Bilder Upload

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#51 von Wessi129 , 16.10.2012 11:08

Hallo Karsten,

aber es wird deff ne neue^^

 
Wessi129
Beiträge: 97
Registriert am: 09.01.2012

zuletzt bearbeitet 28.10.2012 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#52 von Wessi129 , 28.10.2012 22:16

kennt jemand die erste lok ?Holland?

 
Wessi129
Beiträge: 97
Registriert am: 09.01.2012


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#53 von adlerdampf , 28.10.2012 22:28

Hallo Stefan,

die erste Lok wurde in den USA ausgeliefert. Die gehört in die Kategorie "Seltenzusehenundteuerzubekommenlok".


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.203
Registriert am: 10.03.2010


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#54 von aus_usa , 28.10.2012 22:49

Mehr über die Gelbe 1306

Fleischmann 1306 THE INDUSTRIALIST ← click


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#55 von Wessi129 , 28.10.2012 23:16

Wow ich dreh ab... jetzt steht bei ebay was drin aber ob es diese wohl ist? glaube aber nicht^^
click

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Wessi129
Beiträge: 97
Registriert am: 09.01.2012


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#56 von aus_usa , 29.10.2012 00:22

Zitat von Wessi129 im Beitrag #55
jetzt steht bei ebay was drin aber ob es diese wohl ist? glaube aber nicht



€ 10,-- für Ersatzteilen


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#57 von Wessi129 , 29.10.2012 10:43

oh vernichtendes Urteil^^ aber danke

mfg
stefan

 
Wessi129
Beiträge: 97
Registriert am: 09.01.2012


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#58 von Ochsenlok , 29.10.2012 19:48

Hallo Stefan,

steht doch eigentlich alles drin in der Beschreibung der Anzeige: "Farbe mal ganz anders als or[i]ginal."....

Viele Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.10.2012 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#59 von JensB , 18.08.2015 19:50

Endlich konnte ich mal eines meiner liegengebliebenen Projekte beenden:

Eine holländische 1306 aus oberbayerischer Werkstatt.









Da diese Ausführung für mich vermutlich nie erschwinglich sein wird, habe ich beschlossen aus meinem Ersatzteilfundus mir meine eigene niederländische Exportversion dieses Klassikers anzufertigen.
Leider ging der erste Lackierversuch komplett in die Hose, da ich versucht habe, direkt auf das rote Gehäuse mit Gelb zu lackieren. Nach gefühlten 3 Litern lackierter Farbe, schimmerte das Rot immer noch durch und so habe ich das Gehäuse wieder entlackt.
Beim zweiten Anlauf habe ich zunächst mit mittelgrau grundiert und darauf dann eine Schicht Weiß lackiert. Erst jetzt kam das Gelb zum Einsatz. Zum Schluß wurde das Ganze noch mit Klarlack gefinisht.
Ich bitte um Nachsicht für das sicherlich wenig profimäßige Ergebnis, aber für meine Verhältnisse bin ich schon einigermaßen zufrieden.


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#60 von vwlucas , 21.08.2015 10:36

Hallo,

Ich erlag auch der Versuchung.
An einem Sonntag, wenn es regnete.
Ich sparte eine 1306 Lokomotive.
Ich habe einen HaftGrund. Farbe auf Auto.



Aber ich löschte den Puffer. Durch Schrauben ersetzt.


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 309
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 21.08.2015 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#61 von *3029* , 21.08.2015 21:15

Hallo Jens und vwlucas,

eure gelben 1306er schauen auf jeden Fall gut aus,
auch wenn sie nicht "original" sind habt ihr trotzdem einen Hingucker in der Sammlung ...

Bei der 1306 konnte ich einige Male nicht widerstehen, ich mag das Lökchen, da sollte auch ein Exemplar
für eine "Neulackierung" übrig sein, die ich gelegentlich angehen werde

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.567
Registriert am: 24.04.2012


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#62 von volvospeed , 14.01.2016 15:17

Hallo zusammen,

lange war ich schon nicht mehr in diesem Bereich. Leider gingen ja meine Bilder meiner Fleischmann Sammlung im Nirvana auf nimmer wiedersehen verschwunden.
Bei der Gelegenheit werde ich mal nach und nach die Fahrzeuge neu ablichten und wieder einstellen. Doch dieses mal werden die Bilder auch einem sicheren Server ( eigener ) abgelegt.

Die kleine 1306 und V42 hat es mir auch angetan und von daher habe ich hiervon auch ein paar Versionen. Alle Loks sind Analog und blieben es auch, um sie aber besser präsentieren zu können nutze ich mal meine große Anlage ( Digital ).

Passend zu den Loks habe ich auch versucht ein paar Wagen dazu zustellen.

Anfangen werde ich nun mit der Diesellok O&K

alte Variante





neuere Varianten







Ich hoffe die Bilder gefallen Euch

Übrigens, was mir gerade auffällt bei den neueren Versionen, sie sind bezeichnet mit V42-02 bis 04
Gibt es denn auch eine mit V42-01 ?


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#63 von JensB , 14.01.2016 18:07

Zitat von volvospeed im Beitrag #62

Übrigens, was mir gerade auffällt bei den neueren Versionen, sie sind bezeichnet mit V42-02 bis 04
Gibt es denn auch eine mit V42-01 ?



Ich galube nicht, dass es eine V42-01 gibt.
Die Loknummern spiegeln ja auch die GFN-Artikelnummern wieder (4202 / 4203 / 4204) und die 4201 ist ja die grüne O&K-Lok. Damit war diese Nummer bereits vergeben...


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin

 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#64 von AbzweigLetter , 14.01.2016 18:14

Hallo Leute,

auch mir liegt die gute alte MV9 von GFN sehr am Herzen.
Sie war eine meiner ersten Lokomotiven. Ich bekam sie 1965 von meiner Tante Inge, die erst kürzlich verstorben ist, zu Weihnachten.

Leider gefiel sie mir zu Zeiten des "Detaillierungswahns" nicht mehr und ich verkaufte Sie an Hoppenstedt's Lokschuppen in Hannover.
Es dauerte nicht lange, und die Lok ging mir ab.

So kaufte ich mir wieder eine aus dem Gebraucht-Regal - später bei Train & Play. Das war dann insgesamt ein schlechtes Geschäft...

Gruß

Uwe Ganther


Meine Zeit - Dampflokzeit

AbzweigLetter  
AbzweigLetter
Beiträge: 605
Registriert am: 10.09.2014


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#65 von *3029* , 14.01.2016 18:57

Hallo Manuel,

danke für die schönen Bilder deiner "kleinen" GFN-Diesel mit Anhang.

Auf deinen Fotos bewahrheitet es sich wieder mal wie gut "alte" Modellbahnfahrzeuge
auf "zeitgemäss" detailliert ausgestalteten Anlagen harmonieren ...

@ Uwe / Uwe Ganther,

davon kann ich ebenfalls ein Lied singen.
Ich habe wegen "Sammlungsverkleinerung" einiges an wirklich fabrikneuen Loks verkauft,
was mir dann doch bei einigen Modellen leid tat und diese erneut erwarb.

Fazit: Für eine gebrauchte Lok habe ich dann mehr bezahlt als ich für meine im Neuzustand
bekommen habe ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.567
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 14.01.2016 | Top

RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#66 von volvospeed , 14.01.2016 20:05

Ja, das kenne ich nur zu gut. Ich hatte mal fast alles an Fleischmann Modellen zusammen, dann kam aber der Splin mit der aktuellen Anlage und Fahrzeuge und ich verkleintere meine Sammlung. So manches mal könnte ich mir wohin beißen. Jetzt geht man die fehlenen Modelle wieder suchen *grummel


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#67 von Jean , 21.04.2016 14:04

Hallo an Alle,


Here a small O&K 1306 contribution from me.




Greetings
Jean

 
Jean
Beiträge: 5
Registriert am: 21.04.2016


RE: Alte Fleischmann-Werkslok

#68 von aus_Kurhessen , 21.04.2016 14:39

Hallo Jean,

zuerst mal willkommen hier im Forum.
Das ist eine schönes Foto von schönen Loks auf einer schönen Anlage (zumindest soweit man das auf dem Foto erkennen kann). Hast Du die Loks mit einer Beleuchtung versehen?
Ich glaube die meisten wären schon interessiert näheres über Deine modellbahnerischen Aktivitäten und was Dich bewogen hat, hier im Forum einzusteigen, zu erfahren. Vielleicht im Bereich Mitgliedervorstellung.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß mit Deiner Modellbahn und einen guten Austausch hier im Forum.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.655
Registriert am: 10.01.2014


   

der E-Lok-Star der 70er, die E103
4225 Norge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen