Bilder Upload

Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#1 von ReelToReel , 25.10.2007 15:50

Schönblick, unsere kleine Traumwelt

Die Geschichte meiner (eigentlich unserer) Modelleisenbahn beginnt im Jahr 1959. Meine Eltern hatten bei einem Nachbarn eine Märklin-Anlage gesehen und kamen auf die Idee so etwas für ihre drei Kinder aufzubauen. Eher einfach sollte es sein, eben zum Spielen. Schließlich waren die Sachen ja auch nicht gerade billig.
Nach den Erzählungen meiner Eltern hat es ihnen damals eine Menge Freude gemacht, die Anlage aufzubauen und mit Häusern, Bergen, ….. zu dekorieren. Weihnachten 1960 war es dann so weit. Unsere Märklin-Eisenbahn wurde als riesiges Geschenk an uns Kinder übergeben.

Weihnachten 1961 kam eine V200 mit zwei D-Zugwagen dabei . Nun stellte sich allerdings heraus, dass die Bergstecke zu steil geraten war und die V200 Schwierigkeiten hatte den steilen Aufstieg mit den Wagen zu schaffen. Zudem hatte mein Vater wohl Freude daran mal wieder ein wenig an der Anlage zu basteln und sie etwas auszubauen.

Das Foto zeigt die Modelleisenbahn im Jahr 1961. Die Steigung links vor dem Tunnel war einfach zu groß.


Das Foto zeigt die umgebaute Modelleisenbahn im Jahr 1963. Nun schon mit einer 3027 Güterlokomotive.


In den Jahren danach stand sie oft unbeachtet in einer Ecke, wanderte vom Abstellzimmer zum Dachboden und wieder zurück in ein Abstellzimmer. Ende der 70er Jahre hat mein jüngerer Bruder wohl einige Schäden repariert und ein paar neue Bäume gepflanzt und ein paar Wiking-Autos hinzugefügt. Danach hat sich wieder ein paar Jahre nichts mehr getan. Naja, wir waren damals mit anderen Spielen beschäftigt.

1983 habe ich auf einem Flohmarkt einen Märklin-D-Zugwagen (Kakadu) gekauft und dadurch die Idee bekommen, einen kurzen Super 8mm Film über die Modelleisenbahn zu drehen. Mit meiner Nizo Filmkamera, die damals natürlich keine Schärfenautomatik hatte, war das gar nicht so einfach. Wie bei echtem Filmmaterial nicht anders möglich, wanderte jeder mißlungene Meter „Kodachrome 40“ in den Müll. Das Filmhobby ging auch ganz schön ins Geld, damals.
Die Qualität des original Super 8 Filmmaterial ist heute immer noch einwandfrei und so kann ich kann mir den alten Streifen gelegentlich in 2m Breite, in einer sehr guten Qualität ansehen. Der Aufwand hat sich gelohnt.
Den Film „Schönblick – unsere kleine Traumwelt“ habe ich vor ein paar Wochen mal digital auf eine DVD überspielen lassen. Hat nur 5 Euro + Porto gekostet . Die digitalisierte Version des Filmes ist mir eigentlich zu unscharf. Ich weiß, was will man für fünf Euro verlangen. Es gibt selbstverständlich professionelle Überspielungen, die weit bessere Qualität bieten. Aber wenn man den Film im Internet bei youtube.com unterbringt, bleibt sowieso viel von der wirklichen Bildqualität auf der Strecke. Für diesen Zweck reicht es.

Hier kann man den Film ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=L6L5zcSIFAQ

Die Märklin Eisenbahnanlage ist nach den Dreharbeiten wieder in einen „Dornröschenschlaf“ gefallen. Und so steht sie auch heute noch in diesem Abstellraum. Ich habe inzwischen die Plastikfolie schon mehrmals gelüftet und nachgeschaut – sieht alles immer noch sehr brauchbar aus. Die Lokomotiven sind schon gereinigt, etliche Wagen aus den 60ern wieder besorgt. Über die Wintertage werde ich mal die Wände neu streichen, Schienen reinigen, Kabel reparieren ,………
Dann kann ich damit hin und wieder einmal spielen. Zwei neue (alte) Züge habe ich auch schon zusätzlich.

Der große Bruder hatte alle Züge unter Kontrolle. Da staunte selbst der Großvater. Foto 1963


PS.: Bis vor ein paar Jahren habe ich wirklich geglaubt, dass mein Vater unseren Bahnhof „Schönblick“ genannt hat, weil in seinen Jugenderinnerungen oft von einer Stadt mit dem Namen „Schönau“ die Rede war. Da alle meine Freunde Bahnhöfe mit anderen Namen auf ihrer Eisenbahnanlage hatten, war ich davon überzeugt, dass unser Bahnhof als einziger „Schönblick“ heißt. Na ja, heute weiß ich, dass es vielleicht, möglicherweise nicht ganz so ist.


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#2 von Ulli , 25.10.2007 16:27

Hallo Manfred (Steht zumindest im Filmvorspann )

Herzlich Willkommen in diesem Forum und Glückwunsch zum Film. Da ist ja wirklich eine komplette Anlage aus den 60igern erhalten worden. Damit triffst Du den Nerv der Alteisensammler

Grüße
Ulli


Der völlig fertige

 
Ulli
Beiträge: 494
Registriert am: 11.06.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.10.2007 16:31

Hallo,

ein klasse Film. Das Rollmaterial habe ich auch komplett in meiner Sammlung und die Fallerhäischen hatte ich auch alle. Leider sind da heute einige von weg aber das Stellwerk ist noch vorhanden.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.746
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#4 von ReelToReel , 25.10.2007 16:49

Hallo zusammen,
wenn man es nüchtern betrachtet, sind alle Faller-Häuser echte Massenware. Als gebrauchte Teile kann man sie bei Ebay für wenig Geld bekommen.
Die Häuschen auf meiner alten Anlage sind keine neuwertigen "Sammlerstücke". Sie wurden benutzt und haben Schrammen bekommen. An ihnen hängt ein Stück meiner Kindheit! (Irgendwie sind sie dadurch Einzelstücke geworden).
Was soll's, macht doch Spaß.

Die neuen Sachen von Märklin sind ja auch nicht schlecht. So eine Lokomotive mit fast echten Geräuschen, ........ ist schon etwas Feines. Auch die Faller Häuser sind nicht schlechter geworden.
Trotzdem, irgendwie hängt mein Herz mehr an dem alten Blechzeug. Ich bin also ein "alte-Märklin-Eisenbahn-Gelegenheits-Spieler". : oder so! Oder Nostalgiker?

Egal, ich habe eine Menge interessanter Fotos und Beiträge in diesem Forum gefunden und deshalb kam ich auf die Idee meine alte Märklin Eisenbahn hier unterzustellen.

Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.10.2007 17:20

Hallo Manfred,

mein erstes Zusammentreffen mirt der Modellbahn war im Jahr 1958 bei der Schauanlage des Otto Hübchen.



wer kennst sie nicht diese wunderbare fahrbare Schauanlage ?? Damals stand mein Weihnachtswunsch fest eine Märklin Bahn mußte es sein. Meine Eltern habe diesen Wunsch erfüllt und ich weiß bis heute noch nicht wie sie das finanziell geschafft haben, denn mein Vater war zu der Zeit Frisör im Duisburger Bahnhof und bekam ganze 50 DM Lohn in der Woche, ohne Trinkgeld.

Ich bekam damals eine Anfangspackung mit der V200, 2 x 24 cm D-Zugwagen und einem Gepäckwagen, dazu noch ein Paar Weichen, den Bahnhof Schönblick, die alte Faller Kirche aus dem Engardin mit der beweglichen Glocke im Turm und den Eheim Fernsehturm. Alle diese Dinge sind heute noch vorhanden, bis auf den Bahnhof Schönblick. Die V 200 dreht noch heute ihre Runden auf meiner Nostalgie Anlage, genau so wie im Jahr 1958.

Ja auch mein Herz hängt an den alten Märklin Sachen, obwohl ich auch eine digitale Spielbahn habe.

Übrigens einen Bildbericht über die Hübchen Anlagen findest Du auf meiner HP http://modellbahnboerse.org unter Anlagenberichte.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.746
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#6 von ReelToReel , 26.10.2007 01:14

Hallo,
eine solche Schauanlage habe ich niemals gesehen. Im vergangen Jahr stand eine in der Stadt, aber ich hatte in diesem Moment keine Zeit. Vielleicht war ich auch nicht besonders wild darauf, eine moderne Anlage zu sehen. Ehrlich gesagt, die alten Fotos von Beispiel-Modellanlagen, wie man sie in den 60er Jahre Katalogen und Gleisplanbüchern von Märklin findet, haben es mir sehr viel mehr angetan.

Soweit ich weiß, haben wir Kinder keinen so riesigen Wunsch, nach einer Modelleisenbahn geäußert. Wir bekamen sie, weil unsere Eltern so etwas beim Nachbarn gesehen hatten. Als die Modellbahn erst einmal da war, kam die Begeisterung in Bruchteilen einer Sekunde. Wir haben einfach nur gestaunt.
Woher das Geld für ein solches Spielzeug kam, darüber haben wir nie nachgedacht. Bei einer Familie mit 3 Kindern war das sicherlich keine Kleinigkeit. Ich habe vor ein paar Monaten mal meine Mutter danach gefragt. Mein Vater hat wohl das Weihnachtsgeld immer dafür ausgegeben. Wenn ich mir vorstelle, dass mein Vater nach der Arbeit mit dem Bus in den nächsten Ort fahren mußte, um alle Teile zu besorgen und danach in stundenlanger Arbeit alles zusammen gebastelt hat, kann ich mir gut vorstellen, dass es ihm auch Spaß gemacht haben muß. Ich bin sicher. Auf jeden Fall hat er sein Geld gut investiert, wie man heute sieht.

Viele Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.10.2007 08:55

Hallo Manfred,

kann es sich bei der Anlage die bei Dir in der Stadt war um diese handeln ??







wenn ja war das ein großer Fehler da nicht hin zu gehen, denn die Schauanlage Frickenschmidt ist ganz im Stil der 60er Jahre gebaut. Die Anlage sieht heute immer noch genau so aus wie sie von ihrem Erbauer Theo Wittler, Anfang der 60er Jahre gebaut wurde.

Siehe auch die Bilder aus meinem Bildbericht

http://www.modellbahnboerse.org/michael01.htm

Diese Anlage steht übrigens ab 26.11.2007 auf dem Weihnachtsmarkt bei mir in Moers.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.746
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#8 von ReelToReel , 26.10.2007 10:02

Hallo,
nein, diese war es ganz sicher nicht. An die Aufschrift „Märklin, …..“ würde ich mich erinnern.

Danke für den Tipp. Die nächste Schauanlage werde ich mir mal genauer ansehen, wie immer die auch ist.
Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.10.2007 10:17

Hallo Manfred,

eine fahrbare Schauanlage in dieser Größe gibt es in Deutschland nur noch die vom Michael Frickenschmidt. Es gibt wohl noch die wesentlich kleinere Anlage vom LOXX Berlin, aber sonst ist mir persönlich keine andere in einem Wagen bekannt.

Es gibt wohl noch einige andere Schauanlagen, die aber alle fest in Gebäuden oder Zelten aufgebaut werden müssen.

Wenn Du Zeit und Lust hast und es nicht zu weit ist bis Moers wäre es ja möglich die dort zu besuchen es lohnt sich für alle Nostalgiker

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.746
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#10 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 26.10.2007 11:10

tolle bilder, tolles video. und dein vater hatte das ja alles sehr liebevoll für euch gestaltet.
schade, dass im video nicht auch mehr von der gesamtanlage zu sehen ist.

Epoche IV UIC

RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#11 von ReelToReel , 26.10.2007 13:31

Hallo Caesar,
die Anlage ist ja seit den Super 8mm Filmaufnahmen unverändert und ich habe eine nagelneue Digicam. Mal schauen, vielleicht werde ich einen neuen Streifen drehen, der dann auch mehr Übersichtsaufnahmen hat

Hallo Heinz-Dieter,
du machst mich ja wirklich neugierig auf den nächsten LKW mit einer Schauanlage
Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#12 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 26.10.2007 14:41

Zitat von ReelToReel
Hallo Caesar,
die Anlage ist ja seit den Super 8mm Filmaufnahmen unverändert und ich habe eine nagelneue Digicam. Mal schauen, vielleicht werde ich einen neuen Streifen drehen, der dann auch mehr Übersichtsaufnahmen hat


fänd ich klasse. denn der film gefällt mir wirklich gut!

Epoche IV UIC

RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#13 von raily , 26.10.2007 22:08

Hallo Manfred,

auch von mir hier herzlich willkommen geheißen und ich bin überwältigt, sehr schöne Aufnahmen aus der damaligen Zeit. Einige Schätzchen aus dieser Zeit finden sich auch bei mir, aber ich bin nicht so der Sammeler, eher der Betriebler, so sind sie bei mir auch heute noch im Einsatz.

So auch weiterhin viel Freude damit und
viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.409
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#14 von ReelToReel , 07.11.2007 08:34

Hallo zusammen,
unterdessen hat jemand bei youtube.com zwei alte Schwarzweiß-Filme eingestellt. Nach den Fusseln zu urteilen, keine neuen Videoproduktionen in schwarzweiß, sondern erstklassig auf Video transferierte, alte Filme aus dem Jahr 1968. Etwas um für 2 x 2,5 Minuten einen Zeitsprung zu machen.
(Natürlich ist auch ein Bahnhof Schönlick mit drauf.)

http://www.youtube.com/watch?v=FIkevS3oczY
http://www.youtube.com/watch?v=qsbGTBhhUog

Viel Spaß damit.
Manfred

[/url]


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#15 von pepinster , 07.11.2007 11:03

Hallo zusammen,

das ist doch die Anlage von die Katze (sorry für die Grammatik ).

Die senkrechten Überstrahlungen bei hellen Lampen sprechen meiner Meinung nach dafür, dass es keine Film, sondern Videoaufnahmen sind.

Gruss
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#16 von ReelToReel , 07.11.2007 11:21

Hallo Axel,
ich weiß zwar nicht, ob das die Anlage von "der Katze" ist, aber Du hast recht. Bei ganz genauem Hinsehen merkt man das es ein neues Video und kein alter Film ist. Ich habe mich da täuschen lassen.
Trotzdem, ich finden díe Filmchen interessant.
Grüße
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 206
Registriert am: 25.10.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#17 von pepinster , 07.11.2007 11:57

Hallo Manfred,

schau mal hier, habe ich gerade wieder gefunden:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...klinanlage.html

Mir gefallen Anlage und Filme sehr gut!

Gruss
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#18 von dieKatze , 07.11.2007 18:22

Hi zusammen,

Mann ihr findet aber auch alles.
War eigentlich ein Versuch nachdem ich den Movie Maker endlich kapiert habe, allerdings komme ich mit youtube leider nicht wirklich klar. Im IE kann ich kein Vollbild ansehen und unter Netscape funktionieren viele Schaltflächen nicht.
Ich bin völlig unzufrieden damit und habe mich dann erstmal nicht mehr drum gekümmert. Mal sehen, eventuell finden sich noch andere Möglichkeiten Filme hochzuladen.

Fotografieren befriedigt mich eigentlich erheblich mehr - obwohl das Filmen auch mal ganz lustig ist, nur fehlt mir eigentlich die Zeit.
Und- natürlich ist alles gelogen, nix ist von 1968. Aber wie uncool sähe die Jahreszahl "2007" aus...


Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.256
Registriert am: 30.06.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#19 von raily , 07.11.2007 19:40

Hallo zusammen,

Zitat von pepinster
das ist doch die Anlage von die Katze (sorry für die Grammatik ).



sehe ich auch so.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.409
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick - unsere kleine Traumwelt

#20 von Power ( Gast ) , 16.01.2008 21:19

Zitat von ReelToReel
Hallo zusammen,
unterdessen hat jemand bei youtube.com zwei alte Schwarzweiß-Filme eingestellt. Nach den Fusseln zu urteilen, keine neuen Videoproduktionen in schwarzweiß, sondern erstklassig auf Video transferierte, alte Filme aus dem Jahr 1968. Etwas um für 2 x 2,5 Minuten einen Zeitsprung zu machen.
(Natürlich ist auch ein Bahnhof Schönlick mit drauf.)

http://www.youtube.com/watch?v=FIkevS3oczY
http://www.youtube.com/watch?v=qsbGTBhhUog

Viel Spaß damit.
Manfred

[/url]


Erstklassige Filme Danke Ralf

Power

   

Bahnhof Radioland um 1960 (Teil 1)
ich und meine alte 01097

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen