Bilder Upload

LIMA FS ETR-401

#1 von Django , 12.01.2009 11:07

Habe am Wochenende spontan ein paar (brauchbare) Bilder meines ETR-401 von LIMA gemacht, da dieser derzeit gerade mein "Schienenbrettchen" im Arbeitszimmer ziert (ich wechsle die Züge so etwa jeden Monat). Da es sich dabei – insbesondere in Deutschland – wohl eher um ein selteneres Modell handelt, dachte ich, dass die Bilder hier vielleicht auf Interesse stossen.

Beim Vorbild ETR-401 (ETR = "ElettroTreno Rapido", so heissen in Italien alle Hochgeschwindigkeitszüge) handelt es sich um einen 250 km/h schnellen, vierteiligen Prototypen mit Neigetechnik, der 1976 in Betrieb genommen hatte. Er diente als Versuchszug für den ab 1985 gebauten Serientyp ETR-450, der sich vom ETR-401 hauptsächlich durch eine andere Lackierung sowie durch fünf zusätzliche Zwischenwagen unterscheidet. Designmässig ist der ETR-401/450 eindeutig noch ein Kind der späten 1960er- / frühen 1970er-Jahre, das heute zwar schwer kultig aber nicht mehr unbedingt modern wirkt, obwohl die ETR-450 nach wie vor im planmässigen Einsatz sind. Der ETR-401 war ab 1985 nur noch für Sonder- und Versuchsfahrten im Einsatz und steht heute ungenutzt m Depot Ancona, dem Verfall und Vandalismus preisgegeben….
LIMA brachte das Modell irgendwann in der zweiten Hälfte der 1970er-Jahre (1978?) auf den Markt, verschwand aber bereits Anfang der 1980er-Jahre wieder aus den Katalogen. Mit Inbetriebnahme des ETR-450 bei der FS hat LIMA den ETR-401 umlackiert und mit ein paar beim ETR-450 vorbildgerechten Dachaufbauten zum ETR-450 "umgebaut" ab ca. Ende der 1980er-Jahre bis Ende der 1990er (mit Unterbrüchen?) angeboten. Zudem gab es mal (wird wohl so Anfang der 1990er-Jahre gewesen sein) eine nicht vorbildgetreue aber "interessante" Version in SBB-Lackierung, die im Hinblick auf die Einführung des Pendolinos vom Typ ETR-470 im schweizerisch-italienischen Verkehr erstellt wurde (hat jemand ggf. aus einem Katalog oder so ein Bild davon – wäre spannend).
Das Vorbild ETR-401 wurde gut getroffen, war aber auch so schwierig, da das Vorbild über so gut wie keine Aufbauten, Dachverdrahtungen etc. verfügt. Was aber beim Modell doch auffällt, ist die Verkürzung (angeblich auf 1:103). Ich bin jedenfalls froh und stolz, einen ETR-401 in meiner Sammlung zu haben.

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#2 von martin67 , 12.01.2009 11:16

Hallo,

schöne Sache! Mir ist leider noch kein erschwinglicher untergekommen, aber das wird schon noch!

Vor der SBB-Version habe ich noch nichts gehört, die würde ich auch gerne mal sehen. War die aus einem Startset?

Es gab von Lima noch die Variante im "Trenitalia" Corporate Identity Design (türkis/grau) und eine gelbe RENFE-Ausführung (vorbildgerecht), die aber Einholmstromabnehmer hatte. Speziell dieser letztgenannte Zug ist auf dem Gebrauchtmarkt unglaublich teuer!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#3 von Django , 12.01.2009 13:15

Zitat
Vor der SBB-Version habe ich noch nichts gehört, die würde ich auch gerne mal sehen. War die aus einem Startset?


Das weiss ich leider nicht. Ich habe nur mal ein Bild davon in einer Zeitschrift gesehen und ich meine auch mal eines auf e-Bay.

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#4 von Django , 26.01.2009 13:09

Zitat
und eine gelbe RENFE-Ausführung (vorbildgerecht), die aber Einholmstromabnehmer hatte


Hast Du vielleicht ein Bild vom RENFE-Modell?

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#5 von martin67 , 26.01.2009 21:31

Hallo,

hier, aus dem 1994er Katalog, Scan war leider nicht möglich, da das Bild über zwei Seiten geht. Deshalb hab ich´s abfotografiert!



Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#6 von martin67 , 06.05.2009 21:51

Finalmente....

den hab ich mir heute zum Geburzltag geschenkt






Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#7 von plastiklok , 06.05.2009 22:16

Hallo Martin,


Glückwunsch zum Geburtstag und natürlich auch zum ETR-401.

wünscht Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: LIMA FS ETR-401

#8 von Pete , 06.05.2009 23:20

Happy birthday, lieber Martin, happy birthday und Lima im Schuh ....

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 10.265
Registriert am: 09.11.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#9 von Django , 07.05.2009 07:38

Zitat
Finalmente....

den hab ich mir heute zum Geburzltag geschenkt


Willkommen im Club ! Und natürlich die besten Wünsche zum Geburtstag. Und, wie gefällt Dir das Modell? Hoffe, es ist in einem guten Zustand und Du hast ihn zu einem guten Preis gekriegt .

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#10 von martin67 , 07.05.2009 09:00

Hallo,

vielen Dank Euch für die Glückwünsche!!

Django, der Zustand ist nicht ganz perfekt und er war nicht ganz billig, aber ich würde sagen, angemessen....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#11 von Django , 07.05.2009 10:59

Dann sind wir gespannt auf ausführliche Bilder.

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#12 von Timothy ( gelöscht ) , 19.02.2010 21:43

Ich hole das Thema nochmals hervor mit einem kleinen Bericht vom Original.

Mit dem ETR 450 bin ich im Sommer 2009 von Rom nach Perugia gefahren. Nun, sehr modern wirkt er von außen nicht mehr. Die Inneneinrichtung ist zwar auch nicht auf dem allerletzten Stand, aber dafür sind die Wagen sehr viel geräumiger als z.B. im ICE 3. Mir hat's gefallen. Und der Zug fuhr sehr ruhig und komfortabel. Also von dieser Seite betrachtet haben diese Züge immer noch eine Berechtigung auf den Schienen.

Hat der ETR 450 die Neigetechnik eigentlich auch? Und wird sie heute noch genutzt? Mein Gefühl sagt nein.

Timothy

RE: LIMA FS ETR-401

#13 von Django , 22.02.2010 08:04

Danke für Deinen Bericht. Den ETR-450 kann man vielleicht nicht mehr allzu lange "live" erleben können - er wird immer mehr von seinen Nachfolgern ETR 460, 480 & 485 abgelöst.

Zitat
Nun, sehr modern wirkt er von außen nicht mehr. Die Inneneinrichtung ist zwar auch nicht auf dem allerletzten Stand, aber dafür sind die Wagen sehr viel geräumiger als z.B. im ICE 3. Mir hat's gefallen.


Der 450 wirkte m.E. bereits bei seiner Inbetriebnahme 1985 nicht mehr ganz modern.... Das Design war ja damals bereits 10 Jahre alt.

Zitat
Hat der ETR 450 die Neigetechnik eigentlich auch?


Ja, deshalb heisst ja auch "Pendolino"

Zitat
Und wird sie heute noch genutzt? Mein Gefühl sagt nein.


Ich denke schon....

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#14 von Timothy ( gelöscht ) , 22.02.2010 09:23

Mhh, dann funktioniert die Technik aber besser als beim ICE 3 (oder ICE T?). Dort merkt man die Neigetechnik (z.B. auf der Strecke Singen-Stuttgart) ganz schön. Der Zug fühlt sich etwas schaukelig an. Eben dieses Gefühl hatte ich beim ETR 450 nicht.

Timothy

RE: LIMA FS ETR-401

#15 von Limafan , 22.02.2010 12:27

Hallo zusammen

Als der Pendolino die Verbindung Bern-Milano neu bediente fuhren meine Frau und ich mit ihm von Bern nach Brig.
Nach 90 Minuten war den meisten Passagieren hundeübel,soviel ich weiss wurde schon nach kurzer Zeit (jedenfalls auf Schweizerseite) auf die Neigetechnik verzichtet.

Schon die Swissexpresszüge Mitte der 70er hatten in der Serienausführung keine Neigetechnik mehr,nur die Liliputmodelle neigten sich in die Kurve
Lima baute da mal wieder originalgetreuer!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


ETR 401 Trenitalia

#16 von bahnwahn , 23.02.2010 00:10

Na, da der Beitrag wieder oben in der Liste ist, möchte ich Euch Bilder von meinem ETR 401 in der Trenitalia Lackierung zeigen. Den habe ich mir vor ca. 7 Jahren bei eBay angetan, war mit 78 EUR nicht ganz billig, aber ich würde es sofort wieder tun - wer von Euch nicht?

Im Unterschied zum blau/grauen ETR 401 (so aus dem Bauch, ohne den blau/grauen noch zum direkten Vergleich zu suchen...) hat das Modell beigelegte Scheibenwischer, eine umfangreichere Beschriftung mit Gewichtsangaben, Ancona als Depot usw., zudem nicht mehr die Hakenkupplung, sondern eine Art Kurzkupplung mit Kulissenführung.

Viele Grüße aus dem Bahnwahn

Martin






bahnwahn  
bahnwahn
Beiträge: 103
Registriert am: 13.08.2009


RE: LIMA FS ETR-401

#17 von martin67 , 23.02.2010 06:24

Ja, Martin,

damals konnte man Lima noch kaufen. Ich habe für meinen blau-grauen im vergangenen Jahr nach langer Suche mehr bezahlt! Aus den neuen Serie (Trenitalia, Eurostar oder Renfe) habe ich noch keinen gefunden, der annäherend in meinen Budgetplan reinpasst!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: LIMA FS ETR-401

#18 von Django , 23.02.2010 08:08

Zitat
war mit 78 EUR nicht ganz billig, aber ich würde es sofort wieder tun - wer von Euch nicht?


78 Euros finde ich einen sehr guten Preis. Hätte auch zugeschlagen. Wo sind eigentlich die Scheibenwischer - sind die verloren gegangen (ich sehe nur die Löcher)? Und was für Pantos sind da drauf? Das Modell war übrigens in rot-weiss (also ETR 450) im 1996/1997-er Katalog abgebildet. Die Gussform war somit ganz schön lange im Sortiment.

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#19 von plastiklok , 23.02.2010 16:38

Hallo Leute,
hier ein ETR in München.

ETR 401

Schöne Grüsse
Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: LIMA FS ETR-401

#20 von Timothy ( gelöscht ) , 23.02.2010 17:56

Nach den Bildern auf der verlinkten Seite zu urteilen, wurde der rot-weisse ETR (ETR 450) ausgeliefert:

http://img.unixantichrist.net/misc/ETR_450_Lima/

Auf youtube gibt es auch zwei Videos von dem Triebwagen, allerdings in sehr mäßiger Qualität.

EDIT: Ich sehe gerade, die Miba hat auch was dazu:

http://www.miba.de/testen/hochge.htm

Timothy

Ich nochmal

#21 von bahnwahn , 24.02.2010 01:03

Hallo,

zu meinem Trenitalia ETR 401: Scheibenwischer liegen meinem Modell noch bei, sie sind nur nicht montiert. Was allerdings fehlt, ist eine kleine Einsteckantenne über dem oberen Spitzenlicht. Das unmotorisierte Endteil hat sie. Ist aber nichts großes, da muss eben ein Teil von Roco herhalten.

Der Stromabnehmer ist m. E. so von Lima montiert worden. Ich häng nochmal zwei Bilder davon dran.





Dann zum rot/weißen ETR 450. Der ist definitiv erschienen und war eine Zeit lang sogar immer wieder bei eBay zu bekommen. Inzwischen aber ist er ziemlich rar geworden, oder ich übersehe immer die wichtigen Auktionen. Liebend gerne würde ich mir nochmal einen zulegen.

Ich zeig Euch mal noch schnell zwei Bilder von den Triebköpfen meiner beiden Züge (ja, es fehlen Scheibenwischer...hier fehlen sie wirklich...leider...).

Wie man sieht, gab es den ETR450 (silbernes Dach) sowohl in der frühen Ausführung mit Hakenkupplung, ohne Zurüstteile, analog zum blau/grauen ETR401, wie auch in einer späteren Version (graues Dach) mit den Zurüstteilen, Kurzkupplung mit Kulissenführung, umfangreicherer Bedruckung. Die Züge haben auch unterschiedliche Betriebsnummern. So hat der ältere Zug Triebköpfe mit ETR450 008. Allerdings haben den Aufdruck beide Köpfe, sowohl der mit, wie der ohne Antrieb. Hat denn noch jemand den Zug und kann mir sagen, ob das bei ihm genauso ist? Ich habe da so Zweifel, ob mein Zug stimmt, zudem ja in dem oben verlinkten Foto ein ETR450 009 zu sehen ist.
Der neuere Zug ist bedruckt mit ETR450 004 und ETR450 015. Wie ich Lima kenne, war das noch nicht alles, evtl. gab es noch weitere Betriebsnummern. Schaut doch mal auf Eure ETR450er.

Viele Grüße aus dem Bahnwahn

Martin



bahnwahn  
bahnwahn
Beiträge: 103
Registriert am: 13.08.2009


RE: LIMA FS ETR-401

#22 von Django , 24.02.2010 07:48

Zitat
Hallo Leute,
hier ein ETR in München.


Toll! Und heute ist das Teil verschrottet....

Die rot-weisse Farbgebung steht dem Modell sehr gut - genauso wie die türkis-hellgrau-blaue Farbgebung. Die ursprüngliche silber-blaue Farbgebung meines ETR-401-Modells finde ich eher mässig, wirkt irgendwie etwas "langweilig".

Zitat
Der Stromabnehmer ist m. E. so von Lima montiert worden.


Ja, ist ein Lima-Teil. Oberleitungstauglich (falls denn entsprechend angeschlossen). Ich sehe aber gerade, dass die Panto-Halterung (der "Sockel") im Vgl. zu ursprünglichen ETR-401 Modell offenbar geändert wurde. Muss mir das zuhause noch einmal genau angucken.

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#23 von Django , 25.02.2010 08:06

Hatte gestern geschrieben, dass die Panto-Halterung bei meinem 401er anders ausschaut als bei der roten Variante. Stimmt nicht, wie bei genauerer Betrachtung festgestellt habe (grau auf grau ist halt schwer zu erkennen….). Daher habe ich ein paar detailliertere Fotos gemacht, so dass man wirklich was erkennen kann und eine brauchbare "Vergleichsbasis" hat. Hoffe, sie gefallen Euch .





Güsse, Django

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


RE: LIMA FS ETR-401

#24 von noppes , 21.01.2017 20:20

Hallo zusammen,

ich hole diesen Thread mal aus den Tiefen des FAM um zum einen meinen heute eingetroffenen FS ETR 401 zu zeigen (auch mit bewegten Bildern) und zum anderen würde mich interessieren, ob die Zusammenstellung mit zwei Stromabnehmer-Zwischenwagen so richtig ist? Gab es da auch andere Zwischenwagen?










Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.364
Registriert am: 24.09.2011


RE: LIMA FS ETR-401

#25 von Django , 23.01.2017 07:53

Ja, die Zusammenstellung ist richtig so. Andere Zwischenwagen gab es beim ETR.401 m.W. nicht, der war. da ja schliesslich ein Prototyp - stets nur vierteilig (siehe auch hier)

 
Django
Beiträge: 1.070
Registriert am: 13.03.2008


   

LIMA 8033 LE CAPITOLES
LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen