Bilder Upload

new kid in town

#1 von sulka , 15.12.2007 23:08

moinmoin,
ich schließe mich heute mal an in der serie "wenn der postmann dreimal klingelt" )





eene nulleenze also oder wie der gemeine märklinist zu sagen pflegt eine dreißigachtundvierzig, der fortgeschrittene sagt hingegen, eine 3048.2 nach koll.
was die gekostet hat traue ich mich fast nicht zu sagen. nur soviel, anfangs der 90er als ich wieder anfing hat mir ein routinierter händler, ich meine 180 oder gar 200 gute deutsche märker abgezipfelt für eine gut bespielte 3048.3 koma 4 nach koll (der kennt sie nicht .3 mit lampenstangen statt bügeln .4 mit cellon) also praktisch das gleiche teil nur mit stangen statt bügeln an den lampen, schön abgewetzt und ohne tendertreppen. die neue dürfte, wenn ich mal die 10 top güterwägelchen versuche raus zu rechnen welche ich mitkaufen mußte (schluchz)(9 4600er teilweise in okt und ein 4500er) gerade mal ca. die hälfte gekostet.
einen händler meines vertrauens gibt es nicht, gab es nie wirklich. in sofern, auch wenns manchmal nicht so arg leicht kommt, ein dankeschön an ebay. damit ist so eine art gleichberechtigung zwischen händler und sammler gekommen. früher hieß es beim verkaufen immer nur "das will kein mensch" und alles gesuchte war "schwer zu bekommen".
pardon wenn ich das so sage, aber ich freue mich jedesmal, meines gezahlten lehrgeldes erinnernd, wenn ich so etwas schönes zu einem guten preis bekomme und denke mir, möge der blitz jenem netten herren von damals und ein paar seiner zunftgenossen ins a* fahren.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#2 von plattenwechsler , 16.12.2007 10:22

Hallo Klaus,
sehr schönes Modell. Besonders die runden Lampenbügel machen viel für die Optik aus, mehr noch als das Vorhandensein von zwei Stirnlampen anstelle des Dreipunkt-Lichtleiters. Ich hatte bis vor kurzem eine spätere 3048 mit pinnigen Lampenstangen und Cellonscheiben. Diese habe ich zugunsten einer F 800 wieder verkauft. Bei der 3048.2 wäre mir das wahrscheinlich nicht so leicht gefallen
Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: new kid in town

#3 von abit , 16.12.2007 10:34

Hallo Klaus,

Glückwunsch zu dem tollen Modell. So etwas steht ja seit Spätsommer auch bei mir zuhause (siehe hier).

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: new kid in town

#4 von sulka , 16.12.2007 13:23

danke andreas,
es ist eigentlich zum fürchten für wie wenig geld die 01en derzeit bei baybay über den tisch gehen. letzten sonntag sind mir zwei (2!) F800 wegen server-lähmung für um die 60 euros entgangen. niemals nicht auf sonntag abend per terminplanung einstellen. 10.000 leute schießen zwischen 20:59:50 und 20:59:59 ihr angebot ab !

hallo marc,
nein, meine "gestängelte" 3048 hab ich dafür nicht hergegeben, die hat bei mir seither ein paar gute kilometer auf blechgleis klaglos abgeradelt. jetzt warte ich noch auf eine F800 vom letzten sonntag, mit bügeln und fernlicht, und dann mache ich ein drillingsbild ))

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#5 von sulka , 16.12.2007 13:27

nochmal ...

gestern abend hab ich sie dann auf dem rollenprüfstand "angeheizt".
schaltet wunderbar und nach ein paar tröpfchen B52-fett an den neuralgischen stellen hat sie dann geschnurrt. ist wohl lange nicht mehr gelaufen. den raucheinsatz muß ich mir aber nochmal vornehmen.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#6 von dieKatze , 16.12.2007 18:06

Sehr schönes Modell!

War zusammen mit einer 23 auch eines meiner ersten Märklin Modelle, irgendwann in den Neunzigern. Und damals mußte ich auch 200 Okken dafür latzen, gleich zweimal - weil der Dealer hatte zwei und ich konnte mich nicht entscheiden. Eine bespielte Märklin und eine neuwertige Primex. Da hatte ich noch nicht einmal Gleise oder Trafos für Märklin.

Beide Loks sind aber noch vorhanden...




Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.254
Registriert am: 30.06.2007


RE: new kid in town

#7 von sulka , 16.12.2007 21:01

Zitat von dieKatze
... Und damals mußte ich auch 200 Okken dafür latzen ... der Dealer ...



hallo ralf,

auf jeden fall haben sich die preise nach unten verändert. das sind die loks der boomgeneration und heute hört man ja immer wieder klagen über den nachwuchsmangel, bzw was da nachwächst wills mit plug'n play, sound und tohuwabohu. das gepaart mit meister schmalhans, freuen wir uns
was mich nur erbost ist der verweis auf den koll ohne hinweis aufs kleingedruckte (neuwertig, im okt etc.). dann genau das gejaule wenn man mit johnny guitar watson kommt "deep downside cheaper is the price ...".
aber wie du sagst "der dealer" - das hat was, manchmal sind wir halt schon junkies, süchtige und geraten leicht in geistige umnachtung wenn ein traumstückchen glänzt ....
am sonntag werde ich wahrscheinlich in der nürnberger gartenstadt mich mal wieder der versuchung aussetzen. "and if the price is right ..." oh yeah )

gruß
klaus
singing the old metal blues ))


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#8 von sulka , 16.12.2007 21:08

Zitat von dieKatze

War zusammen mit einer 23 auch eines meiner ersten Märklin Modelle, irgendwann in den Neunzigern.



nochmal,

ich müßte nachsehen, ich meine 91 war es als ich mich vom international-DC ausflug auf die märklinbahnen rückbesonnen habe. es waren schlicht diese teile die nach längerer pause einfach wieder fuhren, der rest hätte pflege gebraucht.

vom appel & ei den ich für den DC kram bei einem anderen händler bekommen habe, fange ich lieber nicht an. "das will kein mensch" ... ich sag nur Röwa T3 ....

also war mein erster weg zurück ins pukolager eine 01er, mit erhabener beschriftung und mit lampenstangen mußte sie sein, drei 4050 SNCF inox wagen, ein kakadu-halbspeisewagen und per zufall sprtang noch eine 74er 1. version (74 1070) mit in die tüte. es war der beginn einer großen und manchmal auch fatalen freundschaft )))))

alle brummen auch heute noch, wenn denn wieder die blechstücke mit dem sperrholz verschraubt sein werden ....

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#9 von dieKatze , 17.12.2007 16:32

Röwa T3.

Jau, die wollte wirklich keiner in den Neunzigern. War so ein Kindheitstraum von mir weil bei Burkhard Kiegelland im Modellbahn Hand- und Spielbuch abgebildet:



Als ich sie dann in den Neunzigern kaufen konnte habe ich sie doch immer liegenlassen, das Plastik spröde und so rauh, einen fettigen Fingerabdruck hat man nie mehr abbekommen, die Aufkleber lösten sich ab und soo toll sah sie ja dann auch nicht aus, verglichen mit der damals aktuellen Fleischmann. Und die habe ich dann auch gekauft...


Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.254
Registriert am: 30.06.2007


RE: new kid in town

#10 von sulka , 17.12.2007 16:59

hallo ralf,

die RÖWA T3 muß man wirklich in ihrer zeit sehen, also vor dem GFN-modell. ich meine, das gab es noch nicht als ich meine weggab. also zu ihrer zeit war die lok von der detaillierung her absolut ein hype. bei meiner schwarzen gab es keine probleme mit der bedruckung und sprödes plastik, da denke ich an alt-piko, da ist das RÖWA-plast schon sowas wie gummi ) fragil war das teil sowieso, die wassereinlaufrohre mußte man ständig suchen und die Allansteuerung war auch ein thema für sich. fahren ? fahren ! nein, der minitrixmotor war eine katastrophe. das war wirklich ein hübsches stück für frickler. so richtig was für ein 30 x 60 cm diorama mit maximal einer weiche ...

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#11 von sulka , 17.12.2007 22:03

Zitat von sulka
jetzt warte ich noch auf eine F800 vom letzten sonntag, mit bügeln und fernlicht, und dann mache ich ein drillingsbild ))



moinmoin,

gut ding will weile haben ...





und der erste lauftest



man sehe mir die unpassenden gleise nach )

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#12 von abit , 17.12.2007 22:16

Hallo Klaus,

jetzt fehlt doch eigentlich noch die Primex 3193 als vierte im Bunde.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: new kid in town

#13 von sulka , 17.12.2007 22:24

hallo andreas,
streng genommen fehlen (zunächst) noch zwei. die Primex und die bedruckte 01 097 mit DB-keks. dann, oder doch vorher ? wären dann noch die beiden vorkriegsvarianten mit großen ohren (HR 700/800). aber zwischendurch wäre die F800 mit gußtender was fürn vadda ))))
ich glaub so mache ich es ...

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 17.12.2007 22:32

Hallo Klaus,

ich glaube Du hast noch eine vergessen und zwar die 3026

Schnellzuglokomotive.
Achsfolge 2' C 1'. Schwarzes Gußfahrgestell, drei angetriebene Achsen. Schwarzes Gußgehäuse, blanke erhabene Aufschriften - u.a.: "F 800", Betriebs-Nr.: 01 097, beidseitig Schmierloch für die Ankerwelle, angesetzte Griffstangen und Handläufe, Witte-Windleitbleche. Zweilicht-Spitzensignal und Lampenbügel vorne. Vierachsiger Tender (2' 2' T 34) aus Kunststoff mit erhabenen silbern ausgelegten Aufschriften. Tender fest mit Lok gekuppelt.
Kupplungen: Typ 0 B vorne; TELEX-Typ 11 B am Tender.
Länge 28 cm.

GRuß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.680
Registriert am: 28.05.2007


RE: new kid in town

#15 von ET426 , 18.12.2007 16:00

Jaja, die 01 - ein Sammelthema für sich...

Klaus, vergiss bitte nicht das aktuelle Modell und natürlich auch die Modelle der Spurweiten 0 und 1...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: new kid in town

#16 von sulka , 18.12.2007 17:04

hallo florian,

zu insider-forumszeiten hab ich mal eine fürchterliche lanze für die altkessel 01 dort gebrochen und photos aller vorbildspielarten gezeigt. wie kann ein hersteller, bei allem respekt vor seinen anderen modellen, über jahre keine brot und butter 01 im programm haben ? ein bischen fühle ich mich daher am aktuellen märklinmodell beteiligt ) aber leider, schicksal der zu spät gekommenen, werde ich mir auf absehbare zeit keine aktuelle kaufen.

und bitte sag nie mehr etwas von spur null ))

gruß
klaus
(kreuze & knoblauch aufhängend )))


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#17 von Pete , 18.12.2007 17:31

Hallo Klaus,
wieso Spur 0 vergessen? Ah ich weiß , als Märklinisten müsstet ihr die in Spur 1 haben :

http://www.spur1team-hagen.de/Bilderbuch.../BR01/br01.html

oder ?
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.956
Registriert am: 09.11.2007


RE: new kid in town

#18 von sulka , 18.12.2007 17:46

hallo peter,

von spur 0 vergessen hab ich nichts gesagt. nicht erwähnen !

da gibt es so furchtbar schöne desmoiselles aus dem fronggraisch, ich sag nur fulgurex (ist zwar aus der schweiz, aber sie haben unvorstellbar schöne modelle nach französischem vorbild) ..... pfuipfuipppää ... verdrängverdräng, oder so herrlichen blechkram wie JEP oder Hornby, einfach nur grausam ....

also schlicht, ich hab jetzt schon magenschmerzen beim gedanken an den tag an dem ich mich hornbymäßig in der spurweite vergreifen werde ...

spur 1 bin ich ziemlich resitent, ich hab da nen freund der in kiss-kreisen verkehrt .... daran oder auch an fulgurex ne nummer kleiner kann ich frühestens denken wenn in china die letzten regulären dampfer im hochofen gelandet sind. solange muß ich mein budget aufteilen ( um ehrlich zu sein, auf basis dieser bedingung ziehe ich es vor auf fulgurex und spur 1 zu verzichten. dann lieber echte dampfer im regelbetrieb )

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: new kid in town

#19 von Pete , 18.12.2007 18:18

Das ist natürlich ein Argument, Klaus! Und ein bisserl Selbstbeschränkung kann uns eigentlich allen nicht schaden, oder? Aber wollen wir das wirklich (das mit der Selbstbeschränkung).......schäm
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.956
Registriert am: 09.11.2007


   

abschmieren-weihnachtsgeschenk (für barbara)
TT 800 Lichtwechsel

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen