Bilder Upload

zerlegbare Bing Drehscheibe

#1 von Ypsilon , 03.11.2009 20:27

Hallo Bing-Freunde,

ich habe eine der englischen Drehscheiben von Bing bekommen. Das ist die zerlegbare aus den 20er Jahren. Leider fehlen mir zwei der Mittelleiter an den Anschlüssen. Ich suche dieses Teil zwei Mal. Im ersten Bild ist es mit den Pfeilen gekennzeichnet.
Das Teil wurde auch in Bingweichen verwendet, das zeigt das zweite Bild. Hat jemand Weichen, die so schlecht sind, dass ich das Teil dort zum kleinen Preis gewinnen kann??




Würde mich sehr freuen, damit die Drehscheibe wieder kreiseln kann.

Viele Grüße von Ypsilon[/img]


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


Bing Teil

#2 von AG Tinplate Spur 1 , 04.11.2009 14:05

Hallo T.....n,......

Spur 0 oder Spur 1 ?. Länge ?.

Gruss.. Michael...

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.645
Registriert am: 03.10.2008


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#3 von Ypsilon , 04.11.2009 14:41

Hallo M.,

das ist Spur 0, in Spur 1 gab es die Drehscheibe m.W. gar nicht und wenn, dann suche ich die!

Die Länge der gesuchten Schienenstücke ist mind. 30 mm, max. 40 mm, ich kann es momentan nicht messen.

Grüße von Ypsilon


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#4 von AG Tinplate Spur 1 , 04.11.2009 17:11

hallo T...n,..., ich schicke Dir in den nächsen Tagen dieses Spur 0 Weichenfragment zu. Das bekommst Du so von mir.



und...was die Spur 1 angeht.. zeige mal gelegentlich Dein Teil in "voller Schönheit", da kann ich besser vergleichen...

Bei dieser Gelegenheit, .... Bing - Weichen /Gleise scheinen hier im Forum außer uns beiden Niemanden zu interessieren. Denn sonst hätte ich zu meinem Beitrag über Bing-Weichen schon mal irgendwann eine Rückmeldung erhalten. Schade eigentlich.. denn diese Weichen sind ein Beleg für die qualitativ und auch konstruktiv sehr anspruchsvolle Bing Produktion Ende der 20 er Jahre.

Viele Grüsse.. Michael...

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.645
Registriert am: 03.10.2008


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#5 von Lorbass , 04.11.2009 17:13

Hallo,

ich könnte dir die Weichen abgeben,schick mir per PN deine Mailadresse dann sende ich Dir Bilder von den Weichen.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.154
Registriert am: 23.03.2009


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#6 von Lorbass , 04.11.2009 17:34

Hallo nochmal,

der Michael war schneller mit den Weichen,schick mir trotzdem mal eine PN, vielleicht kann ich Dir bei den Teilen für die Tunnellok behilflich sein.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.154
Registriert am: 23.03.2009


BING Drehscheibe

#7 von Lastra 38 , 04.11.2009 18:43

Hallo

Ich besitze die gleiche Drehscheibe. Katalog Nr. ist 12/5118/0 für elektr.Betrieb und 10/6132/0 für Uhrwerkbetrieb. (Katalog von 1927) Die Drehscheibe gab es nur in der Spur 0. Bei meiner Drehscheibe fehlen leider die vier Schienen für den Laufkranz. Muss ich mier mal nachfertigen.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.053
Registriert am: 08.10.2009


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#8 von schladitz ( gelöscht ) , 05.11.2009 09:35

Hallo Bingfreunde,

das hört sich ja alles sehr gut an. Danke!

Bilder von der Drehscheibe stelle ich mal ein, dauert etwas.

Michael: Ich habe auch eine schöne Sammlung Bingweichen, dazu noch zwei mit 4-Volt-Motorantrieb, zu denen ich sogar den Umschalter habe. Bilder mache ich auch mal, vielleicht finden sich ja sogar noch die originalen Häuschen, die bei meinen weichen fehlen. Aber ich mache Bilder, Worte sind Mist.

Gruß Ypsilon

schladitz

Re: BING Drehscheibe

#9 von Ypsilon , 14.11.2009 22:04

Zitat von Lastra 38
Hallo

Ich besitze die gleiche Drehscheibe. Katalog Nr. ist 12/5118/0 für elektr.Betrieb und 10/6132/0 für Uhrwerkbetrieb. (Katalog von 1927) Die Drehscheibe gab es nur in der Spur 0. Bei meiner Drehscheibe fehlen leider die vier Schienen für den Laufkranz. Muss ich mier mal nachfertigen.

MfG Lastra



Bei meiner Drehscheibe fehlten die vier gebogenen Gleise auch. Ich habe sie mir aus 50er-Jahre Billigschienen in Spurweite S gebaut. Die Profilhöhe paßt perfekt. Die Gleislänge muß innen gemessen 290 mm sein. Ich habe leider außen gemessen und nun sind sie etwas zu kurz.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


RE: zerlegbare Bing Drehscheibe

#10 von Ypsilon , 14.11.2009 22:07

Zitat von AG Tinplate Spur 1
hallo T...n,..., ich schicke Dir in den nächsen Tagen dieses Spur 0 Weichenfragment zu. Das bekommst Du so von mir.



und...was die Spur 1 angeht.. zeige mal gelegentlich Dein Teil in "voller Schönheit", da kann ich besser vergleichen...

Bei dieser Gelegenheit, .... Bing - Weichen /Gleise scheinen hier im Forum außer uns beiden Niemanden zu interessieren. Denn sonst hätte ich zu meinem Beitrag über Bing-Weichen schon mal irgendwann eine Rückmeldung erhalten. Schade eigentlich.. denn diese Weichen sind ein Beleg für die qualitativ und auch konstruktiv sehr anspruchsvolle Bing Produktion Ende der 20 er Jahre.

Viele Grüsse.. Michael...



Hallo Micha,
die Weiche ist angekommen, Danke! Das ist ja noch ein sehr gut erhaltenes Stück, leider habe ich keinen Antrieb übrig, die sind alle in der Sp 1 verbaut. So wird sie wohl doch ausgeschlachtet werden.
Gruß T.


Gruß von Ypsilon

 
Ypsilon
Beiträge: 1.106
Registriert am: 26.01.2009


   

Bub Spur 0 Pazific - wer kann helfen?
BUB Eisenbahnanlage (Schienen-Anlage Nr. 190 Figur II)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen