Bilder Upload

RE: Re: Winkelanlage Märklin-Katalog 1951

#126 von Eugen & Karl , 23.01.2015 19:40

Hallo,

es gibt den gezeichneten Gleisplan und eine Stückliste der Anlage 800/253 von 18. Mai 1954 mit einer Größe von 300,0 x 135,0 cm. Hier ist aber nur eine umlaufende zweigleisige ovale Rundstrecke mit den Gleisen 3800 und 3900 gebildet, für den Hauptteil wurden die Gleise 3600 verwendet.

Dies ist zwar nur eine einzige Quelle, vielleicht kann man hier aber schon erkennen, dass man bereits 1954 in den Modellgleisen nur ein Randsortiment sah.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.451
Registriert am: 06.02.2011


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#127 von karo5149 , 14.01.2016 10:58

auch wenn der "Schriftverkehr" zu "Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) der 50-er und 60-er Jahre" schon ewig her ist - die Anlage wird momentan im Boxenstop in Tübingen
http://www.boxenstop-tuebingen.de/museum...onderschau.html
bis zum 28.03.2016 ausgestellt - vielleicht hat noch jemand Interesse daran sie zu sehen
mfg Karo5149

karo5149  
karo5149
Beiträge: 3
Registriert am: 18.02.2013

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#128 von Gleis3601 , 14.01.2016 13:35

Hallo Karo,

warst du dort vor Ort und hast Fotos gemacht?Wäre schön wenn du diese einstellen kannst.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Re: Winkelanlage Märklin-Katalog 1951

#129 von Gerhard , 14.01.2016 18:34

Hallo Bine,
guckst du hier http://www.boxenstop-tuebingen.de/museum...onderschau.html für mehr Bilder.


 
Gerhard
Beiträge: 2.926
Registriert am: 29.04.2009


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#130 von Omm33 , 15.01.2016 12:47

Hallo,

bei der Bilderauswahl ist von der besagten Anlage kein Foto dabei.
Vom Museum gibt es einen Videoclip auf YT, in dem die Anlage in einigen kurzen Sequenzen auftaucht.
Sie scheint also tatsächlich zu existieren.
Beim Vergleich der Tübinger Anlage mit den alten original Mä-Fotos (MM, Kataloge) finden sich aber Unterschiede in der Gestaltung (Gebäude, Gelände, Oberleitung).
Es wäre wünschenswert herauszufinden, ob es sich hier nun um eine originales, geringfügig anders gebautes Duplikat von Mä handelt (obwohl Messeanlagen wohl kaum in 'Serie' gefertigt wurden), ob die Anlage mal restauriert und verändert wurde oder ob es ein (perfekter) Nachbau ist.
Vielleicht kann ein Wissender hier etwas dazu beitragen - oder spätestens auf dem Weg nach Gaggenau einen Abstecher nach Tübingen einlegen ...?

Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966

Omm33  
Omm33
Beiträge: 243
Registriert am: 12.11.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#131 von Gleis3601 , 15.01.2016 12:51

Hallo,
deshalb auch meine Nachfrage wegen Fotos.Auf der Site ist nämlich nix zu sehen von der Anlage


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#132 von karo5149 , 16.01.2016 12:17

Hallo Bine,

ja, ich war am Mittwoch im Boxenstop und hab auch ein paar Bilder gemacht - Qualität ist leider nocht so toll, sorry - und hoffe, dass das mit dem Hochladen klappt
bei der Anlage handelt es sich aber nicht um eine Winkelanlage.....

Gruß zurück und ein schönes WE

karo5149

































ich habe mir erlaubt Deine Bilder sofort sichtbar einzustellen
Heinz-Dieter Papenberg Admin

karo5149  
karo5149
Beiträge: 3
Registriert am: 18.02.2013

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#133 von haraldkeib ( gelöscht ) , 16.01.2016 13:07

Hallo Karo,

Du hast überhaupt nichts falsch gemacht! Vielen Dank für die tollen Bilder! Wenn Du wüßtest, wie über diese Anlage in der Vergangenheit gerätselt wurde....

Viele Grüße
Harald

PS...klar im Forum wird picr genutzt, wenn es aber anders erfolgt ist das auch völlig in Ordnung

haraldkeib
zuletzt bearbeitet 27.10.2017 11:44 | Top

RE:Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#134 von Gleis3601 , 16.01.2016 13:25

Hallo Karo,

Vielen Dank für die tollen Bilder und das einstellen


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#135 von pete , 16.01.2016 17:18

Hallo Karo?

Zitat
danke für´s Verlinken - bin gerade dabei mich "reinzuarbeiten"; was hab ich falsch gemacht?

karo5149



Es genügt, wenn du die Ausgabe von picr.de hierher kopierts, du musst nicht zusätzlich noch Links einfügen.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.359
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#136 von Marcus , 31.03.2016 18:46

Hallo,

das Boxenstop Museum in Tübingen hat den Besuchern einen Museumsführer an die Hand gegeben, darin wird die "Märklin H0, Messeanlage 1966" wie folgt beschrieben:
"Märklin hat 1966 diese Anlage auf der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentiert. Sie stellt den damaligen Stand der Modelleisenbahntechnik dar. Auf der Anlage fahren vier Züge, jeweils zwei im Wechsel. Sie sollten Ihr Augenmerk auf die beiden inneren Züge richten. Sie fahren auf der selben Strecke, allerdings in entgegengesetzter Richtung. Mittels Schaltgleisen werden die Weichen und Signale verstellt. Es handelt sich um eine lupenreine Analoganlage. Sie belegt, dass auch ohne Computer perfektes Spielen möglich war. Die Anlage hat in ihren 50 Jahren nichts von ihrer Attraktivität verloren.
Die Landschaft wurde "renaturiert" und die Technik auf Vordermann gebracht."

Grüße

Marcus


Grüße

Marcus

Marcus  
Marcus
Beiträge: 71
Registriert am: 11.01.2013

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#137 von Gleis3601 , 31.03.2016 19:57

Hallo Marcus,

danke für die Texterläuterung aus dem "Boxenstop".

Ob es sich tatsächlich um eine original Anlage handelt, dürfte nur der Blick unter die Platte verraten.Etwas stutzig macht den Kenner z.B. die beiden Vollmer Lokschuppen im BW,die Firma Märklin hatte in diesen Jahren auch seine eigenen Produkte lieferbar.
Im Märklin Kundenkatalog ist die Anlage ohne den Hintergrund abgebildet,natürlich war ein solcher Hintergrund abnehmbar,erstaunlich das sich dieser dort an der BS-Anlage erhalten hat ?
Es scheint ja hier im Forum auch den Einen oder Anderen begnadeten Modellbauer gegeben zu haben,der solche Art Anlagen nach baut.Wer weis...
Möglich ist aber auch ,daß der BW- teil nachträglich an die Anlage angefügt wurde,irgendwie sieht es so aus.Dafür spricht die scheinbar aufgeklappte Hintergrund-Tafel am BW.
Zweifelsohne ist die Anlage trotzdem eine klasse Platte


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#138 von Gleis3601 , 10.06.2016 18:55

Hallo ,
konnte ein Besucher vor Ort mal einen Blick unter die Anlage "werfen" ?


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Re: Winkelanlage 800/242 Märklin-Katalog 1951

#139 von Eugen & Karl , 15.10.2017 09:50

Hallo,

noch einmal zu der Messeanlage von 1951:

Wie schon angedeutet, ist die Suche nach weiteren Unterlagen nicht hoffnungslos. Es gibt einen Gleisplan und eine Stückliste. Auf Wunsch hat Märklin bis mindestens Mitte der 1950er Jahre Kopien diese beiden Dokumente verschickt. Die Märklin Nummer der Messeanlage von 1951 lautet "800/242". Es besteht also Hoffnung, das der Plan und die Stückliste eines Tages verfügbar sein werden.

Weiter konnte ein Foto der Anlage im Archiv der Nürnberger Spielwarenmesse gefunden werden.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.451
Registriert am: 06.02.2011


RE: Re: Winkelanlage 800/242 Märklin-Katalog 1951

#140 von Gleis3601 , 15.10.2017 12:52

Hallo ,

völlig richtig . Die Tage wurde ein Brief Konvolut veräußert ,welches den Schriftwechsel zwischen MÄRKLIN und einem Kunden enthält,es stammt aus dem Jahr 1955 ... Der Kunde bittet um weitere Infos zur Messe Anlage aus dem 1951 Kunden-Katalog , da er diese gerne nachbauen möchte.

Im Antwort Schreiben aus dem Hause MÄRKLIN ,wurde darauf hingewiesen ,das die Anlage so nicht mehr nachgebaut werden kann , da entsprechend aufgezählte Artikel nicht mehr im Sortiment sind und durch aktuelle Produkte ersetzt werden müssen ...
Jedoch wurde dem Schreiben ein Gleisplan sowie drei Werkfotos ( einer anderen Anlage ) beigefügt.

Das veräußerte Konvolut enthielt aber nicht den Gleisplan.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#141 von claus , 27.10.2017 11:47

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #138

Hallo ,
konnte ein Besucher vor Ort mal einen Blick unter die Anlage "werfen" ?


Hallo Andreas,

scheinbar per dato niemand...


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.157
Registriert am: 30.05.2007


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#142 von Gleis3601 , 27.10.2017 13:33

H Claus ,

ich habe es leider in 2017 nicht nach Tübingen schaffen können ... Auf der IMA war einfach zu viel los ,um dort auch noch einen Abstecher hin zu machen...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#143 von claus , 27.10.2017 14:37

Hallo Charles,

schon wieder 3 Jahre alt der Post von Serge...wie die Zeit rennt.
Die Anlage 0454 war die 67-er Märklin Anlage, deren Plan man damals odern konnte. Anlage ist nicht identisch mit der oben beschriebenen Anlage aus den MM 1966.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.157
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#144 von adler , 28.10.2017 12:23

Hallo
die Anlage '66 wird momentan nicht ausgestellt,
aber eine andere:


Gruss
Adler

 
adler
Beiträge: 293
Registriert am: 12.04.2010


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#145 von Gleis3601 , 28.10.2017 17:11

Hallo Adler ,

danke für die Info ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#146 von claus , 28.10.2017 17:21

Moin auch,

kennt einer von euch diese Anlage und den Gleisplan?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.157
Registriert am: 30.05.2007


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#147 von adler , 28.10.2017 19:05

Hallo
die Anlage ist unten eher freiluftverdrahtet.




Gruss
Adler

 
adler
Beiträge: 293
Registriert am: 12.04.2010

zuletzt bearbeitet 28.10.2017 | Top

RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#148 von Gleis3601 , 28.10.2017 19:09

Hallo Adler ,

diese Anlage lässt schon im Aufbau und Ausstattung eher einen "Eigenbau "erkennen ... Sollte es sich dann noch um eine Freiluft Verkabelung handeln , ist dies 100% keine Werkanlage .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.178
Registriert am: 07.12.2015


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#149 von adler , 28.10.2017 19:51

die Hintergrundbemalung ist aber ähnlich der oberen 66er-Anlage.


Gruss
Adler

 
adler
Beiträge: 293
Registriert am: 12.04.2010


RE: Wer kennt diese Märklin Messe-/Werksanlage(n) von 1966/67 ?

#150 von Omm33 , 28.10.2017 20:24

Hallo,
abgesehen von der Verdrahtung...auch das Oberirdische hat m.E. keinerlei Gemeinsamkeiten mit den klaren Linien und der Gleisführung einer Werksanlage.
Auch den Wiad-Kran über den durchgehenden Hauptgleisen (!) hätte es bei M. nicht gegeben.

Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966

Omm33  
Omm33
Beiträge: 243
Registriert am: 12.11.2009


   

Märklin H0 MOBAGEBIRGE
Masseproblem mit dem 3016 Schienenbus

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen