Bilder Upload

RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#26 von Heinz-Dieter Papenberg , 24.06.2010 16:03

Hallo Caesar,

ich lese daraus das das Forum gemeint ist, also alles was bis zur Abmahnung eingestellt wurde. Nur ist die Frage wann überlegt sich das Märklin anders ?? Dann bin ich richtig dran und darauf werde ich es nicht ankommen lassen.

Wir haben jetzt mit 3 Personen fast 48 Stunden gesucht und gelöscht, weil viele das trotz Aufforderung nicht selber gemacht haben. Das dabei jetzt einige Beiträge aus dem Zusammenhang gerissen wurden ist leider Tatsache. Aber wie schon gesagt ist mir persönlich das Risiko zu groß das sich Märklin das noch einmal anders überlegt.

Wer Bilder aus Katalogen dieser Firma einstellen möchte, der sollte sich bitte die Genehmigung dafür besorgen. Ich erhalte die nicht mehr, wenigstens vorläufig nicht

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#27 von Retro , 24.06.2010 21:41

Hallo zusammen

ich bin ja noch nicht lange Mitglied in diesem Forum, daher wars nicht so sehr aufwendig Spuren in meinen Beiträgen zu beseitigen. Muss aber mal loswerden, dass mich diese Tätigkeit ziemlich depremiert hat. Ich finde das macht und es bestärkt mich wieder in meiner Meinung, was ich von dieser Gesellschaft halte, die momentan die Markenrechte hat. Trotzdem lasse ich mir das positive Gefühl für meine alten Schätze dadurch nicht nehmen.
Beste Grüße
Uwe


M-Bahn 1960-1980

 
Retro
Beiträge: 334
Registriert am: 02.05.2010


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#28 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.06.2010 08:26

Hallo Leute,

soeben habe ich noch folgenden Text in die wichtigsten Unterforen eingestellt die von den Dingen der letzten Tage betroffen sind.

Zitat
Hallo Leute,

In diesem Forum dürfen keine Bilder aus Märklin / Trix Katalogen oder anderen Marketing Dingen dieser Firmen mehr eingestellt werden, wenn keine ausdrückliche Genehmigung der beiden Firmen vorliegen sollte. Das ist auch für Avatare und Signaturen zu beachten

Ich bitte um Beachtung.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg
* Forenadmin *



Mit diesen Hinweisen und einem neuen § in den Forenregeln, hat die Administration alles getan um weiteren Schaden von meiner Person, dem Forum und meinen Admin Kollegen ab zu halten.

Wer trotzdem gegen diese Regeln verstoßen sollte muß mit rechtlichen Schritten rechnen und das wünsche ich keinem einzigen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg, der nun hofft das hier wieder Ruhe einkehrt.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#29 von elaphos , 25.06.2010 14:34

...Friedhofsruhe?


 
elaphos
Beiträge: 1.631
Registriert am: 20.04.2009


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#30 von Claus , 25.06.2010 14:39

für diejenigen, die es gerne so hätten, auf jeden Fall


Viele Grüsse,

Claus

 
Claus
Beiträge: 13.323
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#31 von martin67 , 25.06.2010 20:06

Hallo,

irgendwie verstehe ich einige nicht! Ihr tut ja gerade so, als ob Gedeih und Verderb des Forums von einigen Katalogscans abhängt.

Produkte der Firmen Märklin und Trix dürfen doch weiterhin fotografiert werden und diese Bilder dürfen auch im Forum gezeigt werden. Der auf die Gesamtmasse des Forums geringe Anteil der Beiträge mit Katalogbildern wird halt ausbleiben. Was soll´s, man muss dann eben seine Beiträge anders aufbauen, das ist Kreativität gefragt.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#32 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 25.06.2010 20:53

martin, wenn es um beiträge geht, die wir heute neu erstellen, ist das ja auch eine ganz andere geschichte.
anders verhält es sich da bei den älteren beiträgen.
ich erinnere mich z.b. an einen beitrag zu meinem lieblingskatalog von 1971. da haben wir uns alle an den bildern erfreut, die damals den papa mit den jungs zeigten, wie sie eine tolle anlage aufbauen, deren bau sich handwerklich aber dennoch in grenzen hielt.
dazu gab es den gleisplan und wir haben uns alle erinnert, wie sehr uns diese kataloge fasziniert haben.
solche threads sind ohne die bilder einfach tot. vielleicht hätte man es anders angehen können und hätte dich "muster" auf die bilder geschrieben oder sonstwas.

wir waren ja auch alle bereit, uns gedanken zu machen, wie man das lösen könnte.

alleine aus solchen threads könnte ein hersteller sogar richtig was lernen, wenn er clever wäre. denn dann wüsste er, warum die kataloge früher lebendig waren und heute steril sind.
dass kataloge früher richtig appetit machten und heute nur noch nüchterne papiersammlungen sind und eher an einen galeristen-katalog erinnern.

aber leider ist es zu spät, sich darüber noch gedanken zu machen. ich gehe jedoch davon aus, dass wir uns in zukunft durch den adminwechsel auch wieder gedanken ums forum machen dürfen.

Epoche IV UIC

RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#33 von Retro , 25.06.2010 21:21

Hallo Hobbykollegen, ich nochmal

Mir geht das WARUM nicht aus dem Sinn. :
Vielleicht war es die immer wiederkehrende schlechte Publicity, Kritik an der Modellpolitik der Fa. M* von heute und das Hervorheben durch die alten Kataloge wie gut es eben früher war, was dadurch gut nachvollziehbar erläutert wird. Statt daran etwas zu ändern unterbindet man einfach die Beweisführung. Die Firmen, für die das nicht zutrifft nutzen dagegen den kostenlosen Werbeeffekt und geben ihr ok. Wäre doch möglich ??

Beste Grüße
Uwe


M-Bahn 1960-1980

 
Retro
Beiträge: 334
Registriert am: 02.05.2010


Katalogfotos

#34 von Claus , 25.06.2010 21:38

Hallo Caesar,

mit deinen Anmerkungen bin ich zu 100% auf deiner Seite, gerade wenn es insbesondere um alte Katalogfotos geht, die man heute in den " Totschlaginstrumenten " wahrhaftig nicht mehr so wieder findet. Was für dich der wunderbare 71-ziger ist, ist für mich der 66-ziger mit der E 03 auf dem Titelfoto und der im Katalog enthaltenen grossen Werks- oder Schauanlage, die ich hier auf mal veröffentlicht hatte und eben auch diese Seiten immense Zugriffe hatte. Daran kann man erkennen, wie gross das Interesse ist.
Ich denke, man kann den entsprechenden Ansprechpartnern bei Märklin dieses u.U. klar machen und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass da noch was geht mit entsprechenden beidseitigen und fundierten Vereinbarungen.
Schliesslich sind es Veröffentlichungen von eigenem erworbenen Material und wenn man z.b. bei Ebay einen Katalog zum Verkauf anbietet mit Foto, kräht da auch kein Hahn nach, wie z.b. bei dieser zufällig gesehen Auktion einer alten Märklinbroschüre:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=220627798744

Hier ging es aber m.W. auch und vor allem um das separat geführte Archiv und weniger um die Katalogfotos!

Wie schon zuvor mal geschrieben, kannst du fest davon ausgehen, dass es nicht nur mir in der Seele wehgetan hat, viele wunderbare Fotos zu entfernen, leider zum Teil auch zu früh. Aber das konnte keiner von uns ahnen.
Gut Ding braucht halt manchmal Zeit und noch hab ich ein paar Tage...

" It's Getting Better All The Time " sangen 1967 schon die Beatles oder wie Franz so schön sagt: " Schau'n mer mal "....


Viele Grüsse,

Claus

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Claus
Beiträge: 13.323
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#35 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 25.06.2010 23:10

märklin selbst hat traurigerweise auf der homepage ein katalog-archiv, das sich zwar so nennt, aber leider gar keines ist.
http://www.maerklin.de/de/service/veroef...iv/1970_80.html

wenn sie wirklich wert auf die geschichte des unternehmens legen würden, sollten sie ein wirkliches archiv daraus machen. und zwar kostenlos.
es ist ja nun geschichte, auf die man ja durchaus einmal stolz sein konnte.
und ich bin sicher, auch dem heutigen nachwuchs würden bei der liebevollen gestaltung einiger alter kataloge noch die augen aufgehen.

für ein archiv würden wir ihnen auch gerne die kataloge zum einscannen zur verfügung stellen, falls sie sie nicht mehr haben sollten.
und die macher der heutigen wälzer sollten die dann freiwillig jeden abend zu hause online als hausaufgabe noch einmal durchblättern

Epoche IV UIC

RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#36 von ADE-Fahrer , 25.06.2010 23:35

Hi,
Nachdem die Jetzigen Märklin Eigentümer schon versucht haben das Museum zu verscherbeln würde ich solche gesten nicht erwarten.

Die Leute haben nur $$$$ in den Augen.

mfg

Ralf

Nachtrag: - r


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...

ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 143
Registriert am: 15.12.2008


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#37 von Claus , 25.06.2010 23:49

Hallo Ralf,

Gestern oder Morgen


Viele Grüsse,

Claus

 
Claus
Beiträge: 13.323
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#38 von gn800 , 28.07.2010 11:14

Hallo Leute, ich sehe das wie ihr. Offenbar versucht man, dem jüngeren potentienellen Kunden den Zugriff auf alte Prospekte zu entziehen, damit die Fantasielosigkeit und Sterilität der heutigen nicht ganz so sehr auffällt. Wahrscheinlich wollte man das Museum loswerden, damit keiner herausfindet, was für tolle Sachen M früher gebaut hat. Ist schon seltsam: Man betont ständig das Alter und die Tradition des Unternehmens, die aber wahrscheinlich nach Vorstellung der Vorstände nur durch Uralt- Produkte repräsentiert werden soll, wie etwa dem "Storchenbein". Ganz ehrlich, wer von den heute Lebenden kann damit wirklich was anfangen
Diese Tendenz gibt es in vielen älteren Unternehmen mit jüngeren Vorständen: Tradition ja, aber bitte nur, wenn sie als skuriles Beispiel für die vermeintliche Unfähigkeit und Dummheit früherer Generationen dienen kann.

@ Ralf: Bei denen ist doch wohl eher das € € € in den Augen. Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.578
Registriert am: 31.10.2009


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#39 von GuenPet , 28.07.2010 11:25

Hallo zusammen,

interessante Sache, die hier abgelaufen ist.

Klar ist doch das man nicht ohne schriftliche Einwilligung solche Publikationen einfach veröffentlichen darf.

Mir ist aus einem anderen Forum bekannt, das der Betreiber dort nach Ankündigung eines Archives über einen bestimmten Hersteller durch diesen vorgewarnt wurde ein solches Archiv zu erstellen.
Der Betreiber hat es dann doch getan und wurde ebenfalls durch einen offiziellen Anwalt der Firma abgemahnt.
Zwar verleif das im Sand, da man sich kulant zeigte, aber es sollte jedem klar sein, das man solche Warnungen, wenn sie auch noch vorab kommen nicht einfach in den Wind schiessen darf, nur weil man meint anderen Leuten damit etwas Gutes zu tun.

Wenn jetzt, wie hier andere Hersteller ihre Zustimmung erteilen, dann ist das doch ein positiver Schritt in die richtige Richtung, der sich evtl. auch die hier so viel geschasste Firma nach eingehender und friedlicher Unterredung evtl. öffnen könnte.

Dazu beadrf es allerdings einer Person, die ruhig und sachlich diese Sache angeht und nicht gleich hoch geht oder explodiert.

Vielleicht befindet sich ja unter den Forenkollegen so jemand, der evtl. sogar noch gut funktionierende Beziehungen ins Hause Märklin hat


Gruß
Guenter

GuenPet  
GuenPet
Beiträge: 33
Registriert am: 23.06.2010


ältere Kataloge aus Göppingen

#40 von AG Tinplate Spur 1 , 28.07.2010 11:27

Hallo Johannes, hallo zusammen...

das mit der Storchenbeinlok sehe ich naturgemäß anders, .. auch die älteren Modelle um die Jahrhundertwende z.B. bis zum 1. Weltkrieg sind ein Stück Technikgeschichte vom Feinsten, viele davon fahren auch heute noch einwandfrei...es kommt eben auf das Sammelgebiet an.

zu den Katalogabbildungen...ich bedaure es ebenfalls, dass man in Göppingen nicht über den eigenen Schatten springen kann und in einem Forum, wo es um alte Modellbahnen geht, generell die Veröffentlichung von Katalogbildern zulässt. Sind diese z.B. gerade bei den sehr alten Erzeugnissen oft eine sehr wichtige Hilfe bei der zeitlichen Zuordnung von bestimmten Modellen. Auch für Kollegen, die eben keine Spezialisten dieser frühen Epoche sind, wäre es sicherlich interessant auch mal etwas dazu aus den Katalogen und den darin enthaltenen tw. umfangreichen Beschreibungen zu zeigen. So "verkümmern" Beiträge dazu, was ich persönlich schade finde.

Viele Grüsse.. Michael...

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.645
Registriert am: 03.10.2008


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#41 von gn800 , 28.07.2010 11:59

Hallo Michael, das Verkümmern passt doch zur immer armseligeren Welt
Ich meinte auch, dass man diejenigen, die mit Ähnlichem wie dem Storchbein noch als Kind spielten, naturgemäß nur noch selten trifft. Grüße, Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.578
Registriert am: 31.10.2009


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#42 von Retro , 28.07.2010 14:33

Interessant, dass das Thema wieder aufflackert !! Ich meine, gerade die heute ab 50 jährigen haben doch ein ziemlich hohen Identifikationsgrad mit den Katalogen aus den 60er und Anfang der 70er. Wenn ich an meine Zeit zwischen 10 und 15 Jahren denke, da habe ich die Kataloge wie eine Bibel gehütet und auswendig gelernt. Viele Anlagenbilder hat man heute noch im Unterbewusstsein immer abrufbereit.

@ Johannes, du siehst das genauso wie ich, an solch einen Zuspruch ist heute nicht im entferntesten mehr zu denken. Ich denke mal, da ist der Zug sprichwörtlich abgefahren.

Ich habe mir mein eigenes Archiv angelegt, mit allen Katalogen von 1957 bis 1975 und mit allen Mm's von 1965 bis 1985, die Bucht machts möglich.

Also, Jahrgang und Seite angeben und nachsehen (duck und wech)

Grüße
Uwe


M-Bahn 1960-1980

 
Retro
Beiträge: 334
Registriert am: 02.05.2010


RE: Bilder aus Märklin Katalogen

#43 von Heinz-Dieter Papenberg , 28.07.2010 17:58

Hallo Leute,

zu diesem Thema dürfte nun alles gesagt worden sein. Ich werde es aus dem Grund zu machen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.098
Registriert am: 28.05.2007


   

erneute Störung bei Foren-City
neues Design

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen