Bilder Upload

Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#1 von vivien1504 , 20.12.2009 23:19

Ich habe davon überhaupt keinen blassen Schimmer. Über Informationen würde ich mich sehr freuen

Gruß Heiko




vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 905
Registriert am: 05.05.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#2 von messingcolera , 20.12.2009 23:49

Hallo,

die Lok ist ganz klar Karl Bub (siehe Scheifer -> KB = Karl Bub), der Tender kann Bub sein oder Carette oder ... , auf jeden Fall gehört er nicht zur Lok.
Die Spurweite ist der Optik nach sicherlich 0 , aber ein Lineal verschafft Dir letzte Klarheit. Da sollten von Spurkranz zu Spurkranz so 30-32mm abzulesen sein. Liest Du eher 40-42mm ab, dann ist es doch Spur 1.

Herzliche Grüße

Messingcolera

 
messingcolera
Beiträge: 416
Registriert am: 13.07.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#3 von vivien1504 , 21.12.2009 00:02

dann ist es wohl spur 0. gibt es irgendwo Bilder zu der LOk?

vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 905
Registriert am: 05.05.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#4 von messingcolera , 21.12.2009 01:29

Es handelt sich vermutlich um die Lok 8230/18 von Bub, eine s/w Abbildung ist im Schiffmann Katalog Bub (Band Nr. 9 der Schiffmann Kataloge) enthalten. Ansonsten wüsste ich auf Anhieb nichts.

Die Lok gab es auch in einer Schwachstromausführung mit 4V als 7230/4 .

Grüße

Messingcolera

 
messingcolera
Beiträge: 416
Registriert am: 13.07.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#5 von vivien1504 , 21.12.2009 09:41

Welches Baujahr ist diese Lok und mit welchem Trafo kann ich diese mal testen?

gruß

vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 905
Registriert am: 05.05.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#6 von messingcolera , 21.12.2009 11:07

Hi,

die Lok ist von 1935 und fährt mit Wechselstrom, maximal 18 V. Um der Frage nach dem Wert zuvor zukommen, der dürfte nach dem aktuellen Evay-Orakel so im Bereich 45 - 60,- € anzusiedeln sein.

Herzliche Grüße

Messingcolera

 
messingcolera
Beiträge: 416
Registriert am: 13.07.2009


RE: Ist diese Lok von Karl Bub? Spur 0 oder 1

#7 von vivien1504 , 21.12.2009 18:34

der wert spielt keine rolle da ich diese nicht verkaufen will. Die wird nur aufgestellt zum Anschauen, trotzdem interessiert mich das Baujahr und sollte ich sie mal ausprobieren wollen auch natürlich die Stromversorgung.

vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 905
Registriert am: 05.05.2009


Nur hinstellen....

#8 von messingcolera , 21.12.2009 19:21

Dann sei bloss vorsichtig, es fängt immer ganz harmlos an. Mit ein paar Schienen dazu und noch ein paar Wagen sieht es viel netter aus. Und dann noch eine Lok dazu, denn auf einem Bein steht sich immer schlecht. Spätestens dann hat Dich der Virus erwischt.

 
messingcolera
Beiträge: 416
Registriert am: 13.07.2009


Re: Nur hinstellen....

#9 von vivien1504 , 21.12.2009 20:03

Zitat von messingcolera
Dann sei bloss vorsichtig, es fängt immer ganz harmlos an. Mit ein paar Schienen dazu und noch ein paar Wagen sieht es viel netter aus. Und dann noch eine Lok dazu, denn auf einem Bein steht sich immer schlecht. Spätestens dann hat Dich der Virus erwischt.



Ich bin eher Spur H0 Sammler, aber es hat mich einfach gereizt eine größere Spur zu haben, und wer weiß was in ein paar Jahren ist

vivien1504  
vivien1504
Beiträge: 905
Registriert am: 05.05.2009


   

Bing Modellgüterwagen der frühen 30 er Jahre

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen