Bilder Upload

BB 9004 Uhrwerklok

#1 von noppes , 07.11.2014 21:47

Hallo zusammen,

sie ist da!!! Aus Polen hat sie gut 1,5 Wochen bis Düsseldorf gebraucht, aber dafür hat alles perfekt geklappt. Die kleine Lok ist schon recht witzig gemacht. Als "Vorbild" hat sie die BB 9004, die 1955 mit 331km/h den Geschwindigkeitsweltrekord auf Schienen aufgestellt hat. Auf dem Dach schauen zwei Hebel heraus. Der kleine vordere dient zum festsetzen des Uhrwerks und mit dem mittleren kann man das Uhrwerk von "normal Betrieb" auf "Automatik Betrieb" umstellen. Im Automatik Betrieb schaltet die Lok die Fahrtrichtung um. Dazu ist der Antrieb beweglich gelagert und sobald er mit der Kupplung irgendwo anstößt, wird er in ein Stück Richtung Lokmitte geschoben und dann die Drehrichtung der Räder geändert.

Ansonsten weiß ich noch nicht viel über das kleine Geschoss. Also wenn ihr Alter etc. kennt, immer nur her damit.















Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#2 von Sammelwahn , 07.11.2014 22:49

Hallo Norbert,
laut folgender Seite ist die Lok ab 1959 gebaut worden.

Jouef Uhrwerkbahnen

Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.165
Registriert am: 30.03.2010


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#3 von noppes , 07.11.2014 23:59

Hallo Arne,

danke für den schönen Link. Ist schon mal ein Anfang!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#4 von noppes , 08.11.2014 10:36

Guten Morgen zusammen,

die Nacht war kurz, da ich sehr viel im Netz bezüglich dem kleinen Maschinchen gesucht habe. Eine Richtung ist auf jedenfall der Aufdruck "Jouef for Playcraft". Hierbei bin ich dann wiederum auf eine englische Seite im Netz gestoßen aus der ich dank des Google Übersetzers auch einiges an Info´s gewinnen konnte. Zum Beispiel das hier:

(Übersetzt mit Google)
"Playcraft Railways wurde an der Spielwarenmesse 1961 mit die ersten Sätze durch die folgenden Weihnachts verfügbar ins Leben gerufen und es scheint, dass Playcraft-Modelle wurden in Jouef Boxen für eine Weile verkauft.

Ihre Haupt Trick war, um durch Spielzeugläden und Kaufhäuser zu verkaufen, insbesondere FW Woolworth Ltd., deren Läden standen niedrige Kosten und zu der Zeit weit verbreitet. Die Inserate der Zeit alle betonen die niedrigen Kosten der Modelle. Sie fuhr nach Hause auch die Idee für den Kauf Zugverbände statt einzelner Produkte und damit vermarktet eine große Anzahl von Sätzen in Anbetracht der relativ kleinen Auswahl an Modellen sie boten.

Aber in der Mitte der 1960er Jahre der Bereich hatte stagniert und keine weiteren britischen Prototypen wurden nach 1964 und um etwa 1969 nur Modelle von Französisch Prototypen wurden angeboten werden.

Vielleicht ist der Untergang der Playcraft war zweifach. An erster Stelle, abgesehen von zwei Loks, eine Reihe von Trainern und ein paar Wagen, sie enthielt nicht genug britischen Prototypen und die britischen Modelle waren schlecht im Vergleich zu ihr kontinentales stablemates. Die Idee, BR Typ Logos und andere Etiketten auf kontinentalen Lager nicht wirklich täuschen niemanden. Zweitens waren sie grundsätzlich HO (3,5 mm auf den Fuß) und nicht OO (4 mm bis zum Fuß) Skala, die (leider) war die bevorzugte Skala / Dickenverhältnis in Großbritannien.

Die Modelle einschließlich der Klasse 29 Bo-Bo überlebte den Untergang der Playcraft und weiterhin von Jouef bis weit in die 1970er Jahre hergestellt werden, aber dann sie mit ihren eigenen Kupplungen ausgestattet wurden.

Heute Playcraft Railways Artikel kann bis zu swapmeets für sehr wenig aufgenommen werden, aber es gibt auch einige seltenere Gegenstände, wie den Huckepackgüterwagen, der Kran und einige der Lokomotiven, die teurer sind, aber keineswegs in der gleichen Liga wie Hornby Dublo."


Also die kleine Lok scheint eine Jouef Auftragsarbeit Playcraft gewesen zu sein. Dank dem Hinweis von Arne weiß ich jetzt auch, das sie irgendwo zwischen 1959 und 1974 gebaut worden ist und war wohl mal Bestandteil eines Zugsets "Paris - Rom" oder "Paris - Mailand". Diese Zugsets waren u.a. auch in den Kaufhäusern von Woolworth zu bekommen.

Ich habe mit meinem grottenschlechten Schulenglisch mal den Betreiber dieser HP angeschrieben Playcraft
Mal sehen ob er sich meldet und vielleicht noch ein wenig mehr Licht in mein Dunkel bringen kann. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#5 von noppes , 11.11.2014 22:16

Hallo zusammen,

ich habe eine Antwort erhalten:

Hi Norbert,

The locomotive you have bought is shown on my Jouef site here

http://www.joueftrains.com/537.htm

Although its says ‘Playcraft’ underneath it was never in the Playcraft catalogues but there was a 4-wheel clockwork version of D6100 but only available in trainsets which would have used the same chassis

I hope this helps you

mit freundlichen grusse

Dave Coxon


Wie schon geschrieben, ist mein Schulenglisch mehr als bescheiden. Vielleicht könnte einer von Euch mir insbesondere den Sinn des Satzes unter dem Link erläutern?


Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#6 von Locomotive Breath , 12.11.2014 13:24

Hallo Norbert,

hat Dir jemand den Satz übersetzt? Sonst mach ich es.

Grüße
Dirk

Locomotive Breath  
Locomotive Breath
Beiträge: 59
Registriert am: 20.03.2012


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#7 von noppes , 12.11.2014 16:20

Hallo Dirk,

nein noch niemand! Wäre super nett!!

Lg

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#8 von Locomotive Breath , 12.11.2014 17:06

Hallo Norbert,
Hier die Übersetzung (frei):

Obwohl behauptet wird, die Lok würde zu Playcraft gehören, stand sie nie in den Playcraft Katalogen. Allerdings gab es dort eine 4 Rad Uhrwerksversion der D 6100. Die war aber nur in Zug Sets erhältlich und hatte das gleiche Chassis.

Viel Grüße aus Neubrandenburg
Dirk

Locomotive Breath  
Locomotive Breath
Beiträge: 59
Registriert am: 20.03.2012


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#9 von noppes , 12.11.2014 23:33

Hallo Dirk,

Danke!!!


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#10 von Udo , 13.11.2014 00:43

Hallo, Dirk,

danke, dass ich wieder etwas dazugelernt habe. Ich hatte Schwierigkeiten mit dem "underneath".

Gut, dass ich im Forum bin. Man lernt nie aus.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.644
Registriert am: 10.02.2014


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#11 von Locomotive Breath , 13.11.2014 09:28

Hallo Norbert,
deswegen bin ich u.a auch hier man kann viel erfahren und lernen Es lebe das Internet und die Foren darin.

Viele Grüße
Dirk

Locomotive Breath  
Locomotive Breath
Beiträge: 59
Registriert am: 20.03.2012


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#12 von Ralf-Michael , 28.11.2014 22:08

Hallo Norbert,
auch ich habe die Lok nicht in Playcraft Katalogen gesehen,ich habe aber 2 alte Jouef Kataloge(1960 und72/73),in beiden ist Diese Lok neben anderen Uhrwerkloks drin.
Viele grüße
Ralf


Ralf-Michael  
Ralf-Michael
Beiträge: 234
Registriert am: 26.01.2013


RE: BB 9004 Uhrwerklok

#13 von www.spur00.de , 07.12.2014 13:00

Hallo zusammen

underneath heißt darunter

Grüße

Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


   

Frage zum Jouef -Kunststoff
Jouef BB15006 Art.8345 Fragen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen