Bilder Upload

RE: Hornalte Dänen.

#51 von SJ-Express , 09.12.2013 00:37

Hallo Thor,
das sind sehr schöne und interesante Bilder. Besonders auch der MO-Triebwagen in der 1. Version.

Was meinst du: Soll ich den MICH Wagen passend zu meiner MO umlackieren. Von den Proportionen her passen
die Fahrzeuge gut zusammen. Ich denke der weisse Lack ist nicht original.

Hast du schon mal kurze Bodan Kesselwagen gesehen, wie den SHELL? Oder nur die üblichen langen 2-Achser?

Viele Grüße Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#52 von herribert73 , 09.12.2013 10:11

Hallo Thor und Manfred,

toll die Mich und Long Raritäten! Könntet Ihr etwas ueber die in Long MOs und MYs verwendeten Umschalter sagen/zeigen? Ich hab nur Märklin-Perfekt Umschalter in meinen Exemplaren.

Anbei auch ein etwas banaleres Rätsel, eine späte 1102, letztens als Ersatzteilspender mitgehen gelassen, deren Untergestell händisch aber nicht ungeschickt gekuerzt wurde...nach Angabe der Verkäufers um es, warum auch immer, in eine Märklin Haube der NSB MY reinzupassen.



Egal, das geht ja zum Glueck zu ändern, aber was auffällt, oder besser gesagt, nicht mehr auffällt sind die Leitern am Gehäuse. Und der gelbe Zierstreifen.





Die sind nicht drann, und so wie es aussieht, wahren sie das auch nie. Die Zierlinien, in einem komischen Gelb anstelle von Creme, gehen bis in das Gehäuse rein. Es sind sonst die selben Grafiken/ Abziehbilder die bei Long verwendet wurden, es scheint unmöglich die Zierlinien so anzubringen wenn die Leitern noch drangewesen währen, und der Lack scheint orginal (also auf jeden Fall nicht ausgetupft um abgefeilte/abgebrochene Leitern zu kaschieren). Weiter fällt auf das die Puffer durch Federpuffer ersetzt, und die Loknummer 1102 uch an den Fronten zu finden ist.





Nun sind die Leitern die Archilles Ferse der Long MY, sind denn noch mehr solche "wird schon keiner merken" Montagsloks bekannt, oder ist dies ein Umbau? Gab es eventuell Bausätze?

Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#53 von Bayer , 09.12.2013 21:33

Hallo Manfred und Fred,

@Manfred
Die MICH-Wagen wurde original in braun/rot lackiert. Ich habe aber früher die weiße Lackierung mit den roten Kreuze gesehen. Könnte aber Deiner Wagen sein. Wo hast Du ihn gekauft?
Hier sind Bilder von meinen zwei Wagen
Metallausführung:




Plastikausführung:




Zum Bodan Kesselwagen kann ich leider nicht helfen. Ich kenne nur die lange Wagen.

@Fred
Ich habe nicht früher von Bausätze gehört. Ich denke, dass Deine Lok ein Umbau ist. Ich habe nicht früher die gelbe Zierlinien gesehen, aber die Lack ist meine Meinung nach original.

Anbei die Fotos von die verschiedene Umschaltern, die von Long verwendet wurden.

Die sehr frühe Versionen der Litra MO wurden mit einem LYCO-Umschalter ausgestattet, ganz ähnlich wie in dem Bodan S-Maschine. Diese Umschalter habe ich nur in der 1. Version gesehen, und leider ist die Umschalter in meine 1. Version nicht aus der Zeit original:


In der 2. Versionen der MO habe ich auch einen andere LYCO-Umschalter gesehen, ganz ähnlich der Märklin Perfekt Umschalter. Die MO ist aus der Jahr 1954:


Im Jahr 1955 wurde ein neue Umschalter von Long entwickelt. Er gibt in zwei verscheidende Versionen; eine mit Platinkontakt und eine ohne:




Hier ist eine alte Anzeige aus September 1955:


MfG,
Thor


Bayer  
Bayer
Beiträge: 65
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 09.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#54 von SJ-Express , 09.12.2013 22:27

Hallo Fred,
in meiner MO ist nur ein Stehend eingebauter Umschalter mit Schaltwippe.
Schaltfolge: nur Vorwärts/Rückwärts. keine Perfekt Schaltung.
Der MO ist ein RE-Import aus Norgwegen (eingeprägte Marke "Tekno" am Blechboden.

Die Fenster wurden von mir ergänzt.

Die Umscalter in meinen MY Maschinen sind Version mit Perfektschaltung und in der neueren ein Märklin Umschalter.

Hallo Thor.
der MICH Wagen mit den roten Kreuzen wurde in Krusaa auf dem Flohmarkt gekauft.
Interessanter weise ist das Gehäuse in Metall-Ausführung, entspricht aber in der Form
deinem Wagen mit Kunststoffausführung. (Ohne Dachaufbau/ohne Schürze).

Viele Grüße von Manfred.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 15.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#55 von SJ-Express , 15.12.2013 23:47

Hallo ,
für alle die am Theama interessiert sind : nach folgend einige EGC Wagen .
Holzbausätze mit technischen Teilen meist von LONG.

Die Bausätze verlangten viel Nachbearbeitung, doch es ließen sich ansehnliche Ergebnisse erzielen.

Hier nun die Wagen:


Ein 1. Klasse Wagen Litra Al. (ob hier die Dachlüfter richtig montiert sind? Ich hab da Zweifel)


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#56 von SJ-Express , 15.12.2013 23:49

Der 3. Klasse Wagen Litra CP.

hier müssen noch mal Fenster rein, und möglich auch eine Inneneinrichtung.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#57 von SJ-Express , 15.12.2013 23:53

D-Zug Wagen Litra CM.


In Beitrag 21 hat Fred (Herribert73) bereits einen gezeigt.
Der war nicht so richtig fertigen gebaut. Aber dort hatte er eine Inneneinrichtung.
Die fehlt hier leider auch.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#58 von SJ-Express , 15.12.2013 23:55

Ein Holz Güterwagen mit Holzladung. Litra Pfr.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.12.2013 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#59 von SJ-Express , 15.12.2013 23:57

EIn drei achsiger Güterzug-Gepäckwagen.



Das Modell läuft etwas "zickig" über die Weichen und Steigungen, da die Mittelachse kaum Spiel hat.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#60 von SJ-Express , 15.12.2013 23:59

Und ein älterer kurzer Gepäckwagen für Personenzüge.


Die Türen lassen sich leider nicht öffnen, aber ein schöner Wagen.

Ich hoffe euch gefallen die Wagen.

Viele Grüße von Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#61 von www.spur00.de , 05.01.2014 00:10

Hallo zusammen,

anbei ein Bild des Shell Tankwagens in Bodan Ausführung ,ob die DSB Version anders ist weiß ich leider nicht.

308 Shell tankvogn

Der Wagen ist zwar im Dansk Modeljernbane Sammlerkatalog mit unterschiedlichen Leitervarianten abgebildet, auch gab es eine silberne DDPA version, in kurz ist er aber meines Wissens nicht bekannt.

Als zweites der einzige Blechwagen der zu Ender der Produktionszeit (ca 1956) hergestellt wurde

307 Tommervogn

Grüße
Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 05.01.2014 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#62 von SJ-Express , 05.01.2014 21:23

Hallo Rainer,
ein schöner Shellwagen auf dem langen Fahrwerk, so wie man ihn von "DSB Spor00" und Bodan
nach den bekannten Abbildungen erwartet.

Steht auf den Drehgestell Seitenteilen des Tommervogn der Schriftzug Danmark?

Viele Grüße von Manfred.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#63 von SJ-Express , 05.01.2014 21:48

Hallo zusammen,

Noch ein Wagen aus der Serie der 50er Jahre EGC-Bausätze.
der große Kühlwagen

ergänzt mit Märklin Blech-Achshaltern und Kupplungen..

viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#64 von www.spur00.de , 05.01.2014 23:10

Hallo Manfred,

ja es sind die gleichen Drehgestelle wie bei den Personenwagen.
Weißt Du ob es hierfür evtl Ersatzteile gibt? Ich habe zwei lange 4 achs Personenwagen bei denen je ein Seitenteil abgebrochen ist.

Der Hochbordwagen 314 war glaube ich hier auch noch nicht zu sehen.


Grüße

Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 05.01.2014 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#65 von www.spur00.de , 23.02.2014 22:52

Hallo zusammen

endlich auch eine Litra S, kann man die eigentlich zeitlich einordnen? Bzw ob sie von Bodan oder DSB ist?


mit der Lok kam auch ein wunderschöner Holzwagen


Kennt jemand diesen Wagen ? Ich gehe mal davon aus das es sich um einen egc Wagen handelt bin aber nicht sicher.
Die Drehgestelle sind auf jedenfall von Bodan mit dran gebastelter Märklinkupplung.

Grüße

Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


RE: Hornalte Dänen.

#66 von SJ-Express , 24.02.2014 19:22

Hallo Rainer,
die Lok zeitlich einzuordnen ist sehr schwer.
Ich besitze eine Bodan-Litra S710 mit Verpackung. Die hatte an den Vor-/nachläufern Bakelit-Räder und Bodan Kupplungen.
Auch die Puffer waren kürzer.
An deiner Lok wurden enventuell schon einmal Teile getauschtworden. (Long-Kupplungen, ein Puffer?)
Der hochglänzende Lack spricht eher für ein frühes Baujahr.
Auf der Seite www.dansk-model.dk steht auch wenig über die Versionen.

Der Wagen ist ein EGC-Modell, Typ DSB Litra CM.
EGC lieferte ja nur die Holzteile für die Wagenkästen und Beschriftungen.
der Rest musste über die Ersatzteile zukaufen werden.
Die hatten die dänischen Händler damals vorrätig, Selbstbau war recht verbreitet.
Bei deinem Wagen wurden Märklin Kupplungen und Faltbälge verwendet, die Drehgestelle sind mir unbekannt.

die Ergebnisse waren dann recht unterschiedlich, dein Wagen ist jedoch ziemlich gut gelungen.

Mein Wagen ist nicht so schön.


Viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 24.02.2014 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#67 von SJ-Express , 01.03.2014 23:57

Hallo zusammen,
ein weiterer Wagen aus der EGC Bausatzserie,

Ein offener Aussichtswagen. Vorbild?

die Achslagerblenden fehlten und wurde mit Märklin Achlagerblenden ersetzt.
Eine Inneneinrichtung muss auch noch ergänzt werden.

viele Grüße Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#68 von herribert73 , 02.03.2014 13:01

Hallo Manfred,
sehr schön was hier alles zutage kommt. Solche "Sommer, oder Saisongwagen" gab es bei dänischen und schwedischen Privatbahnen öfters.
Ich hätte eine Frage an die Dänen Experten:
Joto Flex, FlexModellgleis fuer Märklin wie auch Gleichstrom, hergestellt in Dänemark aus einer Annonse von Modell Hobby Nr 4, December 62.



Ist das Euch schon mal untergekommen? Wer weiss mehr?
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Hornalte Dänen.

#69 von SJ-Express , 02.03.2014 17:48

Hallo Fred,
das dänische Flexgleis hab ich noch nie gesehen.

Doch auch mit dem dänischen Long Gleisen gibt es ganz ungeahnte neue Möglichkeiten der Gleisgeometrie.
Im Bild von Oben nach unten: Märklin 5200/LONG/Märklin 5100

Der Radius der LONG-Gleise liegt genau zwischen Märklin 5100 und Märklin 5200
Mir scheint, das Holz-Gleis von Long war ein "DSB-Spor00/BODAN" Zukauf bei Long (Oder umgekehrt?)

Die Geschichte von Joto-Flex-Gleis würde mich auch sehr interessieren.

Viele Grüße von Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#70 von herribert73 , 02.03.2014 18:37

Hallo Manfred,
ich habe genau Dei Problem mit Long DSB Bodan Gleisen, wer mit wem und wann.... ausserdem hab ich nur zuwenig ;-) und beispielsweise nicht eine Weiche, da weiss ich auch nicht weiter.
Joto Flex ist mir nur durch die Annonse bekannt, ich versuche das nochmal einzugrenzen, vielleicht geben ja die Annonsen in anderen Hobby Nummern ein wenig mehr information.
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Hornalte Dänen.

#71 von www.spur00.de , 02.03.2014 18:38

Hallo zusammen,

anbei ein weiterer Wagen aus der Bodan Drehgestellkiste. Leider fehlt das Dach.

Auch dieser Wagen wurde wiederbelebt (Ich brauch nur noch ein passendes Dach).
Der Wagen ist vollständig aus Messingblech hergestellt inclusive der Inneneinrichtung
.
Mit funktionierenden Schiebetüren und Schlußlicht.



Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Grüße

Rainer


 
www.spur00.de
Beiträge: 353
Registriert am: 21.02.2008


RE: Hornalte Dänen.

#72 von SJ-Express , 02.03.2014 19:33

Hallo Fred (heribert73),

diesen Link zu Joto-Flex Gleis kennst Du sicherlich schon...oder
http://www.mjk-h0.dk/historie.htm

Dort in der Vereinsgeschichte ist die Rede davon ,dass dort ab 1960 mit diesem Gleis Bahnhofsanlagen gebaut wurden.
ein Bild davon ist auch im Beitrag zu sehen.

Interessant 3-Leiter Flexgleis, ca. 10-15 Jahre vor Märklin.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hornalte Dänen.

#73 von SJ-Express , 02.03.2014 19:50

hallo Rainer,
ein passendes Dach kann man aus einer Profilholzleiste bauen.
Mit feinem Sandpapier bekleben, eventuell kleine Nägel als Lüfter auf das Dach setzen,
Drähte als Regenabweiser auf dem Dach über dem Türbereich ankleben,
und das Dach grau lackieren, dann ist der Litra Cle mit Gepäckabteil wieder einsetzbar.

Zum schlachten ist der Wagen jedenfalls zu schade, sonst ist der ja gut gebastelt und hat
sogar die Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung.

Ein Cle mit Dach, allerdings aus Holz von EGC, ist hier in Antwort #21 zu sehen.
(ich seh nachher noch mal im Prospekt nach, wegen der Baureihen Bezeichnung)

Der Hersteller für diese Messing Version ist mir unbekannt, eventuell Selbstbau.

viele Grüße Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 02.03.2014 | Top

RE: Hornalte Dänen.

#74 von herribert73 , 02.03.2014 20:07

Hallo Manfred,
den Link kannte ich noch nicht, muesste man direkt mal nachfragen, die giebts ja noch.

Hallo Rainer,
ich denke auch Selbstbau, wie beim vorherigen Wagen wohl von jemanden dem die EGC Modelle nicht gut genug wahren. Sehr schön, schöner als mein EGC in Antwort 21 allemal...und wohl auch länger wie es aussieht? Da gehört ein einfaches Tonnendach drauf wie Manfred schon schreibt, und dann hast Du einen sehr schönen Kustbanen Kurzpersonenzug mit wahlweise Bodan Lok oder Long MY.
Wie im Artikel der von Manfred verlinkt wurde und auch anderswo schon beschrieben, die viele Dänische Modellbahnklubs kamen wohl von exakt modellierter und selbstgebauter Spur 0 zur H0...dabei kamen die Ansprueche und Fertigkeiten mit, vielleicht kommen Deine Wagen aus einer solchen Ecke.
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Hornalte Dänen.

#75 von SJ-Express , 03.03.2014 14:37

Hallo Rainer,
Die Wagen Litra Cle und Litra Cpe sind sehr ähnlich. Nur die Fensteinteilung und die Tür am Gepäckabteil unterscheiden sich.
Haben aber beide ein Tonnendach.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.

 
SJ-Express
Beiträge: 822
Registriert am: 12.08.2011


   

Schnabel Reinigungswagen Reparatur und Unterschiede
PLAMA

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen