Bilder Upload

Bilder-Strassenbahnmuseum Dresden Sonderfahrt mit TATRA T6A2 nach Hellerau

#1 von telefonbahner , 07.04.2018 22:10

Hallo zusammen,
heute hatte man ja in Dresden jede Menge Auswahl was Technik auf Schienen angeht.
Ich habe mich für das Strassenbahnmuseum Trachenberge entschieden. Dort war heute eine Fahrt mit dem T6A2 nach Hellerau angekündigt.
Um 10.00 Uhr mit einer ganzen Reihe ungeduldiger Gäste vor dem Museum Schlange stehen (wie zu alten Zeiten) und dann gleich mal die Außenanlagen aufgesucht.
Dieser Wagenzug fuhr nach Radebeul-Ost, also weitergehen...

Der Dresdener Dispatcher-B 1000 sonnte sich mit seinem Leipziger Bruder im Hof des Museums

Der MAN Zug sollte die Innenstadtrunde fahren.

Da steht der T6A2 ja schon abfahrtbereit, der blau-gelbe Ikarus aus Leipzig fuhr ebenfalls durch die Innenstadt

Ede war auch schon ganz hippelig und wartete ungeduldig auf den Fahrer. Die beiden farbenfroh gekleideten Personen hatten sich ebenfalls für dieselbe Runde wie ich entschieden so das ich einige Male Mühe hatte das sie nicht formatfüllend aufs Bild kamen.
Es erinnerte mich an die Ausfahrt nach Zittau im vergangenem Jahr, da hatte Uwe (rogalli) ebenfalls Probleme mit solch farbenfrohen Darstellern

Die Uhr am Betriebsgebäude zeigte an das wir pünktlich gestartet sind.

Erster Fotohalt an der Haltestelle Industriegelände unter der Brücke die S-Bahnhof DD-Industrigelände, Strassenbahnhaltestelle und die verbliebenen Betriebe auf der anderen Seite der Otto-Buchwitz-Strasse, ach Quatsch, Königsbrücker Strasse verbindet.

Der entgegen kommende Planzug der Linie 7 kam aus Weixdorf und war auf dem Weg quer durch Dresden nach Pennrich.

Hier ein kurzer Blick in die neu errrichtete Kehrschleife am Abzweig Hellerau. Eine Durchfahrt der Kehrschleife ist allerdings mit Museumsbahnen nicht erlaubt


Teil 2 folgt

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.238
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 07.04.2018 | Top

RE: Bilder-Strassenbahnmuseum Dresden Sonderfahrt mit TATRA T6A2 nach Hellerau

#2 von telefonbahner , 07.04.2018 22:58

Hier der Teil 2
Auf der Strecke vom Abzweig nach Hellerau bis zum Endpunkt Hellerau gibt es viele schöne Fotostellen.
Leider ist ja das Strassenbegleitgrün noch im Winterschlaf
Beim warten auf den Gegenverkehr konnte diese Aufnahme geschossen werden.

Hier kommt der Planzug der Linie 8 nach Südvorstadt entgegen und alle enterten den Tatra zur Weiterfahrt.

In der Gleisschleife Hellerau hieß es erst mal bei DYNAMO hinten anstellen, das 2. Gleis blieb für den nachfolgenden Planzug frei

Während der DYNAMO Zug eine Vollflächenwerbung besitzt hat der andere Triebwagen die in Dresden übliche gelbe Farbe behalten und wurde nur mit Werbebannern bepflastert.

Als sich der DYNAMO-Zug verkrümelt hatte konnte unser Tatra vorrücken.

Bei dem schönem Wetter kann man ja im Freien auf die Abfahrtszeit warten...

Kurz vor dem Abzweig nach Hellerau wird die Linie auf einem Stück zur "Waldbahn", ein schönes Motiv - Also alle raus und eine Fotopunkt suchen.

Hier das ganze ohne die Akteure

Auch mal von der anderen Seite

Auf besonderen Wunsch wurde auf der Rückfahrt auch noch ein "Schlenker" über die sonst nicht im Linienverkehr befahrene Eisenbahnstrasse am alten Leipziger Bahnhof in Dresden-Neustadt gefahren. Dort kann man noch den "klassischen" Gleisbau mit GVP (Großverbundplatten) und Kopfsteinpflasterung live sehen.


Ein paar Bilder kommen noch im Teil 3.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.238
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bilder-Strassenbahnmuseum Dresden Sonderfahrt mit TATRA T6A2 nach Hellerau

#3 von telefonbahner , 07.04.2018 23:18

Hier der Rest, Teil 3
Hier steht die Bahn nochmals in der Eisenbahnstrasse.

Stellwerk und Gleisanlagen im Hintergrund sind die Zufahrt zum Bf. DD-Neustadt von der Elbbrücke aus.

So langsam nähern wir uns wieder dem Startpunkt unserer Rundreise.

In Trachenberge angekommen rückte gerade eine Linie 11 in Richtung Bühlau aus.
Da gabs für Ede kein halten mehr - Die Biergartensaison 2018 musste heute eröffnet werden.
Also mit der Bahn zum Waldschlösschen und auf der dortigen Terrasse ein schattiges, windgeschütztes Plätzchen gesucht und zum leckerem Rostbrätel mit Bratkartoffeln ein Bier genossen.

Da ich mir noch nicht schlüssig bin ob ich morgen Lust auf eine 5-€-Bratwurst habe bin ich auf dem Heimweg mal auf der
Nossener Brücke (dem Gegenstück zum "Affenfelsen" von Saalfeld) aus dem Bus gestiegen um mal die Lage von oben zu peilen.
Dazu musste ich aber erst mal auf die andere Brückenseite. Dabei fuhr mir dieser Zubringerbus vor die Linse.

Von der Brücke gabs dann diesen Ausblick, Menschenmassen soweit das Auge reicht.

Ob ich mich morgen in dieses Gewühle stürze wird wohl erst beim Frühstückskaffee entschieden.

Noch ein letzter Blick, dann gings zur Strassenbahn und nach Hause.


Soviel zum heutigem Tag.

Gruß Gerd und Ede aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.238
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 07.04.2018 | Top

RE: Bilder-Strassenbahnmuseum Dresden Sonderfahrt mit TATRA T6A2 nach Hellerau

#4 von koef2 , 15.04.2018 18:01

HAllo Gert und Ede,

dnke für die Tram-Impressionen.

Viele Grüße
KAi
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.492
Registriert am: 30.10.2010


RE: Bilder-Strassenbahnmuseum Dresden Sonderfahrt mit TATRA T6A2 nach Hellerau

#5 von Pikologe , 15.04.2018 20:59

Hallo Gerd &Ede,

sehr schön die Ausfahrt - der T6A2, der einzig wahre TATRA, alles andere sind Tatramaten;-)

Grüße Ronny


Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

"Kampfaktion Güterwagen"
"Fahren und Bauen"
Wir sind nä"h"mlich vom Bw Gormorgstod !

Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

---------------------------------------------------------------------------------
Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
www.thueringer-waldbahn.de
www.waldbahn-gotha.de

 
Pikologe
Beiträge: 3.896
Registriert am: 26.06.2010


   

Spielertreffen Waldeck 2018
10. Dampfloktreffen Dresden - Bericht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen