Bilder Upload

Die AMT Streamliner für Fleischmann

#1 von j_majik , 17.06.2010 11:50

Hallo Fleischmannfans,
ich möchte euch gerne die leider in Vergessenheit geratenen AMT Streamliner vorstellen die im Set 1365 von Fleischmann aufgrund Mangels eigener geeigneter Schnellzugwagen angeboten wurden. Es gab wohl 6 solcher aus Aluminium und Zinkdruckguß gefertigter Wagentypen, allerdings habe ich Bilder von noch zwei weiteren Streamlinern gefunden die aber natürlich auch "Modifikationen" eines eifrigen Modellbahners sein könnten. Da diese Wagen auch als Kits angeboten wurden sind leider auch sehr viele total verbastelt. Gegen 1954 wurde die Produktion von Kusan-Auburn unter dem Label KMT weitergeführt und bis 1958 im Programm belassen. Die AMT (American Model Toys) Story ist natürlich nicht so einfach mal zu erzählen daher später mehr.

Ich fange mal mit dem "Dining Car" an. Hier mit Santa Fe Labels, hochglanzpoliertem Dach (das gab es nicht bei allen) und den original Kupplungen.






die anderen folgen noch

j_majik  
j_majik
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#2 von aus_usa , 20.06.2010 00:03

Eigentlich kann Ich nur wenig beitragen, Ich habe die Wagen mal gesehen auf Internet, das ist eigentlich alles…...

Aber in eine alte Fleischmann Katalog aus 1953 ist die Set AMERICAN STREAMLINER (1365/3)
abgebildet mit Lok 1365 und 3 verschiedene Wagen, die Preis war damals $ 49,50.

Also doch eine kleine Beitrage, 2 Bilder


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 25.01.2016 | Top

AMT Streamliner Fortsetzung

#3 von j_majik , 21.06.2010 12:21

Hallo aus_usa,
ja genau das ist es und es wurde auch noch mit der sehr seltenen 1360S zuvor angeboten. Die Wagen erhielten teilweise Fleischmann Hakenkupplungen. Allerdings sind die Fahreigenschaften äußerst bescheiden. Die Kupplungen sind zu tief und die Wagen zu schwer, aber das tut dem Gesamteindruck keinen Abbruch, wie ich finde.
Ich hätte eigentlich gedacht das sich hier im Forum doch mehr auch mit diesem Set auskennen und vielleicht etwas zu den Wagen beisteuern können. Ich selber habe allerdings auch erst einmal ein Set auf einer Börse für damals noch 400 DM gesehen. Ein Schnäppchen wenn man sich die heutigen Preisvorstellungen ansieht.

Also hier kommen jetzt noch die restlichen Streamliner. Viel Spaß mit den Bildern!

Baggage Car




Combine Coach-Baggage






Roomette Pullman






Day Coach






und natürlich am Ende der Observation Car






Von AMT selber gab es auch zwei Sets mit zuerst unmotorisierten Globe Santa Fe F7 Dieslloks und anschließend mit der motorisierten F7 von Athearn. The Santa Fe "Sunset Limited" und den "Super Chief" mit einer Dummy B-Unit.

j_majik  
j_majik
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#4 von Ochsenlok , 21.06.2010 21:57

Hallo martin,

vielen Dank für die schönen Nahaufnahmen. Ich kannte die Wagen nur aus schlechten Knipsbildchen. Technisch interessant, ein Alu-
Strangpressprofil für diese Wagen zu verwenden!
Sind die Oberflächen poliert oder gegen Korrosion geschützt? Die Dächer sehen verchromt aus! Alu bleibt doch normalerweise nicht über Jahrzehnte so blank!

Ab wann waren die Wagen bzw. Sets im Handel? 1953 wie aus_usa´s Beispiel zeigt?

Gruß Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.389
Registriert am: 03.04.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#5 von aus_usa , 22.06.2010 00:07

Das fand Ich auch noch über die Streamliner:

Fleischmann cooperated with AMT, using their nice fluted aluminum
wagons with the Americanized 1360 into 1360S (=Schwarz) all black
with a black DB tender only in 1953.
Zugpackung 1365: Fleischmann 1365 + AMT Baggage + AMT Day Coach + AMT Observation

http://www.modellbahnarchiv.de/Modelle/D...USA.shtml/Print


Die AMT Streamliner:
- sind 57 Jahre alt
- sind sehr unbekannt
- und sind nicht Produkte von Fleischmann.....

Daher kann ich mir vorstellen, dass das Interesse so gering ist.

@Ochsenlok: nur in 1953.


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


AMT Streamliner

#6 von j_majik , 22.06.2010 15:50

Na wenigstens interessieren euch beide die Wagen,

@ ochsenlok
Die Oberteile sind komplett aus Aluprofil gezogen und haben dann das hochglanzpolierte Dach was nicht versiegelt oder verchromt ist. Das sieht auch nach 57 Jahren top aus wenn es nochmal aufpoliert wird. Die Seitenflächen wurden nicht weiter bearbeitet. Die Übergänge/Wagenenden sind, wie auch der Boden, aus Druckguß hergestellt. Also ne richtig schwere Angelegenheit und ein kompletter Zug bedarf schon einiger Kraftanstrengungen für die Zugmaschine. Über den Drehgestellen befinden sich Kugelbirnchen die den Strom aus den Schrauben der Drehgestelle bekommen. Die Drehgestelle sind mit Kunsstoffeinsätzen zum Wagenboden hin isoliert.

Ab 1954 übernahm der Kunstoff-Spielzeughersteller Kusan die Modellpalette von AMT. Bzw. hatte man sich auch nochmal in Auburn Model Toys umbenannt um so dem Konkurz zu entgehen. Als Kusan-Auburn unter dem Label KMT wurden die Wagen noch bis 1958 im H0 Programm geführt.

Die Wagen waren vom Gehäuse her, unter den verschiedenen Herstellern, fast alle gleich. Die Wagenböden unterschieden sich in der Art der Beleuchtung und die KMT Böden waren etwas leichter. Ich habe einige KMT Observation Cars die andere Aussparungen am hinteren Gehäuse für die Drehgestelle haben und Combine Cars die gespiegelte Fensteranordnungen haben. Zudem wurden einige auch nicht poliert. Vielleicht die Wagen die als Bausatz angeboten wurden? Wer weiß.

In der Ausgabe von 1997 in der "spielzeug antik" ist das Set mit den Wagen beschrieben, da es sich um das erste Set für Amerika handelt indem, wie erwähnt aus Mangel an noch eigenen US Wagen die von AMT Verwendung fanden, finde ich es schon sehr interessant und wenn man es überhaupt mal auf Börsen sieht, bestimmt nicht erschwinglich, auch wenn es nicht komplett von Fleischmann ist.

@ aus_usa
da ja von dir/ihnen schon fast alle US Modelle gezeigt wurden kann ich wohl nur noch mit einer 1343 UP aus Kunsstoff aufwarten [/b]

j_majik  
j_majik
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#7 von Ochsenlok , 22.06.2010 18:20

Zitat von aus_usa

http://www.modellbahnarchiv.de/Modelle/D...USA.shtml/Print
@Ochsenlok: nur in 1953.


Danke für die Info und den Link, den kannte ich noch nicht!

Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.389
Registriert am: 03.04.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#8 von Thal Armathura , 22.06.2010 18:57

Hallo zusammen,

wie gesagt, ich bin eigentlich Märklin Sammler, aber Fleischmann hat einige Modelle fuer den amerikanischen Markt hergestellt, die es nicht oder anders von Märklin gibt.

Die Fleischmann US-Modelle sind eine schoene Ergänzung fuer meine Sammlung, z.B. die Blechpersonenwagen von Union Pacific, Santa Fe (allerdings Kunststoff), Northern Pacific (fuer Penn Line gemacht), und Pennsylvania RR. Ausserdem sind die Fleischmann US-Modelle Dampf und Dieselokomotiven auch fuer meine Sammlung gestimmt.

Die AMT und Penn Line Modelle sind wiederum interessant wegen der Fleischmann Verbindung.

Natuerlich, die US-Blechgueterwagen sind auch schoen fuer Märklin Anlagen. Nostalgisch sind mir auch die Fleischmann Sachen, weil die in Hobby Shops hier in Los Angeles, Hollywood u.s.w. in den Fuenfziger Jahren waren, neben Faller, Creglinger und RS Modell.

Seltsamerweise, habe ich Fleischmann als Kind nie gekauft, nur etwas Liliput. Wahrscheinlich haengt das davon ab weil mein Haendler, "Joe the Train Doctor" in Hollywood nur vom Grosshaendler "A.B. Boyd" gekauft hat und nicht vom Grosshaendler "Charles Merzbach", der Fleischmann vertrieben hat.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#9 von FL-Sammler , 12.11.2011 23:21

Hallo Fans von US Fleischmännern,
Ich hatte das unverschämte Glück in USA an drei fast nigelnagelneue AMT Streamliner zu kommen. Leider hatte die Zinkpest einige Fahrgestelle angegriffen. Diese mussten teilweise erneuert werden. Aber nun laufen Sie wieder. Anbei die Streamliner im Betrieb mit einer Fleischmann Pacific 1365.
Grüsse FL-Sammler


FL-Sammler  
FL-Sammler
Beiträge: 4
Registriert am: 12.11.2011

zuletzt bearbeitet 13.11.2011 | Top

RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#10 von Ochsenlok , 13.11.2011 13:55

Hallo FL-Sammler,

vielen Dank für die Bilder und das Video. Ein schöner Zug von Dir. Auch die Beleuchtung macht sich sehr gut. Wirklich beneidenswert.

Grüße
Dennis

P.S.: Auch interessant: die Lok oder der Lokführer hat anscheinend "einen Vogel" . Jedenfalls hört man außer dem Motoren- und Rädergeräusch auf dem Video etwas untypisches im Hintergrund.

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.389
Registriert am: 03.04.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#11 von Thal Armathura , 15.11.2011 19:00

Hallo zusammen,

ja, diese Streamliner-Wagen sind sehr schoen, massiv aus Alu gemacht. Hier sind Bilder von einem AMT Wagen H-006 mit der OVP:





Hier Bilder von einem fast baugleichen OK Streamliner-Wagen Bausatz, auch massiv aus Alu gemacht. Passt perfekt um einen Fleischmann/AMT Streamliner Zug zusammen zu stellen:





Ich liebe wie diese Wagen mit den Fleischmann Gussmonsters aussehen!

Gruesse aus Kalifornien (unsere grosse MOBA Boerse ist dieses Wochenende und ich erwarte Ueberraschungen),
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).

 
Thal Armathura
Beiträge: 1.463
Registriert am: 29.01.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#12 von FL-Sammler , 05.03.2012 21:50

Hallo AMT-Streamliner-Freunde,
j_majik hat mich gebeten meinen Ersatz für die von Zinkpest befallenen Laufgestelle zu zeigen, anbei Bilder + Zeichnung.
Das Muster ist ein verbohrtes Teil (Bohrer abgebrochen), sowie an einem AMT 1 ersetztes, sowie ein originales Teil.
Breite des Blocks möglichst genau abdrehen, damit die Räder sauber in den Aufnahmen laufen!
Gruß, Walter









FL-Sammler  
FL-Sammler
Beiträge: 4
Registriert am: 12.11.2011

zuletzt bearbeitet 05.03.2012 | Top

RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#13 von martin67 , 06.03.2012 19:30

Hallo,

OK Streamliners (Herkimer) gibt es auch heute noch. Für alle, die was nostalgisches für alte Loks suchen

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#14 von adlerdampf , 08.01.2016 15:09

Hallo Leute,

heute konnte ich als erste Neuerwerbung für dieses Jahr, die vier Schwergewichte nach Hause holen:










Die Wagen haben bisher nur eine Radsatzreinigung bekommen und die Kupplungen am ersten und letzten Wagen wurden gegen Fleischmann-taugliche ausgetauscht. Die Deichseln waren für Austauschkupplungen vorgesehen. Zwischen den Wagen sind es vermutlich noch die ursprünglichen mit Nachbildung der Klauenkupplung. Besonders betriebssicher halten die nicht, und wenn die halten, dann lassen die sich nur schwer wieder lösen. Wahrscheinlich das Alter...
Auch sind die Wagen sehr schwergängig. In Summe kann man sagen, sehr schön anzusehen aber bis zu einem sicheren Einsatz sind noch Arbeiten notwendig.
Schönes Wochenende noch.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.133
Registriert am: 10.03.2010


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#15 von Redfox1959 , 08.01.2016 18:49

Hallo Karsten
Glückwusch zu Deinem Neuerwerb, es erinnert mich an mein GFN Set mit den Streamlinern was ich hier mal unter GFN vorgestellt hatte.
Es soll ja wohl insgesamt 7 oder 8 verschiedene Wagen gegeben haben.
Weißt Du zufällig, welche davon mit den original GFN Hakenkupplungen geliefert wurden ?
Waren das nur die Wagen, die in dem GFN Set enthalten waren, oder gab es die andern Wagen auch mit der Hakenkupplung ?

Ich tappe da immer noch etwas im Dunklen.

Viele Grüße sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 979
Registriert am: 15.07.2014


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#16 von frankenmafia , 08.01.2016 20:59

Kuckst Du hier :

http://www.effert.de/index.php/wagenmodelle/amt-wagen

Es gibt evtl neuere Erkenntnisse, aber keine Zeit dafür, sondern dafür ->



Damit ist zumindest für die nächsten Jahre der Bestand der LGB Anlage gesichert !

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 410
Registriert am: 02.02.2012


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#17 von Redfox1959 , 08.01.2016 23:04

Hallo Frankenmafia
Vielen Dank für Deinen Tipp, ich wusste nicht, das die Seite inzwischen aktualisiert wurde. Nun bin ich etwas schlauer, mal sehen, was ich von den Wagen noch so bekommen kann.
Ich werde mal meinen Moba-Freund Donald in den Staaten ansprechen, hier drehen die Leute ja durch mit den Preisen.

Wer ist denn der kleine Nachwuchs Modellbahner ? Für eine LGB Bahn ist er ja fast schon groß genug. Mein Bruder in Hannover hat auch so eine, seine Kiddys spielen da den ganzen Sommer mit im Garten.
Sie wird aber bei Grillpartys auch für den Getränke Transport verwendet.....

Viele Grüße sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 979
Registriert am: 15.07.2014


RE: Die AMT Streamliner für Fleischmann

#18 von j_majik , 12.02.2016 21:42

Hallo Zusammen - ende letzten Jahres konnte ich endlich nach langer Suche mein Lieblingsset für ganz wenig Geld ersteigern. Das Zugset SuperChief von Kusan-Auburn. Eine Globe F7 plus B Unit Dummy, Baggage Car, Bedroom, Dining und Observation Car. Die Wagen sind in einem perfekten Zustand für das Alter und die Korrosion an den Drehgestellen hält sich in Grenzen. Der F7 hatte es leider durch den Transport das Chassis zerbröselt. Hatte aber noch Ersatz.

















j_majik  
j_majik
Beiträge: 8
Registriert am: 10.02.2010


   

Fensterfolien in alten GFN 1400 Blech Personenwagen
GFN Fleischmann 1160 DSG Speisewagen Rohling

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen