Bilder Upload

ÖBB-Dieselelektrische Lokomotive Reihe 2050 von KLEINBAHN

#1 von 19er , 24.05.2010 17:42

Guten Abend,
Freunde von und Interessierte an Kleinbahn!

Als Fan von Kleinbahn und Österreicher erlaube ich mir, euch heute die Reihe 2050 vorzustellen:

Die ersten 10 Lokomotiven wurden zwischen November 1958 und Anfang März 1959 in Dienst gestellt; die 2. Serie (8 Stück) wurde zwischen Dezember 1961 und Februar 1962 abgenommen. Die Dieselmotoren leisteten 1.425 PS, erreichten eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und verbrauchten (bei Volllast) 340 Liter Diesel pro Stunde.


Meine 3 Modelle im Überblick: 2050.04 + 12 +17


Die grüne 2050.04 wurde im vorigen Jahr wieder neu aufgelegt. Bei Betrachtung der anderen Bilder sieht man jedoch, dass es sich um die gleiche Form, wie auch bei den davor produzierten Modellen verwendet, handeln dürfte

2050.12 - noch mit erhaben ausgeführter Beschriftung - wurde im Zeitraum 1974 - 1987 produziert


2015.17 - nunmehr mit den ÖBB-"Flatsch" - wurde von Kleinbahn ab 1999 hergestellt


Bei diesem Modell versuchte sich Kleinbahn auch in Detail-Beschriftungen

Und nun abschließend noch 2 Aufnahmen von oben:
Ein Mal von vorne ...


... und ein Mal von der Seite


Bei den Produktionsjahren durch Kleinbahn mußte ich mich leider auf das Internet verlassen; wenn unrichtig, bitte ich um entsprechende Korrektur.


LG aus dem Innviertel,
-Karl


19er  
19er
Beiträge: 518
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 24.03.2011 | Top

RE: ÖBB-Dieselelektrische Lokomotive Reihe 2050 von KLEINBAHN

#2 von 19er , 02.06.2010 21:26

Guten Abend, Kleinbahner!

Die "Innereien" der wuchtigen 2050 stellen sich wie folgt dar:


Das großzügige Ballastgewicht wird - Kleinbahn-üblich - von 2 Motoren flankiert; hier sind - beim alten Modell - auch noch die wuchtigen alten Kleinbahn-Motoren verbaut ... (Gesamtgewicht des Modelles: ca. 400 g)


... fallweise die Bürsten abschleifen - und er läuft ... und läuft ... und läuft ...

Einziger Schwachpunkt - meiner Meinung nach - die Zahnräder, welche leider aus Kunststoff gefertigt sind (ich habe in den letzten 40 Jahren als Betriebs-/Spielbahner leider schon viele "aufgearbeitet")

*****************

OT: Für mein schlichtes Gemüt bilden Mä-74 und KB-Zweiachser/"Stadtbahnwagen" eine durchaus passable Garnitur


LG aus dem Innviertel,
-Karl


19er  
19er
Beiträge: 518
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 24.03.2011 | Top

RE: ÖBB-Dieselelektrische Lokomotive Reihe 2050 von KLEINBAHN

#3 von noppes , 10.09.2017 11:06

Hallo zusammen,

da ich endlich zu einer 2050 von Kleinbahn gekommen bin ergänze ich diesen doch recht informativen älteren Trööt mit Bildern. Wäre auf jedenfall ein sehr ubauwürdiges Modell um sie auf AC fahren zu lassen!







Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.428
Registriert am: 24.09.2011


   

Hilfe! Wie öffne ich einen Kleinbahn Triebwagen
KLEINBAHN Prospekt von 1986

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen