Bilder Upload

"Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#1 von tischbahn , 12.01.2008 11:27

Hallo Foriker,

im Egger Katalog erschienen 1966 einige Wagenmodelle, deren Aufbauten bei der Firma Rokal zugekauft wurden. Dies waren die 3 Tankwagen links und der Schotterwagen auf der rechten Seite im Katalog.
Interessanterweise gab es die 3 Tanks in dieser Ausführung nicht bei Rokal, sodass es für den eh schon nicht besonders mit Neuheiten bzw. Modellvielfalten verwöhnten TT-Bahner eine willkommene Gelegenheit war, wenigstens diese 3 weiteren Varianten auf seiner Anlage einzusetzen.
Dadurch dass die Aufnahmen für die Schrauben 1:1 übernommen wurden,
konnte einfach ein Guss- oder später Kunststofffahrgestell, mit oder ohne Bremserhaus, am einfachsten der "Tafelwagen" von Rokal genommen werden und der Tank aufgeschraubt werden. Fertig !!


Praktisch, wer bei den heutigen Ölpreisen seinen eigenen "Öltanker" hat!



Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.205
Registriert am: 23.11.2007


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#2 von Rokal-Bahner ( gelöscht ) , 17.12.2008 18:06

Hallo Horst,

mich würde mal interessieren, ob der Schotterwagen wirklich ausgeliefert worden ist. Ich hab den noch nie gesehen. Weißt du was darüber?

Viele Grüsse aus Lobberich

Richard

Rokal-Bahner

EGGER Bahn

#3 von sugo , 17.12.2008 18:28

Hallo Richard

Natürlich gibts den Schotterwagen von EGGER. Ich habe welche davon und werde bei Gelegenheit mal ein Foto einstellen.

Es grüsst Dich aus der verschneiten Schweiz
Heinz

 
sugo
Beiträge: 529
Registriert am: 05.11.2008


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#4 von tischbahn , 18.12.2008 08:52

Hallo Richard,

Heinz hat Recht....
Ich besitze zwar keinen Egger-Schotterwagen, aber hin und wieder werden auch in der Bucht welche angeboten. Allerdings liegen die Preise meist etwas über denen der Rokal-Typen. Mich interessiert dieser Egger Wagen nicht wirklich, da es ihn ja als "Orginal" von Rokal gibt, es sei denn, du willst eine 2-achsige Version auf der Bahn haben! Weiß aber nicht ob man da so einfach die Achsen tauschen kann?
Da sind die Kessel, wegen der Umbaumöglichkeit schon interessanter

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.205
Registriert am: 23.11.2007


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#5 von Rokal-Bahner ( gelöscht ) , 18.12.2008 23:13

Hallo,

danke für die Infos! Zu den Kesselwagen: Ein Bekannter von mir hat auf einer Börse die Eggerbahn-Rokalkessel im 2er Pack von Jouef für 2,95€ gekauft. Allein die Leitern sind so um die 6€ wert. Der Händler muss wohl nen ganzen Korb davon gehabt haben. Ich frag mal welcher Händler das war.

Gruss aus der Rokalstadt Lobberich

Richard

Rokal-Bahner

RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#6 von sugo , 19.12.2008 21:48

Zitat von lego_silberrad
Hallo Horst,

mich würde mal interessieren, ob der Schotterwagen wirklich ausgeliefert worden ist. Ich hab den noch nie gesehen. Weißt du was darüber?

Viele Grüsse aus Lobberich

Richard



Hallo Richard
Habe mal den Schotterwagen von herausgesucht, uff, das gab ne rechte Unordnung... : (meint jedenfalls meine Frau )
Dafür sind mir auch die Tankwagen von EGGER wieder in die Hände gekommen, die stelle ich aber ein anderes Mal vor.

Anbei ein Foto dieses Schotterwagens.


Die Wagen sind ja alle eigentlich recht schön, aber die Laufeigenschaften der Loks lassen zu wünschen übrig.

Es grüsst euch
Heinz

 
sugo
Beiträge: 529
Registriert am: 05.11.2008


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#7 von arokalex , 20.12.2008 01:39

Hallo, das erklärt denn auch weshalb in der Bucht hin und wieder von Rokal neuwertige Schotterwagen-Aufbauten angeboten werden.
Viele Grüsse

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#8 von tischbahn , 20.12.2008 10:30

Hallo Richard,
ich weiß dass Jouef die Kessel mal angeboten hat, scheinbar aus Restbeständen. Ich glaube die gab es sogar als 3er Set.
Und wenn da tatsächlich ein Händler noch "einen ganzen Sack (Korb)" voll hat, dann würde mich das auch interessieren. Ich habe für meinen Rokal-OIL-Tanker den Egger-Wagen mit einem defekten Chassis in der Bucht geschossen, aber so billig wie das 2er Set war er nun auch wieder nicht :
Also wenn du da ne Adresse rauskriegst, wär schon toll...

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.205
Registriert am: 23.11.2007


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#9 von Rokal-Bahner ( gelöscht ) , 24.12.2008 13:54

Hallo Horst,

ich mal wegen den Kesseln nachgefragt. Sie sind von Hornby am Stand auf der Messe Köln angeboten worden. Wolfgang hat dort nach der Herkunft gefragt. Also: Jouef hat damals Egger als Konkursobjekt übernommen und als Jouef von Hornby übernommen wurde (da hatten die den Eggerkram schon lang nicht mehr im Programm) haben Hornbyleute den Keller bei Jouef ausgeräumt und die Kessel gefunden.
Das war vor ein paar Jahren. Die haben auch immer versucht die Kessel zu verkaufen, aber wenige wussten was das war. Doch auf der Messe war der ganze Karton ruckzuck leer, alles weg. Schade nix zu machen. Heinz: Der Schotterwagen sieht toll aus. Ich find sogar zweiachsig noch besser als der von Rokal mit vier.

Ich wünsche euch und allen anderen Forikern eine schöne Weihnacht

Gruss

Richard

Rokal-Bahner

Egger und Rokal

#10 von egger , 25.12.2008 16:31

Hallo Horst
Egger hat von Rokal den Tanks und Schotter benutzt, von Liliput den Milchtank und von Preiser den Kran.
Glücklich ist es für mich, als Egger-Sammler auch möglich um alle Rokal Tanks auf Egger-Fahrgestellen zu montieren. Ist ganz eindrucksvoll
Schöne Tagen
Grüesse
Ruudw


egger  
egger
Beiträge: 1
Registriert am: 25.12.2008


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#11 von rokalisti , 26.12.2008 17:08

Hallo,

damit Ihr mal wisst, wovon hier eigentlich geredet wird, habe ich mal so eine Tüte von Jouef mit zwei ROKAL/Egger-Kesseln unter den Belichtungsautomaten gelegt. Ich habe übrigens den Korb nicht leer gekauft.



Und zur Vollständigkeit habe ich mal alle drei ROKAL/Egger-Kessel mit ROKAL-Untergestellen versehen.







Edit: drei Bilder wieder sichtbar gemacht


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org

 
rokalisti
Beiträge: 340
Registriert am: 26.01.2008

zuletzt bearbeitet 20.10.2010 | Top

RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#12 von Uwe011 , 26.12.2008 22:27

Na Stefan, das sieht ja gut aus!!! Ich habe neben den dreien mit Rokaluntergestell noch den Asphalt, den Pertrol und den Schüttgutwagen als originale Eggerbahnwagen (in Originalverpackung). Vielleicht habe ich ja einmal Glück und der Oil läuft mir über den Weg.
Gruß
Uwe

Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 97
Registriert am: 14.03.2008


RE: "Harte Zeiten" - Kooperation mit der Firma Rokal

#13 von rokalisti , 27.12.2008 17:58

Hallo,

Uwe hat mir noch ein Bild von seiner Packung mit drei ROKAL/Egger-Kesseln geschickt.
Für mich als ROKALer ist es schon etwas besonderes, dass knapp 40 Jahre nach dem Ende von ROKAL-TT noch Teile aus der damaligen Produktion (1966/67) als aktuelle und vor allem neuwertige Modelle verkauft werden. Wer weiß, was noch so alles in dunklen Kellern oder alten Lagerhallen schlummert.


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org

 
rokalisti
Beiträge: 340
Registriert am: 26.01.2008


   

Winterdiorama H0e
einige Links zur Egger Bahn

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen