Bilder Upload

RE: 3048 (BR01) wurde träge - seltsame Diagnose

#26 von Jim Knopf , 14.04.2018 11:38

Hallo Stefan,
freut mich, dass Du den Fehler gefunden hast und nicht die ganze Lok in alle Einzelteile zerlegen musstest. Deine ursprüngliche Fehlerbeschreibung klang arg nach einem verharztem Getriebe, dem Du mit dem SR 24 zu Leibe rücken wolltest.
Bei verharztem Getriebe, hatte das selbst schon bei verschiedenen Loks, verwende ich immer Balistol-Waffenöl, lasse das Ganze eine Zeit einwirken, befreie dann das Getriebe mit Zahnstochern von den festgebackenen Ölresten und in der Regel läuft dann die Lok wie geschmiert. Das SR 24 - Öl verdunstet nach kurzer Zeit wieder und die Lok muss dann nachgeölt werden.
Grüße Joachim

Jim Knopf  
Jim Knopf
Beiträge: 29
Registriert am: 03.01.2010


RE: 3048 (BR01) wurde träge - seltsame Diagnose

#27 von koef2 , 14.04.2018 20:33

Hallo zusammen,

schone Thead: danke schön.
Auch für die Rückmeldung, wie es gemacht wurde.

Viele Grüße
Kai
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.492
Registriert am: 30.10.2010


   

Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!
Maerklin 0050 kompatibel mit altem Trafo ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen