Bilder Upload

RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#26 von Maerklin2 , 10.01.2010 21:13

Hallo Nils

Gratulation! Mit Deiner Anlage geht's ja ganz schön vorwärts. Die Streckenführung finde ich sehr gelungen und freue mich auf weitere Impressionen.

Viel Spass bei der weiteren Arbeit und hoffe auf regelmässige Update's vom Fortschritt.

Beste Grüsse
Marc


Der Wunsch ist klar bei Gross und Klein - die Marke Märklin muss es sein!

Maerklin2  
Maerklin2
Beiträge: 35
Registriert am: 06.05.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#27 von w67 , 10.01.2010 23:45

Nils, tolle Anlage !

Willem-Jan


w67  
w67
Beiträge: 113
Registriert am: 26.09.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#28 von martinf , 12.01.2010 22:21

Zitat von Zitröhn
MÄRKLIN: Die Lok aus Guß, die Wagen auch - ok, Blech tut's auch.


Hallo Nils,

ich hoffe, dass Du Dich beim Bahnhofsgebäude auch noch zu einem "Modell" aus Blech entscheidest ... wenn Du Dich nicht gerade auf Märklin fixierst gibt es doch z.B. von Kibri einige schöne Blechmodelle die auch kein allzu großes Loch in den Etat reißen.

Ansonsten weiterhin viel Spaß beim Bauen & Spielen!
martinf

 
martinf
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2007


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#29 von Zitröhn , 14.01.2010 22:32

Hallo Martinf, hallo Ihrs,

ja, neee, das Bahnhofsgebäude sowie die Bahnsteige werden wohl aus Kunststoff, ist ja nicht MÄRKLIN..... *g*

Das Bahnhofsgebäuse ist auch schon gut 20 Jahre alt, den hat mir mal mein Opa geschenkt und ich war mächtig stolz auf einen Bahnhof dieser Größe. Bei den Bahnsteigen bin ich auf der Suche nach Kibri "Detmold", der ist ja auch schon historisch. Der gefällt mir sehr gut mit den Nachbildungen von Gußstützen.

Wenn ich denn mal wieder Zeit habe, dann werde ich die Ringleitungen für die Bahnstromversorgung sowie die Masse legen, die dann auch gleichzeitig die Transformatoren miteinander verbinden soll (ja, auf die richtige Polarität werde ich achten). Dann geht es mit der Bahnstromversorgung der Signale und einzelnen Speiseleitungen weiter.

ach ja: hat hier einer vielleicht noch einen Blech-Beleuchtungssockel von Märklin über, der in den Lokschuppen 411B paßt? Einer von meinen ist leider kaputt und ich habe keinen Ersatz.

Dank und grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#30 von Zitröhn , 24.01.2010 22:55

Hallo Ihrs,

am Wochenende habe ich richtig was geschafft, hier drei Impressionen, Zweizugbetrieb ist jetzt möglich!

Viele Grüße

Nils






meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#31 von henning , 24.01.2010 23:27

Hallo Nils
Jetzt tut sich ja mächtig was auf deiner Anlage !
Sehr schön die Bilder vom ersten Fahrbetrieb
Halte uns weiter auf dem laufenden.
Macht viel Spaß dein Bauvorhaben zu begleiten.
Gruß
henning

 
henning
Beiträge: 220
Registriert am: 26.12.2009


Ein ganz normaler Tag in Groß-Rauchheim

#32 von Zitröhn , 07.02.2010 22:31

Groß-Rauchheim, ein Bahnhof irgendwo im Westen der Republik, dicht an der Grenze. Nicht irgendein Bahnhof, sondern Grenzbahnhof. Das bedeutet auch hochwertigen Reisezugverkehr, der hier längs kommt. Gerade auf den Strecken zeigt man gern, was man hat und bietet "moderne Bahn", was soviel heißt wie elektrische Zugförderung und den betrieblichen Besonderheiten, die ein Grenzbahnhof so mit sich bringt. Aber seht selber.

Irgendwann am Abend kommt der Fernzug aus Wien zur Weiterfahrt nach Paris, der Zug ist heute sehr pünktlich und läuft auf Gleis 4 ein.



Die E 18 ist zu dieser Zeit noch der unangefochtene Star auf deutschen Gleisen, aber auch die westlichen Nachbarn haben wirklich schicke Loks zu bieten, wie man im Bild rechts an der 1101 sehen kann.

Nach Halt des Zuges ist die E 18 schnell abgekuppelt



und enteilt in Richtung Abstellgruppe, um demnächst den Gegenzug zu übernehmen.



Kaum hat die Ellok den Weichenbereich geräumt, kommt auch ein Güterzug durch, gezogen von einer 44, die hier mit geschlossenem Regler durch den Bahnhof rollt, damit sich die Rauchentwicklung im Rahmen hält. Und wie man sieht, Lokführer und Heizer verstehen ihr Handwerk.



Und dann wird es auf einmal hektisch, die neue Lok kommt und der Fotograf wird überrascht, so daß es ihm mit der Schärfe leider nicht so ganz gelingt....



Genausoschnell wie die E 18 abgekuppelt wurde, ist die 1101 vor dem Zug. Das Signal zeigt Ausfahrt frei, die Abfahrtszeit ist gekommen,aber nichts regt sich.



Aha, der Nahverkehrszug ist spät dran und der bringt häufiger noch Umsteiger für den Fernzug. Nun aber fix, der Fernzug wartet nicht ewig!



Wenige Minuten später verläßt der Fernzug Groß-Rauchheim, um irgendwann am frühen Morgen an seinem Ziel anzukommen. In den edlen Schlaf- und Speisewagen der CIWL macht sich das Personal daran, den Reisenden ein wohlschmeckendes Abendessen zu servieren und die Betten behaglich herzurichten.





In diesem Sinne wünsche ich Euch eine gute Reise und bis demnächst wieder

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#33 von 410 NG , 07.02.2010 22:37

Hallo Nils,

schöne Eindrücke -

" Wenige Minuten später verläßt der Fernzug Groß-Rauchheim, um irgendwann am frühen Morgen an seinem Ziel anzukommen. In den edlen Schlaf- und Speisewagen der CIWL macht sich das Personal daran, den Reisenden ein wohlschmeckendes Abendessen zu servieren und die Betten behaglich herzurichten. "

Fährt da eine 55 er K-DA mit 57 er Tender ?

Gruß 410 NG.

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#34 von Zitröhn , 07.02.2010 22:50

Du meinst die Br 23? Das ist eine 3005 mit Gußgehäuse und DA 809-Tender. Müßte so von 59-60, kann aber auch zusammengewürfelt sein.

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#35 von plastiklok , 08.02.2010 17:45

Hallo Nils,

vielen Dank für die schöne "Bildergeschichte". Einfach toll

Gruss Ralph

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#36 von H(arz)0 , 08.02.2010 18:05

Hallo Nils,
könnte man die Anlage im jetzigen Zustand nochmal als ganzes sehen?
Das würde mich freuen.
Ansonsten hat man bei den Bildern das Gefühl man könnte das Rauschen der Züge hören... (träum)

Gruß Andreas

H(arz)0  
H(arz)0
Beiträge: 18
Registriert am: 11.01.2010


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#37 von henning , 09.02.2010 00:57

Hallo Nils
Schöne alte Modelle brauchen ein adäquates Umfeld!
Für die Richtigkeit dieser These hast du einen zusätzlichen exzellenten Beweis geliefert.
Die Folge : Motivationsschub ! Auch meine Modelle wollen endlich aus ihren Schachteln.
Danke !
Gruß
henning

 
henning
Beiträge: 220
Registriert am: 26.12.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#38 von Zitröhn , 14.02.2010 22:15

Moin Ihrs,

irgend so ein Fuzzy hat mal wieder versucht Bilder zu machen, aber die Züge sind zu schnell für seinen langsamen Kameraverschluß....



Als er dann auf die andere Seite der Strecke ist, kam 44 066 mit einem schweren Güterzug angedampft, das hat der Verschluß dann auch wieder gepackt!



Der Nachschuß wurde ihm dann von einem Hobbykollegen zur Verfügung gestellt:



Wer die 44 als großes Vorbild optisch und akustisch genießen will, dem sei dieses "Fiedeoh" hier empfohlen:

Dampf satt!

Vor allem die zweite Hälfte des Films ist genial. Die schwere 44er wirkt durch das Dreizylindertriebwerk fast wie eine leichte Tänzerin, während die 50er mit ihren zwei Zylindern laut stampfend hinterherkeucht!


Vom gleichen "Kollegen" kam denn auch dieses Bild vom westlichen Gleisvorfeld vom Bahnhof. Wie man links erkennen kann, wird gerade wieder ein Lokwechsel vollzogen.



Und dann zum Abschluß noch ein BW-Bild. Gestern habe ich auf einer Börse Blech-Beleuchtungssockel bekommen, so daß ich die Beleuchtung des einen Schuppens Instand- und in Betrieb setzen konnte!



Demnächst geht es dann an die große Weichenverkabelung, damit das Laternengedrehe bald ein Ende hat.....

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#39 von w67 , 14.02.2010 22:22

Super anlage Nils !

Willem-Jan


w67  
w67
Beiträge: 113
Registriert am: 26.09.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#40 von Zitröhn , 14.02.2010 22:29

Danke


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#41 von Zitröhn , 16.03.2010 20:40

hallo Ihrs,

ich muß beichten. Ich habe gesündigt! Ich habe weiße Schachteln gekauft, aber an den 4yg-Wagen in Epoche 3 bin ich einfach nicht vorbei gekommen! und mit der alten (!) Br 23 machen sie eine gute Figur wie ich finde....







und um diese "Verfehlung" einigermaßen ausgleichen zu können kommt hier eine Impression "459MG vor durcheilendem Schnellzug".



Ach ja, die meisten Weichen und Signale sind mittlerweile verdrahtet, Einspulen- und Zweispulenantriebe munter in einer Anlage kombiniert und es klappt prima!

viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#42 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 16.03.2010 20:59

Zitat von Zitröhn
ich muß beichten. Ich habe gesündigt! Ich habe weiße Schachteln gekauft, aber an den 4yg-Wagen in Epoche 3 bin ich einfach nicht vorbei gekommen! und mit der alten (!) Br 23 machen sie eine gute Figur wie ich finde....



hallo nils,
4achsige umbauwagen zählen auch mit zu meinen lieblingen. auch weil ich sie selber noch erlebt habe.
allerdings sind es bei mir die aus der blauen packung. aber die packung fährt ja nicht mit

da ich kein dampffreund bin, hänge ich sie natürlich immer hinter diesel.

Epoche IV UIC

RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#43 von DL 800 ( gelöscht ) , 16.03.2010 21:52

Hallo Nils,

alte Pauke,finde es klasse das Du jetzt auch endlich Fahrbetrieb machst

wollte ich Dir schon mal die ganze Zeit sagen

ach so ,viel Spaß noch im MIWULA,das wollte ich mir auch noch mal "antun",aber ich bin so selten im Hohen Norden...

DL 800

RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#44 von Zitröhn , 29.11.2010 23:32

*fredwiederhervorkram*

Moinsen!!!

heute gab es Hubschrauberrundflüge und ein Fuzzy hatte nichts besseres zu tun, als den Bahnhof Groß Rauchheim mit dem westlichen Gleisvorfeld nebst Dampf-BW aus der Luft zu fotografieren:


Es fährt gerade ein Nahverkehrszug mit Silberlingen ein, gezogen von E44 039, 44 066 steht auf der Drehscheibe, 24 058 steht mit den Donnerbüchsen auf Gleis 2, auf Gleis 4 der internationale Schnellzug, gezogen von Lok 1101 der Nederlandse Spoorwegen und auf Gleis 5 ein D-Zug mit einer V 200.

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009

zuletzt bearbeitet 12.10.2012 | Top

RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#45 von Old Märklinist , 01.12.2010 15:41

Hallo Nils,
schöne alte Anlage und schöne Bilder,da lacht das Mobaherz wenn man so eine Anlage betrachten kann.
Die 4achser Umbauwagen habe ich auch die sind von Trix in Klarsicht Schachteln .Kann man mit Dampf,Diesel und E-Loks ziehen.
Tolle Nostagische Anlage ,wünsche weiter gutes gelingen beim Aufbau.


die besten Grüße aus dem Glantal, Edmund

 
Old Märklinist
Beiträge: 1.146
Registriert am: 12.09.2010


es wird weitergebastelt und Schrott reanimiert....

#46 von Zitröhn , 11.01.2011 20:24

Hallo allerseits,

mein neuester Börsenschrott ist ein VT 95 alias 3016 aus der Zeit von 1959-62, mitgenommen für 18 Euro. Nach ein wenig Bastelspaß mit Lötkolben, Durchschlägen sowie Pinsel und Farben muß er sich auch schon nützlich machen.... der Schienenbus unterwegs mit einer Güterwagenzustellung, "erlegt" am Bahnübergang. Entgegen kommt ein Nahverkehrszug aus Silberlingen, Kaninchenstall voraus.

Der Güterwagen ist ein ehemaliger 320 S, der bei mir in Teilen und unvollständig in einer Muskiste mit weiterem Kram angekommen ist. Das Wagendach war total vernarbt und blankgeschliffen, der Rest des Wagens aber mit einer schönen Patina versehen. Ich habe dann mit Zweikomponenten-Knetmasse die Schlußlichtlöcher verschlossen, das Dach leicht gespachtelt und anschließend lackiert in einer Mischung aus Flaschengrün und grau. 320 S gibt es wie Sand am Meer, aber den "einfachen" 320 findet man deutlich schwerer....


Die VT 95 konnte wie das MÄRKLIN-Modell (eigentlich) keine Wagen mitnehmen, aber ich finde dieses sehr ungleiche Zusammenstellung, wie es sie mit den VT 98 ja durchaus gegeben hat sehr reizvoll! Zwischen VT und Vorsignal lugt der Nahverkehrszug durch


der VT mit Güterwagen hat den BÜ verlassen, der Nahverkehrszug steht noch am Bahnsteig

Viele Grüße

Nils


meine MÄRKLIN: Gußklumpen und Blechgedöns, das macht mir Freude :-)

 
Zitröhn
Beiträge: 1.265
Registriert am: 11.01.2009


RE: es wird weitergebastelt und Schrott reanimiert....

#47 von Dornberger , 11.01.2011 20:50

Hallo Nils ,
sieht ja witzig aus der Vt mit nem Güterwagen dahinter , aber irgendwie hat es auch was .
Schöne Grüße in den hohen Norden
Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: es wird weitergebastelt und Schrott reanimiert....

#48 von Kay Gottschalk , 11.01.2011 23:44

Hallo Nils,

einfach nur schön!! Wie deine Anlage auch! Kann mich an diesen Bildern einfach nicht satt sehen.
Freue mich schon auf die nächsten!

LG Kay

Kay Gottschalk  
Kay Gottschalk
Beiträge: 187
Registriert am: 07.06.2010


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#49 von icehouse4711 , 12.01.2011 01:51

Zitat
hallo Ihrs,

ich muß beichten. Ich habe gesündigt! Ich habe weiße Schachteln gekauft, aber an den 4yg-Wagen in Epoche 3 bin ich einfach nicht vorbei gekommen! und mit der alten (!) Br 23 machen sie eine gute Figur wie ich finde....



Warum gesündigt Ich lasse auch die alte 3048 BR 01 097 vor neuen Schürzenwagen Eoche III laufen, sowie alte 346er hinter ner neuen 18.3, erlaubt ist hat das, was Spass macht auf der Modellbahn und was spricht dagegen alte Modelle und neue miteinander zu kombinieren, so ist die Fahrzeugauswahl noch grösser, die 4yg wagen ahbe ich auch, hatte die mir mal von Trix aus einem Display gekauft, wollt komischerweise keiner haben, trotz das Sie baugleich sind mit den Märklin 4yg, der ganze Spass für 4 Wagen hatte mich 70€ gekostet, die AC Achsen gabs im Tausch gratis dazu und meine 23 macht genau das wie Deine, nämlich die 4yg's ziehen


Liebe Grüße, Dirk

 
icehouse4711
Beiträge: 506
Registriert am: 03.09.2008


RE: jetzt geht's lo-hooooooos!!!!!!!

#50 von ET426 , 12.01.2011 08:47

Hallo Nils, tolles Fotos.

Mit ein wenig Fummelei kann man durchaus Wagen an die Spezialkupplung vom Schom hängen. Die ist eigentlich nur eine leicht veränderte und um 180° gedreht eingebaute normale Bügelkupplung. Und mit ein wenig Kupplungsjustiererei (manchmal geht es auch ohne) passt der Kupplungsbügel vom anzuhängenden Wagen über das "Stoßblech" der Schomkupplung.

So fahre ich schon länger mit dem Schienenbus. Wobei das Vorbild, der VT95 eigentlich keine Regel-Stoß- und Zugeinrichtung hatte. Und bei meinem Schienenbus, welcher ein DB800 ist, sieht man ja die Oberlichter, welche nun ein untrübliches Indiz für den VT95 sind. Bei der späteren Version mit Dreilicht-Spitzensignal könnte man indertat sagen, das ist ein VT98 - und dann stimmt die Kombi mit Wagen wieder.

Aber erlaubt ist ja, was gefällt. Und außerdem spielen wir ja, ne

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.075
Registriert am: 06.06.2007


   

Anlage Jurandvor
Märklin Retromodelle 2018 30760 + 30450

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen