Bilder Upload

RE: Wikinger braucht das Land

#76 von Deutzfahrer , 16.10.2015 17:45

Leidensgenossen: mit dem addPics.com Foto Hochlader komme ich auch nicht richtig klar -
deine Ex-Freundin alias Ehefrau scheint gute Nerven zu haben....

Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#77 von 01 220 , 16.10.2015 17:56

Hat sie! Und ob!
Den Polo haben wir trotz allem noch gut verkauft.

Jetzt fällt mir gerade auf, die passen alle in die 70er Jahre. Wilde Zeit!




Gruß
Thomas


01 220  
01 220
Beiträge: 56
Registriert am: 21.10.2011


RE: Wikinger braucht das Land

#78 von Metall forever , 16.10.2015 21:18

Die beiden grünen MAN-Kurzhauber Sped. Klien sehen ja superschön aus und endlich mal ein vernünftiger Teerkocher.
Sehe ich das richtig, daß Wiking nun ENDLICH nach genau 40 Jahren (!) richtige Trilex-Hinterradfelgen rausgebracht hat ?

Die "vorläufig neuen" des braun-roten Büssing BS16-Rungensattelzuges waren ja nicht gerade der Brüller !

Gruß, Michael


 
Metall forever
Beiträge: 260
Registriert am: 02.01.2012

zuletzt bearbeitet 16.10.2015 | Top

RE: Wikinger braucht das Land

#79 von Metall forever , 20.10.2015 16:30

Hallo zusammen,

auch bei mir fahren jetzt grüne Kurzhauber 22.230-er MAN´s.
Wie bekannt und seit über 40 Jahren bei Wiking üblich, kann man ja bei allen Dreiachs-Zugmaschinen die Pritsche nach oben abnehmen und hat sogleich eine Sattelzugmaschine.

Ähnlich wie beim Anhänger, wo man ja nur das vordere Drehgestell nach unten abziehen muß - schöner Auflieger (leider ist der Königszapfen etwas zu kurz).





Gruß, Michael


 
Metall forever
Beiträge: 260
Registriert am: 02.01.2012


RE: Wikinger braucht das Land

#80 von Deutzfahrer , 20.10.2015 17:16

Schöner MAN - obwohl der Tieflader mit dem dicken Aufnahmezapfen mittlerweile doch mächtig antiquiert wirkt....


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#81 von Wikingbub , 21.10.2015 10:45

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #80
Schöner MAN - obwohl der Tieflader mit dem dicken Aufnahmezapfen mittlerweile doch mächtig antiquiert wirkt....

Moin Moin
Aber mit den Modellen konnte man noch Spielen! und umsatteln.
Mfg. Wikingbub


Wiking-Autos ...weil man sich mit ihnen jeden automobilen Traum erfüllen kann DWSLF


 
Wikingbub
Beiträge: 447
Registriert am: 02.07.2012


RE: Wikinger braucht das Land

#82 von Metall forever , 21.10.2015 14:14

Naja ... den dicken Zapfen sieht man nach der Aufsattelung ja nicht.
Der 22.230 MAN müßte auch gut vor dem passenden grünen Silosattelauflieger der Gebr. Klien aussehen. Habe das Modell allerdings nicht.

Gruß, Michael


 
Metall forever
Beiträge: 260
Registriert am: 02.01.2012


RE: Wikinger braucht das Land

#83 von 01 220 , 24.12.2015 10:30

Ich hab die Fotos von Nr. 73 noch mal hochgeladen. Die waren plötzlich weg.




Ein frohes Weihnachtsfest für Alle!

Gruß
Thomas

Hallo Thomas,
ich hab deine Bilder in den #73 Beitrag eingefügt. Recht so ?
Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)


01 220  
01 220
Beiträge: 56
Registriert am: 21.10.2011

zuletzt bearbeitet 26.12.2015 | Top

RE: Wikinger braucht das Land

#84 von 01 220 , 24.12.2015 14:22

Wunderbar! Danke!

Ein virtuelles Marzipanbrot für Dich.

Gruß
Thomas


01 220  
01 220
Beiträge: 56
Registriert am: 21.10.2011


RE: Wikinger braucht das Land

#85 von gs800 , 03.04.2016 20:06

Hallo zusammen,

die Tage ist mir dieser Siloauflieger in die Sammlung gefahren.
War mal Bestandteil einer PMS Packung vor etlichen Jahren.




Gruss
REi


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


RE: Wikinger braucht das Land

#86 von adlerdampf , 26.08.2016 16:26

Hallo Leute,

heute habe beim Dealer des Vertrauens diese drei hübschen bekommen:






Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.204
Registriert am: 10.03.2010


RE: Wikinger braucht das Land

#87 von adlerdampf , 15.11.2016 20:38

Hallo Leute,

es hat sich was neues bei mir angefunden:


ein T3 der DB


und ein Seitenkippanhänger und ein Langholztransport aus dem Kulmbacher Land.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.204
Registriert am: 10.03.2010


RE: Wikinger braucht das Land

#88 von dieKatze , 10.12.2016 19:05

Katzen.

Katzen sind immer ein gutes Argument. Wenn irgendwo Katzen drauf sind wird das gekauft. Hier von Wiking. Wirkt irgendwie als hätte ein weltbekannter Zwiebackhersteller sein Logo optimiert:





Aber Heizdecken sind auch gut. Ich friere sowieso immer.


Schönen Gruß,
Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Wikinger braucht das Land

#89 von Deutzfahrer , 10.12.2016 19:23



sehr schöner Benz Pullmann ! - Top !

der kleine VW Doka gefällt übrigens auch.....weckt Erinnerungen bei einem ehem. Bulli Fahrer


Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#90 von adlerdampf , 17.12.2016 17:02

Hallo Leute,

heute vom Dealer des Vertrauens abgeholt:









Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.204
Registriert am: 10.03.2010


RE: Wikinger braucht das Land

#91 von Deutzfahrer , 17.12.2016 18:07

Sehr schöne Modelle, Karsten

von dem MAN Hauber würd ich gerne weitere Bilder sehen


Gruß Jürgen


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#92 von Metall forever , 17.12.2016 23:44

Zitat von adlerdampf im Beitrag #90
Hallo Leute,




Genial = man tausche den Königszapfen des Volvo Aufliegers gegen einen Radsatz mit Deichsel und schon hat man einen typisch skandinavischen 3 + 3 Achsen Scania 111 Hängerzug (nur die nun überflüssigen Stützrollen des ex-Aufliegers stören ein wenig).
Die Jungs habens echt drauf ... :-)

Gruß Michael


 
Metall forever
Beiträge: 260
Registriert am: 02.01.2012

zuletzt bearbeitet 17.12.2016 | Top

RE: Wikinger braucht das Land

#93 von U 406er , 20.12.2016 13:41

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #91


von dem MAN Hauber würd ich gerne weitere Bilder sehen


Gruß Jürgen


Hallo Jürgen
Bitte sehr







Gruß
Uwe



 
U 406er
Beiträge: 826
Registriert am: 18.08.2011


RE: Wikinger braucht das Land

#94 von Deutzfahrer , 21.12.2016 19:30

Danke,

macht sich sehr gut - der Dicke !!!

Rot steht ihm !


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#95 von volvospeed , 22.12.2016 23:09

Hallo zusammen,

Finde nicht das die Stützen stören, dann in Skandinavien gibt und gab es 1 und 2 Achse Dollys, die unter normale Auflieger gesetzt und gefahren wurden. Eine Variante typisch für Skandnavien fehlt aber. Zugmaschinen mit Nachlaufachse und Hendrikson System. Eigentlich sind das 6x2 Zugmaschinen, mittels einer Rolle, mittig zwischen den Rädern sitzend. Die Rolle wurde mittels Zylinder auf die Antriebsräder und den Rädern der Nachlaufachse gedrückt und die Kraft auf deren Räder übertragen, aus 6x2 wurde so quasi zuschaltbar 6x4.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Wikinger braucht das Land

#96 von adlerdampf , 28.12.2016 12:13

Hallo Leute,

zwei Kleinbusse konnte ich heute begrüßen:



Für die, die nicht wissen was es mit "RIAS" auf sich hat:
Rundfunk im Amerikanischen Sektor
"Die freie Stimme in einer freien Welt"...
Tja, lang ist´s her...


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!


 
adlerdampf
Beiträge: 2.204
Registriert am: 10.03.2010


RE: Wikinger braucht das Land

#97 von Deutzfahrer , 28.12.2016 17:34

Schöne schnuckelige Kleinbusse, Karsten !

gefallen mir


Ja, Ja damals RIAS und der SFB.....lang ists her.


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#98 von FrankM , 28.12.2016 17:47

Weils gerade so schön passt:
Habe gerade ein Röhrenradio Schaub Lorenz W52 von 1956 wiederhergestellt. Da ist der RIAS gleich dreimal auf der Skala wiederzufinden aber natürlich nicht mehr empfangbar wie überhaupt fast alle Sender auf der Skala. Aber die (Radio-) Geschichte bleibt immerhin erhalten:


Grüße
Frank


FrankM  
FrankM
Beiträge: 119
Registriert am: 19.08.2008

zuletzt bearbeitet 28.12.2016 | Top

RE: Wikinger braucht das Land

#99 von Deutzfahrer , 28.12.2016 20:42

Klasse Gerät, Frank !!

erinnert mich an meine Kindheit, wenn wir ehrfurchtsvoll das magische Auge des Empfängers betrachtet haben

schön auch " N.-u. WESTD. RDF. - der Nordwestdeutsche Rundfunk - Vorläufer von NDR & WDR.

Wir kommen zwar ein wenig vom Thema ab - aber egal.

schöne Erinnerungen !! - Danke für das Bild !!


Gruß aus Münster !

Jürgen


 
Deutzfahrer
Beiträge: 729
Registriert am: 12.08.2014


RE: Wikinger braucht das Land

#100 von 60903 , 28.12.2016 20:50

Riaswelle- Lügenquelle, oder: Schalte ich das Radio ein, niemals wird es RIAS sein. Woher das stammt, kann sich sicher jeder denken.


Grüße

Martin


60903  
60903
Beiträge: 569
Registriert am: 05.06.2007

zuletzt bearbeitet 28.12.2016 | Top

   

Jaguar XK-120 Scalex Mini Models England 1952 1/32
Wiking MB LP1620 (und noch ein paar andere Kubaner ;-))

Xobor Ein eigenes Forum erstellen