Bilder Upload

Italienische Lok und Anhänger

#1 von NordinB , 29.11.2007 21:19

So für alle die gerne mal lachen in einem der Kartons in Mutters Keller ist eine 3035 (italienische E-Lok) was für Waggons gehören dahinter??
Zur Disposition stehen 2x 4036 italienischer Personenwagen und 8x 4550 italienischer Güterwagen. Oder könnte ich alle zusammen anhängen (Sofern der Platz es zulässt)?


Besucht uns doch mal im schönen Hasetal

www.ferienhof-schade.de

 
NordinB
Beiträge: 404
Registriert am: 25.09.2007


RE: Italienische Lok und Anhänger

#2 von Monsfelder , 29.11.2007 22:10

ach nee, bitte nicht . Entweder nur die 2 D Zug Wagen
oder die 8 GW s


Psst scho Gruß Michael


was du nicht willst, das man dir tu
das tu auch nicht, was willst denn du

Monsfelder  
Monsfelder
Beiträge: 1.204
Registriert am: 11.08.2007


Re: Italienische Lok und Anhänger

#3 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 29.11.2007 22:26

hi nordine,

zum spielen für die kids? also am besten passen die 4036. die sind allerdings relativ gesucht und daher fast genau so viel wert wie die lok.
ich würde für die kids also die güterwagen nehmen

Epoche IV UIC

RE: Italienische Lok und Anhänger

#4 von NordinB , 29.11.2007 22:30

Ne nicht für die Kids, die Loks und Waggons für die Kinder sind aussortiert.
Alles was ich jetzt noch in meiner Liste habe ist vakant.


Besucht uns doch mal im schönen Hasetal

www.ferienhof-schade.de

 
NordinB
Beiträge: 404
Registriert am: 25.09.2007


RE: Italienische Lok und Anhänger

#5 von pepinster , 29.11.2007 23:50

Hallo zusammen,

aus meiner Erinnerung gilt für Italien: bis in die 80er Jahre darf auch schonmal ein "schnellfähiger" Güterwagen hinter der Lok in einem Reisezug mitlaufen. (aber bitte nicht so ganz durcheinandergemischt Reisezug- und Güterwagen)

Haben wir hier nicht irgendeinen Italien-Spezialisten?

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.770
Registriert am: 30.05.2007


RE: Italienische Lok und Anhänger

#6 von abit , 04.12.2007 08:05

Hallo,

es gab in Italien bis in die 80er oder sogar 90er zahlreiche Expressgutwagen, die Umbauten aus gedeckten 2-achsigen Güterwagen darstellten. Meines Wissens liefen die sogar in Wendezügen. Sie hatte einen Faltenbalgübergang, ein durchgehendes Heizkabel und wohl teilweise Wendezug-Steuerkabel und konnten somit problemlos in Personenzüge eingereiht werden. Von Lima gab es einst einige solche Wagen.

Leider habe ich wohl kein Foto, da ich diese Wagen damals eher langweilig fand.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Italienische Lok und Anhänger

#7 von ET426 , 04.12.2007 18:01

Zitat von abit

es gab in Italien bis in die 80er oder sogar 90er zahlreiche Expressgutwagen, die Umbauten aus gedeckten 2-achsigen Güterwagen darstellten. Meines Wissens liefen die sogar in Wendezügen. Sie hatte einen Faltenbalgübergang, ein durchgehendes Heizkabel und wohl teilweise Wendezug-Steuerkabel und konnten somit problemlos in Personenzüge eingereiht werden.



Das ist ja interessant, kreativ waren die Italiener schon immer... - nur Fußball spielen, das können sie nicht. Ok, das ist ein anderes Thema...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


   

Die Schändung der 3021...
Zirkus Sarrasani

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen