriert am: 17.08.2012


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#3 von claus , 13.11.2017 14:47

Zitat von timmi68 im Beitrag #1





Was ist den unter # 269 ein "Schwaldach"?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.350
Registriert am: 30.05.2007


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#4 von timmi68 , 13.11.2017 15:06

Hallo Claus,

ich denke, dass ein ganz normales Walmdach gemeint ist. Jedenfalls hat das Haus #269 ein solches.
Vielleicht ist es ja ein Drechfuhler äh Druckfehler, weil der Begriff Schwalmdach im Süden wohl
für Walmdach gebräuchlich ist oder war.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.325
Registriert am: 13.11.2013


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#5 von PLASTICOL , 13.11.2017 15:15

Oh - das wird kompliziert: der oder die Schwal ist (oder war) eine Fischart in der Bodensee-Gegend. Vielleicht versteckt sich bei Faller eine so gewollte Ableitung des schuppigen Tieres, bezogen auf die (Dach-) Ziegelform?
Mal sehen, was Jörgs Fotos offenbaren...
Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.009
Registriert am: 17.08.2012


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#6 von metallmania , 13.11.2017 17:45

Guten Abend,

Ja die deutsche Sprache, also ich hab das immer als Druckfehler überlesen, ob Schwal-, Schwalm- oder Walmdach, ich wußte was gemeint ist.
Mal im Dialekt des Badischen forschen oder heißt das badensisch??


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.510
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 13.11.2017 | Top

RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#7 von Jofan 800 , 13.11.2017 21:21

Hallo Jörg,

erstmal herzlichen Glückwunsch. Der Preis ist ja in den letzten Sekunden wie eine Rakete durchgestartet. Damit hatte ich nicht mehr gerechnet.
Eine Frage; Woher kommt das Foto im Index, das man sieht bevor man auf 267.1 klickt?

Viele Grüße, Joachim

Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 323
Registriert am: 14.03.2014


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#8 von timmi68 , 13.11.2017 22:04

Hallo Joachim,

das Foto zeigt ganz einfach ein Landhaus 21/1. Im Prinzip ist es ja das gleich Modell (jedenfalls wenn die Theorie stimmt)

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.325
Registriert am: 13.11.2013


RE: Das ominöse Landhaus, flach # 267 von 1951

#9 von timmi68 , 14.11.2017 13:47

Hallo zusammen,

der Verkäufer hat es gut mit mir gemeint und das Päckchen sofort losgeschickt.
Gerade angekommen:





Hier die handschiftliche Notiz: Nr. 267



Wie gesagt, alles kein Beweis, aber ich würde die Aufschrift für authentisch halten.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.325
Registriert am: 13.11.2013


   

Faller 917 bzw. 968: Kleine Gärtnerei
FALLER # 484 Beton-Brückenkopfgarnitur

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen