Bilder Upload

RE: fehlen noch Foren ?

#26 von pepinster , 15.06.2007 13:51

Hallo Heinz Dieter,

die Unterteilung wie von Dir vorgeschlagen finde ich schon sehr gut; Caesar hat recht, DDR-Gebäude sind nicht unbedingt separat nötig (sonst fordere ich auch ein Unterforum für wallonische Lokschuppen , äh ).

Sinnvoll wäre bei Zubehör noch ein Bereich für technisches Zubehör: Weichen, Signale, Drehscheiben, Schrankenanlagen, Entkuppler usw., denn da braucht man wirklich manchmal Support, weil es wenig Literatur gibt!

Ansonsten viel Erfolg weiter mit diesem Forum!

Gruss
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.773
Registriert am: 30.05.2007


RE: fehlen noch Foren ?

#27 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 15.06.2007 19:26

Zitat von pepinster
Sinnvoll wäre bei Zubehör noch ein Bereich für technisches Zubehör: Weichen, Signale, Drehscheiben, Schrankenanlagen, Entkuppler usw., denn da braucht man wirklich manchmal Support, weil es wenig Literatur gibt!



gute idee! gut, dass die noch vor sonntag 12 uhr kam

Epoche IV UIC

RE: fehlen noch Foren ?

#28 von schrotti ( Gast ) , 15.06.2007 20:14

Zitat von Caesar
hallo,

ich denke ein forum "ddr-gebäude" braucht man nicht, im gegenteil. für mich hätte es eher einen etwas seltsamen beigeschmack.
immerhin hatten alle älteren gebäude in beiden teilen deutschlands den gleichen ursprung und bis auf die plattenbauten und einige prunk-prestige-objekte unterscheidet sich der normale hochbau im gegensatz zu den unterschieden bei dr/db wirklich nicht sehr.

ansonsten klingt das doch ganz gut.



Hallo,
die Frage des Beigeschmackes ist mir eigendlich recht egal ! Es ging auch nicht um ein Unterforum DDR-Gebäude, sondern Firmen zur Zubehörherstellung, wie Auhagen, VERO und auch MaMos.
Und da kann man schon denken, daß es da Unterschiede gibt, ebenso , wie sich FALLER, Kibri, NOCH usw sicher unterscheiden. Selbst BUSCH und Preiser sind doch nicht nur einfach Zubehör im gleichen Stil, oder ?

Und wenn wir von einer Zeit ausgehn, als die "Alten Modellbahnen" aktuell waren, was gabs da noch für eine Firmenvielfalt, so stellten in den Jahren 1950 bis 1960 allein 2 Firmen in der DDR Drehscheiben her. In der Bundesrepublik warens noch mehr.
Oder wer denkt heute nach an BING oder Carl BuB aus Nürnberg oder H.Wimmer, auch die waren einmal Modellbahnhersteller, auch wenns damals eine spielerische Bedeutung hatte !
Wenn die Unterteilung zu fachspeziefisch ist, dann sollte man sie ganz weglassen, und einfach unterteilen in Loks, Wagen, Gebäude, Gleise usw.
Dann kommt jeder Artikel in die Fachabteilung für den jeweiligen Hauptbegriff, man muß halt dann länger suchen, aber alle Artikel hätten dann die gleiche Wertigkeit, ob Liebhaberstück, oder Massenware !

Schönen Abend und schönes WE wünscht schrotti

schrotti

   

WER FÄHRT WAS ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen