Bilder Upload

Märklin Modellbahnanlage Cortina

#26 von jaguarblue , 19.12.2017 15:32

Hallo miteinander!

"Cortina" war auf der EuroModell Bremen in Halle 7 zu sehen. Ich habe ein paar Bilder mit dem Handy gemacht. Vielleicht gibts demnächst mal qualitativ bessere, aber erstmal müssen die es tun.

Autozug, beladen mit vornehmlich unverglasten Wiking-Opel-Modellen


Eheims Trolley-Bus auf dem Weg zum Bahnhof "Schauinsland"


Nachmittagsveranstaltung beim Circus Vagabundo


Cortina Stadt mit Holzhäusern unbekannter Herkunft (nur die beiden Eckhäuser sind von Faller)


im Bahnhof "Retschberg" stehen BR 23, V 200 und Schucos Monorail zur Abfahrt bereit
[img]http://up.picr.de/31279639bh.jpg[/img

Zur Ortschaft Retschberg gehören auch die Holzhandlung Müller und die große Kirche (gebaut von Jofan 800 u.a. aus Faller Kirchenteilen)




Eine riesige Brücke überspannt das Tal von "Schauinsland"

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017

zuletzt bearbeitet 20.12.2017 | Top

Märklin Modellbahnanlage Cortina

#27 von jaguarblue , 19.12.2017 15:48

Hier noch ein paar Bilder mehr:

Szene aus Cortina-Stadt


Ein Militärkonvoi auf dem Weg zur Kaserne (die Autos sind fast alle von Matchbox)


Blickauf die Stadt Schauinsland mit dem großem Dom und der Burganlage


... und nochmal die große Brücke

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#28 von jaguarblue , 19.12.2017 16:27

Die nächsten Ausstellungstermine von Cortina:

30./31. Dezember 2017 bei den Modellbahntagen in der Seestadthalle von Haltern am See (ausgestellt wird rechte Teil von ca. 10m mit Bahnhof Cortina)

13./14. Januar 2018 bei der Emslandmodellbau in den Emslandhallen von Lingen/Ems (ausgestellt wird der linke Teil von ca. 10m mit den Bahnhöfen Schauinsland und Retschberg)

17./18. Februar 2018 bei den Modellbahntagen in Castrop-Rauxel, Europahalle (geplant ist die Ausstellung von ca. 18m)

03./04. März 2018 bei der Modellbau Schleswig-Holstein, Holstenhallen (die Aufbaugröße wird später bekannt gegeben)

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017


Märklin Modellbahnanlage Cortina

#29 von jaguarblue , 21.12.2017 10:35

Moin zusammen,

für alle diejenigen die es interessiert, werde ich in Zukunft mal ein paar Hintergrundinformationen zur Spielzeug-Eisenbahn "Cortina" veröffentlichen.Wie es zur Entstehung kam, wie vergrößert und verändert wurde, warum fast das "AUS" der Anlage im Jahr 2011 kam, als sie von der Dauerausstellung "Mythos_Märklin" in der Miniaturwelt Oberhausen zurück gebracht worden war, wie anschließend ein Großteil der Module abgebaut, verändert und/oder durch neue Teile ersetzt wurde usw..

Vielleicht interessiert es auch, wie viele Modellautohersteller aus den 50er und 60er Jahren mit ihren Miniaturen auf der Anlage vertreten sind, welche Hersteller von Bäumen und Sträuchern damals Einfluß auf die Gestaltung hatten, welche Gebäude von unbekannten Herstellern/Erbauern sind, welches Einzelanfertigungen oder tolle Umbauten aus damaligen Meterialen sind, was es auf sich hat mit Eheim Trolley Bussen und der Schwebebahn, der Monorail von Schuco, der Egger Bahn und noch vieles mehr.

Wie wird es weiter gehen mit "Cortina", welche Module sind noch im Bau, wird im Herbst 2018 das neue Bergmassiv vorgestellt oder doch erst das BW und der große Rangierbahnhof, gibt es einen sinnvollen Einbau der bereits angefangenen "Schneemodule"? Viele Fragen aufeinmal... aber vor Allem steht eins: Gesundheit!

Bis bald

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#30 von claus , 21.12.2017 11:21

Zitat von jaguarblue im Beitrag #24
Die nächsten Ausstellungstermine von Cortina:

30./31. Dezember 2017 bei den Modellbahntagen in der Seestadthalle von Haltern am See (ausgestellt wird rechte Teil von ca. 10m mit Bahnhof Cortina)

13./14. Januar 2018 bei der Emslandmodellbau in den Emslandhallen von Lingen/Ems (ausgestellt wird der linke Teil von ca. 10m mit den Bahnhöfen Schauinsland und Retschberg)

17./18. Februar 2018 bei den Modellbahntagen in Castrop-Rauxel, Europahalle (geplant ist die Ausstellung von ca. 18m)

03./04. März 2018 bei der Modellbau Schleswig-Holstein, Holstenhallen (die Aufbaugröße wird später bekannt gegeben)



Moin,

es wäre schön, wenn die o.a. Termine auch in dieser Rubrik für Ausstellungen erscheinen würden:
Der Treffpunkt für Ausstellungen / Messen / Börsen


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.129
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#31 von hundewutz , 21.12.2017 16:16

Zitat von jaguarblue im Beitrag #25
werde ich in Zukunft mal ein paar Hintergrundinformationen zur Spielzeug-Eisenbahn "Cortina" veröffentlichen.


Hallo,

darauf freue ich mich schon. Gerade solche Informationen fesseln doch immer wieder.


Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks

 
hundewutz
Beiträge: 71
Registriert am: 04.05.2017


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#32 von gn800 , 22.12.2017 11:08

Hallo Leute, Ende November auf der Euromodell habe ich das Ding gesehen und war enttäuscht.

Punktkontakt- und Mittelschienengleise sind beinahe willkürlich durcheinander verbaut.

Offenbar wurde genommen, was gerade einfach und billig verfügbar war.

Die gesamte Anlage wirkt vernachlässigt und ungepflegt.

Der Betrieb wird ständig durch Fehler am Rollmateial oder (noch häufiger) an den Strecken gestört.

Das Rollmateial ist in ungepflegtem und z. T. stark verschlissenem Zustand.

Schade, dass eine eigentlich schöne Anlage heute in einem so heruntergekommenen Zustand ist.

Grüße

Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.

 
gn800
Beiträge: 3.665
Registriert am: 31.10.2009


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#33 von claus , 22.12.2017 11:32

Hallo Johannes,

hast du keine Bilder von der Anlage gemacht, die du hier zeigen könntest?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.129
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#34 von 60903 , 22.12.2017 16:17

Zitat von gn800 im Beitrag #28
Hallo Leute, Ende November auf der Euromodell habe ich das Ding gesehen und war enttäuscht.

Punktkontakt- und Mittelschienengleise sind beinahe willkürlich durcheinander verbaut.

Offenbar wurde genommen, was gerade einfach und billig verfügbar war.

Die gesamte Anlage wirkt vernachlässigt und ungepflegt.

Der Betrieb wird ständig durch Fehler am Rollmateial oder (noch häufiger) an den Strecken gestört.

Das Rollmateial ist in ungepflegtem und z. T. stark verschlissenem Zustand.

Schade, dass eine eigentlich schöne Anlage heute in einem so heruntergekommenen Zustand ist.

Grüße

Johannes



Genau so wirkte sie schon immer. Schön wäre anders. Bilder in dem Zustand muss hier niemand wirklich sehen.


Grüße

Martin

60903  
60903
Beiträge: 552
Registriert am: 05.06.2007

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#35 von claus , 22.12.2017 17:00

Moin,

hab die beiden Threads gleichen Inhalts mal zusammengefasst.
Märklin Modellbahnanlage Cortina


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.129
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#36 von Gleis3601 , 22.12.2017 18:38

Hallo zusammen ,

ich bin ja richtig Überrascht , das ich nicht der Einzige bin , der das ebenfalls so sieht ...

Natürlich ist eine mobile Modul Anlage im klassischen Stil nicht so einfach zu handeln , aber bei den digitalen Anlagen funktioniert es ja auch . Optisch ist das für mich einfach eine Anhäufung von klassischem Material und leider wenig durchgestaltet...da ist deutlich Luft "nach Oben"...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.175
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#37 von SET800 , 22.12.2017 19:08

Hallo,

über Ästhetik und Anlagenstil samt Ausführung kann man viel diskutieren. Ich denke aber wer öffentlich eine Anlage zeigt sollte die Technik vom Gleismaterial her und den Zügen voll im Griff haben, also weitestgehend störungsfreien Betrieb.

Ich sage sogar diese Anlage ist vielen anderen als Anschauungsobjekt überlegen, man kann rollende Züge über weite Strecken verfolgen.

Modelbahnclubs zeigen oft "perfekte" Anlagengestaltung, das Konzept 2-gleisiger Strecke mit Hauptbahnhof, zwischen zwei Tunneleingängen zu Schattenbahnhöfen plus eingleisige Nebenstrecke, naja....

In der Hinsicht fand ich die alte Anlage aus den 60ern im Deutschen Museum sogar besser, übersichtlich und sehr gute Darstellung von Bahnbetriebsvorgängen.

Interessanter Vorführbetrieb mit M-Gleis im alten Stil oder neue Perfektion, das wäre auf zweigleisiger Strecke Baustelle ( Brückensanierung ) mit nur Eingleisigkeit und auch Gleiswechsel mit "fliegender Überholung"! Viel Paradestrecke mit Zügen sichtbar im Blockabstand!

Gruß

SET800  
SET800
Beiträge: 490
Registriert am: 28.12.2011

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#38 von SET800 , 22.12.2017 19:18

Zitat von jaguarblue im Beitrag #26
Hallo miteinander!

"Cortina" war auf der EuroModell Bremen in Halle 7 zu sehen. Ich habe ein paar Bilder mit dem Handy gemacht. Vielleicht gibts demnächst mal qualitativ bessere, aber erstmal müssen die es tun.

Cortina Stadt mit Holzhäusern unbekannter Herkunft (nur die beiden Eckhäuser sind von Faller)






Hallo,

Widerspruch, die Stadthäuser sind fast alle von Faller, um 1957 bis 1962 wurden Stadtbaueinzelteile von Faller verkauft. Das Haus in pink rechts vom hinteren Eckhaus findet man z.B. in Fallermagizin Heft No.1 vom Dezember 1957. ( Im Archiv von "alte Modellbahnen" zu finden und auch anderswo im Netz )

Gruß

SET800  
SET800
Beiträge: 490
Registriert am: 28.12.2011


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#39 von Gleis3601 , 22.12.2017 20:03

Hallo ,

das "pinke Haus" ist NICHT von Faller ! Und auch einige andere nicht .

Es ist schon deutlich zu erkennen ... an den "dicken" Fensterleibungen zum Beispiel und den doch recht wuchtigen Gesimsen . Besser wie im Netz oder Archiv sieht man es ,wenn man den 901 zu Haus vor Ort hat


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.175
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#40 von Jofan 800 , 23.12.2017 01:03

Hallo zusammen,

ich war doch gerade überrascht als ich die letzten Komentare zu Cortina gelesen habe. Vernachlässigt stand da, ungepflegt, Material willkürlich zusammengesucht, Rollmaterial verschlissen, so was muss hier wirklich niemand sehen (Martin: musst du auch nicht) usw.

Da möchte ich, muss ich in die Bresche springen. Die Anlage wie sie in Bremen aufgebaut war, hatte eine Länge von 18m bei einer Tiefe von ca. 2m. Das ergibt 36 qm. Diese Riesenanlage wird gepflegt und betreut von einem einzigen Mann. Der übrigens auch noch berufstätig ist. Ohne diesen Mann und seinen Enthusiasmus gäbe es diese Anlage nicht mehr, geschweige denn so funktionierend dass man sie auf Messen trotz aller unbestrittenen Probleme vorführen kann. Wie gesagt, von einer Person. Nicht einem Modellbauverein mit 20, 30 Mitgliedern. Beim Aufbau haben bisher meistens nur Messehelfer geholfen, die von Modellbahnen nicht die geringste Ahnung haben.
Wie soll sich das in der Perfektion mit den durchgestylten Anlagen der Modellbauer messen. Was im übrigen auch gar nicht der Anspruch dieser Anlage ist. Sie ist eine Spielbahn aus den 50 / 60 er Jahren. Und Andreas, sie kann sich auch nicht mit deinen wiklich toll restaurierten Anlagen messen wo alles wirklich wie das Tüpfelchen auf das i passt. Und den Vergleich zwischem 60 Jahre altem Gebrauchsmaterial und neuen Digitalanlagen finde ich nicht fair.
Die Loks die gn800 so bemängelt sind zwei Tage fast ununterbrochen im Einsatz und typisch Märklin Qualität: sie laufen immer noch. Manchmal mit dem letzten Tropfen Öl. Ja aber dann werden auch sie gewartet. Gute, gebrauchte Gussklumpen wie sie auf allen Anlagen der 50 und 60 er zu sehen waren: F 800 und Nachfahren, GN 800 , RET 800, SEH 800, 3021, 3005 etc. Und wirklich keine Vitrinen oder Sammlerstücke. Im übrigen Johannes hast du auch meine z.T. neuwertigen Loks gesehen die auf dieser Anlage liefen wie die 3023 (E18) mit den alten 346/6 am Haken oder die speziell für diese Anlage von mir aufgebaute SK 800 mit dem Mitropa Express. Übrigens auch dazu könntest du Pfusch sagen, die Lackierung ist alles andere als perfekt.
Das 60 Jahre alte Weichen oder Kontaktgleise mal ausfallen ist normal, das die Übergänge bei einer so großen Anlage arbeiten ist normal. Diese Anlage ist und konnte nie mit 10 tel mm Toleranzen gebaut werden. Das alte Gleise gegen neue ausgetauscht werden ist unter solchen Umständen normal.

Warum engagiere ich mich so für diese Anlage, dass ich ohne Entgelt zwei oder drei Tage in Bremen oder demnächst Haltern Willi Breidenbach unterstütze und auch eigenes Material einsetze?

Es macht Freude meine Züge fast zwei Minuten (und meine SK kann nicht wirklich langsam fahren) für eine Runde brauchen zu sehen.
Es macht Freude die Anlage mit allen Schwierigkeite am Laufen zu halten. Ich habe unheimlich viel über Betriebssichheit gelernt.
Es macht Freude sich mit den vielen Rentnern zu unterhalten die sich an ihre eigenen Bahnen erinneren.
Es macht Freude die Fragen der Kinder zu beantworten oder das Staunen in ihren Augen zu sehen.
Es macht Freude in diesem, ja Sammelsurium, immer wieder neue Sachen zu entdecken. Wo findet man sonst ganze Wälder aus RS Bäumen? Oder steht ein bei ebay hochpreisiges RS Stadttor neben einem gelinde gesagt billigem renovierungsbedürftigen Faller Plastikhäuschen, von Dingen wie dem Trolleybus im Einsatz oder dem Schuco Monorail mal ganz zu schweigen.

Und fast alles finde ich auch bei den Zusachauern wieder. Die Resonanzen auf den bisherigen Einsatz waren durchweg positiv. Und nicht nur die direkten Kommentare. Zwischendurch habe ich immer wieder andere Stände beobachtet und verglichen. Wieviele Zuschauer, wie lange bleiben sie... . Und bei uns haben sie manchmal eine Viertelstunde oder halbe Stunde gestanden und gestaunt.
Und die Unfälle, Ausfälle wurden mit milder Nachsicht, Lächeln oder auch Interesse begleitet. Immer wieder ein Anlass zum Fachsimpeln unter stressigen Bedingungen für mich.

Bitte seid auch mit mir nachsichtig wo vor lauter Emotion vielleicht das eine oder andere Pferd mit mir durchgegangen ist.

Viele Grüße und frohe Festtage wünscht Joachim

Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 404
Registriert am: 14.03.2014


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#41 von metallmania , 23.12.2017 01:13

Hallo Joachim,

ich bin völlig Deiner Meinung. Perfektion kann altes, heute analog genanntes Material nicht bieten. Auch daheim gibts immer wieder den Vorführeffekt. 3 Runden alles tadellos, dann Entgleisungen, Kurzschlüsse usf. zunächst unerklärlich.
Es gibt bei laufendem Betrieb immer was zu richten, bei Fallers AMS übrigens genauso.
Lass Dir den Spaß an alten Anlagen nicht vermiesen, eine perfekt funktionierende ist irgendwie langweilig.

Frohes Fest Dir und Allen

WERNER


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.722
Registriert am: 03.12.2014


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#42 von Gleis3601 , 23.12.2017 08:54

Hallo Joachim ,

irgendwie hast du meinen Beitrag missverstanden . Es ging mir nicht um einen Vergleich mit meinen Anlagen oder einer Heimanlage wie z B. Frankental .
Ein Qualitäts Kriterium ist es auch nicht wirklich , 36 qm unter Schienen zu setzen ... 12 qm - passend Durchgestaltet ,Betriebssicher aufgebaut- ergeben genauso recht lange Fahrstrecken ,fesseln den Betrachter/Besucher und ergeben interessante Gespräche ...


Die von dir beschriebenen Betriebs Umstände des einzelnen Besitzers sind bedauerlich ,aber "unprofessionell" in der Präsentation und Erhaltung der Anlage ... so etwas ist doch vorab klar , das das kein Einzelner "stemmen" kann .

Aber schön ,das du dich da engagieren tust .

Schöne Feiertage ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.175
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#43 von Heinz-Dieter Papenberg , 23.12.2017 10:17

Hallo Joachim,

lass Dich nicht verunsichern, auch ich finde die Anlage ganz einfach nur klasse und schön. aber ich bin ja auch nur ein Spielbahner der alles nicht so ernst nimmt.

Ich habe da mal eine Frage:

Gehört die Anlage noch dem Willy Breidenbach ?? oder hat er die abgegeben, bzw. verkauft ??

Ich habe die zuletzt bei der Ausstellung Mythos Märklin bei der ehemaligen MWO in Oberhausen gesehen und da fuhr der O-Bus und die Schuco Bahn nicht, weil die Elektrik durch einen Wasserschaden zerstört worden war.Aber die Züge die da liefen haben bei groß und klein nur leuchtende Augen erzeugt und alle Besucher waren von dieser Anlage mehr als nur begeistert.

Willy sagte mir nach der Ausstellung einmal das er eine neue Anlage bauen wollte und einige Teile dieser neuen Anlage wurden auch mal bei einer Börse in Kamp-Lintfort gezeigt. Auch davon gibt es hier im Forum Bilder.

Ich persönlich freue mich sehr das die alte Cortina weiterlebt und ich möchte Dir dafür danken das Du sie betreust.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.455
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 23.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#44 von noppes , 23.12.2017 10:22

Hallo Joachim,

ich selber kenn die Breidenbach Messen seit den 1990er, beginnend in dem kleinen Saal in der Kneipe in Ochtrup und habe die verschiedenen "Cortina" Anlagen erleben dürfen.
Das was die Anlage ausmacht möchte ich an dem Beispiel meiner Tochter festhalten. Damals 8 oder 9 Jahre alt (heute 25 - ich werde alt) waren wir regelmäßig auf den diversen Messen und Ausstellungen. Egal ob in Lingen, Bremen, Münster oder Osnabrück, jedesmal wenn diese Anlage dort stand, gab es bei meiner Tochter das bekannte Funkeln in den Augen. Bei vielen anderen Kindern die ihre Väter/Eltern begleitet haben konnte man ähnliches sehen.
Yvonne durfte in Osnabrück in der Halle Gartlage dann auch selber mal an die Trafos. Die kleine war für die nächsten Stunden fasziniert. Mit den anderen, modellbahnerisch teilweise absolute Spitzenklasse erbauten Anlagen konnte man bei den Kindern und Yvonne dann keinen Blumentopf mehr gewinnen.

Vielleicht sollten wir den Begriff "Modellbahnanlage" einfach mal streichen. Es ist eine elektrische Eisenbahn Anlage und ich finde man muss sie auch als solches nehmen.

Jeder hier vertritt eine andere Philosophie, es ist halt die Frage in wie weit ich bereit bin die andere zu aktzeptieren.

Euch viel Spaß in Haltern!!!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.543
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 23.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#45 von jaguarblue , 23.12.2017 10:43

Moin zusammen,

vielleicht ist es an der Zeit, hier im Forum maL ein paar Dinge richtig zu stellen:
1. "Cortina" ist für mich als Erbauer und Betreiber keine Modellbahnanlage, sondern eine Spielzeug Eisenbahn. Genauso steht und stand es in Bremen auf den Schildern an der Rückwand "Cortina" MÄRKLIN SPIELZEUG EISENBAHN 1962. Aufmerksame, lesende Besucher oder Kritiker hätten daraus schon manche Sclüsse ziehen können.

2. Weiterhin war am linken Teil der Bahn ein nicht zu übersehendes Schild angebracht mit der Aufschrift: "Diese Module befinden sich noch im Renovierungsstatus."

Cortina sollte man als Spielzeug Eisenbahn sehen die zeigt, was vor 50/60 Jahren alles möglich und denkbar war. Für mich ist es einfach nur schön, wenn ich einem Großteil der Betrachter ein kleines Stück Kindheitsgeschichte zurückgeben darf.

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.12.2017 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#46 von koef2 , 23.12.2017 13:40

HAllo zusammen,

und dafür ein dickes Dankeschön, dass Ihr die Anlage betreibt und peu a peu renoviert/restauriert.

Eure positiven Erlebnisse bei der Vorführung der Anlage zählen. Und wenn Ihr dadurch Kinder und Jugendliche begeistern könnt, finde ich das super. Weiterhin investiert Ihr da viel Freizeit.

Auch ich habe die Anlage in Ochtrup erleben dürfen. Ich wünsche Euch als Beteiber und Instandsetzer viel Erfolg. Und diejenigen, die Verbesserungsvorschläge haben, können Euch ja vielleicht auch unetrstützen, in dem z. B. Gleismaterial zu Verfügung gestellt wird oder im Münsterland lebt. Leide rlebe ich nicht mehr in Gronau sondern in Aachen. Sonst würde ich Euch gern helfen.

Ich wünsche allen ein schönes Weihanchtsfest
Viele Grüße
Kai
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.490
Registriert am: 30.10.2010


RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#47 von ReelToReel , 30.12.2017 18:36

Hallo Jaguarblume

Zitat: Für alle diejenigen die es interessiert, werde ich in Zukunft mal ein paar Hintergrundinformationen zur Spielzeug-Eisenbahn "Cortina" veröffentlichen.Wie es zur Entstehung kam, wie vergrößert und verändert wurde, warum fast das "AUS" der Anlage im Jahr 2011 kam, als sie von der Dauerausstellung "Mythos_Märklin" in der Miniaturwelt Oberhausen zurück gebracht worden war, wie anschließend ein Großteil der Module abgebaut, verändert und/oder durch neue Teile ersetzt wurde usw..

Vielleicht interessiert es auch, wie viele Modellautohersteller aus den 50er und 60er Jahren mit ihren Miniaturen auf der Anlage vertreten sind, welche Hersteller von Bäumen und Sträuchern damals Einfluß auf die Gestaltung hatten, welche Gebäude von unbekannten Herstellern/Erbauern sind, welches Einzelanfertigungen oder tolle Umbauten aus damaligen Meterialen sind, was es auf sich hat mit Eheim Trolley Bussen und der Schwebebahn, der Monorail von Schuco, der Egger Bahn und noch vieles mehr.

Wie wird es weiter gehen mit "Cortina", welche Module sind noch im Bau, wird im Herbst 2018 das neue Bergmassiv vorgestellt oder doch erst das BW und der große Rangierbahnhof, gibt es einen sinnvollen Einbau der bereits angefangenen "Schneemodule"? "

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja, ich würde gerne deine Berichte (vielleicht sogar mit Fotos) lesen. Ich kenne die Anlage aus 2010 und es wird sicher spannend, was daraus geworden ist. - In Zukunft willst du die Berichte schreiben??? Ich hoffe es geht ein wenig früher !! Ich hoffe du läßt dich jetzt nicht davon abhalten und fängst in den nächsten Tagen damit an!!!!
Guten Rutsch ins "Neue Jahr" und viel Gesundheit.
Manfred


 
ReelToReel
Beiträge: 215
Registriert am: 25.10.2007


Märklin Modellbahnanlage Cortina

#48 von jaguarblue , 01.01.2018 16:56

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#49 von jaguarblue , 01.01.2018 17:39

Zitat von jaguarblue im Beitrag #48
Moin,
Samstag und Sonntag war von Cortina Teil A mit einer Länge von 10m bei den Modellbahntagen in Haltern am See zu sehen. Samstagmorgen gab es ein paar kleinere technische Probleme, wohl weil die Anlage seit Ende November bei Temparaturen zwischen 0 und 5 Grad gelagert worden war und nun innerhalb kürzester Zeit in der Seestadthalle auf rund 20 Grad aufgeheizt wurde. Aber ab mittags lief alles normal. Mit dem Handy habe ich ein paar Fotos gemacht. Die interessierten Besucher staunten nicht schlecht, wenn die schweizer RET, behangen mit 8 alten grünen Leichtschnellzugwagen der SBB ihre Runden zog. Aber auch der Autotransportzug der BR 44 mit 16 Güterwagen, alle bestückt mit unverglasten Opel Modellen der 50er Jahre fand seine Liebhaber. Mich perönlich haben an diesem Wochenende besonders die auf Märklin umgebauten Trix und Fleischmann Kesselwagen von Joachim begeistert.



die herrlichen Tankwaggons von Joachim




Wassermühle mit Sägewerk, im Hintegrund eine von Joachim umlackierte TM 800


Bei der Post

jaguarblue  
jaguarblue
Beiträge: 10
Registriert am: 18.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Märklin Modellbahnanlage Cortina

#50 von Roco-Clubber , 02.01.2018 21:18

Hallo,

war Silvester in Haltern:




















LG
Norbert DIN

 
Roco-Clubber
Beiträge: 286
Registriert am: 28.12.2011


   

Frage zu Silberling Steuerwagen 4077
M-Gleis goes Bettkasten

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen