Bilder Upload

Alte Loks für den Neueinsteiger

#1 von v60fan , 11.12.2007 18:07

Hallo Zusammen!
Da ich schlichtweg begeistert bin von den alten Loks möchte ich mal nachfragen, welche eurer Meinung nach für einen Neueinsteiger besonders geeignet sind. Folgende Merkmale sind für mich entscheidend:
-5o/60er Jahre
-Nicht zu kompliziert von der Technik (habe keine Reparaturerfahrung )
-Nicht zuuuuuuu teuer

Wäre für Tipps sehr dankbar!

Gruß
v60fan

v60fan  
v60fan
Beiträge: 13
Registriert am: 25.10.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.12.2007 18:14

Hallo,

da wäre nur noch eine Frage, welches System soll es sein AC oder DC ??

Also bei AC würde ich sagen die Märklin V 200 die ist teilweise recht günstig zu bekommen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#3 von v60fan , 11.12.2007 18:22

Hallo!
Es soll auf jeden FAll von Märklin sein
Ich bevorzuge ja die kleinen Dampfer

Gruß
v60fan

v60fan  
v60fan
Beiträge: 13
Registriert am: 25.10.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#4 von ET426 , 11.12.2007 18:27

Genau,

erster Tipp: 3021 (V200)
zweiter Tipp: 3005 (BR23)
dritter Tipp: 3048 (BR 01)

Dann würde ich noch zu 3011 (E44), 3000 (BR89), 3003 (BR24), "T3" (3029) 3031/3032 (BR81), 3043/37 (E41) und 3065 (V60) raten.

Das sind die Einsteigermodelle, welche mir adhoc einfallen...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.12.2007 18:29

Hallo,

dann eine TM 800 die gibt es auch noch recht preisgünstig bei Ebay.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.029
Registriert am: 28.05.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#6 von v60fan , 11.12.2007 19:33

Hallo!
Danke erst einmal. Wahrscheinlich werden es zunächst eine v60 und eine 800. Freue mich schon auf das "Gerappel" auf den M-Gleisen.

Noch etwas anderes: Habe einem Moba begeisterten Kollegen von meiner neu entdeckten Leidenschaft für alte Märklin-Sachen erzählt. Konnte der gar nicht verstehen. Erst ist jemand der es mit der Vorbildtreue bei seiner Anlage 100000000000% nimmt. Allerdings habe ich das Gefühl das er sich ein wenig das Leben schwer macht und kaum zum eigentlichen Fahren kommt. Bin mir auch nicht sicher ob das so noch Spaß macht oder schon in Verbissenheit ausartet...

Viele Grüße
v60fan

v60fan  
v60fan
Beiträge: 13
Registriert am: 25.10.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#7 von NordinB , 11.12.2007 19:57

Hmmmmm ...also ....*gg* ....

das übliche *lol*

wir hätten da halt noch etwas im Angebot ...Dampfloks, E-Loks, Dieselloks......das ganze Programm.....allesamt bespielt aber in gutem Zustand.
Ich gebe gerne Auskunft, per PN oder auch hier.....denn bevor man bei ebay lange sucht ........


Besucht uns doch mal im schönen Hasetal

www.ferienhof-schade.de

 
NordinB
Beiträge: 404
Registriert am: 25.09.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#8 von Lothar , 11.12.2007 20:22

Hallo Barbara,

kannst du nicht mal ne Liste in 'Biete-Suche' stellen? Oder PN? Ich interessiere mich für Dampflokomotiven.


Gruß
Lothar

 
Lothar
Beiträge: 80
Registriert am: 27.11.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#9 von NordinB , 11.12.2007 20:56

Zitat von Lothar
Hallo Barbara,

kannst du nicht mal ne Liste in 'Biete-Suche' stellen? Oder PN? Ich interessiere mich für Dampflokomotiven.



Hab ich


Besucht uns doch mal im schönen Hasetal

www.ferienhof-schade.de

 
NordinB
Beiträge: 404
Registriert am: 25.09.2007


RE: Alte Loks für den Neueinsteiger

#10 von plattenwechsler , 12.12.2007 13:44

Moin,
meine Empfehlungen lauten TM 800 und DA 800 (später 3005). Beides sind schöne, schwere Modelle mit dem Charme vergangener (Märklin-) Zeiten Es folgen die sehr günstigen 3031 und 3032, niemals ein Fehlkauf... Mit Kunststoff würde ich gar nicht erst anfangen, obwohl ein paar alte Kunststoffmodelle (CM 800 etc.) in jede Sammlung gehören. Die Gußmodelle sind aber einfach schöner.
Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


   

Blech auf dem Parkett...
3102

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen