Bilder Upload

340iger

#1 von Ulli , 19.06.2007 10:30

Hallo Gemeinde

Hier mal zwei Pics zu der 340iger Serie. Bild 1 ist ein Gepäckwagen vor einem Speisewagen und einem 1./2.-Klasse-Waggon.
Bild 2 ist eines meiner ältesten Modelle: Schlafwagen von 1939. Nicht unbedingt sooo wertvoll aber ich mag ihn halt.

Grüße
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: 340iger

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 19.06.2007 10:33

Hallo Ulli,

ich sage nur vor Neid schamviolett werdend schööööööön.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.637
Registriert am: 28.05.2007


RE: 340iger

#3 von ET426 , 19.06.2007 12:07

Hallo Ulli, tolle Bilder...

Ich werde das demnächst mal mit der Reihe der 346er Fortsetzen..

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: 340iger

#4 von Ulli , 19.06.2007 12:21

Zitat von Dr. Florian Krautheim
TinPlate ist Industriearchäologie aufgezeigt am Beispiel Blechspielzeug!



Hallo Doc

Dann sind wir also gar keine Modellbahner, sondern Hobbyarchäologen,...schick.
Den Spruch merke ich mir, der hat was.


Grüße aus der Fundgrube
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: 340iger

#5 von ET426 , 19.06.2007 13:08

Moin Ulli, nunja, ich sehe Blechspielzeug als eine Art Kulturgut aus früheren Zeiten, welches ich für die Nachwelt erhalten möchte...

Wenn man was altes Erhalten möchte und zu Forschen/Sammeln beginnt, ist man doch automatisch ein Achäologe, oder?...

Ist doch, schön, wann man andren zeigen kann, wie und vor allem mit was früher gespielt wurde. Und noch beeindruckender ist es, wenn man sieht, dass gerade dieses Spielzeug immer noch so robust und zuverlässig funktioniert, als am Tage seiner Herstellung, welcher meist schon Jahrzehnte zurückliegt...

Grüße vom Doc..,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: 340iger

#6 von Ulli , 19.06.2007 13:51

Hallo Flo

Das kann ich alles absolut unterschreiben. Mit welcher Fantasie und Ideen diese "Spielzeuge gefertigt wurden ist herrlich anzusehen. Ich bin auch der Meinung, dass mit Beginn der Plastikzeit diese Fähigkeiten immer mehr den Bach runter gingen. Und die Elektronik hat dem Ganzen den Rest gegeben.
Aber dieses Phänomen gibt es in vielen Bereichen, auch in meinem Beruf. Kaum jemand gestaltet noch eine Drucksache nach alten Regeln, die heute aber immer noch Geltung haben. Immer mehr Menschen setzen sich an das Orakel (PC) und befragen es erst einmal was es kann. Dann werden alle Möglichkeiten in einen Topf geschmissen bis nichts mehr erkennbar ist und fertig. Dem Grafiker krümmen sich die Fußnägel und der Drucker sucht schon den Strick. Früher waren z.B. Plakate Kunstwerke, heute ist es eine Ansammlung von Werbung und dürfte gar nicht Plakat heißen. Oder nehmen wir doch die schönen gemalten Bilder der Verpackungen der 50iger / 60iger. So gesehen geht uns da in vielen Bereichen wertvolles Kulturgut verloren und (fast) keinem fällt es auf.

In diesem Sinne:
Sammelt was das Zeug hält
Grüße
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: 340iger

#7 von modellbahner , 19.06.2007 14:11

Zitat von Ulli

Früher waren z.B. Plakate Kunstwerke, heute ist es eine Ansammlung von Werbung und dürfte gar nicht Plakat heißen. Oder nehmen wir doch die schönen gemalten Bilder der Verpackungen der 50iger / 60iger. So gesehen geht uns da in vielen Bereichen wertvolles Kulturgut verloren und (fast) keinem fällt es auf.



Hallo Ulli,
ich würde die Schuld an der heutigen Degenerierung nicht auf die technischen Möglichkeiten schieben. Es sind die Menschen, die nicht in der Lage sind ihre Phantasie spielen zu lassen.
Stell Dir mal vor, ein Grafiker aus den 50ern hätte die Möglichkeiten gehabt, die er heute hat.
Aber ohne Phantasie kommt nichts Gescheites heraus.
Wenn wir heute bei'm Anblick einer alten Anlage in's schwärmen kommen, dann schauen uns die anderen fragend an und verstehen unser Entzücken nicht. Das liegt doch nur daran, das diese Leute keine Phantasie haben, um sich in eine Modellbauwelt hinein zu versetzen.

Gruss
Oswin


 
modellbahner
Beiträge: 1.593
Registriert am: 04.06.2007


RE: 340iger

#8 von ET426 , 19.06.2007 14:35

Hallo Ulli, im Gegenzug kann ich Dein Posting ebenfalls voll Unterschreiben....

Nur mal ein Beispiel - kennt jemand Josef Danilowatz?

http://www.google.de/search?hl=de&q=Jose...m=1&sa=N&tab=iw

http://www.technikmuseum-online.de/homep.../danilowatz.htm

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: 340iger

#9 von Ulli , 19.06.2007 15:24

Als ich irgend wann das erste NichtMärklinbild von Danilowatz sah, dachte ich: Wieso kenn ich den Katalog noch nicht?

Gruß
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: 340iger

#10 von ET426 , 19.06.2007 15:57

Das ist gut...

Ich habe jedemenge von diesen Bildern, auch andre Kataloge eingescannt, ausgedruckt (sehr hohe Qualität), hinter Glas und im ganzen Haus aufgehängt - macht sich toll...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: 340iger

#11 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 19.06.2007 16:27

vor ca. 10 jahren gab es doch mal einen danilowatz-märklin-wagen. allerdings nicht hinter glas

Epoche IV UIC

RE: 340iger

#12 von ET426 , 19.06.2007 18:04

Oh, davon weiß ich gar nichts.. - hat jemand vielleicht mal ein Bild davon??

Den kann man aber in ner Vitrine an die Wand hängen - dann isser auch hinter Glas..

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: 340iger

#13 von pepinster , 19.06.2007 18:38

Hallo zusammen,

der Josef Danilowatz Wagen ist im Kollschema (Spezialkatalog) als
4680-97711

(und auch noch als 4890.004, Nummer auf der Schachtel?) bezeichnet.

Gruss
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.770
Registriert am: 30.05.2007


RE: 340iger

#14 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 19.06.2007 20:30

Zitat von Dr. Florian Krautheim
Oh, davon weiß ich gar nichts.. - hat jemand vielleicht mal ein Bild davon??


jo, das internet in dem fall modellbahn.com (siehe 1. bild)


Epoche IV UIC

RE: 340iger

#15 von ET426 , 19.06.2007 20:51

Oh klasse! Auch, wenn ich seine auf Papier gebrachten Werke besser zu Geltung kommen finde als auf diesem Wagen...

Grüße,
Flo, der jetzt mal 346er Knipsen geht...


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


   

wer kennt noch diese Loks ??
TM 800 und BR 81 auf meiner Spielbahn

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen