Bilder Upload

Fleischmann E 320 - Neuzugang + Frage

#1 von sinterklaas64 , 11.04.2018 20:15

Moin!

Nachdem ich das Forum nun schon mit meiner ( defekten ) ersten E 320 "unterhalten" habe,
möchte ich Euch heute nun meine zweite Lok dieser Baureihe vorstellen. Gerade angekommen!

Hier ist sie:



Wesentlich besser erhalten, läuft einwandfrei , hat nur die Hälfte der ersten E 320 gekostet und es
gab noch einen Schlepptender dazu. Der natürlich nicht dazu gehört.

Kann mir jemand etwas zu diesem Tender sagen?



Und nun noch eine Frage an die Experten, die mich als blutigen aber total begeisterten Anfänger der
Spur 0 Szene outet. Was haben die Schrauben am Heck und der Pinökel auf dem Führerhaus zu bedeuten,
die meine erste Lok nicht hat?



Jetzt aber wirklich letze Frage, hat schon mal jemand eine E 320 modifiziert, selbst wenn nur farblich?

Der Lack der ersten Lok ist miserabel und abgeplatzt an einigen Stellen.

Viele Grüße

André


 
sinterklaas64
Beiträge: 147
Registriert am: 07.05.2015

zuletzt bearbeitet 12.04.2018 | Top

RE: Fleischmann E 320 - Neuzugang + Frage

#2 von Flanders , 16.04.2018 07:16

Hallo Andé,

der "Pinökel" auf dem Dach gehört da nicht hin. Vermutlich fand es ein Vorbesitzer "schön" und hat die Lok mit einem zweiten Kamin oder Dom "aufgewertet".

Auch die beiden Schrauben sind nicht original. In der Uhrwerkversion werden da zwei Schaltgestänge durchgeführt. In der elektrischen Version sind die Löcher ohne Funktion.

Der Tender ist vermutlich von BUB und wurde nachlackiert.

Lackieren der Lok ist möglich. Vor einigen Jahren habe ich mal eine Fleischmann Lok restauriert. Ich würde das Gehäuse vom Rahmen trennen aber NICHT auseinanderlaschen. Komplett abbeizen und ordentlich säubern. Intensiv mit Verdünnung die restliche Beize aus den Ritzen spülen. Ggf. Rost entfernen und anschließend OHNE Grundierung in mehreren Schichten sehr DÜNN mit Kunstharzlack lackieren. Dabei aufpassen, dass die Ritzen nicht zulaufen und nicht mit Lack verkleben. Auf diese Art erhält die Lok annähernd das Finish wie sie damals von Fleischmann ausgeliefert wurde.

Viel Erfolg!

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.322
Registriert am: 02.02.2010


   

Fleischmann E 320 - technische Frage

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen