Bilder Upload

Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#1 von SR-Fahrer , 22.04.2012 10:55

...und es hört nicht auf...

Hier müsste es sich um ein 259-B (also Bausatz) handeln, da Klebespuren zu erkennen sind. Auch hier wieder das Preisschild vom Spielwaren Kurtz aus Stuttgart. Nettes kleines Häuschen, welches schon 1952 im Faller-Katalog zu finden war...
Die Lampe am Hauseingang ist übrigens identisch mit denen die WIAD verbaut hatte!

Edith:
1. Muss es wenn, dann B-259 heisen.
2. Wenn es ein Bausatz gewesen wäre, hätte es wohl deutlich billiger sein müssen. Also ist es wohl nach geklebt.
Nochmal die Edith... vorallem wäre dann kein Preisschild unten auf dem Häuschen, sondern auf der Verpackung des Bausatzs...
> Nobody is perfect!

Faller 259






Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern

 
SR-Fahrer
Beiträge: 952
Registriert am: 09.06.2011

zuletzt bearbeitet 22.04.2012 | Top

RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#2 von ginne2 , 01.10.2014 19:38

Auch das Objekt 259 findet sich in verschiedenen Varianten in meiner Sammung:


grüne Klappläden und Fensterrahmen aus Pappe


das Dach aus "Strukturpapier" - sprich Toilettenpapier




und hier sind - bei gleichen Fenstern, die Klappläden braun




beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther

 
ginne2
Beiträge: 983
Registriert am: 19.05.2010

zuletzt bearbeitet 23.09.2015 | Top

RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#3 von PLASTICOL , 02.10.2014 00:27

Sehr schick, Günther!

Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#4 von PLASTICOL , 06.07.2015 16:07

Servus liebe FALLER-Freunde,

einen nicht kompletten Bausatz habe ich aus Anlass der Hundstage, ebenso wie B-209, ein wenig überarbeitet...meine Töchter brauchen für ihren Wohltätigkeits-Basar noch etwas Material und haben mich dazu "genötigt" , außer viel Kram aus dem Ü-Ei etwas >seriöses< beizutragen. Hier das Ergebnis:

vorher:

...und nachher:


Leider nur ein Foto des "Phoenix", da die Kamera schlapp machte und bisher nicht mehr will...
Besten Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 09.07.2015 | Top

RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#5 von timmi68 , 23.09.2015 13:46

Ich habe den Beitrag von Günther (ginne2) geteilt
Hier die 2. Version mit Dach und Fenstern aus Plastik (1953):


hier sind die Fensterrahmen schon aus Kunststoff


und auch die Dächer - in der Struktur von "Biberschwänzen"


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#6 von timmi68 , 23.09.2015 13:48

Hier die erste Plastikversion mit Holzboden:


jetzt haben Wände aus Kunststoff die Bretter der Wände verdrängt und die Farbe der Klappläden hat wieder mal gewechselt


eine relativ seltene, sehr frühe Originalschachtel. Nicht schön, aber . . . .








ein anderer Gartenzaun






und hierbei dürfte es sich um einen zusammengebauten Bausatz handeln . . .





Die Bilder sind von Günther (ginne2)


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#7 von timmi68 , 01.10.2015 11:08

Hallo zusammen,

endlich habe ich ein Fertigmodell der letzten Version mit Plastikboden ergattern können.
Einige fehlende Schlagläden konnte ich aus dem Fundus ersetzen. Leider ist die Marke nur
noch in Fragmenten erhalten.
Ich hatte immer gedacht, dass die Fertigmodelle hellblaue Wände hätten, musste mich
jetzt aber eines Besseren belehren lassen:







Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#8 von PLASTICOL , 01.10.2015 11:09

Jörg,
wieso hellblau...

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#9 von timmi68 , 01.10.2015 11:37

Hallo Hardy,

die Fertigmodelle aus Plastik mit Holzboden sind alle hellblau (na ja - ok, hell-grau-blau). Ich hätte nicht gedacht, dass
beim Wechsel auf die Plastik-bodenplatte auch die Wandfarbe gewechselt wurde.

Schöne Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 01.10.2015 | Top

RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#10 von PLASTICOL , 01.10.2015 12:20

Oh je, Jörg...da gefällt mir aber die "holzfarbene" Ausführung wesentlich besser...

Das gezeigte Modell ist natürlich ein "Sahneschnittchen" - vergaß ich zu erwähnen!

Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 01.10.2015 | Top

Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#11 von timmi68 , 06.01.2017 15:03

Hallo zusammen,

immer wenn man denkt, man hat schon alles gesehen, taucht wieder etwas neues auf.
Vor ein paar Tagen habe ich dieses schöne Stück in der Bucht ersteigert:







Im Prinzip ist es die Plastikversion des Hauses mit Holzverschalung und Laube.
Im Unterschied zu den bisher bekannten Modellen hat dieses aber einen ziegelroten Anstrich
und (genau wie die erste Plastikversion des Ziegelhauses 248) Fensterläden aus Pappe.
Den alten Zaun aus Pappe kennen wir ja schon von diesem Modell.
Ich würde sagen, ich habe hier die erste Version 259.2 von 1954.
Die Begrünung ist eher herbstlich, aber sonst ist das Haus komplett.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#12 von timmi68 , 23.03.2017 12:18

Hallo zusammen,

gleicher Jahrgang, aber andere Farben und neuwertig mit Originalkarton:




Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#13 von PLASTICOL , 23.03.2017 13:16

Tolles Modell, Jörg!
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#14 von Jofan 800 , 19.07.2017 11:38

Hallo miteinander,

hier meine jüngste Neuerwerbung. Ein sehr schön erhaltes Faller 259.1 aus Holz und Pappe mit Dach, Türen und Fenstern aus Kunststoff. Version 2 von 1953 mit sehr gut erhaltener Marke mit rotem Stempel.







Viele Grüße, Joachim

Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 377
Registriert am: 14.03.2014


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#15 von PLASTICOL , 19.07.2017 15:49

Joachim,
das ist wirklich ein tolles Häuschen - Glückwunsch!
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.028
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#16 von *3029* , 06.01.2018 01:03

Hallo zusammen,

bisher gab es nur dieses 259:

bei mir.

Erfreulicherweise konnte ich nun ein ganz frühes von 1952 in meine Sammlung einfügen:







Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.195
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 | Top

RE: Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

#17 von timmi68 , 06.01.2018 10:16

Hallo Hermann,

da hast Du aber ein super erhaltenes Modell ergattert! Vielen Dank fürs Zeigen.
Interessant finde ich, dass das Haus spiegelverkeht aufgebaut ist. Soetwas kenne ich sonst nur von VauPe.
Absicht oder Versehen? Vielleicht lässt sich das ja irgendwie noch klären...

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.477
Registriert am: 13.11.2013


   

Faller B-227 Romantischer sägemühle ohne antrieb
Faller Bahnhof Altenstein B-102, 1962/63

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen