Bilder Upload

6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#1 von gote , 15.04.2018 13:06

Hallo Leute
Letzte Woche fand zum sechsten Mal das Frühjahrs Spielertreffen in Nordhessen am See statt.
Alle Mitspieler trafen sich unter großem Hallo am Sonntag den 8. April 2018 am Austragungsort fit
und gesund ein. Da die Anlage auf Tischen aufgebaut wird wurden diese noch am gleichen Tag
von uns aufgestellt. Der Montag wurde mit Gleisbau und Elektroarbeiten verbracht, am Dienstag
Vormittag erledigten wir Restarbeiten. Schon nach dem Mittagessen konnten erste Probefahrten erfolgen.
Nach dem Kaffee trinken wurde der Betrieb aufgenommen.
Es folgen noch ein paar Erläuterungen zur Anlage. Diese besteht aus vier großen und einem kleinen
Bahnhof, einem E-Lok und einem Dampflok-Betriebswerk. Dort werden die Loks über ein Gleisdreieck
gewendet. Außerdem gibt es in einem der Bahnhöfe eine elekt. Drehscheibe für die Dampflokomotiven.
Auf der Anlage befindet sich eine fiktive Strecke für E-Loks und eine nur für Dampflok Betrieb. Das heist
in einem der Bahnhöfe findet ein Traktionswechsel statt. Dieser Bahnhof führt den Namen Wechselberg.
Die mit Diesel angetriebenen Fahrzeuge verkehren auf allen Strecken.
Gleichzeitig können auf den Strecken mehrere D-Züge, Eil u. Personen, Trieb, sowie eine Reihe von
Güterzügen gleichzeitig verkehren. In den beiden Endbahnhöfen stehen jede Menge Abstellgleise zur
Verfügung die Wechsel-Garnituren bereit halten.
Am Mittwoch wurde den kompletten Tag mit den verschiedensten Zügen Betrieb gemacht damit sich die
Mitspieler einarbeiten und am Donnerstag nach Fahrplan gefahren. Da mußte vorher jede Menge rangiert
werden bis jeder Zug in seinem Ausgangs Bahnhof auf seinem vorbestimmten Gleis stand. Anschliesend
wurde in mehreren Blöcken gefahren wobei es immer wieder in den Bahnhöfen zu Zugkreuzungen und
Überholungen kam, wie im richtigen Betrieb.

So genug geredet, hier die Bilder.



Aufbauphase.





Einer der Endbahnhöfe mit seine Abstellgleisen und seinem Gebäude von Bing.



Das E-Lok Betriebswerk.





Der andere Endbahnhof ebenfalls mit zahlreichen Abstellgleisen und seinem Märklin Gebäude.



Der Postbahnhof von Garette.



Der Bahnhof Wechselberg von oben, nach links fahren die E-Lok nach rechts die Dampflok bespannten Züge.
Die ersten vier Gleise vom Bahnhof aus gesehen sind die Personen die restlichen vier die Güterzug Gleise.
Das sind schon gewaltige Ausmaße.



Ein Lok-Zug auf einer Überführungsfahrt.



Eine stahlblaue 03 10.
Davon gab es tatsächlich drei Stück, 03 1014, 22 und 43. Alle waren in Dortmund beheimatet.





Ein sehr seltener Bing Metro Zug.



Drei Dampflokomotiven warten im BW auf ihren Einsatz.



Der ET 85 auf der Strecke.



Eine Doll Maschine auf dem Abstellgleis.



Gleiche Lok mit ihrem Zug beim unterfahren eines Schrimpf Stellwerk.



Abgestellte Loks.



Ein Blick auf die Drehscheibe.



Hier kann man an Hand der Abstellgruppen die gigantischen Ausmaße einer der Endbahnhöfe erahnen.



Hier ein V 188 von Hübner.



Eine E 18 von Hehr und ihren Preußen von Darstaed auf der Strecke.



Eine Mundhenke E 94 wird in Wechselberg West gleich durch eine Dampflok ersetzt.



Diese V 140 ist ein Eigenbau.



Nochmal ein Blick über einen der Endbahnhöfe, vorne der Postbahnhof, ganz hinten verdeckt die Drehscheibe.



Gleich vier Stück der des Märklin Autotransportwagen.



Eine Märklin E im Foto Anstrich.



Eine grüne Märklin HR original wie aus dem Laden, ein tolles Stück.

Die Tage vergingen viel zu schnell.

Am Freitag 15:00 Uhr fuhr der letzte Zug. Nach dem Kaffee wurden sorgfältig alle Schätzchen wieder verpackt.



Das Wetter passte sich der Abbau Stimmung an, es schüttete aus Eimern.

Bis am Samstag Vormittag wurde der Saal besenrein übergeben und verlassen.
Wenn alle gesund bleiben (was ich jedem einzelnen wünsche) sehen wir uns nächstes Jahr an gleicher Stelle
wieder.

Schönen Sonntag
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#2 von Swiss-Tinplater , 16.04.2018 16:54

Hallo Frank

Besten Dank für Deine Bilder. Im Unterkapitel "Ausstellungsberichte" von "Der Treffpunkt für Ausstellungen ...." habe ich ebenfalls eine Anzahl Bilder eingestellt. So können wir noch ein bisschen in Erinnerungen schwelgen.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater

Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 836
Registriert am: 11.02.2010


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#3 von ReinerDD , 16.04.2018 20:33

Wie immer sehr schön.
Was ist denn das für eine E18 vor den Marescot-Wagen?^^


Warum ist das alles so –? Weil sie uns nicht lange genug mit unserer Eisenbahn haben spielen lassen. (Kurt Tucholsky)

ReinerDD  
ReinerDD
Beiträge: 35
Registriert am: 04.04.2017


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#4 von Heiligsblechle , 16.04.2018 20:50

Hallo Zusammen,

tolle Fotos und interessante Dinge zum Sehen.

Kann mir jemand vielleicht sagen was das für ein kleines Stellwerk ist auf dem 2. Foto von Gote ?!

Grüsse, Markus

Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 98
Registriert am: 29.04.2013


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#5 von telefonbahner , 16.04.2018 22:27

Hallo zusammen,
ich hab diesen Beitrag hier hin verlinkt:
Spielertreffen Waldeck 2018
Ist doch sonst Unfug wenn die Bilder einer Veranstaltung (ohne einen Link) im ganzem Forum verstreut sind.

Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)

 
telefonbahner
Beiträge: 9.238
Registriert am: 20.02.2010


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#6 von gote , 17.04.2018 08:06

Zitat von ReinerDD im Beitrag #3
Wie immer sehr schön.
Was ist denn das für eine E18 vor den Marescot-Wagen?^^


Dabei handelt es sich um einen Eigenbau von einem unserer Mitspieler.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#7 von gote , 17.04.2018 08:08

Zitat von Heiligsblechle im Beitrag #4
Hallo Zusammen,

tolle Fotos und interessante Dinge zum Sehen.

Kann mir jemand vielleicht sagen was das für ein kleines Stellwerk ist auf dem 2. Foto von Gote ?!

Grüsse, Markus



Das ist ebenfalls ein Eigenbau.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#8 von pvmann , 17.04.2018 21:39

Hallo Frank,

ich werde immer wieder begeistert von Berichten über so schön gestalteten Spielertreffen.
Vielen Dank für die tollen und informativen Bilder!

Viele Grüße!
Sandor

 
pvmann
Beiträge: 251
Registriert am: 12.11.2013


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#9 von joha30 , 17.04.2018 22:15

Zitat von ReinerDD im Beitrag #3
Wie immer sehr schön.
Was ist denn das für eine E18 vor den Marescot-Wagen?^^


Allgemeiner Auffassung nach soll das eine E19 darstellen und es dürfte sich um eine Zeuke-Alulok handeln oder um einen Abguß dieser seltenen Lok.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.163
Registriert am: 11.02.2013


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#10 von gote , 18.04.2018 09:07

Zitat von joha30 im Beitrag #9
Zitat von ReinerDD im Beitrag #3
Wie immer sehr schön.
Was ist denn das für eine E18 vor den Marescot-Wagen?^^


Allgemeiner Auffassung nach soll das eine E19 darstellen und es dürfte sich um eine Zeuke-Alulok handeln oder um einen Abguß dieser seltenen Lok.


Wie schon gesagt ein Eigenbau aus Weisblech.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#11 von pvmann , 20.04.2018 21:46

Hallo Frank,

ich würde mich dafür interessieren, wie der Anlagebau bei so einer Veranstaltung abgestimmt wird. Ich denke besonders an den Unterbauten, bzw. an die gleichmäßige Bauhöhe. Gibt's bei Sp0 Tinplate auch ähnliche Standards wie bei den modularen Anlagen der Modelleisenbahnern, oder hat diese Spielergruppe seine eigenen Standards?

Danke und Grüße!
Sandor

 
pvmann
Beiträge: 251
Registriert am: 12.11.2013


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#12 von gote , 21.04.2018 11:57

Hallo Sandor
Es ist ja wohl klar das bei so einer Anlage nicht jeder losbauen kann wie er will.
Das Konzept dieses Gleisplan besteht seit vielen Jahren der sogenannten Dresdener Anlage.
Als die Räumlichkeiten dort nicht mehr zur Verfügung standen gelang es durch einen glücklichen
Umstand die jetzige Halle zu nutzen. Das hies wesentlich längere Fahrstrecken zwischen den
einzelnen Stationen erheblich mehr Abstellgleise und z.B. im Bahnhof Wechselberg (meiner Wirkungsstätte)
zwei Bahnsteiggleise mehr. Ebenso kam die Drehscheibe neu dazu. Die einzelnen Bahnhöfe werden seit
Jahren immer von den gleichen Leuten bedient bzw. aufgebaut, die Strecken dazwischen kommt man sich
zur Hälfte entgegen. Selbstverständlich wurden im Laufe der Zeit Veränderungen vorgenommen, diese
werden aber im Vorfeld im Kollektiv besprochen und abgestimmt. Im Grunde kennt jede Gruppe ihre Aufgabe
und arbeitet Hand in Hand mit der Nachbargruppe. Selbst die Anordnung der Tische erfolgt mittlerweile nach
einem festen Plan. Da das Ganze in einer Mehrzweckhalle stattfindet stehen deshalb auch eine große Anzahl
Veranstaltungs -Tische zur Verfügung, der Rest wird durch eigene mitgebrachte Biertische abgedeckt. Diese
müssen in der Höhe dann durch Ändern der Standbeine entsprechend angepasst werden. Die normale Tischhöhe
liegt bei etwa 70 cm. Da zwischen den einzelnen Fahrtagen fast immer ein Jahr dazwischen liegt, wir aber in
Kontakt bleiben ist genügend Zeit um Dinge zur Verbesserung zu besprechen und anschließend um zusetzten.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#13 von Lastra 38 , 21.04.2018 18:17

Hallo Frank,

wenn Ihr schon nach Fahrplan und vorbildgerecht fahrt, solltet Ihr auch auf Kleinigkeiten achten. Auf dem Bild mit der Hehr E 18 sind z. B. noch die Zugschlußsignale am Zug. Es sieht so aus, als ob die Lok am Zugschluß mitgeführt wird und nicht den Zug zieht.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.122
Registriert am: 08.10.2009


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#14 von gote , 22.04.2018 07:36

Hallo Lastra
Uns stören solche Kleinnigkeiten nicht.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.851
Registriert am: 23.06.2012


RE: 6. Spur 0 Spielertreffen im Frühjahr in Nordhessen

#15 von pvmann , 22.04.2018 14:22

Danke Frank!
Gruß, Sandor

 
pvmann
Beiträge: 251
Registriert am: 12.11.2013


   

LIONEL: 1955 Burlington "Three-Car-Passenger" / "Four-Car-Freight"
Blechwagen mit Bremserhaus. GELÖST: Carette

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen